"Entwicklung von Wachstumsstrategien liegt in unserer DNA"

Marktgröße, Anteil und Branchenanalyse für Apothekenautomatisierungsgeräte, nach Produkt (automatisierte Medikamentenausgabesysteme [Roboterausgabesysteme und automatische Ausgabeschränke (ADC)], automatisierte Verpackungssysteme und andere), nach Vertriebsmodell (zentral und dezentral) , nach Endbenutzern (Krankenhausapotheken, Einzelhandelsapotheken und andere) und regionale Prognose, 2024–2032

Letzte Aktualisierung: May 27, 2024 | Format: PDF | Bericht-ID: FBI106938

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Der weltweite Markt für Apothekenautomatisierungsgeräte wurde im Jahr 2023 auf 2,83 Milliarden US-Dollar geschätzt und wird voraussichtlich von 3,13 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 auf 6,61 Milliarden US-Dollar im Jahr 2032 wachsen, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 9,8 % im Prognosezeitraum entspricht.


Apothekenautomatisierungsgeräte sind elektronische Systeme, die zum Verteilen, Sortieren, Verpacken und Zählen verschreibungspflichtiger Medikamente in zentralisierten Apotheken und stationären Pflegestationen im Gesundheitswesen verwendet werden. Diese Systeme steigern die Effizienz von Apotheken, standardisieren den Arbeitsablauf, helfen bei der Aufrechterhaltung der Medikamentenbestände und verbessern die Therapietreue der Patienten.

Bestimmte Faktoren, wie die Komplexität des Umgangs mit großen Mengen verschreibungspflichtiger Medikamente bei einer steigenden Zahl von Patienten und die potenziellen Gefahren durch Fehler bei der manuellen Abgabe, haben zur Nachfrage nach automatisierten Systemen geführt. Daher legen die Apothekenabteilungen von Krankenhäusern in allen Gesundheitseinrichtungen Wert auf die Optimierung der Systeme für die Vorbereitung, Abgabe und Verteilung von Arzneimitteln sowie auf die Entwicklung umfassender Richtlinien und Verfahren, die eine sicherere Verteilung aller Medikamente und der damit verbundenen Versorgung an stationäre und ambulante Patienten ermöglichen. Darüber hinaus steigern die potenziellen Vorteile der Einführung dieser Systeme, wie z. B. hohe Geschwindigkeit, Genauigkeit, Bestandsverfolgung in Echtzeit, Datenvertraulichkeit, Datenschutz und Patiententreue in den Medikamentenabgabesystemen, das Marktwachstum weiter.


  • Im Januar 2022 nimmt laut den im American Journal of Health-System Pharmacy veröffentlichten Daten der Einsatz von automatisierten Ausgabeschränken (Automated Dispensing Cabinets, ADCs) im Gesundheitswesen zu, wobei 93,0 % der Krankenhäuser ADCs in ihren Medikamentenausgabesystemen verwenden in denen 70,2 % der Krankenhäuser ADCs als primäre Methode zur Dosisverteilung verwenden.


Daher werden die zunehmende Akzeptanz dieser Systeme in der Akutversorgung in Krankenhäusern und Einzelhandelsapotheken sowie technologische Fortschritte bei Automatisierungslösungen das Marktwachstum ankurbeln.

Während der COVID-19-Pandemie im Jahr 2020 erlebte der Markt für Apothekenautomatisierung negative Auswirkungen, da es einen Rückgang der Patienten gab, die Gesundheitseinrichtungen wie Krankenhäuser sowie ambulante und Einzelhandelsapotheken zur Behandlung aufsuchten. In den Jahren 2021 und 2022 legten die Krankenhäuser und Einzelhandelsapotheken jedoch Wert darauf, den routinemäßigen Verteilungsablauf von Arzneimitteln an Patienten zu automatisieren, um soziale Distanz zu wahren, eine sichere Verabreichung unterwegs zu gewährleisten und die Anzahl medizinischer Fehler zu begrenzen, was das Marktwachstum im Jahr 2021 steigerte.


Markttrends für Apothekenautomatisierungsgeräte


Steigende Nachfrage nach robotischen Abgabegeräten in Krankenhäusern und Einzelhandelsapotheken zur Unterstützung des Marktwachstums

Das Roboterausgabesystem (RDS) spielt eine entscheidende Rolle, indem es verschiedene Medikamentenpillen automatisch speichert, zählt und ausgibt, damit zentralisierte Apotheken große Mengen an Rezepten sicher und effizient erfüllen können. Aufgrund der hohen Genauigkeit und Effizienz des Robotersystems steigt die Nachfrage nach Medikamenten-Barcoding, -Ausgabe und intravenöser Zusammenstellung in der Akutversorgung. In ähnlicher Weise steigert die zunehmende Betonung der Einführung technologisch fortschrittlicher Roboterausgabesysteme in Gesundheitseinrichtungen durch führende Branchenakteure das Wachstum der Automatisierungsgeräte im Apothekenmarkt.


  • Laut einem vom National Center for Biotechnology Information (NCBI) im März 2023 veröffentlichten Artikel sind robotergestützte Abgabesysteme zu einer allgemeinen Lösung für Medikationsfehler geworden, die während des Abgabeprozesses auftreten. Diese Geräte füllen täglich über 90.000 Patientenrezepte in zentralen Apothekensystemen aus.


Darüber hinaus legen mehrere Apotheken im ambulanten und institutionellen Bereich nun Wert auf die Automatisierung des Medikamentenausgabesystems, um die zunehmende Häufigkeit von medizinischen Fehlern und die erhöhte Nachfrage nach der Ausgabe von Spezialmedikamenten zu begrenzen, die kompliziertere Techniken als herkömmliche verschreibungspflichtige Medikamente erfordern.


  • Im März 2022 meldete der Wirral Hospitals NHS Trust eine Reduzierung der Fehler bei der Medikamentenausgabe um 50,0 % innerhalb von vier Monaten nach der Implementierung eines Apothekenroboters.

  • Im Oktober 2022 legten die Ergebnisse einer von BioMed Central Ltd veröffentlichten Forschungsstudie nahe, dass der Einsatz des Roboterausgabesystems zusammen mit dem Apothekenunterstützungspersonal eine der Möglichkeiten ist, die klinische Versorgung von Patienten zu verbessern und die Qualität und Sicherheit von zu gewährleisten Medikamente durch Apotheker.


Daher tragen die hohen potenziellen Vorteile von Robotersystemen, wie verbesserte Arbeitsabläufe und fehlerfreie Medikamentenausgabe, gepaart mit einer erhöhten Nachfrage in Krankenhausapotheken in entwickelten Ländern, weiter zum Marktwachstum bei.

Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Marktwachstumsfaktoren für Apothekenautomatisierungsgeräte


Zunehmende Fehler bei der Medikamentenausgabe in Apotheken steigern die Nachfrage nach automatisierten Geräten

Fehler bei der Medikamentenabgabe sind Unstimmigkeiten zwischen verschriebenen und abgegebenen Medikamenten in Apotheken. Die zunehmende Zahl von Menschen, die sich selbst behandeln, die Verfügbarkeit umfangreicher verschreibungspflichtiger Medikamente, die wachsende Zahl chronischer Krankheiten weltweit und der zunehmende Medikamentenkonsum erhöhen die Wahrscheinlichkeit von Fehlern bei der Medikamentenabgabe zusätzlich. Die zunehmende Häufigkeit dieser Fehler durch das Gesundheitspersonal erhöht die finanzielle Belastung und führt zu erheblichen Todesfällen bei Patienten in allen Gesundheitsorganisationen.


  • Im Jahr 2023 ergab eine vom National Center for Biotechnology Information (NCBI) veröffentlichte Forschungsstudie, dass in den USA jedes Jahr 7.000 bis 9.000 Menschen an den Folgen eines Medikationsfehlers sterben.

  • Laut einem von Asian Robotics Review LLC im Jahr 2021 veröffentlichten Artikel kommt es in den USA zu etwa 51,5 Millionen Fehldosierungen, was jährlich 0,1 Millionen Todesfälle ausmacht.


Daher erhöhen wachsende Bedenken hinsichtlich der Verhinderung von Fehlern bei der Medikamentenausgabe und der Mangel an qualifizierten klinischen Apothekern und Krankenschwestern im Patientenversorgungsmanagement die Nachfrage nach diesen Geräten in Einzelhandels- und Krankenhausapotheken. Ebenso werden zunehmende Initiativen stationärer und ambulanter Apotheken zur Kostenkontrolle im Zusammenhang mit der Medikamentenverteilung, zur sicheren Abgabe an Patienten und zur Minimierung medizinischer Fehler die Nachfrage nach diesen Geräten und das Marktwachstum weiter steigern.


  • Das Journal of Medical Systems veröffentlichte im November 2022 eine Forschungsstudie auf den Intensivstationen des National Cheng Kung University Hospital (NCKUH) in Taiwan. Nach der Einführung von ADCs auf Intensivstationen sank die Fehlerquote von 3,87 auf 0 pro 100.000 Dispensationen.


Daher sind die zunehmende Häufigkeit von Fehlern bei der Medikamentenausgabe in Apotheken und die Nachfrage nach einer sicheren Medikamentenausgabe bei Patienten Schlüsselfaktoren, die voraussichtlich das Marktwachstum vorantreiben werden.

BESCHRÄNKENDE FAKTOREN


Hohe Kapitalinvestitionen zur Installation von Apothekenautomatisierungsgeräten bremsen das Marktwachstum

Trotz der potenziellen Vorteile dieser Systeme zögern viele Fachleute, solche Geräte einzusetzen, da die Installation im Vergleich zu manuellen Installationen einen hohen Kapitalaufwand erfordert. Darüber hinaus schränken Bedenken hinsichtlich der Kapitalrendite (ROI) dieser Geräte ihre Akzeptanz in Krankenhäusern und Apotheken ein.


  • Laut Schätzungen von ScreenVend im Januar 2021 liegt eine typische Investition für einen Roboter zwischen 84.210,0 und 189.473,6 USD, abhängig von der Größe und der Ausgabefähigkeit des Roboters.

  • Nach Schätzungen von CARE DIRECT, LLC kostet ein automatisierter Ausgabeschrank zwischen 30.000 und 100.000 USD für eine einzelne Einheit über einen Zeitraum von 5 Jahren. Darüber hinaus kann die optimale Nutzung dieser komplexen Geräte Monate in Anspruch nehmen.


Neben der Installation sind auch die Wartungskosten für Apothekenautomatisierungsgeräte hoch. Diese Geräte verwenden fortschrittliche Software, um den routinemäßigen Arbeitsablauf der Apotheke zu regeln. Manche Software erfordert für eine bessere Leistung regelmäßige Updates, was wiederum den Aufwand für die Geräte erhöht.


  • In einem von eBizneeds veröffentlichten Artikel heißt es beispielsweise im November 2023, dass die geschätzten Kosten für die Entwicklung eines grundlegenden Apothekenverwaltungssoftwaresystems bei etwa 50.000 bis 100.000 US-Dollar beginnen könnten, während eine umfassendere Lösung mit erweiterten Funktionen 200.000 US-Dollar überschreiten kann .


Darüber hinaus erfordert die Apothekenautomatisierung ständig menschliches Eingreifen und die Mitarbeiter benötigen eine umfassende Schulung im Umgang mit Apothekenautomatisierungsgeräten. Mangelnde Schulung und Schulung des medizinischen Fachpersonals kann zu einer falschen Programmierung der Geräte führen, was letztendlich dazu führt, dass das falsche Medikament oder die falsche Dosis abgegeben wird.

Der Anstieg der Herausforderungen bei der Installation dieser Geräte sowie die Notwendigkeit einer ständigen Wartung und Software-Aktualisierung schränken daher die Einführung von Apothekenautomatisierungsgeräten in allen Gesundheitseinrichtungen ein und behindern das Marktwachstum weiter.

Marktsegmentierungsanalyse für Apothekenautomatisierungsgeräte


Nach Produktanalyse


Steigende Einführung automatisierter Abgabesysteme in Krankenhausapotheken verstärktes Wachstum im Segment automatisierte Abgabesysteme

Je nach Produkt ist der Markt in automatisierte Medikamentenausgabesysteme, automatisierte Verpackungssysteme und andere unterteilt.

Das Segment der automatisierten Medikamentenausgabesysteme hatte im Jahr 2023 den höchsten Marktanteil. Der höhere Anteil war auf die zunehmende Verbreitung automatisierter Ausgabeschränke für die Medikamentenausgabe in stationären und ambulanten Apotheken zurückzuführen. Darüber hinaus treiben die hohen potenziellen Vorteile dieser Systeme, wie z. B. die hohe Genauigkeit und sichere Abgabe von Medikamenten in allen Apothekenumgebungen, das Segmentwachstum voran.


  • Im April 2023 stellte eine vom National Center for Biotechnology Information (NCBI) veröffentlichte Forschungsstudie fest, dass die Einführung automatisierter Ausgabeschränke (ADC) Medikationsfehler auf der Intensivstation wirksam reduzierte, und kam zu dem Schluss, dass die Fehlerquote bei der Ausgabe von 3,87 auf 3,87 gesunken ist 0 pro 100.000 Verschreibungen, während die Verschreibungsfehlerquote von 3,03 auf 1,75 pro 100.000 Verschreibungen sank.


In ähnlicher Weise wird aufgrund der hohen Nachfrage eine zunehmende Einführung technologisch fortschrittlicher Geräte durch wichtige Hersteller, wie etwa Roboter-Dosiersysteme und Einheitsdosissysteme, das Segmentwachstum weiter vorantreiben.

Andererseits wird erwartet, dass das Segment der automatisierten Verpackungssysteme im Prognosezeitraum eine moderate CAGR verzeichnen wird. Der Anstieg war auf die zunehmenden Fehler bei der manuellen Verpackung und Etikettierung für die Medikamentenverwaltung in Apotheken zurückzuführen. Darüber hinaus wird die zunehmende Konzentration von Einzelhandels- und ambulanten Apotheken auf die Automatisierung des regulären Medikamenten-Workflows das Segmentwachstum weiter vorantreiben.


  • Laut Daten von Pharmaceutical Processing World sind schätzungsweise 50,0 % aller Rückrufe von Arzneimitteln auf Fehler im Etikettierungs- oder Verpackungsprozess in Apotheken weltweit zurückzuführen.


Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Nach Verteilungsmodellanalyse


Hohe potenzielle Vorteile des dezentralen Vertriebsmodells zur Förderung des dezentralen Segmentwachstums

Nach dem Vertriebsmodell ist der Markt in zentralisierte und dezentralisierte Märkte unterteilt.

Das dezentrale Segment hielt den dominierenden Anteil und wird im Prognosezeitraum voraussichtlich mit der höchsten CAGR wachsen. Der dominierende Anteil im Jahr 2023 ist auf die zunehmende Einführung von Satellitenapotheken und ADCs in Einzelhandelsapotheken für die Verschreibung und Abgabe von Arzneimitteln an Patienten zurückzuführen. Darüber hinaus werden die hohen potenziellen Vorteile des dezentralen Modells, wie Patientensicherheit, Pflegeeffizienz und Kosteneffizienz im Vergleich zum zentralisierten Modell, das Marktwachstum weiter steigern.


  • Laut Studienschätzungen, die im April 2021 von SAGE Publications veröffentlicht wurden, verbesserte sich die Patientenzufriedenheit mithilfe des dezentralen Modells deutlich.


Im Gegenteil, das zentralisierte Segment wird im Zeitraum 2023–2030 voraussichtlich mit einer moderaten jährlichen Wachstumsrate wachsen. Das Wachstum wurde auf die starke Konzentration auf Krankenhäuser und Einzelhandelsapotheken gegenüber herkömmlichen manuellen Einzeldosissystemen in Entwicklungsländern wie China und Indien zurückgeführt.

Nach Endbenutzeranalyse


Steigerung der Zahl automatisierter Einzelhandelsapotheken weltweit, um das Wachstum des Segments Krankenhausapotheken anzukurbeln

Basierend auf dem Endverbraucher ist der Markt in Krankenhausapotheken, Einzelhandelsapotheken und andere unterteilt.

Das Segment der Krankenhausapotheken hatte im Jahr 2023 den höchsten Marktanteil, da Krankenhäuser zunehmend Wert auf die Automatisierung des Apotheken-Workflows legen, um die zunehmende Häufigkeit von Medikationsfehlern bei Patienten zu minimieren. Darüber hinaus wird die steigende Zahl routinemäßiger Medikamentenverschreibungen und -abgaben in Krankenhausapotheken aufgrund der hohen Zahl an Krankenhauseinweisungen von Patienten das Segmentwachstum weiter steigern.


  • Omnicell Inc. schätzt, dass im Jahr 2022 etwa 50,0 % der US-Krankenhäuser seine Apothekenautomatisierungssysteme einführen werden.


In ähnlicher Weise wird erwartet, dass das Segment der Einzelhandelsapotheken mit der höchsten CAGR wächst, da immer mehr Einzelhandelsapotheken einen Bedarf an fortschrittlichen Roboter- und Workflow-Management-Geräten für die Abfüllung von Rezepten und die Bestandsverwaltung haben.


  • Im Januar 2023 eröffnete Walgreens Boots Alliance, Inc., ein globaler Innovator im Apothekeneinzelhandel, neun Mikro-Fulfillment-Zentren für den Einzelhandel in den USA. Die Mikro-Fulfillment-Zentren werden mit Robotern zum Ausfüllen von Rezepten unterstützt und können 300 Rezepte pro Stunde ausfüllen .


REGIONALE EINBLICKE


North America Pharmacy Automation Devices Market Size, 2023 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Die nordamerikanische Region stellte im Jahr 2023 den größten Markt mit 1,35 Milliarden US-Dollar dar. Das Wachstum dieses Marktes in Nordamerika wurde auf die zunehmende Einführung neuer technologisch fortschrittlicher Geräte und die umfassende Präsenz wichtiger Marktteilnehmer zurückgeführt. Darüber hinaus wird die zunehmende Einführung von Roboterausgabesystemen in Einzelhandelsapotheken das regionale Wachstum weiter begünstigen.


  • Im Dezember 2022 stellte Baxter ExactaMix Pro vor, einen automatisierten Nährstoffcompoundierer der nächsten Generation, der von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) mit einem anerkannten Cybersicherheitsstandard UL 2900-2-1 zertifiziert wurde.


Europa hatte im Jahr 2023 einen beträchtlichen Marktanteil. Das Marktwachstum in der Region wurde auf die zunehmende Einführung automatisierter Systeme in ambulanten und Einzelhandelsapotheken zurückgeführt, da die Häufigkeit medizinischer Fehler bei Patienten zunahm und die Zahl der Fehler zunahm geriatrische Bevölkerung mit chronischen Krankheiten. Darüber hinaus wird das zunehmende Bewusstsein für die Roboterautomatisierung im Gesundheitswesen in den entwickelten Ländern das regionale Wachstum weiter steigern.


  • Im September 2022 ergaben von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) veröffentlichte Daten, dass es in Europa jedes Jahr etwa 237,0 Millionen Medikationsfehler gibt.

  • Im Oktober 2021 installierte die Satasairaala Hospital Pharmacy, Finnland, das Compoundiersystem IV ICON Twins von NewIcon, um ihre Produktionskapazität zu erweitern.


Es wird erwartet, dass der Markt im asiatisch-pazifischen Raum im Prognosezeitraum mit der höchsten CAGR wachsen wird. Eine zunehmende Zahl von Einzelhandels- und Krankenhausapotheken im asiatisch-pazifischen Raum und die steigende Nachfrage der Patienten nach verschreibungspflichtigen Medikamenten werden die steigende Nachfrage nach Apothekenautomatisierungsgeräten unterstützen. Darüber hinaus wird der zunehmende Fokus wichtiger Akteure auf den Ausbau ihres regionalen Vertriebsnetzes das regionale Wachstum im Prognosezeitraum weiter vorantreiben.


  • Laut einer von Industry Advisors im Mai 2021 veröffentlichten Statistik gab es in Indien 0,9 Millionen Einzelhandelsapotheken.


In ähnlicher Weise wird erwartet, dass die Region Naher Osten und Afrika sowie Lateinamerika im Zeitraum 2024–2032 aufgrund zunehmender Infrastrukturentwicklungen und technologischer Fortschritte in den betrieblichen Arbeitsabläufen in allen Gesundheitseinrichtungen mit einer beträchtlichen jährlichen Wachstumsrate wachsen wird.

Liste der wichtigsten Unternehmen im Markt für Apothekenautomatisierungsgeräte


Zunehmende strategische Akquisitionen und Produkteinführungen durch Schlüsselakteure treiben das Marktwachstum voran

Der Markt ist hart umkämpft und wird hauptsächlich von einigen wenigen Herstellern wie Omnicell Inc., BD, Capsa Healthcare und Yuyama Co., Ltd. dominiert. Diese großen Akteure legen Wert auf strategische Initiativen wie Kooperationen, Übernahmen usw Fusionen, um ihr bestehendes Portfolio auf dem Markt zu erweitern und so ihren Unternehmensanteil weiter zu steigern.


  • Im Juli 2022 erwarb BD Parata Systems, LLC, das innovative Apothekenautomatisierungssysteme und -lösungen anbietet. Das Produktportfolio von Parata Systems umfasst verkaufsautomatenähnliche Roboter zum Ausgeben, Verschließen und Sortieren von Pillen sowie Softwareprogramme für Apothekenautomatisierungsgeräte.

  • Im August 2021 erwarb Capsa Healthcare Specialty Carts Inc., um die Kapazitäten im LTC-Medikamentenmanagement zu erweitern. Durch die Übernahme wird Capsa weiterhin in der Lage sein, ein äußerst vielfältiges Produktangebot in der Apothekenautomatisierung anzubieten.


Darüber hinaus gehören zu den weiteren aufstrebenden Akteuren auf dem Markt RxSafe LLC., NewIcon, ScriptPro LLC. und andere. Diese Akteure konzentrieren sich auf Forschung und Entwicklung für die Einführung neuer Produkte, um die Zugänglichkeit ihrer Apothekenautomatisierungsgeräte auf der ganzen Welt zu verbessern. Darüber hinaus konzentrieren sich die Marktteilnehmer auf technologische Fortschritte und die Verbesserung der digitalen Fähigkeiten automatisierter Geräte, um ihre Nachfrage in Krankenhaus- und Einzelhandelsapotheken zu steigern. Diese Elemente werden ihren weltweiten Marktanteil bei Apothekenautomatisierungsgeräten steigern.


  • Im Mai 2021 unterzeichnete NewIcon eine Vertriebsvereinbarung mit MEDWISE, einem schwedischen Unternehmen für die Entwicklung von Gesundheitssoftware. MEDWISE konzentriert sich auf die Vertriebs-, Marketing- und Wartungsaktivitäten der Apothekenautomatisierungssysteme von NewIcon in Schweden, insbesondere der automatisierten Ausgabeschränke von eMED ICON.


Es wird daher erwartet, dass zahlreiche Kooperationen und Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten innerhalb der Branchenakteure zur weltweiten Einführung neuer und fortschrittlicher Produkte das Wachstum des Marktes für Apothekenautomatisierungsgeräte im geplanten Zeitraum vorantreiben werden.

LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • Omnicell, Inc. (USA)

  • BD (USA)

  • Yuyama Co., Ltd. (Japan)

  • Baxter (USA)

  • Capsa Healthcare (USA)

  • ScriptPro LLC (USA)

  • RxSafe, LLC. (USA)

  • NewIcon (Finnland)

  • Swisslog Healthcare (KUKA AG) (Schweiz)

  • JVM (Niederlande)


WICHTIGSTE ENTWICKLUNGEN DER INDUSTRIE:



  • Dezember 2022 – Swisslog Healthcare präsentierte Lösungen für das Medikamentenmanagement auf dem ASHP Midyear Clinical Meeting & Exhibition. Das Unternehmen stellte Betriebstechnologien wie BoxPicker, PillPick und AutoPack aus.

  • Juni 2022 – BD und Frazier Healthcare Partners haben sich zusammengetan, um Parata Systems zu übernehmen, einen innovativen Anbieter von Apothekenautomatisierungslösungen.

  • Februar 2022 – RxSafe, LLC. wurde Sponsor von Flip the Pharmacy, einem 5-Jahres-Programm zur Umgestaltung von Apotheken, das sich auf Tausende von Apotheken in der Gemeinde auswirkt.

  • Januar 2022 – Omnicell, Inc. hat das in Großbritannien ansässige Unternehmen Hub and Spoke Innovations Limited übernommen, um sein Gesamtlösungstechnologieportfolio für Einzelhandelsapotheken in Großbritannien zu ergänzen und Apotheken dabei zu helfen, Arbeitsabläufe zu verbessern und Patienten rund um die Uhr zu versorgen Zugang zu ihren Medikamenten.

  • August 2021 – Capsa Healthcare hat Specialty Carts Inc. übernommen, um die Kapazitäten im LTC-Medikamentenmanagement zu erweitern. Durch die Übernahme wird Capsa weiterhin in der Lage sein, ein äußerst vielfältiges Produktangebot mit vier Medikamentenwagenreihen für die erweiterte Pflege anzubieten.


BERICHTSBEREICH


Der globale Marktbericht bietet eine detaillierte Marktanalyse und konzentriert sich auf entscheidende Aspekte wie führende Akteure, Produkttypen und wichtige Produktindikationen. Darüber hinaus bietet es Einblicke in Markttrends, wichtige Branchenentwicklungen wie Fusionen, Partnerschaften und Übernahmen sowie die Auswirkungen von COVID-19 auf den Markt. Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren berücksichtigt der Bericht die Faktoren, die in den letzten Jahren zum Wachstum des Marktes beigetragen haben, mit einer regionalen Analyse verschiedener Segmente.

Umfangreiche Einblicke in den Markt gewinnen, Anfrage zur Anpassung


Umfang und Segmentierung des Berichts



















































ATTRIBUT


DETAILS


Studienzeitraum


2019–2032


Basisjahr


2023


Geschätztes Jahr


2024


Prognosezeitraum


2024–2032


Historischer Zeitraum


2019–2022


Einheit


Wert (Milliarden USD)


Wachstumsrate 


CAGR von 9,8 % von 2024–2032


Segmentierung


Nach Produkt


  • Automatisierte Medikamentenausgabesysteme


    • Roboterautomatisierte Abgabesysteme

    • Automatisierte Ausgabeschränke


  • Automatisierte Verpackungssysteme

  • Andere



Nach Verteilungsmodell


  • Zentralisiert

  • Dezentral



Nach Endbenutzer


  • Krankenhausapotheken

  • Einzelhandelsapotheken

  • Andere



Nach Region


  • Nordamerika (nach Produkt, nach Vertriebsmodell, nach Endbenutzer und nach Land)


    • USA

    • Kanada


  • Europa (nach Produkt, nach Vertriebsmodell, nach Endbenutzer und nach Land/Subregion)


    • Großbritannien

    • Deutschland

    • Frankreich

    • Italien

    • Spanien

    • Restliches Europa


  • Asien-Pazifik (nach Produkt, nach Vertriebsmodell, nach Endbenutzer und nach Land/Subregion)


    • China

    • Japan

    • Indien

    • Australien

    • Südostasien

    • Restlicher Asien-Pazifik-Raum


  • Lateinamerika (nach Produkt, nach Vertriebsmodell, nach Endbenutzer und nach Land/Subregion)


    • Brasilien

    • Mexiko

    • Restliches Lateinamerika


  • Naher Osten und Afrika (nach Produkt, nach Vertriebsmodell, nach Endbenutzer und nach Land/Subregion)


    • GCC

    • Südafrika

    • Restlicher Naher Osten und Afrika




HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Fortune Business Insights sagt, dass die globale Marktgröße im Jahr 2022 2,56 Milliarden US-Dollar betrug und bis 2030 voraussichtlich 5,84 Milliarden US-Dollar erreichen wird.

Mit einer CAGR von 10,9 % wird der Markt im Prognosezeitraum (2023–2030) ein stetiges Wachstum aufweisen.

Das Segment der automatisierten Abgabesysteme war im Jahr 2022 marktführend.

Die zunehmende Verbreitung medizinischer Fehler in Apotheken und die zunehmende Produkteinführung von Branchenakteuren auf der ganzen Welt sind die Schlüsselfaktoren für das Marktwachstum.

Omnicell Inc., BD und Yuyama Ltd. sind wichtige Akteure auf dem Weltmarkt.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • 2019-2032
  • 2023
  • 2019-2022
  • 155

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Gesundheitswesen Kunden

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X