"Schützen Sie Ihr Unternehmenswachstum vor den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie."

Auswirkungen von Covid-19 auf die Marktgröße, den Marktanteil, die Branchenanalyse und die regionale Prognose von Information, Kommunikation und Technologie (IKT) 2020-2027

Letzte Aktualisierung: July 08, 2024 | Format: PDF | Bericht-ID: FBI102769

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Die Auswirkungen von COVID beschleunigen den Trend zur digitalen Konnektivität und werden das Wachstum des Informationstechnologiemarkts in naher Zukunft beeinflussen.

COVID-19 Abdeckung

Wir sind dabei, den Bericht zu uberarbeiten Auswirkungen von Covid-19 auf die Informations-, Kommunikations- und Technologieindustrie (IKT). in Bezug auf die COVID-19-Auswirkungen.

Muster anfordern

Die Coronavirus-Pandemie hat weltweit zu sozialem Stress und kataraktischen wirtschaftlichen Störungen geführt. Durch die Schließung mehrerer Produktionsanlagen, Fabriken, Fertigungsbetriebe und anderer Industriezweige rund um den Globus ist die Arbeitslosenquote dramatisch gestiegen. Diese überwältigenden Auswirkungen von COVID-19 führen möglicherweise dazu, dass sowohl Länder als auch die Weltwirtschaft in eine Rezession rutschen. Regierungen auf der ganzen Welt legen Wert darauf, diese wirtschaftliche Verlagerung auszugleichen, und führen deshalb Gesetze zur wirtschaftlichen Entlastung ein, um die negativen Auswirkungen der Pandemie zu bekämpfen. Nach der COVID-19-Situation werden Regierungen und Industrien wahrscheinlich mehr in Technologien investieren. Moderne Technologien wie Big Data Analytics, Internet der Dinge (IoT), künstliche Intelligenz (KI), unter anderem Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR). Diese Technologien wirken sich positiv auf die Umweltsituation, die Früherkennung und Diagnose von Krankheiten, die Analyse von Daten, die Minderung des Risikos einer Wirtschaftskrise usw. aus. Darüber hinaus werden Investitionen in diese Technologien Industrien und Regierungen bei der Entwicklung eines technisch versierten intelligenten Lebens und einer intelligenten Infrastruktur unterstützen sowie die Nutzung von Online-Plattformen, industrieller Automatisierung und intelligenter Logistik steigern.

Im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie sind digitale Technologie, Transformation und Konnektivität zu einem wesentlichen Medium oder einer Lösung zur Verbesserung der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Widerstandsfähigkeit geworden. Neue Technologien wie künstliche Intelligenz (KI), maschinelles Lernen (ML) , 3D-Druck, Internet der Dinge (IoT) und Robotik werden in der Pandemie eingesetzt. Beispielsweise werden KI und ML für die Kartierung und Verfolgung von COVID-Fällen in Echtzeit eingesetzt, während die 3D-Drucktechnologie in diesem Fall auch überwiegend für die Herstellung medizinischer Geräte eingesetzt wird.

Eine infografische Darstellung von Auswirkungen von Covid-19 auf die Informations-, Kommunikations- und Technologieindustrie (IKT).

Auswirkungen von Covid-19 auf die Informations-, Kommunikations- und Technologieindustrie (IKT).
Full View Vollständige Infografik anzeigen

Informationen über verschiedene Segmente zu erhalten, Teilen Sie uns Ihre Fragen Mit

WICHTIGE MARKTEINBLICKE


Zu den negativen Auswirkungen des Coronavirus gehört ein Rückgang der digitalen Ausgaben in den Branchen rund um den Globus. Die gesamten Technologieausgaben im Jahr 2019 beliefen sich auf rund 5,06 Billionen US-Dollar. Laut IDC werden die weltweiten IT-Ausgaben jedoch aufgrund von COVID-19 voraussichtlich um 2,7 % zurückgehen.

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Darüber hinaus gibt IDC an, dass die globalen IKT-Ausgaben insgesamt um 1,6 % zurückgehen und rund 4,1 Billionen US-Dollar erreichen werden. Die Telekommunikationsausgaben dürften dagegen weniger stark betroffen sein. Darüber hinaus wird ein Anstieg der Ausgaben für Infrastructure as a Service (IaaS) und Cloud Computing-Technologien prognostiziert in naher Zukunft. Während die Unternehmen auf eine verteilte Arbeitsumgebung umsteigen, ermöglichen cloudbasierte Lösungen den Mitarbeitern, zusammenzuarbeiten und in Verbindung zu bleiben. Mehrere Unternehmen legen außerdem Wert darauf, den Organisationen die sichere Verwaltung der Daten zu ermöglichen und die Fernarbeit in der COVID-19-Pandemie-Situation zu unterstützen.

Basierend auf der Analyse von Fortune Business Insights wird erwartet, dass die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie die Nachfrage nach Cloud-Speicher im Jahr 2020 ankurbeln werden. Der globale Cloud-Speichermarkt wird bis Ende 2020 voraussichtlich 61,20 Milliarden US-Dollar erreichen .

Die Auswirkungen von COVID würden aufgrund des technologischen Fortschritts die Nutzung der folgenden Plattformen vorantreiben:


E-Learning 


Während dieser Pandemie erleben digitale Technologien wie E-Learning und Over-the-Top eine zunehmende Akzeptanz in den Branchen und Anwendungen in allen Ländern. Neben der IT- und Gesundheitsbranche legen auch die Bildungs-, Telekommunikations- und Medien- und Unterhaltungsbranchen Wert auf den Einsatz digitaler Technologien für ihre Geschäftsabläufe. Unter anderem verzeichnet der Bildungssektor eine starke Einführung von E-Learning- oder Online-Lernplattformen und -Lösungen. Darüber hinaus übernehmen auch private und öffentliche Bildungseinrichtungen die Einführung und Förderung der E-Learning-Bildung. Beispielsweise verzeichnete Empower Education Online Ltd. (EEO) mit Sitz in Peking, China, im Januar 2020 inmitten der Pandemie 200.000 täglich aktive Benutzer (DAU) und 30.000 gleichzeitige Benutzer (CCU), während Empower Education Online Ltd. (EEO ) erreichte 1,6 Millionen DAU und 350.000 CCU. In ähnlicher Weise verlagern Universitäten wie die University of Michigan, die University of Virginia und die Harvard University ihre Kurse online, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Cloudbasierte Dienste 


Cloud-basierte Dienste erfreuen sich während dieser Pandemie einer enormen Verbreitung, da Unternehmen aller Branchen in hohem Maße auf Remote-Arbeit angewiesen sind.


  • Im März 2020 gab die Microsoft Corporation bekannt, dass die Kommunikationsplattform ihres Teams „Microsoft Teams“ 44 Millionen Nutzer erreicht hat.

  • Außerdem wurde die Anzahl der Nutzer der Zoom-Plattform für Firmenmeetings, Konferenzen, Arbeitsverwaltung und andere Zwecke erhöht.


Angesichts der Unterstützung, die Cloud-basierte Dienste in der COVID-Situation den Branchen bieten, wird es in naher Zukunft eine wachsende Nachfrage nach Cloud-basierten Lösungen und Diensten geben.

Big-Data-Analyse


Die Implementierung von Big-Data-Analysen hat bei der Analyse und Verfolgung infizierter Personen, bei der strategischen Planung des Coronavirus und bei der Vorhersage seiner weltweiten Ausbreitung geholfen. Die Big-Data-Analyseplattform hilft Wissenschaftlern, dem Gesundheitswesen und der Regierung, die Situation von COVID zu analysieren. Darüber hinaus hat Big Data die Vorhersage, Analyse und strategische Planung für nationale Regierungen und nationale Gesundheitsbehörden unterstützt.

Künstliche Intelligenz 


Künstliche Intelligenz hat bei der Suche nach einer Lösung während der COVID-Pandemie eine wichtige Rolle gespielt. In Südkorea haben Unternehmen KI genutzt, um COVID-19-Testkits zu entwickeln, die in sehr kurzer Zeit hergestellt wurden. Etihad Airways hat angekündigt, nach der COVID-19-Krise KI einzusetzen, um Passagiere auf Anzeichen von COVID-19 zu untersuchen. KI hilft dem Gesundheitssektor auch dabei, Lösungen und Datenanalysen bereitzustellen, um die Situation der Pandemie zu bewältigen. Auch Branchen wie Einzelhandel, Fluggesellschaften und Gastgewerbe planen die Implementierung von KI-Lösungen und -Diensten für automatisierte Arbeitsabläufe und prädiktive Analysen in den Organisationen. Trotz der wachsenden Nachfrage und Akzeptanz dieser Technologien wird jedoch aufgrund des Übergangs der Welt in die Wirtschaftskrise und der erforderlichen Erholungszeit nach dem Ausbruch des Coronavirus kurzfristig mit einem Rückgang der digitalen Ausgaben gerechnet.

Basierend auf der Analyse von Fortune Business Insights wird prognostiziert, dass die COVID-19-Pandemie im Jahr 2020 kurzfristig Auswirkungen auf die digitalen Ausgaben des Einzelhandels und die Einführung von KI-Lösungen haben wird. Es wird erwartet, dass das jährliche Wachstum von KI in Einzelhandelslösungen im Jahresvergleich von 33,2 % auf 25,9 % im Jahr 2020 sinken wird. Der globale KI-im Einzelhandelsmarkt sollte im Jahr 2020 vor der COVID-19-Pandemie voraussichtlich 4.075,0 Millionen US-Dollar erreichen. Es wird nun erwartet, dass bis Ende 2020 3.795,4 Millionen US-Dollar beschlagnahmt werden.

Holen Sie sich eine umfassende Studie zu diesem Bericht von, kostenloses Probeexemplar anfordern


Erweiterte und virtuelle Realität –


Es wird erwartet, dass die Akzeptanz von virtueller und Augmented Reality in Kürze zunehmen wird Zeit, da diese Technologie Unternehmen dabei geholfen hat, ihre Arbeit während der Pandemie virtuell zu verwalten. Die AR/VR-Technologie hat in der Fertigungs-, Bildungs- und Gesundheitsbranche unter anderem Schulungen, Produktdemonstrationen und virtuelle Klassenzimmer für Studenten ermöglicht. Darüber hinaus wird der Gesundheitssektor Augmented- und Virtual-Reality-Technologie für die medizinische Ausbildung einsetzen , Chirurgie und medizinische Ausbildung usw.

Intelligente Stadt 


Nach der COVID-19-Pandemie werden Regierungen auf der ganzen Welt wahrscheinlich ihre Ausgaben für die Entwicklung intelligenter Infrastruktur erhöhen. Darüber hinaus erhöhen einige Regierungen ihre Staatsausgaben für die Entwicklung einer Smart City. In Indien erweisen sich verschiedene Aspekte der Smart-City-Entwicklung wie verbesserte Infrastruktur, robuste IT-Konnektivität, Digitalisierung und verbesserte E-Governance in mehr als 100 Städten in der COVID-19-Situation als vorteilhaft. Darüber hinaus ist die indische Regierung auf Investitionen in intelligente Städte angewiesen, um auf COVID-19 zu reagieren. Mehr als 45 Städte sind im Rahmen der im Rahmen der Smart-City-Mission eingerichteten Integrated Command and Control Centers (ICCCs) einsatzbereit. In diesen Städten werden von der ICCC Webportale, Drohnen, Kontrollräume, Sensoren, Überwachungskameras und Beschallungssysteme eingesetzt. Diese Einsätze dienen der Koordinierung von Aktivitäten im Zusammenhang mit COVID-Informationen, -Management und prädiktiven Analysen. Weltweit werden die Investitionen in intelligente Städte nach der COVID-19-Pandemie wahrscheinlich zunehmen, vor allem für die Entwicklung intelligenter Infrastruktur und die Verbesserung von Gebäudesystemen.

Im Folgenden sind einige der wichtigsten Branchen aufgeführt, die eine große Bevölkerung anziehen oder Menschenmassen anziehen, die stark von der COVID-19-Krise betroffen sind und von denen erwartet wird, dass sie nach der COVID-19-Krise fortschrittliche Technologien übernehmen und den Anbietern lukrative Möglichkeiten bieten –


  • Fluggesellschaften

  • Kreuzfahrt und Schifffahrt

  • Glücksspiel

  • Hotels und Restaurants

  • Fertigung

  • Filme

  • Öl und Gas

  • Einzelhandel

  • Sport und andere


Darüber hinaus hätte eine breite Palette von Technologien und Lösungen erhebliche Auswirkungen auf die Wachstumsrate und die Umsatzgenerierung. Im Folgenden sind einige der Märkte aufgeführt, die aufgrund der aktuellen Pandemie starke Auswirkungen haben:

































































Positive Auswirkungen aufgrund von COVID-19


Negative Auswirkungen aufgrund von COVID-19


Markt für Over-the-Top-Dienste (OTT)


Kryptowährungsmarkt


Video-on-Demand-Markt (VoD)


3D-Scanning-Markt


Markt für Video-Streaming-Plattformen


Markt für drahtlose Lautsprecher


Sicherheitsanalyse


Drahtloses Sensornetzwerk


Commerce-Cloud-Markt


Markt für elektronische Regaletiketten


Markt für mobile Sicherheit


Industrie 4.0-Markt


Cybersicherheitsmarkt


Big Data in der Fertigungsindustrie


Markt für künstliche Intelligenz (KI)


Robotic Process Automation (RPA)-Markt


Cloud-Computing-Markt


Markt für virtuelle Umkleidekabinen


Cloud-Gaming-Markt


Digital Signage-Markt


Endpunktsicherheitsmarkt


Smart-Home-Markt


Markt für Team-Collaboration-Software


Internet der Dinge (IoT) im Fertigungsmarkt


3D-Druckmarkt


Markt für LED-Videowände


Markt für Videokonferenzen


Markt für Radarsensoren


Darüber hinaus könnten einige der Produkte aufgrund der COVID-19-Pandemie unterschiedliche Auswirkungen auf den Markt haben. Zu diesen Märkten gehören der Videoüberwachungsmarkt, der Beacons-Markt, der Markt für Webhosting-Dienste, der Markt für Einzelhandelsanalysen und KI auf dem Einzelhandelsmarkt und auf dem Markt für Streaming-Mediengeräte unter anderem.

Der von Fortune Business Insights für verschiedene Informations- und Technologiemedienmärkte entwickelte Bericht beantwortet die folgenden Fragen



  • Welche Auswirkungen hat COVID-19 auf verschiedene Informations- und Technologiemedienmärkte?

  • Welche Auswirkungen hat COVID-19 auf die Nachfrage in wichtigen Regionen und Ländern?

  • Welche Auswirkungen hat COVID-19 auf die Segmente jedes dieser Informations- und Technologiemedienmärkte?

  • Welche Chancen bietet die COVID-19-Pandemie in den verschiedenen Informations- und Technologiemedienmärkten?

  • Welche Faktoren bestimmen die Auswirkungen von COVID-19 auf die verschiedenen Informations- und Technologiemedienmärkte?

  • Welche Schritte ergreifen Unternehmen, um die Auswirkungen von COVID-19 auf ihre Geschäftseinheiten/Umsätze zu minimieren?

  • Welche Schritte werden von der Regierung/Industrie unternommen, um die Auswirkungen von COVID-19 auf verschiedene Informations- und Technologiemedienmärkte zu minimieren?

  • Was sind die wichtigsten Branchenentwicklungen als Reaktion auf die Auswirkungen von COVID-19?


  • BERICHT AKTUALISIEREN
    IN VERFAHREN
  • 2019-2032
    (In Verfahren)
  • 2023
    (In Verfahren)

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

COVID-19 Analyse Kunden

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X