"Katapultieren Sie Ihr Unternehmen an die Spitze, verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil "

Größe, Anteil und Analyse der Auswirkungen von Industriehanf auf den Markt, nach Quelle (biologisch und konventionell), nach Typ (Hanfsamen, Hanfsamenöl, Hanffasern und andere), nach Anwendung (Lebensmittel [Nahrungsergänzungsmittel und funktionelle Lebensmittel]), Getränke, Körperpflege und Kosmetika, Textilien, Pharmazeutika und andere) und regionale Prognose, 2023–2030

Region : Global | Format: PDF | Bericht-ID: FBI102459

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Der globale Markt für Industriehanf wurde im Jahr 2022 auf 6,63 Milliarden US-Dollar geschätzt und wird voraussichtlich von 7,90 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023 auf 31,98 Milliarden US-Dollar im Jahr 2030 wachsen, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 22,11 % im Prognosezeitraum entspricht. Industriehanf ist eine botanische Klasse von Cannabis sativa und wird anhand seines Tetrahydrocannabinol (THC)-Gehalts definiert.

Vielseitigkeit und steigende Nachfrage in verschiedenen Anwendungen wie Lebensmitteln und Getränken, Nahrungsergänzungsmitteln, Textilien, und Lebensmittel steigern die Produktnachfrage.

Zu den 30 Ländern, die die medizinische Verwendung von Cannabis legalisiert haben, gehören Argentinien, Australien, Brasilien, Kanada, Kolumbien, Dänemark, Deutschland, Griechenland, Irland, Italien, Mexiko und die Niederlande. Der zunehmende Einsatz von Hanf-Cannabidiol (CBD)-Öl zur Heilung von Angstzuständen, Stress und chronischen Schmerzen löst die Produktakzeptanz aus.

NEUESTE TRENDS DES INDUSTRIELLEN HANFMARKTES


Einführung innovativer Produkte zur Schaffung lukrativer Geschäftsmöglichkeiten

Kalk-Hanf-Beton (LHC), Faserplattenisolierung und Hanfwolle sind wichtige Produkte, die in der Bauindustrie verwendet werden. Der zunehmende Bedarf an einer Reduzierung des Energieverbrauchs und der Treibhausgasemissionen löst die Nachfrage nach CO2-neutralen oder bindenden Baumaterialien und -praktiken aus. Hanfbeton ist ein Kohlenstoffspeicher, da die im Material gespeicherte Kohlenstoffmenge größer ist als die bei der Herstellung erzeugten Emissionen. Es speichert weiterhin Kohlenstoff während der gesamten Nutzungsdauer des Gebäudes und trägt zu einer verbesserten Energieeffizienz von Gebäuden bei.

Die Zahl staatlicher Programme zur Verbesserung der Verarbeitungs- und Produktionsanlagen nimmt aufgrund des weltweiten Bedarfs an mehr Infrastruktur zu. Staatliche Programme bieten Herstellern Subventionen zur Deckung hoher Herstellungskosten. In diesem Zusammenhang können Hanfunternehmen einen Zuschuss für die Gründung und Erweiterung ihres Geschäfts beantragen. Beispielsweise schlug die National Hemp Association, eine gemeinnützige Organisation, im September 2021 in einem bevorstehenden Infrastrukturgesetz eine Änderung im Wert von 1 Milliarde US-Dollar vor, um die Produktion von Hanfgetreide und -fasern zu beschleunigen.

Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


ANTRIEBSFAKTOREN


Zunehmende Legalisierung und zunehmende staatliche Unterstützung zur Förderung der Marktexpansion 

Die Branche profitiert von der zunehmenden Legalisierung des industriellen Hanfanbaus durch staatliche Unterstützung in allen Ländern. Darüber hinaus begünstigt die steigende Zahl legaler Industriehanfanbauländer den Hanfanbau weltweit. Nach Angaben der Handels- und Entwicklungskonferenz der Vereinten Nationen produzierten im Jahr 2021 etwa 40 Länder rohen oder halbfertigen Hanf. Regierungen verschiedener Länder erlassen Gesetze zur Legalisierung des Hanfanbaus und zur Erhöhung des Tetrahydrocannabinol (THC)-Gehalts, um die industrielle Hanfproduktion zu steigern . Zum Beispiel


  • Im Juli 2022 legalisierte die Regierung von Minnesota den Verkauf von aus Hanf gewonnenen Tetrahydrocannabinol (THC)-Esswaren mit einem Delta-8- und Delta-9-THC-Gehalt von bis zu fünf Milligramm pro Portion, mit einem Maximum von fünfzig Milligramm pro Packung.
  • Im Dezember 2021 erhöhte das Europäische Parlament im Rahmen der neuen Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) 2023 den Tetrahydrocannabinol (THC)-Gehalt für Industriehanfpflanzen von 0,2 % auf 0,3 %.


Steigender internationaler Handel mit Hanf und daraus gewonnenen Produkten steigert die Produktnachfrage

Die wachsende Produktnachfrage in Ländern, in denen Hanf nicht legalisiert ist, begünstigt seinen internationalen Handel. Darüber hinaus schafft die zunehmende Beliebtheit von Hanf und hanfbasierten Produkten in verschiedenen Anwendungen wie Textilien, Pharmazeutika und Lebensmitteln aufgrund der wachsenden Nachfrage nach nachhaltigen Produkten weltweit erhebliche Wachstumschancen für den globalen Industriehanfmarkt. Darüber hinaus führt der Bedarf an mehr Verarbeitungsanlagen für die Hanffaserverarbeitung in verschiedenen Ländern zu Hanfexporten aus asiatischen Ländern wie China.

In den letzten Jahren haben Regierungen in allen Ländern Initiativen zur Förderung des internationalen Handels mit Hanf und Herstellern gestartet und sich dabei auf Partnerschaften und Kooperationen zur Ausweitung ihres weltweiten Vertriebs konzentriert. Beispielsweise hat im Dezember 2022 InterCure Ltd., ein in Israel ansässiges medizinisches Cannabis

BESCHRÄNKENDE FAKTOREN


Komplexe Vorschriften behindern das Marktwachstum

Die Unternehmen, die Hanf und hanffreie Produkte verkaufen, müssen weltweit verschiedene regulatorische Richtlinien befolgen. Länder auf der ganzen Welt haben unterschiedliche Grade der Legalisierung verschiedener Hanfarten, was die Einhaltung der Standards erschwert. Darüber hinaus variieren die Hanfvorschriften, einschließlich CBD (Cannabidiol) und THC (Tetrahydrocannabinol), von Staat zu Staat stark, was die Komplexität noch erhöht. Viele Länder beschränken die Verwendung von Hanföl in Kosmetika und Körperpflegeprodukten. Beispielsweise wartet aus Hanf gewonnenes CBD auf die Zulassung für die industrielle Verwendung in Spanien, Australien oder im Nahen Osten.

Die strengen Vorschriften für den Anbau, die Vermarktung und den Verkauf von Industriehanf begrenzen das Marktwachstum. Regierungen in allen Ländern erlassen strenge Gesetze und regulieren die Hanfproduktion. Beispielsweise kündigte die Food and Drug Administration (FDA) im Januar 2023 trotz wiederholter Forderungen nach Verwaltungsmaßnahmen durch Gesetzgeber, Befürworter und Interessengruppen an, dass sie keine Regeln umsetzen werde, die die Vermarktung von CBD als Nahrungsergänzungsmittel oder Lebensmittel erlauben würden.

INDUSTRIELLER HANFMARKT SEGMENTIERUNG


Nach Quellenanalyse 


Steigerung der Erschwinglichkeit zur Beschleunigung der Nachfrage nach konventionellem Hanf

Basierend auf der Quelle ist der Weltmarkt in Bio- und konventionelle Produkte unterteilt. Das konventionelle Segment dominierte den Markt im Jahr 2022, was auf die Erschwinglichkeit von konventionellem Hanf im Vergleich zu seinem Bio-Pendant zurückzuführen ist. Darüber hinaus erfordert traditioneller/konventioneller Hanf nicht die gleichen strengen Kontrollen und Richtlinien wie zertifizierter Bio-Hanf, was den Produktabsatz steigert. Der zunehmende Einsatz in den Bereichen Bauwesen und Materialien, Biokraftstoffe, Möbel und Biokunststoffe erweitert auch die Produktpalette.

Bio-Produkte werden in den kommenden Jahren wahrscheinlich eine erhebliche Nachfrage verzeichnen, was durch die steigende Präferenz der Verbraucher für Clean-Label-, Bio-, nachhaltige und umweltfreundliche Produkte gestützt wird. Darüber hinaus wirkt sich der vernachlässigbare Einsatz chemischer und synthetischer Düngemittel im ökologischen Hanfanbau positiv auf die Präferenz der Verbraucher gegenüber nicht-biologischen Pendants aus.

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Nach Typanalyse 


Erweiterter Anwendungsbereich zur Steigerung des Hanffaserumsatzes

Nach Typ ist der Markt in Hanfsamen, Hanfsamenöl, Hanffasern und andere unterteilt. Das Hanffasersegment hielt im Jahr 2022 aufgrund der steigenden Produktnachfrage in mehreren Branchen, darunter Textil, Automobil und Papier, einen großen globalen Marktanteil für Industriehanf. Die verschiedenen Vorteile, wie hohe Festigkeit, Wärmedämmung, antibakterielle Eigenschaften und hervorragende Färbefähigkeit, steigern die Produktnachfrage.

Es wird erwartet, dass das Hanfsamenöl-Segment in den kommenden Jahren aufgrund der zunehmenden Produktakzeptanz in Pharmazeutika aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften, seiner schmerzlindernden Wirkung und seines Potenzials zur Reduzierung des Diabetesrisikos sowie zur Behandlung von Tumoren und Epilepsie ebenfalls erheblich wachsen wird , Angstzustände und chronische Schmerzen.

Nach Anwendungsanalyse 


Zunehmende Einführung nachhaltiger Praktiken zur Steigerung der Produktverkäufe im Textilsektor

Je nach Anwendung ist der Markt in Lebensmittel (Nahrungsergänzungsmittel und funktionelle Lebensmittel) unterteilt. , Getränke, Körperpflege und Kosmetika, Textilien, Pharmazeutika und andere. Das Textilsegment dominierte im Jahr 2022 den Weltmarkt. Aufgrund des zunehmenden Bewusstseins der Verbraucher für Umwelt- und Klimawandel findet Hanf in der Modebranche umfangreiche Anwendung. Darüber hinaus bevorzugen Verbraucher typischerweise Marken, die umweltfreundliche und nachhaltige Materialien verwenden. Aufgrund strenger staatlicher Standards zur Bekämpfung von Textilverschmutzung und Wasserknappheit setzt die globale Textilindustrie weiterhin auf nachhaltigere und umweltfreundlichere Produktionspraktiken.

Für den Lebensmittelbereich wird in den kommenden Jahren ein erhebliches Wachstum erwartet. Das zunehmende Bewusstsein der Verbraucher für die Vorteile essbarer Produkte aus Hanf, die wachsende Beliebtheit des Veganismus, das zunehmende Gesundheitsbewusstsein und die zunehmende Verbreitung von Zöliakieerkrankungen führen zu einer Nachfrage nach Lebensmitteln auf Hanfbasis. Darüber hinaus fördert die wachsende vegane Bevölkerung in allen Ländern den Konsum pflanzlicher Proteine ​​in Lebensmitteln wie Käse, Riegel und Mehl. Hanf wird aufgrund seiner Umwelt- und Ernährungsvorteile, wie z. B. hoher Proteingehalt, Mineralien, Vitamine, Fettsäuren und Omega-3, in Lebensmittelanwendungen verwendet.

COVID-19-AUSWIRKUNGEN


Die COVID-19-Pandemie führte zu einem Einbruch der Produktnachfrage 

Die COVID-19-Krise führte weltweit zu einem erheblichen Abschwung in mehreren Branchen. Zahlreiche Einzelhandelsgeschäfte und Dienstleister waren während der Pandemie vorübergehend oder dauerhaft geschlossen. Hanfanbauer, -verarbeiter und -händler waren jedoch weiterhin im pharmazeutischen Bereich tätig.

Industriehanffasern, die in großem Umfang in China hergestellt werden, werden als Rohstoffe in der Textil-, Papier-, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie verwendet. Handelsbeschränkungen in und aus China wirkten sich im Jahr 2020 auf diese Branche aus. Die neuartige COVID-19-Pandemie löste jedoch psychische Probleme in der Bevölkerung aus und erhöhte die Abhängigkeit von Medikamenten, da die Konsumenten nach Möglichkeiten suchten, ihre Angst inmitten der Sperrung zu beruhigen, was die Nachfrage nach Hanf erhöhte Cannabidiol (CBD) Ölprodukte in verschiedenen Ländern.

INDUSTRIELLER HANFMARKT REGIONALE ANALYSE


Der Markt wird in Nordamerika, Europa, im asiatisch-pazifischen Raum, in Südamerika sowie im Nahen Osten und in Afrika analysiert.

Europe Industrial Hemp Market Size, 2022 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Europa wird im Prognosezeitraum wahrscheinlich den größten Marktanteil halten, da Hanf eine der wichtigsten Nutzpflanzen ist, die in allen europäischen Ländern angebaut wird. Nach Angaben der Europäischen Union und Eurostat ist die für den Hanfanbau genutzte Fläche in Europa deutlich gestiegen, von 20 im Jahr 2015 auf 34 Hektar im Jahr 2019. Im gleichen Zeitraum verzeichnete auch die Hanfproduktion einen Zuwachs von 62,4 %. Frankreich ist der größte Hanfproduzent in Europa und macht mehr als 70 % der Produktion aus, gefolgt von den Niederlanden, die 10 % der gesamten regionalen Produktion ausmachen.

Die USA und Kanada dominieren den Marktanteil Nordamerikas. Die Vielseitigkeit von Industriehanf in Endverbraucherbranchen wie Textilien, Baumaterialien, Kosmetik, Lebensmittel und Getränke und Pharmazeutika steigern die Nachfrage auf dem US-amerikanischen und kanadischen Markt.

Der Hanfanbau nahm in den USA zu, nachdem das US-Landwirtschaftsministerium 2018 in allen 50 Bundesstaaten das Farm Bill verabschiedet hatte, das Hanf von der Regulierung als Droge der Liste 1 ausschloss.

Der asiatisch-pazifische Raum erlebt ein allmähliches Bewusstsein für die Verwendung von Industriehanf, was zum Marktwachstum beiträgt. China ist einer der größten Produzenten und Exporteure von Industriehanf, gefolgt von Südkorea und Japan. Darüber hinaus treibt die umfangreiche Nutzung von Industriehanf für die Textil- und Papierherstellung in der Region den Markt an.

Der Verkauf von Industriehanf in den Märkten Südamerikas, des Nahen Ostens und Afrikas wird aufgrund der zunehmenden Produkteinführung in industriellen und medizinischen Anwendungen in absehbarer Zukunft voraussichtlich ein positives Wachstum verzeichnen. Südamerikanische Länder legen Wert auf eine Lockerung der Vorschriften für Industriehanf und die Legalisierung von Anbau und Verarbeitung, um das regionale Marktwachstum zu fördern. Südafrika dürfte sich in naher Zukunft zu einem wichtigen Akteur in Afrika entwickeln, gestützt auf das günstige Klima des Landes, lebensfähige landwirtschaftliche Bedingungen, liberalisierende Vorschriften und günstige landwirtschaftliche Erfahrungen. In den letzten Jahren haben sich Hersteller auf Produkteinführungen konzentriert, um ihre Reichweite in Südamerika sowie im Nahen Osten und in Afrika zu vergrößern. Beispielsweise stellte Vicunha, eine in Brasilien ansässige Jeanswear-Marke, im Februar 2022 ihre ersten Jeans mit Hanf vor.

WICHTIGSTE INDUSTRIEAKTEURE


Hauptakteure konzentrieren sich auf Produkteinführungen, um wettbewerbsfähig zu bleiben

Wichtige Branchenteilnehmer verfolgen verschiedene Wettbewerbsstrategien, wie z. B. die Einführung neuer Produkte und die Erweiterung der Vertriebskanäle, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. In den letzten Jahren haben verschiedene Branchenteilnehmer neue Produkte auf den Markt gebracht, um den Produktabsatz anzukurbeln. Beispielsweise brachte Blue Sky Hemp Ventures im Dezember 2022 sein raffiniertes Hanfsamenöl auf den Markt, nachdem es von der Global Food Safety Initiative (GSFI) und als koscher anerkannt wurde. Das neue Produkt wurde in Chicago, USA, auf der Fachmesse PLMA (Private Label Manufacturers Association) vorgestellt.

Liste der profilierten Schlüsselunternehmen:



  • Fresh Hemp Foods Ltd. (Kanada)

  • IND HEMP, LLC. (USA)

  • Blue Sky Hemp Ventures (Kanada )

  • Panda Biotech, LLC (USA)

  • Hemp Republic (Indien)

  • South Hemp Tecno Srl (Italien)

  • HANFFABRIK (Deutschland)

  • East Mesa (USA)

  • DON Processing, Inc. (USA)

  • HempFlax Group B.V. (Niederlande)


WICHTIGSTE ENTWICKLUNGEN DER INDUSTRIE:



  • Januar 2023: Bast Fibre Technologies Inc. (BFT), ein kanadischer Naturfaserhersteller, übernimmt Lumberton Cellulose LLC, eine Naturfaserverarbeitungsanlage mit Sitz in North Carolina, USA. Nach Angaben des Unternehmens wird die Übernahme dazu beitragen, seinen Produktionsbetrieb in Nordamerika zu erweitern, um der wachsenden Nachfrage nach nachhaltigen Naturfasern gerecht zu werden.

  • Dezember 2022: InterCure Ltd., ein in Israel ansässiges Unternehmen für den Anbau von medizinischem Cannabis, hat eine endgültige Lizenzvereinbarung mit Binske, einem in den USA ansässigen Cannabisunternehmen, abgeschlossen. Der Deal würde dazu beitragen, ein mehrjähriges Exklusivrecht für die Vermarktung, den Vertrieb und die Herstellung von Produkten der Marke Binske in pharmazeutisch entwickelten Märkten wie Australien, Großbritannien, Israel und Deutschland zu gewähren.

  • September 2022: Die Thai Industrial Hemp Trade Association (TIHTA) hat eine Kooperationsvereinbarung mit zwölf Produktionsverbänden unterzeichnet, um Technologien und Innovationen für die Hanfindustrie vorzustellen. Nach Angaben der TIHTA wird die Vereinbarung den Zugang zu qualitativ hochwertigeren Rohstoffen ermöglichen, die Vernetzung fördern und Informationen fördern, um sich zu Asiens Drehscheibe für die Hanfindustrie zu entwickeln.

  • Oktober 2021: Bast Fibre Technologies (BFT), ein kanadischer Naturfaserhersteller, übernimmt Faser Veredlung Tönisvorst, einen deutschen ISO 9001-zertifizierten Textilverarbeitungsbetrieb. Durch die Übernahme würde die Kapazität des Unternehmens für nachhaltige Bastfasern erhöht, um der wachsenden Verbrauchernachfrage nach nachhaltigen Produkten gerecht zu werden.


INDUSTRIELLER HANFMARKT BERICHTSBERICHTERSTATTUNG


Eine infografische Darstellung von Industrieller Hanfmarkt

Industrieller Hanfmarkt
Full View Vollständige Infografik anzeigen

Informationen über verschiedene Segmente zu erhalten, Teilen Sie uns Ihre Fragen Mit

Der Bericht bietet eine detaillierte Analyse des Marktes und konzentriert sich auf Schlüsselaspekte wie führende Unternehmen, Materialanalyse, Kategorisierung, führende Anwendungen des Produkts und wichtige Vertriebskanäle. Darüber hinaus bietet der Bericht Einblicke in die Markttrends und beleuchtet wichtige Branchenentwicklungen. Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren umfasst der Bericht mehrere Faktoren, die zum Wachstum des Marktes in den letzten Jahren beigetragen haben.

Umfangreiche Einblicke in den Markt gewinnen, Anfrage zur Anpassung


INDUSTRIELLER HANFMARKT Umfang und Segmentierung des Berichts



















































ATTRIBUT


DETAILS


Studienzeitraum


2019–2030


Basisjahr


2022


Geschätztes Jahr


2023


Prognosezeitraum


2023–2030


Historischer Zeitraum


2019–2021


Wachstumsrate


CAGR von 22,11 % von 2023 bis 2030


Einheit


Wert (Milliarden USD)


Segmentierung


Nach Quelle


  • Biologisch

  • Konventionell



Nach Typ


  • Hanfsamen

  • Hanfsamenöl

  • Hanffaser

  • Andere



Nach Anwendung


  • Essen

    • Nahrungsergänzungsmittel

    • Funktionelle Lebensmittel



  • Getränke

  • Körperpflege und Kosmetik

  • Textilien

  • Pharmazeutika

  • Andere



Nach Region


  • Nordamerika (nach Quelle, Typ, Anwendung und Land)

    • USA

    • Kanada

    • Mexiko



  • Europa (nach Quelle, Typ, Anwendung und Land)

    • Frankreich

    • Deutschland

    • Italien

    • Spanien

    • Großbritannien

    • Russland

    • Restliches Europa



  • Asien-Pazifik (nach Quelle, Typ, Anwendung und Land)

    • China

    • Indien

    • Japan

    • Australien

    • Restlicher Asien-Pazifik-Raum



  • Südamerika (nach Quelle, Typ, Anwendung und Land)

    • Brasilien

    • Argentinien

    • Restliches Südamerika



  • Naher Osten und Afrika (nach Quelle, Typ, Anwendung und Land)

  • Südafrika

  • VAE

  • Restlicher Naher Osten und Afrika



HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Laut einer Studie von Fortune Business Insights betrug die Marktgröße im Jahr 2022 6,63 Milliarden US-Dollar.

Der Markt dürfte im Prognosezeitraum (2023–2030) mit einer jährlichen Wachstumsrate von 22,11 % wachsen.

Aufgrund der steigenden Produktnachfrage in der Modebranche wird erwartet, dass das Hanffasersegment marktführend sein wird.

Es wird erwartet, dass die zunehmende Legalisierung von Industriehanf und die zunehmende staatliche Unterstützung das Marktwachstum vorantreiben werden.

Zu den Top-Marktteilnehmern zählen Fresh Hemp Foods Ltd., IND HEMP, LLC, Blue Sky Hemp Ventures, Panda Biotech, LLC und Hemp Republic.

Europa dominierte den Markt im Hinblick auf die Produktverkäufe im Jahr 2022.

Komplexe Vorschriften in Bezug auf Produktion und Verbrauch von Industriehilfen werden den weltweiten Produkteinsatz im gesamten Prognosezeitraum einschränken.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • Aug, 2023
  • 2022
  • 2019-2021
  • 278

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Lebensmittel-und Getränke Kunden

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X