"Entwicklung von Wachstumsstrategien liegt in unserer DNA"

Marktgröße, Anteil und Analyse der Auswirkungen von rezeptfreien Arzneimitteln, nach Produkttyp (Analgetika, Erkältungsmittel und Hustenmittel, Verdauungs- und Darmmittel, Hautbehandlung, Vitamine und Mineralien und andere), nach Vertriebskanal (Drogerien und Einzelhandel). Apotheken, Krankenhausapotheken und Online-Apotheken) und regionale Prognose, 2023–2030

Region : Global | Format: PDF | Bericht-ID: FBI105433

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Der weltweite Markt für rezeptfreie Arzneimittel wurde im Jahr 2022 auf 46,65 Milliarden US-Dollar geschätzt und soll im Jahr 2023 um 49,68 Milliarden US-Dollar auf 73,78 Milliarden US-Dollar im Jahr 2030 wachsen, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 5,8 % in der Prognose (2023–2030) entspricht. Auf Nordamerika entfiel im Jahr 2022 ein Marktwert von 18,46 Milliarden US-Dollar. In der Marktstudie haben unsere Analysten Anbieter von rezeptfreien Arzneimitteln wie Johnson and Johnson, Bayer AG, Novartis AG, Sanofi S.A., Pfizer, GlaxoSmithKline Plc und andere berücksichtigt . Diese Hauptakteure setzen verschiedene strategische Initiativen um, um ihre Marktanteile für rezeptfreie Arzneimittel zu verbessern.

OTC- oder rezeptfreie Medikamente sind pharmazeutische Produkte, deren Kauf als sicher gilt, ohne dass ein Rezept eines Arztes erforderlich ist. Diese Produkte sind in Krankenhausapotheken, Sanitätshäusern und manchmal sogar Lebensmittelgeschäften erhältlich und werden legal und ohne Rezept verkauft. OTC-Arzneimittel werden zur Behandlung einiger häufiger Symptome eingesetzt, darunter Erkältungen, Körperschmerzen, Allergien und Grippe, Sodbrennen, Akne und andere grundlegende Gesundheitsprobleme.

Einer der Schlüsselfaktoren, die im Prognosezeitraum zum Marktwachstum beitragen, ist der zunehmende Einsatz von Selbstmedikation. Darüber hinaus treiben der Wechsel von verschreibungspflichtigen Medikamenten (Rx) zu rezeptfreien Arzneimitteln, unter Berufung auf niedrigere Kosten, und zunehmende Produkteinführungen von rezeptfreien Arzneimitteln zur Stärkung der Immunität das Marktwachstum voran.


  • Im Januar 2021 brachte Hamdard beispielsweise 12 OTC-Medikamente auf den Markt, die die Immunität stärkten.


Darüber hinaus treiben die Verfügbarkeit und Kosteneffizienz von OTC-Produkten das Wachstum des Marktes voran. Laut der Veröffentlichung des National Center for Biotechnology Information (NCBI) wurde beispielsweise berichtet, dass in den USA durch rezeptfreie Medikamente jedes Jahr Einsparungen in Höhe von etwa 100,0 Milliarden US-Dollar erzielt werden. Es wird erwartet, dass die oben genannten Faktoren das Marktwachstum für rezeptfreie Medikamente im Prognosezeitraum steigern werden.

COVID-19-AUSWIRKUNGEN


Das Segment Vitamine und Mineralien im Markt verzeichnete eine erhöhte Nachfrage inmitten der COVID-19-Pandemie 

Die COVID-19-Pandemie hatte weltweit zu Störungen beim Import und Export von Gesundheitsprodukten geführt. Einige der Hauptakteure, wie Johnson & Johnson Services Inc., Reckitt Benckiser Group PLC und andere, meldeten jedoch im Jahr 2020 ein Umsatzwachstum für ihr OTC- oder Consumer-Health-Segment.


  • Johnson & Johnson Services Inc. gab beispielsweise in seinem Jahresbericht 2020 an, dass die Nachfrage nach TYLENOL, einem seiner rezeptfreien Schmerzmittel, gestiegen sei.


Die Auswirkungen von COVID-19 waren für verschiedene OTC-Produkte unterschiedlich. Beispielsweise hat die Pandemie das Bewusstsein für die Bedeutung der Selbstfürsorge geschärft und das Wachstum von Kategorien wie Vitaminen und Mineralstoffen oder Nahrungsergänzungsmitteln beschleunigt. Gleichzeitig führten die zunehmenden Vorsichts- und Hygienemaßnahmen zu einem Umsatzrückgang bei Husten- und Erkältungsprodukten, den die meisten produzierenden Unternehmen vermeldeten. Auch bei Hautbehandlungsprodukten und Verdauungs- und Darmmitteln kam es zu Umsatzrückgängen. Analgetika sind schmerzlindernde Produkte, die während der Pandemie stark nachgefragt wurden.

Die häufigsten OTC-Medikamente während der Pandemie waren Antipyretika, Antihistaminika, Hustenmittel und Vitamine. Allerdings erlebte der Markt in den Jahren 2020 und 2021 einen Rückgang und ein langsames Wachstum. Im Jahr 2022 stand der Markt für rezeptfreie Medikamente vor einem stetigen Wachstum und wird im Prognosezeitraum voraussichtlich mit einer erheblichen jährlichen Wachstumsrate wachsen.

NEUESTE TRENDS


Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Die zunehmende Verlagerung von Rx zu OTC und das Wachstum bei OTC-Produkten für Handelsmarken sind wichtige Trends

Einer der auffälligsten Trends auf dem Markt ist die Verlagerung der Hersteller von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln zu OTC. Viele produzierende Unternehmen stellen ihre Produkte von Rx auf OTC um. Beispielsweise gibt die Bayer AG in ihrem Geschäftsbericht 2019 an, dass das Unternehmen im Rahmen seiner Strategie einige seiner verschreibungspflichtigen Produkte, die zur Selbstversorgung geeignet sind, auf OTC umstellen wird. Dies wird voraussichtlich zu einer höheren Verfügbarkeit dieser Medikamente für verschiedene Krankheitszustände in Schwellen- und Industrieländern führen.

Zu den weiteren Trends auf dem Markt gehört die zunehmende Zahl von OTC-Produkten unter Eigenmarken. Der Anstieg des Online-Verkaufs von OTC-Produkten und die Zusammenarbeit zwischen Handelsmarkenherstellern und E-Commerce-Unternehmen führen zu neuen Trends auf dem Markt. Beispielsweise kündigte Dr. Reddy’s Laboratories Ltd. im September 2019 die Einführung einer rezeptfreien Omeprazol-Tablette mit verzögerter Wirkstofffreisetzung auf dem US-Markt an. Diese bevorstehenden neuen Trends werden das Marktwachstum im Prognosezeitraum diversifizieren.

ANTRIEBSFAKTOREN


Starker Fokus der Hauptakteure auf die Entwicklung und Einführung neuer OTC-Produkte zur Ankurbelung des Marktwachstums

Auf diesem Markt sind zahlreiche Unternehmen tätig, darunter Johnson & Johnson Services Inc., Bayer AG, Novartis AG, Sanofi S.A., Dr. Reddy’s Laboratories Ltd., Pfizer und viele mehr. Diese wichtigen Akteure der Branche sind an der Forschung und Entwicklung beteiligt, um neue OTC-Medikamente für verschiedene Gesundheitszustände zu entwickeln und zu vermarkten.


  • Zum Beispiel kündigte Dr. Reddy’s Laboratories Ltd. im September 2020 die Einführung eines OTC-Augenallergietropfens an, der Olopatadine Hydrochloride Ophthalmic Solution.


Eine solche Steigerung der Anzahl der Produkteinführungen in der Kategorie der OTC-Produkte wird das Wachstum des Marktes für rezeptfreie Medikamente steigern.

Zugänglichkeit und Erschwinglichkeit von OTC-Produkten steigern das Marktwachstum

Einer der entscheidenden Faktoren, die den Markt im Prognosezeitraum voraussichtlich wachsen lassen, ist die Zugänglichkeit, Erschwinglichkeit und die Präsenz einer großen Anzahl von Einzelhandelsgeschäften, die OTC-Produkte anbieten. In Industrie- und Schwellenländern führen die zunehmenden Investitionen des privaten Sektors zur Verbesserung der Lieferkette über Einzelhandelsgeschäfte und andere Vertriebsstellen zu Marktwachstum. Den von NCBI veröffentlichten Daten zufolge tragen Länder wie die USA, Japan, Deutschland und das Vereinigte Königreich im Jahr 2020 weltweit am meisten zu OTC-Verkäufen bei.

Darüber hinaus befeuern die zunehmenden Genehmigungen der Aufsichtsbehörden für die Umstellung verschreibungspflichtiger Arzneimittel auf rezeptfreie Arzneimittel das Marktwachstum. Da die meisten verschreibungspflichtigen Allergiemedikamente auf OTC-Medikamente umgestellt wurden, gab es eine deutliche Verlagerung hin zu diesen bequemeren und erschwinglicheren Optionen. Nach Angaben der Consumer Healthcare Products Association (CHPA) wurden beispielsweise im Jahr 2022 zahlreiche verschreibungspflichtige Allergiemedikamente auf rezeptfreie Medikamente umgestellt, und aufgrund ihrer geringeren Kosten kam es zu einer Verlagerung hin zu diesen Medikamenten.

HEIMENDE FAKTOREN


Falsche Medikamente aufgrund falscher Selbstdiagnose und Nebenwirkungen von OTC-Arzneimitteln können das Marktwachstum behindern

Einige einschränkende Faktoren, die das weltweite Wachstum des Marktes für rezeptfreie Medikamente im Prognosezeitraum voraussichtlich bremsen werden, sind falsche Selbstdiagnosen, die zum Konsum falscher Medikamente führen. Viele rezeptfreie Husten- und Erkältungsprodukte haben zu Medikationsfehlern und negativen Auswirkungen auf den Körper des Patienten geführt. Darüber hinaus bremsen auch Drogenmissbrauch und Drogenabhängigkeitspraktiken das Marktwachstum. Hustenmittel, Durchfallmittel und Schmerzmittel gehören zu den häufigsten OTC-Medikamenten, die bei Drogenmissbrauch eingesetzt werden. Nach Angaben des Addiction Center und einer von der Substance Abuse and Mental Health Services Administration (SAMHSA) veröffentlichten Studie haben im Jahr 2020 in den USA rund 1,6 Millionen junge Menschen im Alter zwischen 12 und 25 Jahren OTC-Medikamente (Erkältungs- und Hustenmedikamente) missbraucht ). Darüber hinaus fungiert der Einsatz traditioneller Arzneimittel auch als Ersatz oder Alternative für diesen Markt.

SEGMENTIERUNG


Nach Produkttypanalyse


Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Segment der Erkältungs- und Hustenmittel wird aufgrund der zunehmenden Verbreitung von Erkältungen und Husten dominieren

Auf der Grundlage des Produkttyps kann der Markt in Analgetika, Erkältungsmittel und Hustenmittel, Verdauungs- und Darmmittel, Hautbehandlung, Vitamine und Mineralien und andere unterteilt werden.

Es wird erwartet, dass das Segment Erkältungs- und Hustenmittel den Markt dominieren wird, da in der Bevölkerung aufgrund jahreszeitlicher Schwankungen zunehmend Erkältungen und Husten auftreten. Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention sind Erkältung und Husten die häufigsten Erkrankungen bei Kindern unter 10 Jahren und bei geriatrischen Bevölkerungsgruppen über 65 Jahren, was zu einer steigenden Nachfrage nach therapeutischen Produkten führt.

Analgetika hatten im Jahr 2022 den zweitgrößten Marktanteil. Dies ist vor allem auf die wachsende geriatrische Bevölkerung, die steigende Nachfrage nach Schmerzmitteln und die Markteinführung neuer schmerzlindernder OTC-Produkte zurückzuführen. Beispielsweise kündigte Dr. Reddy’s Laboratories Ltd. im September 2020 die Einführung des topischen OTC-Gels Diclofenac-Natrium auf dem US-Markt an.

Gefolgt von Analgetika wird das Segment Vitamine und Mineralstoffe voraussichtlich der drittgrößte Markt sein. Die hohe Nachfrage von Sportlern und Berufstätigen nach Energieprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln zur Gewichtskontrolle treibt das Segmentwachstum voran. Laut einer Umfrage des Council for Responsible Nutrition (CRN) aus dem Jahr 2019 wurde festgestellt, dass Vitamine und Mineralstoffe die am häufigsten konsumierte Kategorie von Nahrungsergänzungsmitteln sind und rund 76,0 % der Amerikaner diese Produkte konsumieren, um ihre Gesundheit zu verbessern.

Die Segmente Verdauungs- und Darmmittel, Hautbehandlung und andere Segmente wachsen stetig. Die zunehmenden Hautprobleme wie Akne, Sonnenbrand, schwere allergische Hautreaktionen und Hautinfektionen durch Pilze oder Bakterien würden das Segmentwachstum beschleunigen. Das Segment „Andere“ umfasst Schlafmittel, Produkte zur Gewichtsreduktion/Diät sowie OTC-Mundpflegeprodukte.< /p>

Nach Vertriebskanalanalyse


Segment Drogerien und Einzelhandelsapotheken wird aufgrund steigender Patientenpräferenz dominieren 

Basierend auf dem Vertriebskanal ist der Markt in Drogerien und Einzelhandelsapotheken, Krankenhausapotheken und Online-Apotheken unterteilt. Das Segment Drogerien und Einzelhandelsapotheken wird voraussichtlich im Prognosezeitraum den größten Marktanteil ausmachen, da immer mehr Einzelhandelsapotheken OTC-Produkte anbieten und die Patienten zunehmend Geschäfte und Einzelhandelsapotheken für diese Produkte bevorzugen. Das Segment der Krankenhausapotheken hat aufgrund des zunehmenden Zugangs zu OTC-Arzneimitteln und der Verfügbarkeit verschiedener Produkte den zweitgrößten Marktanteil.

Online-Apotheken würden aufgrund der Internetdurchdringung in den Schwellenländern und der von Online-Apotheken angebotenen Rabatte mit einer lukrativen jährlichen Wachstumsrate wachsen.

REGIONALE EINBLICKE


North America Over The Counter Drugs Market Size, 2022 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Auf der Grundlage der Region kann der globale Markt in Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum, Lateinamerika sowie den Nahen Osten und Afrika segmentiert werden.

Nach Regionen dominierte Nordamerika den Weltmarkt mit einem Anteil von 39,57 % im Jahr 2022. Die Marktgröße in dieser Region lag im Jahr 2022 bei 18,46 Milliarden US-Dollar. Die Dominanz der Region wird auf die zunehmende Präferenz für OTC-Produkte im Vergleich zurückgeführt zu verschreibungspflichtigen Produkten.

Es wird erwartet, dass Europa im Prognosezeitraum der zweitgrößte Markt sein wird, da die Selbstmedikation stark verbreitet ist und in dieser Region zahlreiche OTC-Arzneimittel herstellende Unternehmen präsent sind. Auch das steigende Bewusstsein der Bevölkerung für OTC-Produkte treibt das Marktwachstum in dieser Region voran.

Der asiatisch-pazifische Markt wird voraussichtlich der am schnellsten wachsende Markt sein und im Prognosezeitraum aufgrund der veränderten Einstellung der Verbraucher zur Selbstmedikation, einem Anstieg der geriatrischen Bevölkerung und der schnellen Verlagerung von Rx zu OTC die höchste CAGR aufweisen und die Erschwinglichkeit von OTC-Medikamenten. In Indien bevorzugten 76,0 % der erwachsenen Bevölkerung rezeptfreie Arzneimittel gegenüber verschreibungspflichtigen Arzneimitteln. Die zunehmende Präferenz für OTC-Produkte fördert das Marktwachstum. Auch die Präsenz von Pharmaunternehmen wie Cipla Inc., GlaxoSmithKline plc, The Himalaya Drug Company, Procter & Gamble und TajPharma mit ihren starken Produktportfolios und robusten Vertriebskanälen trägt zum Wachstum des Marktes für rezeptfreie Medikamente bei.


Lateinamerika sowie der Nahe Osten und Afrika hatten im Jahr 2022 einen vergleichsweise geringeren Marktanteil. In Brasilien werden antimikrobielle Mittel trotz verschiedener nationaler Vorschriften sehr häufig ohne Rezept eingesetzt. Die zunehmende Bevorzugung rezeptfreier Medikamente unter Berufung auf niedrigere Kosten und die steigende Zahl von Akteuren, die in diese lukrativen Branchen vordringen, dürften das Marktwachstum im Prognosezeitraum ankurbeln.

WICHTIGSTE INDUSTRIE-AKTEURE


Diversifizierte Versicherungspläne, angeboten von United HealthCare Services, Inc. und Centene Corporation um ihre Dominanz zu unterstützen

In der Wettbewerbslandschaft der globalen Industrie gibt es einige der dominanten Schlüsselakteure, wie Johnson and Johnson, Bayer AG, Novartis AG, Sanofi S.A., Pfizer, GlaxoSmithKline Plc und Boehringer Ingelheim International GmbH, die die Mehrheit ausmachen der Marktanteil. Diese Hauptakteure setzen verschiedene strategische Initiativen um, um ihre Marktanteile für rezeptfreie Arzneimittel zu verbessern.

Johnson and Johnson ist eines der größten weltweit tätigen Gesundheitsunternehmen. Das Unternehmen bietet in seinem Consumer-Health-Segment OTC-Produkte an. Eine Schlüsselstrategie besteht darin, seine Produkte an die breite Öffentlichkeit und über Online-Portale und Einzelhandelsgeschäfte weltweit zu vermarkten. Ebenso gingen Pfizer und GlaxoSmithKline Plc., die führenden internationalen Pharmaunternehmen, im August 2019 eine Partnerschaft zur Entwicklung eines Joint Ventures ein. Ziel dieser Vereinbarung war es, ein führendes Verbrauchergesundheitsunternehmen zu schaffen und Marktführer auf dem Weltmarkt zu werden.

Darüber hinaus gab Takeda Pharmaceutical Company Limited im April 2020 bekannt, dass es die Veräußerungsstrategie mit dem Verkauf ausgewählter Produkte in der europäischen Region fortsetzen werde. Darüber hinaus hat die Novartis AG im Juli 2020 ein gemeinnütziges Arzneimittelportfolio zur symptomatischen Behandlung von COVID-19 auf den Markt gebracht. Das Portfolio umfasst 15 Generika und OTC-Medikamente der Sandoz-Abteilung, um den ungedeckten Bedarf von Patienten mit COVID-19-Symptomen zu decken.

Weitere prominente Akteure auf dem Weltmarkt sind Reckitt Benckiser Group PLC, Takeda Pharmaceutical Company Ltd., Amway Corp., Procter & Gamble Co., Herbalife Ltd., Nature’s Bounty Co. und andere.

LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • Johnson & Johnson Services Inc. (USA)

  • Bayer AG (Deutschland)
  • Novartis AG (Schweiz)

  • Sanofi S.A. (Frankreich)

  • Pfizer (USA)

  • GlaxoSmithKline Plc (Großbritannien)

  • Boehringer Ingelheim International GmbH (Deutschland)

  • Reckitt Benckiser Group PLC (Großbritannien)

  • Takeda Pharmaceutical Company Ltd. (Japan)

  • Perrigo Company plc (Irland)


WICHTIGE INDUSTRIEENTWICKLUNGEN:



  • Juni 2023: MCKESSON CORPORATION, ein diversifiziertes Pharmaunternehmen, gab die Einführung von Foster & Thrive bekannt, einer kuratierten Privatmarke für OTC-Gesundheits- und Wellnessprodukte, um den sich ändernden Patientenbedürfnissen und der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden.
  • Juli 2022 – RLG Limited, ein E-Commerce- und digitales Marketingunternehmen, hat sich mit AFT Pharmaceuticals, einem in Neuseeland ansässigen Unternehmen, zusammengetan, um eine Reihe von OTC-Arzneimitteln über den Online-Marktplatz Tmall auf den Markt zu bringen Global.

  • Juni 2022 – Glenmark Pharmaceuticals Ltd. hat von Wockhardt ein Portfolio zugelassener OTC-abgekürzter neuer Arzneimittelanwendungen (ANDAs) in den USA erworben. Die erworbenen ANDAs halfen dem Unternehmen, sein OTC-Portfolio in den USA zu erweitern.

  • März 2022 – Perrigo Company plc gab bekannt, dass es von der US-amerikanischen FDA die endgültige Zulassung für die rezeptfreie Verwendung von Nasonex 24HR Allergy erhalten hat. Diese Zulassung hat die Präsenz des Unternehmens auf dem Markt gestärkt.

  • Dezember 2020 – Soma Pharmaceuticals und Crown gaben ihre Partnerschaft bekannt, um auf der Microcyn-Technologie basierende Sprays und Gele sowie rezeptfreie Produkte gegen Juckreiz auf dem US-Markt einzuführen.


BERICHTSBEREICH


Eine infografische Darstellung von Over-the-Counter (OTC)-Drogenmarkt

Over-the-Counter (OTC)-Drogenmarkt
Full View Vollständige Infografik anzeigen

Informationen über verschiedene Segmente zu erhalten, Teilen Sie uns Ihre Fragen Mit

Der Bericht umfasst eine detaillierte globale Marktanalyse und einen Überblick über rezeptfreie Medikamente. Es konzentriert sich auf Schlüsselaspekte wie die Wettbewerbslandschaft, den Produkttyp, den Vertriebskanal und die Region. Darüber hinaus bietet es Einblicke in Markttreiber, Markttrends, Marktdynamik, Auswirkungen von COVID-19 auf den Markt und andere wichtige Erkenntnisse. Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren umfasst der Bericht mehrere Faktoren, die in den letzten Jahren zum Wachstum des Marktes beigetragen haben.

Berichtsumfang und Segmentierung






















































  ATTRIBUT


  DETAILS


Studienzeitraum


2019–2030


Basisjahr


2022


Geschätztes Jahr


2023


Prognosezeitraum


2023–2030


Historischer Zeitraum


2019–2021


Wachstumsrate


CAGR von 5,8 % von 2023–2030


Einheit


Wert (Milliarden USD)


Segmentierung


Nach Produkttyp, nach Vertriebskanal und nach Region


Nach Produkttyp



  • Analgetika

  • Mittel gegen Erkältung und Husten

  • Verdauungs- und Darmmittel

  • Hautbehandlung

  • Vitamine und Mineralien

  • Andere



Nach Vertriebskanal



  • Drogerien und Einzelhandelsapotheken

  • Krankenhausapotheken

  • Online-Apotheken



Nach Region



  • Nordamerika (nach Produkttyp, nach Vertriebskanal und nach Land)

    • Die USA (nach Produkttyp)

    • Kanada (nach Produkttyp)



  • Europa (nach Produkttyp, nach Vertriebskanal und nach Land)

    • Großbritannien (nach Produkttyp)

    • Deutschland (nach Produkttyp)

    • Frankreich (nach Produkttyp)

    • Italien (nach Produkttyp)

    • Spanien (nach Produkttyp)

    • Restliches Europa (nach Produkttyp)





  • Asien-Pazifik (nach Produkttyp, nach Vertriebskanal und nach Land)





    • China (nach Produkttyp)

    • Japan (nach Produkttyp)

    • Indien (nach Produkttyp)

    • Australien (nach Produkttyp)

    • Südostasien (nach Produkttyp)

    • Restlicher Asien-Pazifik-Raum (nach Produkttyp)



  • Lateinamerika (nach Produkttyp, Vertriebskanal und Land)

    • Brasilien (nach Produkttyp)

    • Mexiko (nach Produkttyp)

    • Restliches Lateinamerika (nach Produkttyp)



  • Naher Osten und Afrika (nach Produkttyp, Vertriebskanal und Land)

    • GCC (nach Produkttyp)

    • Südafrika (nach Produkttyp)

    • Restlicher Naher Osten und Afrika (nach Produkttyp)





HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Laut Fortune Business Insights belief sich die globale Marktgröße im Jahr 2020 auf 148,0 Milliarden US-Dollar und soll bis 2028 voraussichtlich 233,6 Milliarden US-Dollar erreichen.

Im Jahr 2020 lag der nordamerikanische Markt bei 58,4 Mrd. USD.

Mit einer CAGR von 5,8 % wird der Markt im Prognosezeitraum (2021-2028) ein stetiges Wachstum aufweisen.

Es wird erwartet, dass das Segment Erkältungs- und Hustenmittel diesen Markt im Prognosezeitraum anführen wird.

Die zunehmende Verlagerung von verschreibungspflichtigen (Rx) zu OTC, die rasante Einführung neuer OTC-Produkte und die zunehmende Präferenz für diese Produkte aufgrund ihrer Erschwinglichkeit sind einige der Hauptfaktoren, die das Wachstum des Marktes antreiben.

Johnson & Johnson Services Inc., Bayer AG, Novartis AG und Sanofi S.A. sind die Hauptakteure auf dem Weltmarkt.

Nordamerika dominierte den Markt im Jahr 2020 in Bezug auf den Anteil.

Die niedrigen Kosten von OTC-Produkten, die einfache Verfügbarkeit und die Wirksamkeit dieser Produkte sind einige der Faktoren, von denen erwartet wird, dass sie ihre Einführung vorantreiben.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • Aug, 2023
  • 2022
  • 2019-2021
  • 140

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Gesundheitswesen Kunden

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X