"Entwicklung von Wachstumsstrategien liegt in unserer DNA"

Marktgröße, Anteil und Branchenanalyse für aktive pharmazeutische Inhaltsstoffe (API), nach Typ (generische API und Marken-API), nach Synthese (biologische API und synthetische API) und regionale Prognose, 2024–2032

Letzte Aktualisierung: June 03, 2024 | Format: PDF | Bericht-ID: FBI102656

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Die globale Marktgröße für pharmazeutische Wirkstoffe (API) betrug im Jahr 2023 196,99 Milliarden US-Dollar. Der Markt soll von 209,80 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 auf 359,12 Milliarden US-Dollar im Jahr 2032 wachsen, bei einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 6,9 % im Prognosezeitraum.< /p>

Ein pharmazeutischer Wirkstoff (API) wird in jedem Medikament verwendet, um die beabsichtigten Ergebnisse zu erzielen. Diese werden auch als Massendrogen bezeichnet. Diese werden entweder durch einen chemischen oder biologischen Prozess hergestellt. Der Markt dürfte angesichts des wachsenden Trends zu Weiterentwicklungen und Innovationen therapeutischer Arzneimittel durch verschiedene Pharma- und Biotechnologieunternehmen einen positiven Ausblick aufweisen. Die wachsende Prävalenz chronischer Erkrankungen und die wachsende Nachfrage nach personalisierter Medizin sowie das Aufkommen neuartiger Arzneimittelverabreichungsgeräte sind einige der Faktoren, die voraussichtlich eine entscheidende Rolle bei der Ankurbelung des Marktwachstums für aktive pharmazeutische Inhaltsstoffe im Prognosezeitraum spielen werden.


In den letzten Jahren haben sich jedoch die verschiedenen Pharma- und Biotech-Unternehmen dafür entschieden, ihre Kosten zu senken, indem sie ihre Produktionsstätten im Ausland errichteten. Diese Initiative führte zu verschiedenen Änderungen der regulatorischen Richtlinien für Produktion und Fertigung. Es wird erwartet, dass solche Trends das Wachstum des Weltmarktes im Prognosezeitraum weiter vorantreiben werden.

Der Markt für pharmazeutische Wirkstoffe war von negativen Auswirkungen der COVID-10-Pandemie betroffen, da eine Reihe von Fabriken in wichtigen Ländern wie China aufgrund der Pandemie geschlossen wurden. Darüber hinaus hatte die Rohstoffknappheit auch in China zur Schließung von Fabriken geführt. Auch der Rückgang der Nachfrage nach Arzneimitteln für bestimmte Wahlverfahren hat im Jahr 2020 zu einem Rückgang des Marktwachstums geführt. Zusammengenommen führten diese Faktoren zu negativen Auswirkungen auf den Markt.

Allerdings wird erwartet, dass die starke Nachfrage nach lebensrettenden Medikamenten, wie z. B. Atemwegsarzneimitteln, in Verbindung mit der Wiedereröffnung von API-Fabriken weltweit zu einer Erholung des Umsatzwachstums auf das Niveau vor der Pandemie führen wird.

Markttrends für aktive pharmazeutische Inhaltsstoffe


Verstärktes Outsourcing der API-Produktion zur Beschleunigung der Wachstumsaussichten

Da die Pharmaindustrie täglich wächst, haben mehrere Länder strenge regulatorische Richtlinien für die Produktion pharmazeutischer Inhaltsstoffe eingeführt. Diese Richtlinien wurden den Unternehmen auferlegt, um ihre Produktionsqualität zu regulieren und so die potenzielle klinische Wirksamkeit des Endprodukts zu erhöhen. Hinzu kommen die steigenden Gemeinkosten der eigenen API-Herstellung, die dazu geführt haben, dass sich die Pharmaunternehmen weniger auf die eigene Herstellung konzentrieren. Dies führt dazu, dass viele Unternehmen ihren API-Herstellungsprozess auslagern. Darüber hinaus ermöglicht die Auslagerung der API-Herstellung den Unternehmen, sich auf die Entdeckung und Entwicklung von Arzneimitteln zu konzentrieren. Es ermöglicht Pharmaunternehmen außerdem den Zugriff auf Fachwissen auf Abruf, spezialisierte Ressourcen und Infrastruktur.

Der asiatisch-pazifische Raum ist eine der Regionen, in denen ein massives Wachstum in der Fertigung zu verzeichnen ist. Dies liegt daran, dass die in den westlichen Ländern ansässigen Unternehmen eine vergleichsweise kostengünstige Alternative für die Auslagerung der Produktion genannt haben.

Derzeit sind verschiedene Hersteller in China und Indien stark vertreten, was die biopharmazeutische Industrie dazu veranlasst, nach Partnerschaften mit Auftragsentwicklungs- und Fertigungsorganisationen (CDMOs) zu suchen. Beispielsweise arbeitete SUANFARMA im Oktober 2023 mit Willow Biosciences Inc. an der Entwicklung eines großvolumigen API für Antiinfektiva. Somit verfügen diese Organisationen über das technische Know-how und die Fähigkeiten für die groß angelegte API-Herstellung, was das Wachstum des Marktes für pharmazeutische Wirkstoffe im Prognosezeitraum voraussichtlich ankurbeln wird.

Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Marktwachstumsfaktoren für aktive pharmazeutische Inhaltsstoffe (API)


Robuste Nachfrage nach Arzneimitteln zur Stimulierung des Marktwachstums

Die Belastung durch chronische Krankheiten nimmt weltweit aufgrund der Zunahme der geriatrischen Bevölkerung, der zunehmenden Akzeptanz einer sitzenden Lebensweise in Verbindung mit der Urbanisierung rapide zu. Dies führt zu einem stetig steigenden Bedarf an therapeutischen Arzneimitteln im Wirkstoffmarkt. Laut der Analyse der Indian Brand Equity Foundation (IBEF) vom Juni 2021 werden 40 % der Nachfrage nach Generikamarken in den USA und 25,0 % der gesamten Medikamentennachfrage in Großbritannien von indischen Pharmaunternehmen gedeckt. Darüber hinaus wird laut der Indian Economical Survey 2022-2023 erwartet, dass Indiens heimischer Pharmamarkt im Jahr 2030 ein Volumen von 130,0 Milliarden US-Dollar erreichen wird. Die Umfrage ergab außerdem, dass der indische Pharmasektor einen Anteil von 60,0 % an der weltweiten Impfstoffherstellung ausmacht.

Die Pharmaindustrie Chinas ist nach Indien die am zweitschnellsten wachsende Branche. Die veränderte Komplexität chronischer Krankheiten und die zunehmende Häufigkeit neuer Fälle dieser Krankheiten haben zu einem Anstieg der Nachfrage nach innovativen Arzneimitteln, einschließlich biologischer Arzneimittel, geführt. Die steigende Nachfrage nach Biologika und Biosimilars dürfte das Marktwachstum im Prognosezeitraum vorantreiben. Beim Import pharmazeutischer Rohwirkstoffe aus Entwicklungsländern für die Entwicklung hochentwickelter biopharmazeutischer Produkte ist ein deutlicher Anstieg zu beobachten. Darüber hinaus dürfte die zunehmende Konzentration auf Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten vieler Pharmaunternehmen zur Markteinführung innovativer Medikamente das Wachstum des Marktes für pharmazeutische Wirkstoffe im Prognosezeitraum vorantreiben.

Wachsende Prävalenz chronischer Erkrankungen steigert die API-Nachfrage

Es wird erwartet, dass die zunehmende Prävalenz verschiedener Infektionskrankheiten und chronischer Erkrankungen weltweit die Nachfrage nach APIs für die Entwicklung innovativer Medikamente ankurbeln wird. Nach den Schätzungen der Gemeinsamen Forschungsstelle der Europäischen Kommission vom Oktober 2023 sind die neuen Krebsfälle in der europäischen Region im Vergleich zu 2020 um 2,3 % auf 2,74 Millionen im Jahr 2022 gestiegen. Auch die Zahl der durch Krebs verursachten Todesfälle stieg um 2,4 Millionen % im Jahr 2022. Darüber hinaus starben laut WHO mehr als 17,9 Millionen Menschen an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, was 32,0 % der weltweiten Todesfälle ausmachte. Verschiedene ähnliche Statistiken dürften mehreren Pharma- und Biotechnologiebranchen potenzielle Chancen für die Produktion von Dosierungsformen neuer chemischer Wirkstoffe in High-End-Therapiebereichen wie Onkologie und Herz-Kreislauf-Erkrankungen bieten.

Der Anstieg der Pro-Kopf-Gesundheitsausgaben in den Schwellenländern sowie der Anstieg der Diagnoseraten in diesen Ländern führen dazu, dass eine große Bevölkerungsgruppe behandlungsbedürftig ist. Es wird erwartet, dass dies die Nachfrage nach Arzneimitteln auf dem Weltmarkt weiter steigern wird. Die ständig steigende Nachfrage nach Arzneimitteln wird in der Folge die Nachfrage nach Generika und Markenprodukten auf dem Markt für pharmazeutische Wirkstoffe (API) ankurbeln.

BESCHRÄNKENDE FAKTOREN


Preisschwankungen in Schwellenländern schränken das Marktwachstum ein

Es wird erwartet, dass die periodischen und unvorhergesehenen Änderungen der Preispolitik für Medikamente in den Schwellenregionen, in denen die meisten produzierenden Unternehmen ansässig sind, das Marktwachstum im prognostizierten Zeitraum behindern werden. Die Abhängigkeit der entwickelten Regionen bei der Produktion von Wirkstoffen von China hat zu unvorhergesehenen Änderungen in der Preispolitik Chinas geführt. Dies wird sich voraussichtlich negativ auf das Gesamtwachstum dieses Marktes auswirken.  

Im August 2018 beispielsweise schoss der Preis für Chlorpheniramin API um das 57-fache in die Höhe, da Hunan Er-Kang Medical Operation und Henan Jiushi Pharmaceutical ihre Dominanz als einziger lokaler Lieferant missbrauchten. Aufgrund des Eingreifens der staatlichen Marktregulierungsbehörde Chinas (SAMR) und einer von der Regulierungsbehörde verhängten hohen Geldstrafe wurden die Preise jedoch wieder auf das normale Niveau gedrückt.

Marktsegmentierungsanalyse für aktive pharmazeutische Inhaltsstoffe


Nach Typanalyse


Generisches API-Segment weist im Zeitraum 2024–2032 eine starke CAGR auf

Basierend auf dem Typ wird der Markt in generische APIs und Marken-APIs unterteilt. Das Marken-API-Segment dominierte im Jahr 2023 den Marktanteil aktiver pharmazeutischer Wirkstoffe. Aufgrund umfangreicher F&E-Programme, die sich auf die Entwicklung verschiedener kostengünstiger und innovativer Produkte konzentrieren, werden verschiedene Akteure dazu gedrängt, innovative Medikamente auf den Markt zu bringen. Es wird erwartet, dass die zunehmende therapeutische Anwendung neuartiger Inhaltsstoffe, zu denen hochwirksame Inhaltsstoffe und Peptide gehören, eine entscheidende Rolle bei der Beschleunigung der Produktion von Marken-APIs spielen wird. Das schnelle Wachstum der Biotech- und Pharmaunternehmen auf der ganzen Welt ist ein weiterer wichtiger Faktor, der die Nachfrage nach Marken-APIs im Prognosezeitraum steigern wird.

Allerdings ist die Nachfrage nach Marken-APIs im Laufe der Jahre allmählich zurückgegangen, da der Patentschutz für verschiedene Schlüsselmedikamente ausläuft und die Pharmaindustrie konsolidiert ist. Infolgedessen dürfte das Segment der generischen Wirkstoffe im Prognosezeitraum aufgrund des Patentablaufs für Markenmedikamente eine deutliche Wachstumsrate aufweisen. Aufgrund des ungedeckten klinischen Bedarfs in den Entwicklungsländern und der zunehmenden Akzeptanz rezeptfreier Medikamente sowie niedrigerer Kosten für Generika wird erwartet, dass das Generika-Segment ein Wachstum verzeichnen wird.

Durch Syntheseanalyse


Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Synthetische API soll im Prognosezeitraum den Markt dominieren

In Bezug auf die Art der Synthese ist der Markt in synthetische und biologische unterteilt.

Der Markt wird vom synthetischen API-Segment dominiert, was auf die niedrigen Produktionskosten chemisch synthetisierter Inhaltsstoffe und die vergleichsweise niedrigen Kosten der für die Herstellung synthetischer Inhaltsstoffe verwendeten Rohstoffe zurückzuführen ist. Einfachere Protokolle für die Entwicklung dieser Moleküle tragen ebenfalls zum Wachstum dieses Segments bei.

Es wird erwartet, dass das biologische Segment im Prognosezeitraum eine vergleichsweise höhere Wachstumsrate verzeichnen wird, was auf die steigende Nachfrage nach Biopharmazeutika und die wachsende Zahl von Innovationen bei Biologika zurückzuführen ist, um den hohen ungedeckten medizinischen Bedarf für verschiedene Krankheiten zu decken. Darüber hinaus wird erwartet, dass das Segment der biologischen Wirkstoffe ein hochprofitables Segment ist, das wiederum die großen pharmazeutischen und biopharmazeutischen Unternehmen anzieht. Der Anstieg der Zahl der FDA-Zulassungen für biologische Arzneimittel, darunter Impfstoffe, Blutbestandteile und rekombinante Proteine, dürfte das Wachstum des biologischen Segments im Prognosezeitraum erheblich steigern. Beispielsweise kündigte Richcore LifeSciences, ein indisches Biotechnologieunternehmen, im Juli 2020 die Erweiterung einer neuen Produktionsanlage für die Produktion rekombinanter Proteine ​​an. Die Organisation wird über eine Fermentationskapazität von 180.000 Litern verfügen, um rekombinantes Protein für verschiedene Zwecke wie die Biopharmazeutik, Zellkultur und die Lebensmittelindustrie herzustellen.

REGIONALE EINBLICKE


Auf der Grundlage der Region kann der globale Markt in Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum und den Rest der Welt segmentiert werden.

North America Active Pharmaceutical Ingredient Market Size, 2023 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Die Marktgröße in Nordamerika belief sich im Jahr 2023 auf 95,51 Milliarden US-Dollar und es wird erwartet, dass die Region im Prognosezeitraum den dominierenden Anteil am Weltmarkt ausmacht. Der nordamerikanische Markt ist durch die zunehmende Verbreitung chronischer Krankheiten und zunehmende staatliche Initiativen zur Entwicklung innovativer Medikamente gekennzeichnet. Darüber hinaus treibt die schnelle Akzeptanz biologischer Arzneimittel bei Patienten zur Behandlung verschiedener chronischer Erkrankungen die Nachfrage nach dem Segment der biologischen Wirkstoffe in Nordamerika an. Nach Angaben der Alzheimer's Association leiden beispielsweise in den USA etwa 6,2 Millionen Menschen über 65 Jahren an Alzheimer-Demenz, und es wird geschätzt, dass diese Zahl bis zum Jahr 2050 auf 12,7 Millionen ansteigen wird. Daher ist auch die Zunahme solcher chronischer Fälle zu verzeichnen Erkrankungen haben das Wachstum dieses Marktes in der nordamerikanischen Region verstärkt.

Es wird erwartet, dass die europäische Region im Prognosezeitraum ein positives Wachstum verzeichnen wird, was auf den Anstieg der Mittel für Forschungsprogramme und die Präsenz wichtiger Marktteilnehmer in dieser Region zurückzuführen ist. Die Zunahme der F&E-Programme verschiedener pharmazeutischer und biopharmazeutischer Unternehmen in Europa wird auch das Wachstum des API-Marktes dieser Region vorantreiben. Beispielsweise veröffentlichte die European Federation of Pharmaceutical Industries and Associations (EFPIA) einen Bericht, in dem es heißt, dass die gesamte Arzneimittelproduktion Europas im Jahr 2020 23,4 % des gesamten Weltmarktes ausmachte. Es wird erwartet, dass solche Trends das Marktwachstum in der Region vorantreiben werden.

Der Markt im asiatisch-pazifischen Raum wird voraussichtlich den reifen Markt in Nordamerika und Europa übertreffen und im gesamten Prognosezeitraum die höchste CAGR verzeichnen. Der Anstieg der Zahl von Auftragsfertigungsunternehmen und Pharmaindustrien in verschiedenen Ländern wie China und Indien dürfte den Markt im asiatisch-pazifischen Raum ankurbeln. Diese Länder sind aufgrund von Faktoren wie niedrigeren Arbeitskosten und der reichlichen Verfügbarkeit von Rohstoffen für die Produktion zu einem attraktiven Ziel für die Auslagerung der Herstellung von Wirkstoffen geworden. Darüber hinaus ermutigen günstige Regulierungsmaßnahmen im asiatisch-pazifischen Raum viele Hersteller, ihre Produktionskapazitäten in der Region zu erweitern, was das Wachstum dieses Marktes in der Region ankurbelt.

Das Segment „Rest der Welt“ umfasst Regionen wie Lateinamerika sowie den Nahen Osten und Afrika. Für den Markt in Lateinamerika wird im Prognosezeitraum ein deutliches Wachstum erwartet. Aufgrund der günstigen Arbeitskosten zieht es zahlreiche Unternehmen nach Lateinamerika. Obwohl die Region immer noch unter infrastrukturellen Schwierigkeiten leidet, wird in den kommenden Jahren mit einer Verbesserung gerechnet. Brasilien ist das am schnellsten wachsende Land Lateinamerikas. Es wird erwartet, dass die jüngsten regulatorischen Änderungen in Brasilien den Markt in dieser Region ankurbeln werden. Beispielsweise kündigte die brasilianische ANVISA im April 2020 neue Vorschriften für die Herstellung von Wirkstoffen an. Diese neuen Regulierungsrahmen werden eine direkte Interaktion der Wirkstoffhersteller mit den Behörden gewährleisten. Die Region Naher Osten und Afrika ist ein langsam wachsender Markt für API. Dies ist auf den strengen Regulierungsrahmen und verschiedene regulatorische Anforderungen zurückzuführen, die diese Regionen zu einem schwierigen Markt für die wichtigsten Unternehmen machen.

Liste der wichtigsten Unternehmen im Markt für aktive pharmazeutische Inhaltsstoffe


Starke technische Fähigkeiten haben AbbVie, Teva und Mylan zu Spitzenpositionen auf dem Weltmarkt verholfen

Die Wettbewerbslandschaft zeigt einen fragmentierten Markt für pharmazeutische Wirkstoffe mit der Präsenz verschiedener Herstellertypen.  AbbVie Inc., Teva Pharmaceutical Industries Ltd. und Mylan N.V. sind die führenden API-Hersteller mit einem diversifizierten Produktportfolio, kombiniert mit modernster Technologie für die Herstellung von Wirkstoffen. Der Fokus dieser Unternehmen auf die API-Produktion sowie strategische Partnerschaften mit inländischen Akteuren zur Sicherung von Rohstoffen waren ausschlaggebend für die Dominanz dieser Unternehmen auf dem Markt.

Viele Auftragsfertigungsunternehmen konzentrieren sich mittlerweile ausschließlich auf die Entwicklung biologischer Wirkstoffe und verweisen auf die lukrativen Möglichkeiten auf dem Markt. Dieser Markt ist außerdem dadurch gekennzeichnet, dass sich ein großer Anteil der Akteure im asiatisch-pazifischen Raum auf die Entwicklung generischer APIs konzentriert, während Hersteller in Europa und Nordamerika auf die Herstellung biologischer APIs umsteigen. Weitere wichtige Akteure sind Cipla Inc., Biocon, Amgen Inc., Dr. Reddy’s Laboratories Ltd, Sun Pharmaceutical Industries Ltd. und andere.

LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • Teva Pharmaceutical Industries Ltd  (Petah Tikva, Israel)

  • AbbVie Inc. (Nord-Chicago, USA)

  • Abbott (Abbott Park, USA)

  • Aurobindo Pharma (Hyderabad, Indien)

  • Cipla Inc. (Mumbai, Indien)

  • Dr. Reddy’s Laboratories Ltd (Hyderabad, Indien)

  • Sun Pharmaceutical Industries Ltd (Mumbai, Indien)

  • Amgen Inc. (Thousand Oaks, USA)

  • Biocon (Bengaluru, Indien)

  • Mylan N.V. (Canonsburg, USA)

  • Boehringer Ingelheim International GmbH (Ingelheim am Rhein, Deutschland)


WICHTIGSTE ENTWICKLUNGEN DER INDUSTRIE:



  • Oktober 2023 – Lonza gab die Einführung einer neuen Abfülllinie zur kommerziellen Lieferung von Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten für seine Kunden bekannt.

  • Juni 2023 – Vertex Pharmaceuticals Incorporated hat mit Lonza zusammengearbeitet, um die Herstellung des Portfolios von Vertex an in der Erprobung befindlichen, aus Stammzellen gewonnenen, vollständig differenzierten, insulinproduzierenden Inselzelltherapien für Menschen mit Typ-1-Diabetes zu unterstützen.
  • März 2023 – AGC Pharma Chemicals ist eine Partnerschaft mit CatSci Ltd für die Entwicklung und Herstellung neuer Therapeutika eingegangen.

  • März 2021 – Amgen bestätigte die Übernahme von Rodeo Therapeutics, einem biopharmazeutischen Unternehmen, das sich auf die Entwicklung niedermolekularer Therapien konzentriert. Die Übernahme wird es Amgen ermöglichen, sein Portfolio an Entzündungs-APIs zu erweitern.

  • Februar 2021 – Wavelength Pharmaceuticals hat den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Vanamali Organics Pvt. abgeschlossen. Ltd. mit Sitz in Telangana, Indien, zur Stärkung seiner globalen Lieferkette.


BERICHTSBEREICH


Der Marktbericht für aktive pharmazeutische Inhaltsstoffe (API) bietet eine detaillierte Analyse des Marktes und konzentriert sich auf Schlüsselaspekte wie die Auswirkungen von COVID-19, führende Unternehmen, Produkttypen und führende therapeutische Anwendungen der verschiedenen Arten von APIs, wie z innovative APIs. Darüber hinaus bietet der Bericht Einblicke in die Markttrends und beleuchtet wichtige Branchenentwicklungen. Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren umfasst der Bericht mehrere Faktoren, die zum Wachstum des Marktes in den letzten Jahren beigetragen haben.

Umfangreiche Einblicke in den Markt gewinnen, Anfrage zur Anpassung


Umfang und Segmentierung des Berichts
















































ATTRIBUT


DETAILS


Studienzeitraum


2019–2032


Basisjahr


2023


Geschätztes Jahr


2024


Prognosezeitraum


2024–2032


Historischer Zeitraum


2019–2022


Wachstumsrate


CAGR von 6,9 % von 2024 bis 2032


Einheit


Wert (Milliarden USD)


Segmentierung

 


Nach Typ


  • Generische API

  • Marken-API



Durch Synthese


  • Biologische API

  • Synthetische API



Nach Geografie


  • Nordamerika (nach Typ, nach Synthese und nach Land)

    • USA

    • Kanada



  • Europa (nach Typ, nach Synthese und nach Land/Subregion)

    • Großbritannien

    • Deutschland

    • Frankreich

    • Italien

    • Spanien

    • Skandinavien

    • Restliches Europa



  • Asien-Pazifik (nach Typ, nach Synthese und nach Land/Subregion)

    • Japan

    • China

    • Indien

    • Australien

    • Südostasien

    • Restlicher Asien-Pazifik-Raum



  • Rest der Welt (nach Typ und nach Synthese)



HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Laut Fortune Business Insights betrug die globale Marktgröße im Jahr 2020 159,35 Milliarden US-Dollar und soll bis 2028 voraussichtlich 272,44 Milliarden US-Dollar erreichen.

Mit einer CAGR von 6,6 % wird der Markt im Prognosezeitraum (2021-2028) ein stetiges Wachstum aufweisen.

Das synthetische API-Segment wird voraussichtlich im Prognosezeitraum das führende Segment in diesem Markt sein.

Die wachsende Nachfrage nach Biopharmazeutika, ein starker Anstieg der Nachfrage nach kostengünstigen Arzneimitteln wie Generika und technologische Fortschritte in der API-Produktion sind einige der Schlüsselfaktoren, die den Markt antreiben.

Teva Pharmaceutical Industries Ltd, AbbVie Inc., Abbott, Aurobindo Pharma, Cipla Inc., Dr. Reddys Laboratories Ltd und Sun Pharmaceutical Industries Ltd. sind einige der wichtigsten Marktteilnehmer auf dem Weltmarkt.

Nordamerika dominierte den Markt im Jahr 2020.

Es wird erwartet, dass die zunehmende Prävalenz chronischer Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die wachsende Nachfrage nach fortschrittlichen Arzneimitteln, das Vorhandensein wirksamer Rohstoffe und technologische Fortschritte bei den API-Produktionsprozessen die Einführung der Produkte vorantreiben werden.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • 2019-2032
  • 2023
  • 2019-2022
  • 138

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X