"Marktintelligenz für eine hochentwickelte Leistung"

Marktgröße, Anteil und Branchenanalyse für intelligente Transportsysteme (ITS), nach Typ (Erweitertes Verkehrsmanagementsystem, Erweitertes Reiseinformationssystem, Erweitertes Öffentliches Transportsystem, Erweitertes Transportpreissystem und andere) und regionale Prognose, 2024–2032

Letzte Aktualisierung: July 01, 2024 | Format: PDF | Bericht-ID: FBI102065

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Die globale Marktgröße für intelligente Transportsysteme (ITS) betrug im Jahr 2023 26,18 Milliarden US-Dollar. Basierend auf unserer Analyse wird der Markt voraussichtlich von 28,36 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 auf 66,64 Milliarden US-Dollar im Jahr 2032 wachsen, bei einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 11,3 % 2024-2032.

Staus im Straßenverkehr sind weltweit ein großes Problem, das zu massiven Verlusten der wirtschaftlichen Produktivität führt. Dies ist in erster Linie auf ein mangelndes Infrastrukturwachstum im Vergleich zur steigenden Zahl von Fahrzeugen auf den Straßen aufgrund von Kosten- und Platzbeschränkungen zurückzuführen. Viele Nationen setzen einen strategischen Plan für intelligente Transportsysteme um, um Staus und Unfälle im Straßenverkehr durch fortschrittliche Sicherheitssysteme durch drahtlose Kommunikation zu reduzieren. Das Gleiche geschieht durch automatische elektronische Mautsysteme, Fußgängersicherheitssysteme, Verkehrssignale, automatisierte Fahrzeugsysteme und drahtlose Geräte.

Die Rolle der Regierungen ist auch bei der Einführung neuer Technologien in ihren jeweiligen Ländern und der Umsetzung von ITS von entscheidender Bedeutung. Die Auswirkungen zunehmender Verkehrsstaus auf die Umwelt sind schwerwiegend. Die Implementierung eines intelligenten Transportsystems führt zu ultimativen Vorteilen wie leistungsstarker und umfassender Mobilität, Sicherheit und der Umwelt. Darüber hinaus sorgt die Implementierung solcher Systeme für eine bessere Verkehrsdurchdringung. Es erhöht auch die Effizienz von Fahrzeugen, indem es den Kraftstoffverbrauch von Fahrzeugen an Signalen verringert. Diese Systeme helfen Ländern auch dabei, die Luftverschmutzung zu verringern und wirtschaftliche Verluste zu verhindern.

Zu den weiteren bemerkenswerten Vorteilen von ITS gehören weniger Verkehrstote und ein komfortabler Personentransport. Diese Systeme ermöglichen die vollständige Vernetzung aller Straßen- und Verkehrsinfrastruktursysteme, was zu vielfältigen Einsatzmöglichkeiten für die Nutzer führt. Die Länder, die ITS implementieren, werden wahrscheinlich eine bessere Zukunft haben, wenn die Welt in die Ära der vernetzten und autonomen Autos eintritt.

Die COVID-19-Pandemie hat die Einführung intelligenter Transportsysteme (ITS) weltweit beschleunigt. Angesichts des Bedarfs an kontaktlosen Diensten und der geringeren Abhängigkeit von öffentlichen Verkehrsmitteln steigt die Nachfrage nach ITS-Lösungen zur Optimierung des Verkehrsmanagements, zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und zur Erleichterung von Fernabläufen. Darüber hinaus hat die Pandemie die Bedeutung widerstandsfähiger Transportnetzwerke und effizienter Logistik hervorgehoben und Investitionen in fortschrittliche ITS-Technologien vorangetrieben, um die sich entwickelnde Mobilitätslandschaft in einer Welt nach der Pandemie zu unterstützen.

Markttrends für intelligente Transportsysteme (ITS)


Einkommen autonomer und vernetzter Autos und neue Chancen

Die zunehmende Zahl automatisierter und vernetzter Autos auf den Straßen macht die Verkehrsinfrastruktur zukunftsfähig. Auch Transportunternehmen müssen für die Zukunft gerüstet sein. Viele ITS-Dienstleister stellen ihr Fachwissen in den Bereichen Design, Planung, Implementierung und Aufgaben zur Verfügung, um die Lösungs- und Systemleistung zu verbessern. Die zunehmende Urbanisierung, steigende verfügbare Einkommen und der Bedarf an fortschrittlichen Fahrzeugen zur Erleichterung des Fahrerlebnisses haben viele Transportdienstleister dazu veranlasst, ein gut vernetztes Transportsystem, eine verbesserte Infrastruktur und mehr Verkehrssicherheit zu fordern. Darüber hinaus werden bevorstehende Smart-City-Projekte, fortschrittliche Kommunikationsnetzwerke und Regierungsinitiativen für eine intelligente Entwicklung in China, Indien, Singapur, Dubai und anderen Schwellenländern neue Möglichkeiten für das Marktwachstum schaffen.

Fortschritte in KI und VR führen zu revolutionären Veränderungen in ITS-Technologien

Die zunehmenden Fortschritte in der künstlichen Intelligenz und der virtuellen Realität versprechen, die Verkehrsnetze auf der ganzen Welt zu verbessern. Zu diesen Technologien gehören ein Head-up-Display für den öffentlichen Nahverkehr und die Erstellung einer Visualisierung. Sie helfen den Fahrern und anderen Benutzern des Transportsystems. KI hat das Potenzial, Veränderungen in der Modellierung des Systems herbeizuführen.

Anbieter von Verkehrsmanagementlösungen setzen auf KI. Beispielsweise stellte Lilin – ein taiwanesischer Hersteller von IP-Videosystemen – im März 2020 ein KI-basiertes Verkehrsmanagementsystem namens Aida ALPR-Serie zusammen mit einer Reihe von Überwachungskameras und anderen innovativen Stadtgeräten vor. Dieses Komplettsystem bietet eine genaue Objekterkennung für die Kennzeichenerkennung, Fahrzeuggeschwindigkeitserkennung, Parkplatzerkennung sowie Verstöße gegen Lastkraftwagen, Motorräder und Fußgänger.

Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Marktwachstumsfaktoren für intelligente Transportsysteme (ITS)


Steigende Verkehrsstaus treiben das Marktwachstum voran

Die wachsende Zahl von Fahrzeugen auf den Straßen und der Mangel an ausreichender Transportinfrastruktur führen zu Verkehrsstaus. Der zunehmende Stau im Straßenverkehr führt wiederum zu negativen Auswirkungen auf die Umwelt durch Fahrzeugemissionen und kann zu einem Anstieg der Verkehrstoten führen. Im Jahr 2018 wurden fast 36.600 Todesfälle aufgrund von Verkehrsunfällen auf den US-amerikanischen Straßen gemeldet, und weltweit wurden rund 1,35 Millionen Todesfälle aufgrund von Verkehrsunfällen gemeldet.  

Staatliche Investitionen in fortschrittliche Verkehrsmanagementlösungen zur Förderung des Marktwachstums

Eine aktive Finanzierung der Planung, Gestaltung und Umsetzung von IVS durch die jeweiligen Regierungen dürfte das Wachstum des Marktes für intelligente Transportsysteme im geplanten Zeitraum vorantreiben. In vielen Ländern arbeiten Regierungen mit privaten Partnern zusammen, um aktive Maßnahmen zur Minimierung von Verkehrsstaus zu ergreifen. Intelligente Verkehrsdienstleister unterstützen die Regierung auch durch die Bereitstellung von Fachwissen zur Implementierung von IVS in der Verkehrsinfrastruktur.

BESCHRÄNKENDE FAKTOREN


Mangelnde standardisierte Kommunikationsprotokolle und Interoperabilität zwischen verschiedenen ITS-Komponenten und -Systemen hemmen das Marktwachstum.

Nach Angaben der Internationalen Organisation für Normung (ISO) besteht auch im Jahr 2024 weiterhin ein Mangel an Einheitlichkeit bei Kommunikationsstandards und -protokollen über Regionen und Gerichtsbarkeiten hinweg, was eine nahtlose Integration und Zusammenarbeit zwischen ITS-Lösungen behindert. Das Fehlen standardisierter Kommunikationsprotokolle stellt erhebliche Herausforderungen für den Einsatz und die Skalierbarkeit von ITS-Projekten dar, da beim Versuch, unterschiedliche Systeme und Technologien zu verbinden, Interoperabilitätsprobleme auftreten können. Dieser Mangel an Interoperabilität verkompliziert nicht nur den Implementierungsprozess, sondern erhöht auch die Kosten und Verzögerungen im Zusammenhang mit Anpassungs- und Integrationsbemühungen.

Die Komplexität der ITS-Infrastruktur und die Vielfalt der an ITS-Projekten beteiligten Interessengruppen verschärfen die Herausforderungen bei der Interoperabilität zusätzlich. Verschiedene Anbieter, Regierungsbehörden und private Einrichtungen setzen häufig proprietäre ITS-Lösungen ein, die möglicherweise nicht miteinander kompatibel sind, was zu Fragmentierung und Ineffizienz im Transportökosystem führt.

Die Bewältigung dieser Interoperabilitätsherausforderungen erfordert konzertierte Anstrengungen von Branchenakteuren, Regierungen und Standardisierungsgremien, um einheitliche Kommunikationsstandards und -protokolle für ITS-Systeme zu entwickeln und umzusetzen. Durch die Schaffung gemeinsamer Rahmenbedingungen und interoperabler Lösungen kann die ITS-Branche Integrationshindernisse überwinden und das volle Potenzial intelligenter Transporttechnologien erschließen, um Mobilität, Sicherheit und Effizienz auf globaler Ebene zu verbessern.

Marktsegmentierungsanalyse für intelligente Transportsysteme (ITS)


Nach Typanalyse


Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Segment für fortschrittliche Verkehrsmanagementsysteme wird im Zeitraum 2024–2032 erheblich wachsen

Je nach Typ ist der Markt in das Advanced Traffic Management System (ATMS), das Advanced Traveler Information System (ATIS), das Advanced Public Transportation System (APTS), das Advanced Transportation Pricing System (ATPS) und andere unterteilt. Es wird erwartet, dass das Segment Advanced Traffic Management System (ATMS) den Prognosezeitraum dominieren wird. Die zunehmenden Investitionen der Regierung in diesem Segment, der Einsatz neuester Technologien im System zur Gewährleistung sicherer und reibungsloser Pendelfahrten und die Entwicklung einer intelligenten Infrastruktur durch das regionale Verkehrsministerium aufgrund geringerer Verkehrsstaus dürften das Wachstum dieses Segments ankurbeln Segment im Markt.

Das Segment Advanced Public Transportation System (APTS) dürfte im Prognosezeitraum ebenfalls ein gutes Wachstum auf dem ITA-Markt verzeichnen, was auf die zunehmende Entwicklung der Busroutenplanung und -struktur in einigen Ländern zurückzuführen ist. Auch das Segment Advanced Traveler Information System (ATIS) dürfte im Prognosezeitraum ein gutes Wachstum in diesem Markt verzeichnen, da Smartphones zunehmend zur Informationsbeschaffung über das Wetter und alle Transportmittel genutzt werden. Auch für das Segment Advanced Transportation Pricing System (ATPS) wird im Prognosezeitraum ein stetiges Marktwachstum prognostiziert. Der zunehmende Aufbau von E-Maut-Erfassungszentren in vielen Ländern treibt das Wachstum dieses Segments in diesem Markt voran.

REGIONALE EINBLICKE


Asien-Pazifik wird durch zunehmende Verkehrsstaus dominieren

Nach Regionen wurde der Markt in Europa, Nordamerika, Lateinamerika, den asiatisch-pazifischen Raum, den Nahen Osten und den Rest der Welt unterteilt.

Asia Pacific Intelligent Transportation System (ITS) Market Size, 2023 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Der asiatisch-pazifische Raum dominiert derzeit den Weltmarkt und wird voraussichtlich im Prognosezeitraum einen erheblichen Beitrag zu diesem Markt leisten. Aufgrund der Finanzierung der Implementierung des ITS im Land durch die chinesische Regierung ist China der zweitgrößte Markt in dieser Region. Südkorea ist das führende Land in dieser Region mit der größten Finanzierung für den ITS-Einsatz.

Europa wird im Prognosezeitraum voraussichtlich ein deutliches Marktwachstum verzeichnen. Das Vereinigte Königreich ist führend, was auf den umfangreichen Einsatz von ITS im Land für den öffentlichen Verkehr zurückzuführen ist. Auch andere europäische Länder tragen zur Entwicklung dieses Marktes bei.

Nordamerika wird in diesem Markt im Prognosezeitraum voraussichtlich ein stetiges Wachstum verzeichnen, da Kanada ITS langsamer umsetzt. Die USA tragen innerhalb der Region aufgrund ihres FAST Act, der Nutzung fortschrittlicher Technologie und der steigenden Akzeptanzrate sowie der allgemeinen Beteiligung der Regierung am Smart-Cities-Projekt führend zum Wachstum der Region bei. Beispielsweise führte das US-Verkehrsministerium im März 2024 Finanzierungsmöglichkeiten für 34 Zuschussprojekte ein; Diese Projekte wurden im März 2024 angekündigt und umfassen 22 Bundesstaaten, den District of Columbia und Puerto Rico mit einer Gesamtfinanzierung von 148 Millionen US-Dollar.

Lateinamerika dürfte ebenfalls ein gutes Marktwachstum verzeichnen, da Brasilien und Mexiko die ITS-Planung und -Einführung in den Ländern unterstützen.

Die Märkte im Nahen Osten und im Rest der Welt werden ein schnelles Wachstum verzeichnen. Dies ist auf die frühe Einführung fortschrittlicher Technologien und die Initiativen der Regierung wie Freihandelszonen in den Vereinigten Arabischen Emiraten zurückzuführen, die Chancen in der Automobilindustrie erkannt haben.

Liste der wichtigsten Unternehmen im Markt für intelligente Transportsysteme (ITS)


Wichtige Marktteilnehmer legen Wert auf Zusammenarbeit für besseres Design, Planung und Implementierung von ITS-Lösungen

Die wichtigsten Unternehmen arbeiten mit ITS-Expertenunternehmen für Design und Produktentwicklung zusammen. Sie entwickeln außerdem fortschrittliche Produkte für einen problemlosen und besseren Service. Darüber hinaus arbeiten auch viele kleine Unternehmen mit der Regierung zusammen, um bessere Transportdienstleistungen anzubieten.

Gegenwärtig sind viele kleine Marktunternehmen auch große Player und halten erhebliche Marktanteile bei intelligenten Transportsystemen zurück. Aufgrund der Bereitstellung fortschrittlicher und entwickelter Produkte ist auch die Dominanz der Hauptakteure gegenwärtig. Wichtige marktführende Unternehmen sind unter anderem Denso, Siemens Ag, EFKON GmbH und Hitachi.

Kapsch TrafficCom AG und Axxes SAS haben ein Joint Venture zur Konzeption, Planung und Umsetzung eines elektronischen Mautdienstes gegründet.


  • Kapsch TrafficCom und Axxes gründeten ein Joint Venture mit dem Namen MoKA SAS. Das neue Unternehmen wird die europäischen elektronischen Mautdienste (EETS) aufbauen, entwerfen und betreiben.

  • Dieses Projekt zielt darauf ab, eine problemlose Mautabwicklung für Nutzfahrzeuge über 3,5 Tonnen zu ermöglichen.


Liste der profilierten Schlüsselunternehmen:



  • DENSO CORPORATION (Kariya, Aichi, Japan)

  • Siemens AG (München, Deutschland)

  • Hitachi, Ltd. (Chiyoda City, Tokio, Japan)

  • Kapsch TrafficCom AG (Wien, Österreich)

  • EFKON GmbH (Raaba, Österreich)

  • Lanner Inc. (New Taipei City, Taiwan)

  • Thales Group (Paris, Frankreich)

  • Cubic Corporation (San Diego, USA)

  • Q-Free ASA (Trondheim, Norwegen)

  • Garmin (Olathe, USA)


WICHTIGSTE ENTWICKLUNGEN DER INDUSTRIE:



  • August 2023: NEC gab bekannt, dass es mit den indischen UPSRTC-Bussen Pionierarbeit für ein intelligentes Transportsystem leisten wird. Der Master-Systemintegrator der Uttar Pradesh State Road Transport Corporation (UPSRTC) für das Projekt Vehicle Location Tracking-Passenger Information System (VLT-PSIS) im Rahmen des Nirbhaya-Fonds der indischen Regierung. Im Rahmen dieses Projekts werden AIS 140-basierte VLT-Geräte (Vehicle Location Tracking) und Notfall-Sicherheitsknöpfe in den meisten UPSRTC-Bussen installiert und die gesamte Flotte auf der Tracking-Plattform des Bundesstaates Uttar Pradesh verfolgt.

  • Juni 2023: ZTE Corporation, ein weltweit führender Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologielösungen, und Tianyi Transportation Technology, ein intelligenter Transportbetreiber und Dienstleister, stellten gemeinsam das branchenweit erste intelligente vernetzte 5G+-Fahrzeugsystem vor mit Vehicle-Road-Cloud-Integration auf dem Mobile World Congress (MWC) Shanghai 2023. Darüber hinaus haben die beiden Unternehmen eine strategische Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, die darauf abzielt, die Kommerzialisierung autonomer Fahrdienste zu beschleunigen.

  • April 2023: Geotab Intelligent Transportation Systems (ITS), ein Geschäftsbereich von Geotab, gab bekannt, dass es bereit ist, Regierungen umsetzbare, reale Erkenntnisse zur Verbesserung ihrer Verkehrsnetze zu liefern, und startete Stop Analytics , ein leistungsstarkes Datenanalysemodul, das aggregierte Einblicke in das Parken von Nutzfahrzeugen bietet. Geotab Intelligent Transportation Systems führt Stop Analytics für sicherere und nachhaltigere Straßennetze ein.

  • Januar 2023: Minima und MobilityXlab haben ihre Partnerschaft verlängert, um die Zukunft der vernetzten Mobilität und intelligenter Transportsysteme voranzutreiben. Die Spitzentechnologie von Minima und die Partnerschaft mit MobilityXlab werden eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung der Zukunft vernetzter Mobilität und intelligenter Transportsysteme spielen und die Idee einer intelligenten vernetzten Infrastruktur Wirklichkeit werden lassen.

  • Januar 2020: Denso Corporation und Qualcomm Technologies arbeiten bei der Entwicklung des Cockpitsystems der nächsten Generation zusammen. Dieses System dürfte die Benutzerfreundlichkeit bei der Nutzung von Infotainment-Produkten im Fahrzeug verbessern.


BERICHTSBEREICH


Der Marktforschungsbericht umfasst eine detaillierte Analyse des Marktes. Es konzentriert sich auf Schlüsselaspekte wie führende Unternehmen, Produkttypen und führende Anwendungen des Produkts. Darüber hinaus bietet der Bericht Einblicke in die aktuellen Markttrends und beleuchtet wichtige Branchenentwicklungen. Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren liefert der Bericht eine detaillierte Marktanalyse mehrerer Faktoren, die in den letzten Jahren zu seinem Wachstum beigetragen haben.

Umfangreiche Einblicke in den Markt gewinnen, Anfrage zur Anpassung


Umfang und Segmentierung des Berichts













































ATTRIBUT


DETAILS


Studienzeitraum


2019–2032


Basisjahr


2023


Geschätztes Jahr


2024


Prognosezeitraum


2024–2032


Historischer Zeitraum


2019–2022


Wachstumsrate


CAGR von 11,3 % von 2024 bis 2032


Einheit


Wert (Milliarden USD)


Segmentierung


Nach Typ


  • Advanced Traffic Management System (ATMS)

  • Advanced Traveler Information System (ATIS)

  • Advanced Public Transportation System (APTS)

  • Advanced Transportation Pricing System (ATPS)

  • Andere



Nach Geografie


  • Nordamerika (nach Typ)

    • USA (Nach Typ)

    • Kanada (nach Typ)



  • Europa (nach Typ)

    • Großbritannien (nach Typ)

    • Deutschland (nach Typ)

    • Frankreich (nach Typ)

    • Restliches Europa (nach Typ)



  • Asien-Pazifik (nach Typ)

    • Japan (nach Typ)

    • China (nach Typ)

    • Indien (nach Typ)

    • Südkorea (nach Typ)

    • Restlicher Asien-Pazifik-Raum (nach Typ)



  • Lateinamerika (nach Typ)

    • Mexiko (nach Typ)

    • Brasilien (nach Typ)

    • Argentinien (nach Typ)



  • Der Nahe Osten (nach Typ)

    • VAE (nach Typ)



  • Rest der Welt (nach Typ)



HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Fortune Business Insights sagt, dass die globale Marktgröße im Jahr 2020 21,82 Milliarden US-Dollar betrug und bis 2028 voraussichtlich 42,80 Milliarden US-Dollar erreichen wird.

Im Jahr 2020 belief sich die Marktgröße im asiatisch-pazifischen Raum auf 15,07 Mrd. USD.

Advanced Traffic Management System (ATMS) ist das führende Segment auf dem Weltmarkt im Jahr 2020.

Steigende Verkehrsstaus und der zunehmende Einsatz fortschrittlicher Technologien in ITS-Systemen sind für den Markttreiber von entscheidender Bedeutung.

DENSO CORPORATION, Siemens AG und Hitachi Ltd. sind die führenden Unternehmen auf dem Markt.

Der asiatisch-pazifische Raum hielt 2020 den größten Marktanteil.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • 2019-2032
  • 2023
  • 2019-2022
  • 150

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X