"Schützen Sie Ihr Unternehmenswachstum vor den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie."

Auswirkungen von COVID-19 auf die Marktgröße, den Anteil, die Branchenanalyse und die regionale Prognose von Händedesinfektionsmittel, 2019-2026

Region : Global | Format: PDF | Bericht-ID: FBI102719

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Die Auswirkungen von COVID-19 auf den Markt für Händedesinfektionsmittel werden voraussichtlich deutlich zunehmen, da weltweit eine steigende Nachfrage nach dem Produkt besteht.

COVID-19 Abdeckung

Wir sind dabei, den Bericht zu uberarbeiten Auswirkungen von COVID-19 auf den Händedesinfektionsmittel-Markt in Bezug auf die COVID-19-Auswirkungen.

Muster anfordern

Der COVID-19-Ausbruch spiegelt einen enormen Anstieg der Nachfrage nach Körperpflegeprodukten wie Händedesinfektionsmitteln, Seidenpapier, Seifen, Handwaschmitteln und anderen Produkten auf der ganzen Welt wider. Mehrere Branchenakteure erhöhen ihre Produktionskapazitäten und verbessern ihre Lieferketten, um dem plötzlichen Anstieg der Nachfrage nach diesen Produkten gerecht zu werden. Bis zum 28. April 2020 gab es rund 3,04 Millionen Fälle und 211.000 Todesfälle infolge des COVID-19-Ausbruchs. Die Pandemie hat zu einem exponentiellen Anstieg der Nachfrage nach Körperpflegeprodukten geführt, während mehrere andere Akteure eine schwierige Zeit durchmachen, da es keinen Vertrieb auf dem Markt gab und folglich auch die Produktion eingestellt wurde. Viele Unternehmen warten jedoch sehnsüchtig auf die Genehmigung der Regierung zur Wiederaufnahme des Fabrikbetriebs.

Basierend auf der Analyse von Fortune Business Insights wird erwartet, dass die kurzfristigen Auswirkungen von COVID-19 zu einem enormen Anstieg der jährlichen Wachstumsrate des globalen Händedesinfektionsmittelmarktes von 5,06 % auf 45,71 % im Jahr 2020 führen werden. Der Markt Der Wert, der vor dem Ausbruch dieser Infektionskrankheit im Jahr 2020 auf 1,35 Milliarden US-Dollar geschätzt wurde, soll in diesem Jahr voraussichtlich 1,87 Milliarden US-Dollar erwirtschaften.

Holen Sie sich eine umfassende Studie zu diesem Bericht von, kostenloses Probeexemplar anfordern


Auswirkungen von COVID-19 auf den Markt für Händedesinfektionsmittel


Auswirkungen auf die Nachfrage

Der Ausbruch von COVID-19 hat die Geschäftstätigkeit mehrerer wichtiger Akteure enorm beeinträchtigt. Aufgrund des plötzlichen Anstiegs der COVID-19-Fälle ist die Nachfrage nach Händedesinfektionsmitteln in Ländern wie den USA, Italien, Spanien, Großbritannien und anderen rasant gestiegen. Da sich das Virus schnell ausbreitet, geraten Menschen auf der ganzen Welt in Panik und kaufen Händedesinfektionsmittel als vorbeugende Maßnahme. Beispielsweise wird im Februar 2020 geschätzt, dass das Wachstum von Händedesinfektionsmitteln im Vergleich zum Vorjahr in Großbritannien bei über 250 % lag, während es in Italien bei 1800 % lag. Darüber hinaus lag das M-o-M in den USA von Dezember 2019 bis Januar 2020 bei über 1.380 %.

Auswirkungen von Lieferkette und Preis

Aufgrund des plötzlichen Anstiegs der Nachfrage nach Händedesinfektionsmitteln in den letzten Monaten sind die Vorräte bei den meisten Einzelhändlern und Drogerien erschöpft. Darüber hinaus haben die meisten anderen produzierenden Unternehmen große Schwierigkeiten, dieses Produkt herzustellen und die Nachfrage der Verbraucher zu befriedigen, um den Mangelbedarf zu decken. Beispielsweise hat John Distilleries, ein indischer Whiskyhersteller, im April 2020 die Produktion von Händedesinfektionsmitteln auf Alkoholbasis angekündigt, um die Knappheit des Produkts zu beheben. In ähnlicher Weise hat NIVEA India, eine führende Hautpflegemarke, begonnen, diesen Faktor in Indien für die Herstellung von Händedesinfektionsmitteln zur Bekämpfung des COVID-19-Virus zu nutzen.

Allerdings sind die Lagerbestände in den Einzelhandelsgeschäften aufgrund der großen Kaufmengen der Verbraucher knapp. Einige Einzelhändler in den USA und im Vereinigten Königreich haben ihre Begrenzung der maximalen Einkaufsmenge pro Person auf zwei angehoben, um den Bedürfnissen möglichst vieler Menschen gerecht zu werden. Beispielsweise versuchen namhafte Unternehmen wie Unilever (Lifebuoy) und Reckitt Benckiser (Dettol) intensiv in die Lieferkette zu investieren, um Engpässen vorzubeugen. Darüber hinaus gibt es enorme Auswirkungen auf die Preise über Online-Kanäle wie eBay und Amazon, wo die Anbieter die Preise der wesentlichen Produkte erhöht haben.

Verbraucher wechseln zu alternativen Produkten

Die meisten Verbraucher auf der ganzen Welt leiden seit einigen Tagen unter einem Mangel an Händedesinfektionsmitteln. Daher wechseln sie zu alternativen Produkten wie Seifen und Handwaschmitteln, um den Ausbruch von COVID-19 zu verhindern. Nach Angaben der Centers of Disease Control and Prevention (CDC) kann das 20-sekündige Händewaschen mit Wasser und Seife dazu beitragen, die Ausbreitung einer Infektion zu verhindern. Daher ist davon auszugehen, dass sich die Verfügbarkeit übermäßiger Alternativprodukte auf die Einnahmen aus dem Markt für Händedesinfektionsmittel auswirken wird.

Eine infografische Darstellung von Auswirkungen von COVID-19 auf den Händedesinfektionsmittel-Markt

Auswirkungen von COVID-19 auf den Händedesinfektionsmittel-Markt
Full View Vollständige Infografik anzeigen

Informationen über verschiedene Segmente zu erhalten, Teilen Sie uns Ihre Fragen Mit

SEGMENTIERUNG


“ Nachfrage nach Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis sind auf dem höchsten Stand, da sie einen wirksameren Schutz vor Keimen bieten.“

Der Markt für alkoholbasierte Desinfektionsmittel belief sich im Jahr 2019 auf  828,07 Millionen US-Dollar und machte rund 64 % des Marktes für Händedesinfektionsmittel aus

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis spielen eine wichtige Rolle bei der Verhinderung der wichtigsten krankheitsverbreitenden Mikroorganismen und sind weltweit führend auf dem Markt für Händedesinfektionsmittel. Diese Art von Desinfektionsmitteln enthält unterschiedliche Mengen und Arten von Alkohol, wie etwa Isopropylalkohol, Ethanol (Ethylalkohol) oder n-Propanol zwischen 60 % und 90 %. Beispielsweise hat das Center for Disease Control and Prevention (CDC) empfohlen, während der COVID-19-Pandemie zur Handhygiene auf alkoholbasierte Händedesinfektionsmittel zu setzen, da Alkohol bekanntermaßen die meisten Keime abtöten kann. Darüber hinaus haben die meisten Akteure ihre Geschäfte eingestellt und als Präventionsmaßnahme mit der Produktion von Desinfektionsmitteln begonnen. Beispielsweise hat die amerikanische Whiskyindustrie zusammen mit anderen Alkoholindustrien wie Handwerksbrauereien im März 2020 die Getränkeproduktion eingestellt und mit der Herstellung von Händedesinfektionsmitteln auf Alkoholbasis begonnen.

Märkte, die aufgrund der Auswirkungen des COVID-19-Ausbruchs eine erhebliche Dynamik aufweisen


  • Händedesinfektionsmittel

  • Seifen

  • Handwäsche

  • Taschentücher

  • Seidenpapier

  • Oberflächendesinfektionsmittel


SCHLÜSSELMARKTSPIELER


„Der COVID-19-Ausbruch hat zu grenzenlosen Möglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen geführt“

Die COVID-19-Krise hat die Nachfrage nach Händedesinfektionsmitteln exponentiell in die Höhe getrieben. Dieses Szenario hat mehrere Unternehmen wie Spirituosen, Hautpflegeprodukte, Schönheitsprodukte, Landwirtschaft und andere in die Irre geführt mit der Herstellung von Händedesinfektionsmitteln zu beginnen, die den Bedürfnissen gerecht werden. Daher gewinnen mehrere wichtige Akteure in der Zeit von COVID-19 eine starke Präsenz auf dem Markt.

Der Bericht bietet eine detaillierte qualitative und quantitative Analyse des Ausmaßes der Auswirkungen von COVID-19 auf große Hersteller von Händedesinfektionsmitteln sowie der von diesen Unternehmen ergriffenen Maßnahmen, um die Auswirkungen zu minimieren.


  • Reckitt Benckiser (Großbritannien)

  • Gojo Industry Inc. (USA)

  • Henkel AG & Company (Deutschland)

  • Himalaya Global Holdings Ltd. (Indien)

  • Unilever Plc. (Großbritannien)

  • Bacardi Limited (Bermuda)

  • CVS Health (USA)

  • Best Sanitizer Inc. (USA)
  • Proctor &'s Gamble (USA)

  • SC Johnson & Son, Inc. (USA)


REGIONALE ANALYSE

“Der nordamerikanische Marktwert für Händedesinfektionsmittel belief sich im Jahr 2019 auf 485,59 Millionen US-Dollar für rund 38 % des Weltmarktes“

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Das Ausmaß der Auswirkungen des COVID-19-Ausbruchs wird von Region zu Region unterschiedlich sein, und das Ausmaß der Exposition in verschiedenen Regionen und Ländern hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel:


  • Anzahl der COVID-19-Fälle/Todesfälle und Wachstum der Infektionsrate

  • Sensibilisierung für persönliche Hygiene in ländlichen Gebieten

  • Regierungsinitiativen und Kampagnen zu Körperpflegeprodukten

  • Präsenz von Import-/Exportaktivitäten in verschiedenen Regionen und Ländern

  • Initiativen der Regierung oder von Unternehmen zur Reduzierung der Auswirkungen von CIVID-19


Der Bericht bietet eine detaillierte Analyse des Ausmaßes der Auswirkungen von COVID-19 in verschiedenen Regionen/Ländern unter Berücksichtigung dieser Faktoren.

SCHLUSSFOLGERUNG



  • Unternehmen für Händedesinfektionsmittel werden im Jahr 2020 aufgrund der steigenden Nachfrage nach dem Produkt in der COVID-19-Krise ein enormes Wachstum verzeichnen.

  • Einige der Spirituosenhersteller werden während COVID-19 ebenfalls ein positives Wachstum verzeichnen, da die meisten von ihnen Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis herstellen.

  • Der Ausbruch wird voraussichtlich zu einer Verzögerung bei der Herstellung biologischer und technologisch innovativer Körperpflegeprodukte führen.

  • Die Auswirkungen der Coronavirus-Krise werden zu einem Rückgang ihrer Geschäfte führen, da die meisten Unternehmen in der Produktion von Händedesinfektionsprodukten tätig sind.


Der von Fortune Business Insights entwickelte Bericht zum Thema „Globaler Händedesinfektionsmarkt – Auswirkungen von Covid-19“ beantwortet die folgenden Fragen



  • Welche kurz- und langfristigen Auswirkungen hat COVID-19 auf den Weltmarkt?

  • Welche kurz- und langfristigen Auswirkungen hat COVID-19 auf die Nachfrage nach Händedesinfektionsmitteln in wichtigen Regionen und Ländern?

  • Welche kurz- und langfristigen Auswirkungen hat COVID-19 auf die verschiedenen Marktsegmente?

  • Wie ist die Segmentierung der verschiedenen Marktsegmente basierend auf den hohen, mittleren und geringen Auswirkungen von COVID-19?

  • Wie ist die Segmentierung der großen Hersteller von Händedesinfektionsmitteln basierend auf dem hohen, mittleren und geringen Ausmaß der Auswirkungen von COVID-19?

  • Welche kurzfristigen und langfristigen Chancen bietet die COVID-19-Pandemie auf dem Markt?

  • Welche Faktoren bestimmen die Auswirkungen von COVID-19 auf den globalen Markt für Händedesinfektionsmittel?

  • Welche Auswirkungen hat COVID-19 auf die Lieferkette von Händedesinfektionsmitteln?

  • Welche Schritte werden von der Regierung/Industrie unternommen, um die Auswirkungen von COVID-19 auf den Markt für Händedesinfektionsmittel zu minimieren?

  • Was sind die wichtigsten Branchenentwicklungen als Reaktion auf die Auswirkungen von COVID-19?


  • May, 2020
  • 2019
  • -
  • 120

    LIZENZTYP WÄHLEN

  • $4850
    $5850
    $6850
    Buy Now

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

COVID-19 Analyse Kunden

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X