"Innovative Marktlösungen, die Unternehmen helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen"

Antimon-Marktgröße, Anteil und Branchenanalyse, nach Anwendung (Flammschutzmittel, Chemikalien und Legierungen, Blei-Säure-Batterien, Keramik und Glas und andere) und regionale Prognose, 2024–2032

Letzte Aktualisierung: May 13, 2024 | Format: PDF | Bericht-ID: FBI104295

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Die Größe des globalen Antimonmarktes belief sich im Jahr 2023 auf 1,01 Milliarden US-Dollar und wird voraussichtlich von 1,08 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 auf 1,78 Milliarden US-Dollar im Jahr 2032 wachsen, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 6,5 % im Prognosezeitraum entspricht.

Die globalen Auswirkungen von COVID-19 waren beispiellos und erschütternd, da die Nachfrage nach Antimon in allen Regionen im Vergleich zum Niveau vor der Pandemie geringer ausfiel als erwartet. Basierend auf unserer Analyse verzeichnete der Weltmarkt im Jahr 2020 einen Rückgang von 1,38 % im Vergleich zu 2019.

Antimon, auch Stibnit (Sb) genannt, ist ein silbergraues chemisches Element mit einer seidig glänzenden Oberfläche. Bei Umgebungstemperatur ist es stabil, aber wenn es erhitzt wird, interagiert es mit Sauerstoff und erzeugt Stibnittrioxid (Sb2O3). Es hat trotz seines niedrigen Schmelzpunkts einen Schmelzpunkt von 630 °C und eine Dichte von 6,697 g/cm3. Es kommt in der Erdkruste äußerst selten vor, mit nur 0,4 Teilen pro Million (ppm) in der oberen Kruste. Es kommt in über 100 verschiedenen Mineralarten vor, oft in Kombination mit anderen Elementen, darunter Quecksilber, Silber und Gold. Stibnit ist das häufigste Erzmaterial (Sb2S3). In den Jahren 2011, 2014 und 2017 stand es auf der EU-Liste der wichtigsten Rohstoffe.

Bestimmte Halbleiterbauelemente wie Infrarotdetektoren und Dioden werden im Elektronikbereich mit Sb hergestellt. Um ihre Härte und Festigkeit zu erhöhen, wird es mit bestimmten anderen Metallen wie Blei legiert. Batterien verwenden eine Pb-Sb-Legierung. Kabelummantelungen und Geschosse sind weitere Anwendungen für Legierungen. Flammhemmende Materialien, Keramik, Glas, Farben und Emaille werden alle aus seinen Verbindungen hergestellt.

Der COVID-19-Ausbruch forderte einen hohen Tribut für die Bergbauindustrie. Der Weltmarkt wurde von Störungen in den Lieferketten an wichtigen Standorten und einer unsicheren Nachfrage auf der ganzen Welt getroffen. Darüber hinaus verschärfen die staatlichen Einschränkungen der Mobilität und des Produktionsbetriebs sowie die Infektionsgefahr der Belegschaften die Katastrophe noch weiter. Verbraucher, Gemeinden und Industrien weltweit erlitten durch die COVID-19-Pandemie wirtschaftliche, soziale und kommerzielle Folgen. Unabhängig vom weiteren Verlauf der Pandemie wurden dem Szenario langfristige Folgen vorausgesagt.

Der Post-COVID-Zustand zeigte Anzeichen einer Markterholung, wie beispielsweise eine geringere Arbeitslosigkeit. Unabhängig von der Wiederaufnahme der Projekte deuteten steigende Produkt- und Rohstoffkosten auf eine solide Konjunkturerholung hin.

Antimon-Markttrends


Rückgewinnung und Recycling zur Förderung des Marktwachstums

Das Experiment der nachhaltigen Entwicklung zu Beginn des 21. Jahrhunderts ist systemisch geworden, wobei ökologische, wirtschaftliche und soziale Dimensionen auf einer identischen Grundlage stehen. Metallrecycling ist eine der wichtigen Praktiken der Nachhaltigkeit, die von verschiedenen Unternehmen übernommen wird. Das Metallrecycling beendet den Kreislauf im Produktionsprozess und führt zu einer Reduzierung der Abfallmenge, die auf der Mülldeponie landet.

Das Metallrecycling kann sich bei der Auswahl des zu recycelnden Materials als sehr effektiv erweisen. Die industrielle Bedeutung von Antimon kann größtenteils mit seiner Verwendung als Flammschutzmittel in Beschichtungen, Kunststoffen und Elektronik, als Entfärbungsmittel in Glas, Katalysator für die Herstellung von PET-Polymeren und als Legierung in Blei-Säure-Batterien in Verbindung gebracht werden.< /p>

Antimon ist in den letzten Jahren aufgrund der gestiegenen industriellen Nachfrage und der Dominanz Chinas in der Primärproduktion zu einem wichtigeren Element geworden. Seine Produkte können aus recyceltem Antimon hergestellt werden. Sekundärversorgung wie Recycling und Verwertung von Industrieabfällen kann eine praktikable Option sein, um eine sicherere langfristige Versorgung zu gewährleisten.

Sekundäres Sb kommt an zwei Orten vor: in Abfällen aus der Verarbeitung von Sb-haltigen Rohstoffen und in Altprodukten aus städtischen Minen sowie in Produktionsrückständen. Nach Angaben des UNEP wird erwartet, dass die globale End-of-Life-Recyclingrate (EoL) von Antimon zwischen 1 % und 10 % liegt. Laut der Studie Raw Materials Supply Assessment (RMSA), die 2015 von BIO by Deloitte durchgeführt wurde, könnte die EoL-Recyclingrate in der EU bis zu 28 % betragen. Blei-Säure-Batterien sind die häufigste Quelle für sekundäres Antimon. Daher wird sein Angebot praktisch ausschließlich vom Grad des Bleirecyclings und den Marktbedingungen für Blei- und Blei-Säure-Batterieabfälle bestimmt.

Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Wachstumsfaktoren für den Antimonmarkt


Steigende Nachfrage nach Flammschutzmitteln treibt das Wachstum des Antimonmarktes voran

Der größte Teil der weltweiten Reserven wird für flammhemmende Rohstoffe wie Trioxid genutzt. Pulverförmiges Trioxid wird chemisch in verschiedene Produkte, einschließlich Textilien, eingefügt oder physikalisch eingemischt. Obwohl es an sich kein Flammschutzmittel ist, werden die flammhemmenden Kleidungsstücke unter Verwendung von Sb hergestellt, da es die Flammenausbreitung unterdrückt und verringert, wenn es mit Halogenen wie Brom in Polymeren gemischt wird. Sb2O3 wird häufig in Kunststoffen, Gummi, Farben, Textilien sowie verschiedenen Arbeitsschutzkleidungsstücken und Kinderkleidung verwendet, um sie gegen die Ausbreitung von Feuer zu schützen. Darüber hinaus steigern die strengen Vorschriften der Arbeitsschutzbehörde (OSHA) zur Verwendung flammhemmender Kleidung die Nachfrage nach Flammschutzmitteln und beflügeln den Antimonmarkt weiter. Beispielsweise wird die OHSA-Verordnung 1910.269 als 269-Standard bezeichnet. Dieser Faktor hängt mit Menschen zusammen, die in der Stromerzeugungs-, -umwandlungs-, -steuerungs- und -übertragungsbranche arbeiten. Für diese Arbeitnehmer stellen elektrische Lichtbögen eine häufige Gefahr dar.

Arbeitgeber müssen ihre Mitarbeiter gemäß dem 269-Standard über potenzielle Gefahren schulen. Sie sollten über Lichtbögen und die Entstehung von Flammen unterrichtet werden. Der 269-Standard verbietet dem Personal außerdem das Tragen von Kleidungsstücken, die Feuer fangen und es verletzen könnten. Kleidung, die Feuer fängt und weiterbrennt, ist verboten.

BESCHRÄNKENDE FAKTOREN


Verfügbarkeit von Ersatzstoffen kann das Marktwachstum behindern

In einigen seiner Anwendungen kann es leicht ersetzt werden. Beispielsweise kann ein Verbundstoff aus Chrom, Zinn, Titan, Zink und Zirkonium als Ersatz für Pigmente und Glas verwendet werden. Sb kann in flammhemmenden Materialien teilweise durch Verbindungen wie Aluminiumoxidtrihydrat, Magnesiumhydroxid und Zinkborat ersetzt werden. Es kann bei der Kunststoffherstellung durch verschiedene Kombinationen von Cadmium, Barium, Kalzium, Blei, Zinn, Zink und Germanium ersetzt werden. Dies dürfte das Marktwachstum begrenzen.

Antimon-Marktsegmentierungsanalyse


Durch Anwendungsanalyse


Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Segment Flammschutzmittel behält aufgrund besserer Leistung den Schlüsselanteil

Der Markt ist in Flammschutzmittel, Chemikalien und Legierungen, Blei-Säure-Batterien, Emulsionen und andere Anwendungen unterteilt. Aufgrund der steigenden Nachfrage aus der Polymerproduktionsindustrie hatte das Segment Flammschutzmittel im Jahr 2023 den größten Marktanteil. Bis zum Ende des Prognosezeitraums wird für die Segmente Chemikalien und Legierungen sowie Blei-Säure-Batterien ein deutliches Wachstum prognostiziert.

REGIONALE EINBLICKE


Asia Pacific Antimony Market Size, 2023 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Im Jahr 2023 war der asiatisch-pazifische Raum führend auf dem Weltmarkt, und diese Dominanz dürfte aufgrund der Präsenz einer beträchtlichen Produktionsbasis und Endverbraucherindustrien anhalten. Aufgrund seiner enormen Reserven produziert China mehr als die Hälfte der Weltproduktion. Darüber hinaus wird der regionale Markt durch die steigende Nachfrage aus anderen Ländern angetrieben.

Europa ist einer der Schlüsselmärkte. Seit dem letzten Jahrzehnt ist die EU ein bedeutender globaler Produzent dieses Oxids. Die Oxidherstellung in der EU ist auf den Import von Rohelementen angewiesen. Es wird aus Ländern wie China und Indien importiert, um den Rest der Nachfrage zu decken. Es wird erwartet, dass die hohe Nachfrage nach Blei-Säure-Batterien aus Europa die Nachfrage ankurbeln wird.

Der Markt in Nordamerika wird voraussichtlich deutlich wachsen. Der erhöhte Bedarf an Flammschutzmitteln beeinträchtigt das Wachstum in Nordamerika, da die Behörden strenge Vorschriften zum Schutz der Mitarbeiter vor Risiken erlassen haben. Darüber hinaus unterstützt die steigende Nachfrage der Elektronikbranche nach der Herstellung von Unterhaltungselektronik das Wachstum.

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Lateinamerika, der Nahe Osten und Afrika dürften aufgrund der zunehmenden Industrialisierung und Urbanisierung ein schleppendes Wachstum verzeichnen. Es wird erwartet, dass die zunehmenden Bergbauaktivitäten und elementaren Stibnitreserven in Bolivien das Marktwachstum vorantreiben.

Liste der wichtigsten Unternehmen auf dem Antimonmarkt


Schlüsselunternehmen investieren in Technologien, um ihre Marktpräsenz zu erweitern

Bei vielen Global Playern ist der Markt von Natur aus konsolidiert. Campine NV, United States Antimony Corp, Lambert Metals International und Suzuhiro Chemical & Materials sind die wichtigsten Hersteller.

Akteure in der Branche orientieren sich meist an der Preisgestaltung und den Anwendungsfunktionen des Produkts. Unternehmen gehen Partnerschaften ein, um ihr Produktportfolio zu erweitern, um ihren Marktanteil zu erhöhen und sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • Campine NV (Antwerpen, Belgien)

  • Huachang Antimony Industry (Yiyang, China)

  • United States Antimony Corp (Montana, USA)

  • Korea Zinc Co. Ltd, (Seoul, Südkorea)

  • Lambert Metals International (Bushey, Großbritannien)

  • Mandalay Resources Ltd (Toronto, Kanada)

  • NYACOL Nano Technologies (Massachusetts, USA)

  • Suzuhiro Chemical & Materials (Ibaraki, Japan)


WICHTIGSTE ENTWICKLUNGEN DER BRANCHE:



  • Januar 2021 – Campine erweitert seine Recyclingbemühungen mit innovativer Technologie für das direkte Recycling von Chemikalien aus Post-Consumer- und Industriemetallabfällen. Campine hat seinen Sitz in Beerse bei Antwerpen und ist an zwei Hauptaktivitäten beteiligt: ​​dem Bleirecycling und der Produktion von Antimontrioxid, einem chemischen Zusatzstoff.

  • Juni 2019 – Die United States Antimony Corporation meldete eine kontinuierliche Kapazitätserweiterung in ihrer Schmelze in Madero, Coahuila, Mexiko. Im Zuge dessen wird der dritte Langdrehrohrofen (LRF) installiert. Drei weitere LRFs befinden sich im Bestand des Unternehmens. Die zusätzliche Kapazität ist geplant, um die Produktionssteigerungen der unternehmenseigenen Minen Wadley und Sierra Guadalupe zu decken, wobei die Ofenausbeute im Bereich von 96 bis 98 Prozent liegt.


BERICHTSBEREICH


Die globale Antimon-Marktforschungsstudie untersucht die Branche eingehend und konzentriert sich dabei auf kritische Faktoren wie den Betrieb der Hauptakteure, Produkte und Rohstoffe. Darüber hinaus bietet die Studie Einblicke in Markttrends sowie wichtige Fortschritte in der Branche. Die Studie berücksichtigt zusätzlich zu den oben aufgeführten Gründen verschiedene Variablen, die in den letzten Jahren zum Marktwachstum beigetragen haben.

Diese Studie untersucht die neuesten Marktdynamiken und -chancen der Branche sowie historische Daten und Schätzungen zum Umsatzwachstum auf globaler, regionaler und nationaler Ebene.

Umfangreiche Einblicke in den Markt gewinnen, Anfrage zur Anpassung


Umfang und Segmentierung des Berichts













































ATTRIBUT


DETAILS


Studienzeitraum


2019–2032


Basisjahr


2023


Geschätztes Jahr


2024


Prognosezeitraum


2024–2032


Historischer Zeitraum


2019–2022


Wachstumsrate


CAGR von 6,5 % von 2024 bis 2032


Einheit


Wert (Milliarden USD), Volumen (Kilotonnen)


Segmentierung 

 


Nach Anwendung


  • Flammschutzmittel

  • Chemikalien und Legierungen

  • Blei-Säure-Batterien

  • Keramik und Glas

  • Andere



Nach Region


  • Nordamerika (nach Anwendung)

    • USA (Auf Antrag)

    • Kanada (auf Antrag)



  • Europa (nach Antrag)

    • Deutschland (auf Antrag)

    • Großbritannien (Auf Antrag)

    • Frankreich (auf Antrag)

    • Russland (auf Antrag)

    • Restliches Europa (auf Antrag)



  • Asien-Pazifik (nach Anwendung)

    • China (auf Antrag)

    • Japan (auf Antrag)

    • Indien (auf Antrag)

    • ASEAN (auf Antrag)

    • Restlicher Asien-Pazifik-Raum (nach Antrag)



  • Lateinamerika (nach Anwendung)

    • Brasilien (auf Antrag)

    • Mexiko (auf Antrag)

    • Restliches Lateinamerika (auf Antrag)



  • Naher Osten und Afrika (nach Anwendung)

    • GCC (nach Anwendung)

    • Südafrika (auf Antrag)

    • Restlicher Naher Osten und Afrika (nach Antrag)





HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Fortune Business Insights sagt, dass die globale Marktgröße im Jahr 2021 0,88 Milliarden USD betrug und bis 2029 voraussichtlich 1,4 Milliarden USD erreichen wird.

Im Jahr 2021 belief sich die Marktgröße im asiatisch-pazifischen Raum auf 0,56 Mrd. USD.

Mit einer CAGR von 6,5 % wird der Markt im Prognosezeitraum (2022-2029) eine stetige Wachstumsrate aufweisen.

Das Segment Chemical & Materials wird voraussichtlich im Prognosezeitraum das führende Segment in diesem Markt sein.

Es wird erwartet, dass die wachsende Nachfrage nach Flammschutzmitteln den Markt antreibt.

Campine NV, United States Antimony Corp, Lambert Metals International und Suzuhiro Chemical & Materials sind wichtige Akteure auf den globalen Märkten.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • 2019-2032
  • 2023
  • 2019-2022
  • 119

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Chemikalien und Werkstoffe Kunden

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X