"Marktintelligenz für eine hochentwickelte Leistung"

Marktgröße, Anteil und Branchenanalyse für Motorradhelme, nach Produkttyp (Vollgesicht, Halbgesicht, Offengesicht), nach Vertriebskanal (Online, Offline) und regionaler Prognose, 2024–2032

Letzte Aktualisierung: July 01, 2024 | Format: PDF | Bericht-ID: FBI104109

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Der weltweite Markt für Motorradhelme betrug im Jahr 2023 10,41 Milliarden US-Dollar. Es wird erwartet, dass der Markt von 12,37 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 auf 34,14 Milliarden US-Dollar im Jahr 2032 wachsen wird, bei einer jährlichen Wachstumsrate von 13,5 % im Prognosezeitraum.

Der Markt für Motorradhelme verzeichnet ein stetiges Wachstum, das auf mehrere Faktoren zurückzuführen ist, wie z. B. zunehmende Bedenken hinsichtlich der Verkehrssicherheit und strenge Vorschriften, die die Verwendung von Helmen für Motorradfahrer vorschreiben, was zur Marktexpansion beiträgt. Darüber hinaus erhöht die steigende Motorradbesitzquote, insbesondere in Entwicklungsregionen, die Nachfrage nach Helmen. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation sind die Todesfälle im Zusammenhang mit Motorrädern in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen am höchsten, was die Bedeutung der Helmnutzung unterstreicht. Technologische Fortschritte im Helmdesign, wie die Integration leichter Materialien und fortschrittlicher Aufprallschutzsysteme, erhöhen die Sicherheit und den Komfort und fördern das Marktwachstum weiter. Darüber hinaus kommt das Aufkommen intelligenter Helme mit Funktionen wie integrierten Kommunikationssystemen und Head-up-Displays den Verbraucherpräferenzen nach innovativen Produkten entgegen.

Die COVID-19-Pandemie hatte gemischte Auswirkungen auf den Motorradhelmmarkt. Während anfängliche Störungen in der Fertigung und den Lieferketten zu vorübergehenden Verlangsamungen führten, erholte sich der Markt allmählich, als die Beschränkungen gelockert wurden. Die zunehmende Betonung der persönlichen Sicherheit und Hygiene während der Pandemie steigerte die Nachfrage nach Motorradhelmen. Allerdings stellten wirtschaftliche Unsicherheiten und verringerte Verbraucherausgaben Herausforderungen dar, die das Marktwachstum in gewissem Maße beeinträchtigten.

Markttrends für Motorradhelme


Entwicklung leichter und technologisch fortschrittlicher Helme, um einen positiven Trend für das Marktwachstum festzulegen 

Integralhelme wiegen bis zu 2 kg. Modulare Helme wiegen aufgrund ihres Klappmechanismus noch mehr. Darüber hinaus führen strenge Sicherheitsstandards dazu, dass das Gewicht des Helms durch das Hinzufügen neuer Zubehörteile erhöht wird. Um das Gesamtgewicht zu reduzieren, haben die Unternehmen leichte und technologisch fortschrittliche Helme entwickelt. Beispielsweise brachte Helicoid Industries im Juni 2021 seinen „Helicoid“-Helm auf den Markt. Es wird aus faserverstärkten Verbundwerkstoffen entwickelt und reduziert das Gesamtgewicht des Helms um bis zu 25 %.

Mit der technischen Aufrüstung der Fahrräder werden auch die Helme mit modernster Technologie aufgerüstet. Helmhersteller entwickeln Helme, die dem Biker die Interaktion mit seinem Fahrrad erleichtern. Die Helme sind mit Geräuschunterdrückung, Bluetooth-Konnektivität, HD-Kameras für die Rück- und Vorderansicht sowie Sprachsteuerung ausgestattet. Im Mai 2021 brachte Kickstarter beispielsweise seinen intelligenten Helm „Crosshelmet“ auf den Markt. Er ist mit Soundmanagement und Bluetooth-Funktionen ausgestattet und kombiniert ein integriertes HUD (Head-up-Display) mit 360-Grad-Sicht für die Fahrer. Daher werden Helme, die technologisch verbessert werden, das Marktwachstum vorantreiben.

Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Wachstumsfaktoren für den Markt für Motorradhelme


Steigende Zahl von Motorrad- und Sportfahrrad-Enthusiasten wird das Marktwachstum vorantreiben

In entwickelten Ländern werden Fahrräder hauptsächlich für Freizeitaktivitäten genutzt und daher häufiger zusätzlich zum Auto besessen. In Entwicklungsländern ist das Motorrad häufiger das primäre Fortbewegungsmittel. Auch im gewerblichen Bereich erobern Fahrräder einen festen Platz. Sie werden hauptsächlich für die Lieferung von Lebensmitteln und die Lieferung von E-Commerce-Artikeln verwendet. Außerdem ist die Nachfrage nach Fahrrädern nach dem Lockdown erheblich gestiegen, da das Bike-Sharing-Geschäft an Fahrt gewinnt. In den USA gibt es mehr Sportbike-Besitzer als in jeder anderen Region. In Indien ist die Einstellung der Menschen zu Fahrrädern jedoch anders. Indien ist der größte Motorradmarkt der Welt, und obwohl das Land während der Pandemie Verluste erlitten hat, wird erwartet, dass der Motorradabsatz in der Region im Jahr 2024 um 35 % steigen wird. Außerdem ist dies gemäß den neuen Vorschriften des Road Transport Office (RTO) vorgeschrieben Die Händler sind verpflichtet, Helme mit neu zugelassenen Zweirädern auszustatten. Da der Helmmarkt vom Motorradmarkt abhängig ist, wird das Wachstum des Motorradmarkts das Wachstum des Helmmarkts vorantreiben.

Steigendes Bewusstsein für Verkehrssicherheit wird das Marktwachstum vorantreiben

Der Schutz des Kopfes ist der entscheidende Aspekt der Fahrersicherheit, da 80 % der bei Verkehrsunfällen getöteten Radfahrer Kopfverletzungen erlitten haben. Dennoch gibt es weltweit nur in 28 Ländern umfassende Verkehrssicherheitsgesetze in Bezug auf Geschwindigkeitsüberschreitungen, Alkohol am Steuer, Kopfschutz und Sicherheitsgurte. Allerdings arbeiten Organisationen wie das World Resources Institute (WRI), die Vereinten Nationen, die National Association of City Transportation Officials (NACTO), die International Road Federation (IRF) und das FIA High-Level Panel (HLP) für Verkehrssicherheit mit zusammen Regierungen und arbeiten daran, die Verkehrssicherheit auf der ganzen Welt zu fördern und zu verbessern. Aufgrund der ständigen Bemühungen dieser Organisationen ist daher ein steigendes Verkehrssicherheitsbewusstsein der Menschen zu beobachten. Daher wird erwartet, dass das steigende Bewusstsein für Verkehrssicherheit das Marktwachstum im Prognosezeitraum ankurbeln wird.

BESCHRÄNKENDE FAKTOREN


Fehlende universelle Helmgesetze und hohe Preise für fortschrittliche Helme können das Marktwachstum behindern

Ein entscheidender hemmender Faktor für den Motorradhelmmarkt ist das Fehlen universeller Helmgesetze und die inkonsistente Durchsetzung in bestimmten Regionen. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) verfügen im Jahr 2024 nur 48 % der Länder weltweit über umfassende Helmgesetze, die für alle Fahrer gelten, und die Durchsetzung ist sehr unterschiedlich.

In Regionen, in denen die Helmgesetze nicht strikt durchgesetzt werden, kommt es bei Motorradfahrern häufiger zu Verstößen, was zu einem erhöhten Risiko von Todesfällen und schweren Kopfverletzungen bei Verkehrsunfällen führt. Darüber hinaus tragen kulturelle Einstellungen und Widerstände gegen die Verwendung von Helmen in einigen Gemeinden zu der Herausforderung bei, die Sicherheit von Helmen zu fördern. Das Fehlen robuster rechtlicher Rahmenbedingungen und wirksamer Durchsetzungsmechanismen behindert das Marktwachstum, indem es die Akzeptanz von Motorradhelmen und das Potenzial für höhere Verkäufe in Regionen begrenzt, in denen die Helmnutzung nach wie vor gering ist.

Laut der Studie des National Center for Biotechnology Information (NCBI) sind die häufigsten Gründe dafür, keinen Helm zu tragen, Nackenschmerzen aufgrund des hohen Gewichts des Helms, eingeschränkte Kopfbewegungen, Hitzegefühl, Erstickungsgefühl und körperliches Unbehagen. Außerdem haben Premium- und Advanced-Motorradhelme aufgrund ihrer hohen Kosten und der Zugehörigkeit zu Premium-Fahrradfahrern einen begrenzten Kundenstamm. Daher können all diese Faktoren das Marktwachstum im Prognosezeitraum behindern.

Marktsegmentierungsanalyse für Motorradhelme


Nach Produkttyp


Integralhelm-Segment dominiert den Markt

Basierend auf dem Produkttyp wird der Markt in Vollgesicht, Halbgesicht und offenes Gesicht unterteilt.

Ein Integralhelm bedeckt den gesamten Kopf, die Schädelbasis und die Vorderseite des Kinns. Ein besonderes Merkmal des Integralhelms ist der Kinnbügel, der das Kinn des Fahrers bei einem Frontalaufprall sichert. Bei einem Unfall erleidet das Kinn 50 % der schweren Stöße; In einem solchen Szenario schützen aufgrund des Kinnbügels nur Integralhelme das Kinn. Die meisten Integralhelme verfügen über eine Belüftung im Helm, die dazu beiträgt, das Beschlagen des Visiers zu reduzieren und den Schweiß abzuleiten. Darüber hinaus beschaffen sich die Hersteller fortschrittliche Materialien wie glasfaserverstärkten Kunststoff und Kohlefaser, um das Gesamtgewicht der Helme zu reduzieren und sie sicherer zu machen. Darüber hinaus erfreuen sich in den letzten Jahren bei Integralhelmen neue Funktionen wie Bluetooth-Technologie, erstklassige Sichtbarkeit und Visiere, die sich an die Sonneneinstrahlung anpassen, großer Beliebtheit. Da es mehr Sicherheit bietet und technologisch aufgerüstet werden kann, wird erwartet, dass das Segment der Integralhelme im Prognosezeitraum führend sein und eine höhere CAGR aufweisen wird.

Offene Helme sind Integralhelme ohne Kinnbügel. Das Gesamtgewicht des Jethelms ist aufgrund des fehlenden Kinnbügels etwas geringer als beim Integralhelm. Allerdings verringert die Freilegung des Gesichts des Fahrers dessen Sicherheit erheblich. Außerdem bietet es dem Fahrer keinen Schutz vor Straßenschmutz, Schlamm und Witterungseinflüssen. Um das Gesicht vor Sonneneinstrahlung zu schützen, sind sie entweder mit Teil- oder Vollvisieren ausgestattet. Daher wird dieses Segment aufgrund mangelnder Sicherheit und Bequemlichkeit im Vergleich zu Integralhelmen ein stetiges Wachstum verzeichnen.

Halbhelme ähneln strukturell einer Kappe aus Carbonfasern. Es bedeckt nur die Oberseite des Kopfes des Fahrers und bietet nur minimalen Schutz vor Feuchtigkeit, Straßenschmutz oder Sonnenlicht. Während diese Helme dem Biker eine maximale Luftzirkulation ermöglichen, bieten sie viel weniger Schutz als ein Integralhelm oder ein offener Helm. Viele Halbvisierhelme sind nicht mit einem Visier oder Gesichtsschutz ausgestattet und können technisch nicht aufgerüstet werden, da kein Platz für die Implantation und Installation der Funktionen vorhanden ist. Aufgrund der minimalen Schutz- und Technologiemerkmale wird daher erwartet, dass dieses Segment im Prognosezeitraum ein langsames bis stetiges Wachstum aufweist.

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Nach Vertriebskanal


Das Online-Segment wird den größten Marktanteil bei Motorradhelmen halten

Basierend auf dem Vertriebskanal wird der Markt in Online und Offline unterteilt.

Der Offline-Vertrieb hält derzeit den größten Anteil am Weltmarkt. Während E-Commerce-Websites einen enormen Boom erleben, erfolgt der Großteil der Helmverkäufe offline. Die Dominanz lässt sich auf die Präferenz der Kunden zurückführen, Helme lieber persönlich zu kaufen, als online einzukaufen. Beim Offline-Einkauf profitiert der Kunde davon, dass er das Produkt begutachtet und sogar den Helm ausprobiert, um den Tragekomfort zu prüfen.

E-Commerce-Websites wie Amazon und Helmet Express konzentrieren sich auf diese Produktkategorie, um von der steigenden Produktpopularität zu profitieren. Darüber hinaus wirken soziale Medien und Google Ads als Katalysator für die Veränderung der Wahlmöglichkeiten der Verbraucher. Beim Online-Surfen erhält der Biker Zugang zu einer größeren Produktpalette. Biker können zu jeder Tageszeit einkaufen, da es rund um die Uhr verfügbar ist. Darüber hinaus haben Verbraucher Anspruch auf exklusive Prämien und Angebote beim Online-Einkauf. Darüber hinaus stehen flexible Zahlungsoptionen wie die Online-Zahlung von Kredit- und Debitkarten bis hin zu Google Pay und PayPal zur Verfügung. Daher wird erwartet, dass das Online-Verkaufssegment im Prognosezeitraum der am schnellsten wachsende Markt sein und führend sein wird.

REGIONALE EINBLICKE


Asia Pacific Motorcycle Helmet Market Size, 2023 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Die Region Asien-Pazifik hielt mit 8,34 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023 den größten Anteil am Weltmarkt. Es wird erwartet, dass sie im Prognosezeitraum den Markt anführen wird. Indien und China, die beiden größten Zweiradmärkte der Welt, konkurrieren um den Spitzenplatz. Indien ist einer der führenden Zweiradmärkte in dieser Region. Mit einer aktuellen jährlichen Produktionskapazität von 35 Millionen Helmen ist es auch ein wettbewerbsintensives Umfeld für den Helmherstellungsmarkt.

Der Rest der Welt wurde als zweitgrößter Markt registriert. Der Rest der Welt besteht aus den Regionen Lateinamerika, Naher Osten und Afrika. Es wird erwartet, dass Afrika erheblich zum Wachstum dieses Marktes beitragen wird. Dies ist auf den steigenden Absatz chinesischer und indischer Billigräder auf dem afrikanischen Markt zurückzuführen. Es wird erwartet, dass Zweiradimporteure, die afrikanischen Kunden mehr Optionen bieten, den Markt im Prognosezeitraum ankurbeln werden.

Europa war im Jahr 2023 der drittgrößte Markt. Allerdings macht es keinen wesentlichen Teil des weltweiten Marktes aus, da Europäer und Amerikaner Fahrräder zu Erholungs- oder Freizeitzwecken nutzen, während Asiaten und Afrikaner sie als tägliches Fortbewegungsmittel nutzen Transport. Daher wird erwartet, dass diese Region im Prognosezeitraum mit einer zunehmenden Anzahl von Elektromotorrädern und Mopeds die zweitgrößte CAGR aufweisen wird.

Es wird erwartet, dass Nordamerika im Prognosezeitraum die höchste CAGR aufweisen wird, da die Verkäufe von Motorrädern und Motorrollern im Jahr 2022 um mehr als 11 % gestiegen sind. Die Verkäufe von Powersport- und Off-Highway-Motorrädern boomten im Vergleich zu vor COVID-19 zweistellig. 19 Figuren. Aufgrund der Präsenz der meisten Motorradhelmhersteller nehmen die USA in diesem regionalen Markt den ersten Platz ein. Nach einem strikten Lockdown aufgrund der COVID-19-Pandemie wurden die USA wiedereröffnet und die Fahrradindustrie zeigte erste Anzeichen einer Erholung.

Liste der wichtigsten Unternehmen im Motorradhelmmarkt


Steelbird sichert sich mit neuen Produkteinführungen den Spitzenplatz

Steelbird Helmets ist ein in Delhi ansässiger Hersteller von Motorradhelmen. Im Jahr 1960 wurde Steelbird gegründet, um Kunden weltweit Helme von höchster Qualität anzubieten.

Im November 2021 brachte Steelbird beispielsweise seinen SA-5-Helm auf den Markt, der über eine Doppelzertifizierung (DOT- und BIS-zertifiziert) verfügt. Es verfügt über mehrere Belüftungsöffnungen, einen Antibeschlagschutz und reflektierendes Material auf der Rückseite des Nackenpolsters, was dem Fahrer bei Nachtfahrten hilft, indem es die Sichtbarkeit für die Person hinter dem Fahrer erhöht. Ebenso brachte Steelbird im September 2021 SA-2 auf den Markt. Dieser Helm besteht aus einer schlagfesten thermoplastischen Materialschale. Im Mai 2021 brachte Steelbird Blauer-Jethelme auf den Markt, die ECE- und ISI-zertifiziert waren. Es verfügt über zwei Visiere, ein getöntes innen und ein klares außen.

LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • Haihelme (Marseille, Frankreich)

  • ARAI-Helme (Saitama, Japan)

  • Produziert Tomas SA (La Palma, Spanien)

  • Nolan Helmets SpA (Bergamo, Italien)

  • Shoei Co. Ltd. (Tokio, Japan)

  • Bell-Helm (Illinois, USA)

  • Studds Accessories Ltd. (Haryana, Indien)

  • Schuberth GmbH (Niedersachsen, Deutschland)

  • Steelbird-Helme (Delhi, Indien)

  • Dainese SpA (Colceresa, Italien)

  • Vegaauto (Indien)


WICHTIGSTE ENTWICKLUNGEN DER BRANCHE



  • März 2024: Steelbird Hi-Tech India, ein bekannter Helmhersteller, plant im Rahmen seiner Expansionspläne, 2,5 Milliarden US-Dollar in den Aufbau einer neuen Produktionsstätte zu investieren Hosur, Tamil Nadu, um der wachsenden Nachfrage von OEMs (Original Equipment Manufacturers) und Aftermarket gerecht zu werden.

  • März 2024: NEXX stellte den Abenteuerhelm X.WED3 der dritten Generation vor, der raffinierter, langlebiger und sicherer ist als sein Vorgänger. Laut NEXX hat der neue Helm strenge Tests durchlaufen und dabei rund 200.000 km an den entlegensten Orten zurückgelegt

  • Februar 2024: Der italienische Hersteller Givi brachte seinen neuesten hochklappbaren Motorradhelm in Form des neuen Modells Givi X.27 Tourer auf den Markt. Der Offroad-Motorradhelm X.27 von Givi ist die Basis für den neuen X.27 Tourer, der auf Abenteuertouren ausgerichtet ist und sowohl On- als auch Offroad-Fähigkeiten mit einem Design verbindet, das auf langen Strecken komfortabel bleiben soll.

  • November 2023: Lakeland Industries, Inc., bekannt als weltweit führender Hersteller von Schutzkleidung für die Industrie, das Gesundheitswesen und Ersthelfer auf Bundes-, Landes- und lokaler Ebene, hat Neuseeland übernommen. mit Sitz bei Pacific Helmets NZ Limited mit rund 8,5 Millionen US-Dollar.

  • April 2023: KASK, der Premium-Designer und Hersteller von Kopfschutz, stellte die Primero-Schutzhelmserie vor. Primero wurde entwickelt, um einen fortschrittlichen Kopfschutz zu bieten, der für eine Vielzahl von Trägern in einer Vielzahl von Anwendungen einfach zu verwenden ist. KASK wurde ausgewählt, um anlässlich des Welttages für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz am 28. April den Primero auf den Markt zu bringen, der den europäischen Sicherheitsnormen (EN 397, EN 50365 und EN 12492) entspricht und die Sensibilisierungskampagne der Vereinten Nationen hervorheben soll das sich auf die Schaffung einer internationalen Sicherheits- und Gesundheitskultur konzentriert.


BERICHTSBEREICH


Der Marktforschungsbericht für Motorradhelme bietet eine detaillierte Analyse des Marktes und konzentriert sich auf entscheidende Aspekte wie führende Unternehmen, Materialtypen und führende Produktanwendungen. Darüber hinaus bietet der Bericht Einblicke in die Markttrends und beleuchtet wichtige Branchenentwicklungen. Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren umfasst der Bericht mehrere Faktoren, die zum Marktwachstum in den letzten Jahren beigetragen haben.

Umfangreiche Einblicke in den Markt gewinnen, Anfrage zur Anpassung


Umfang und Segmentierung des Berichts
















































ATTRIBUT 


DETAILS


Studienzeitraum


2019–2032


Geschätztes Jahr


2024


Basisjahr


2023


Prognosezeitraum


2024–2032


Historischer Zeitraum


2019–2022


Wachstumsrate


CAGR von 13,5 % (2024–2032)


Einheit


Wert (Milliarden USD)


Segmentierung


Nach Produkttyp


  • Volles Gesicht

  • Offenes Gesicht

  • Halbes Gesicht



Nach Vertriebskanal


  • Online

  • Offline



Nach Geografie


  • Nordamerika (nach Produkttyp, nach Vertriebskanal)

    • USA (Nach Vertriebskanal)

    • Kanada (nach Vertriebskanal)

    • Mexiko (nach Vertriebskanal)



  • Europa (nach Produkttyp, nach Vertriebskanal)

    • Großbritannien (Nach Vertriebskanal)

    • Deutschland (nach Vertriebskanal)

    • Frankreich (nach Vertriebskanal)

    • Restliches Europa (nach Vertriebskanal)



  • Asien-Pazifik (nach Produkttyp, nach Vertriebskanal)

    • China (nach Vertriebskanal)

    • Japan (nach Vertriebskanal)

    • Indien (nach Vertriebskanal)

    • Rest von APAC (nach Vertriebskanal)



  • Rest der Welt (nach Produkttyp, nach Vertriebskanal)



HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Fortune Business Insights sagt, dass die globale Marktgröße im Jahr 2020 7,25 Milliarden US-Dollar betrug und bis 2028 voraussichtlich 20,09 Milliarden US-Dollar erreichen wird.

Im Jahr 2020 belief sich APAC auf 6,15 Mrd. USD.

Der Markt wird voraussichtlich mit einer CAGR von 14,2 % wachsen und im Prognosezeitraum (2021-2028) ein stetiges Wachstum aufweisen.

Das Full-Face-Segment wird voraussichtlich im Prognosezeitraum das führende Segment in diesem Markt sein.

Es wird erwartet, dass das steigende Bewusstsein für Straßen- und Fahrersicherheit das Marktwachstum vorantreiben wird.

HJC Helmets ist der führende Akteur auf dem Weltmarkt.

APAC dominierte den Marktanteil im Jahr 2020.

Indien und China sind ausgereifte Schlüsselmärkte, die auf dem Weltmarkt wachsen.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • 2019-2032
  • 2023
  • 2019-2022
  • 200

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Automobil- und Transport Kunden

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X