"Entwicklung von Wachstumsstrategien liegt in unserer DNA"

Marktgröße, Anteil und Branchenanalyse der US-amerikanischen Ärztegruppen, nach Anzahl der Ärzte (2 bis 10, 11 bis 24, 25 bis 50 und mehr als 50), nach Eigentümern (im Besitz von Ärzten, im Besitz von Krankenhäusern und anderen), nach Fachrichtung (Grundversorgung, Pädiatrie, Geburtshilfe/Gynäkologie, Augenheilkunde, Orthopädie, Psychiatrie, Kardiologie, Dermatologie und andere), nach Kostenträger (öffentliche Krankenversicherung und private Krankenversicherung/Auszahlung), nach Typ (einzelne Fachrichtung und Multispezialität), nach Region (Nordosten, Südosten, Südwesten, Mittlerer Westen und

Letzte Aktualisierung: July 01, 2024 | Format: PDF | Bericht-ID: FBI106510

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Die Marktgröße der US-amerikanischen Ärztegruppen wurde im Jahr 2023 auf 293,27 Milliarden US-Dollar geschätzt. Der Markt wird voraussichtlich von 305,88 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 auf 444,79 Milliarden US-Dollar im Jahr 2032 wachsen und im Prognosezeitraum eine jährliche Wachstumsrate von 4,8 % aufweisen.

Ärztegruppen werden an Organisationen verwiesen, in denen zwei oder mehr als zwei Ärzte arbeiten und Patienten betreuen, um die Gesundheitsergebnisse zu verbessern. Diese Gruppen werden als ärztliche Praxen klassifiziert, bei denen ein Einzelarzt oder eine Gruppe von Ärzten die Praxis besitzt und leitet, oder als Krankenhauspraxen, bei denen große Gesundheitsorganisationen Ärzte beschäftigen. Ein Privat-/Einzelarzt birgt im Vergleich zu Gruppenärzten ein höheres finanzielles Risiko, was einer der Hauptgründe für die steigende Zahl dieser Gruppen in den USA ist.

Darüber hinaus sind verschiedene Vorteile, die mit Arztgruppenpraxen gegenüber Einzelarztpraxen verbunden sind, wie z. B. erhöhte finanzielle Sicherheit, spezielle Ausbildung, Fachwissen und Arbeitsplatzsicherheit, einige Faktoren, die dazu neigen, den Einzelarzt in größere Gruppen zu verlagern. Darüber hinaus sind Patienten aufgrund der steigenden Gesundheitsausgaben und der Verfügbarkeit angemessener Erstattungsrichtlinien bereit, sich für eine frühere Behandlung verschiedener chronischer Krankheiten zu entscheiden, was voraussichtlich die Nachfrage nach verschiedenen Ärztegruppen zur Betreuung eines großen Patientenpools erhöhen wird , was das Marktwachstum unterstützt.

Darüber hinaus ist das Wachstum des Marktes vor allem auf die zunehmende Prävalenz und Inzidenz verschiedener Erkrankungen zurückzuführen. Darüber hinaus führt der wachsende Bedarf an frühzeitiger Diagnose, Behandlung und Behandlung bei Patienten zu einer steigenden Zahl von Patientenbesuchen in Arztpraxen im Land.


  • Nach Angaben der American Cancer Society, Inc. wurden im Jahr 2023 in den USA etwa 2,0 Millionen neue Krebsfälle diagnostiziert. Darüber hinaus hatten nach Angaben der American Cancer Society schätzungsweise 18,04 Millionen Patienten mit Krebs in den USA eine Behandlung in Anspruch genommen und überlebte im Januar 2022, was etwa 5,4 % der Bevölkerung ausmacht. Darüber hinaus wird erwartet, dass die Zahl der überlebenden Krebspatienten bis Ende 2032 um 24,4 % auf 22,5 Millionen steigen wird. Die wachsende Patientenpopulation erhöht somit die Nachfrage nach Behandlungen und treibt so das Wachstum des US-amerikanischen Marktes für Ärztegruppen voran.


Darüber hinaus wird erwartet, dass die Bereitschaft kleinerer Gruppen von Ärzten, sich größeren Gruppen anzuschließen, um verschiedene Vorteile zu erhalten, die von größeren Gruppen bereitgestellt werden, zusammen mit der Zunahme der Zahl der Übernahmen einer kleinen Gruppe von Ärzten durch Krankenhäuser und Private-Equity-Firmen, zunimmt Marktwachstum ankurbeln.


  • Im April 2023 erwarb Optum, Inc. beispielsweise eine in New York ansässige multidisziplinäre Ärztegruppe, Crystal Run Healthcare. Durch diese Akquisition stärkte das Unternehmen seine Marktposition durch die Hinzufügung von 400 Anbietern an 30 Standorten.


Die COVID-19-Pandemie hatte im Jahr 2020 erhebliche Auswirkungen auf den Markt. Verschiedene Faktoren, wie der Rückgang der Patientenzahlen und Einnahmen der Ärzte sowie ein Anstieg der Ausgaben im Zusammenhang mit COVID-19, stellten eine Herausforderung dar Das Marktwachstum im Jahr 2020.  Allerdings normalisierte sich der Markt nach der Pandemie wieder, da Ärzte zunehmend Telemedizindienste in Anspruch nahmen und Krankenhäuser und Kliniken nach der Lockerung der Pandemievorschriften schrittweise geöffnet wurden. Darüber hinaus verzeichneten die Marktteilnehmer einen erheblichen Anstieg ihrer Umsätze und Patientenbesuche, was zum normalen Wachstum des Marktes in der Zeit nach der Pandemie beitrug.

USA Markttrends für Ärztegruppen


Steigende Präferenzverschiebung von kleineren Ärztegruppen hin zu großen Gruppen

In den letzten Jahren sind Ärzte in den USA von kleineren Praxen zu größeren Gruppenpraxen übergegangen. Dies ist auf verschiedene Faktoren zurückzuführen, darunter erhebliche finanzielle und technische Herausforderungen bei der Leitung kleinerer Gruppen und die zunehmende Präferenz jüngerer Ärzte, in größeren Gruppen zu arbeiten . Darüber hinaus neigen kleinere Ärztegruppen dazu, sich größeren, krankenhauseigenen Gemeinschaftspraxen anzuschließen, um mehr Verhandlungsmacht mit den Kostenträgern zu haben. Daher haben die administrativen, wirtschaftlichen und regulatorischen Belastungen dazu geführt, dass kleinere Gruppen zu größeren Gruppen übergegangen sind. Laut den von den Annals of Internal Medicine veröffentlichten Ergebnissen wechseln immer mehr Ärzte in große Praxen und verlassen Praxen kleiner Gruppen.


  • Zum Beispiel ist laut den von der American Medical Association veröffentlichten Daten für 2023 der Anteil der Ärzte, die in einer Gruppe von 10 oder weniger Ärzten arbeiten, zwischen 2012 und 2022 von 61,4 % auf 51,8 % zurückgegangen.


Diese Verlagerung kleinerer Ärztegruppen in größere Gruppen dürfte zu einer besseren Patientenversorgung und geringeren Kosten führen und so das Marktwachstum ankurbeln. Darüber hinaus verfügen große Gruppen von Ärzten über eine bessere administrative Unterstützung, was dazu führt, dass mehr Ärzte sich diesen Gruppen zuwenden.

Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


USA Wachstumsfaktoren für den Markt für Ärztegruppen


Steigende Betonung der Marktteilnehmer auf Unternehmenswachstumsstrategien zur Förderung des Marktwachstums

Der aktuelle US-Markt erlebt einen starken Anstieg der Fusions- und Übernahmeaktivitäten. Die hohen Verwaltungskosten, die zunehmende Arbeitsbelastung und die geringere finanzielle Stabilität, mit denen kleinere Gruppen konfrontiert sind, sind Faktoren, die dazu führen, dass sie ihren Fokus tendenziell auf den Zusammenschluss und Zusammenschluss mit größeren Gruppen verlagern. Darüber hinaus führt der zunehmende Fokus größerer Ärztegruppen auf den Ausbau ihrer Dienstleistungen im Land und die Stärkung ihrer Position zu einer hohen Zahl von Fusionen und Übernahmen.


  • Im Oktober 2023 ging Ascension beispielsweise eine Joint-Venture-Vereinbarung mit Henry Ford Health ein, um seine integrierten Gesundheitsdienste in der Mitte von Michigan und im Südosten von Michigan zu erweitern und zu verbessern.

  • Darüber hinaus unterzeichnete Gastro Health im Oktober 2022 einen Vertrag mit Springfield Gastroenterology, das sich mit einem Anbieter fortgeschrittener Praxen und drei Ärzten zusammenschließt. Ziel des Unternehmens war es, mit diesem Deal persönliche Betreuung und erstklassige Betreuung zu bieten.


Darüber hinaus werden die hohen Investitionen von Private-Equity-Firmen in den Erwerb verschiedener kleinerer Arztpraxen, um durch Partnerschaften finanzielle Sicherheit zu bieten, das Wachstum des US-amerikanischen Marktes für Ärztegruppen ankurbeln.

Zunehmende Neigung von Einzelärzten, sich Ärztegruppen anzuschließen, um das Marktwachstum voranzutreiben

Ärzte, die einzeln/privat praktizieren, streben danach, sich größeren Gruppen anzuschließen, was einer der wichtigsten Faktoren ist, die zum Marktwachstum beitragen. Gruppenpraxen von Ärzten bieten bestimmte Vorteile, wie etwa eine erhöhte finanzielle Stabilität und ein geringeres Burnout bei Ärzten. Darüber hinaus verbessern Gemeinschaftspraxen auch die Effizienz von Ärzten innerhalb eines bestimmten Systems aufgrund einer besseren Qualität der Versorgung und einer kürzeren Pünktlichkeit.

Darüber hinaus sind die Verwaltungskosten für Ärzte nach der Verabschiedung des Health Information Technology for Economic and Clinical Health (HITECH) Act gestiegen. Gemäß diesem Gesetz ist die Einführung elektronischer Gesundheitsakten (EHR) und anderer digitaler Technologien für die Pflege von Patienteninformationen obligatorisch und erhöht gleichzeitig die Datensicherheit, was die Kosten für Einzelärzte erhöht. Aufgrund all dieser Faktoren versuchen Einzelärzte, sich großen Ärztegruppen anzuschließen.


  • Laut der Studie des Physicians Advocacy Institute in Zusammenarbeit mit Avalere Health betrug die Zahl der im Krankenhaus oder in unternehmenseigenen Praxen beschäftigten Ärzte im Januar 2022 484.100 im Vergleich zu 375.400 im Jahr 2019 und verzeichnete einen Anstieg von 28,9 %. Aufgrund der zunehmenden Beschäftigung von Ärzten in Krankenhäusern und Unternehmen nimmt die Zahl der Einzelärzte rapide ab.


Daher wird erwartet, dass die Übernahme unabhängiger Praxen durch Krankenhaus- und Unternehmensgruppen und die Verlagerung des Fokus auf den Beitritt zu größeren Gruppen das Wachstum des US-amerikanischen Marktes für Ärztegruppen in den kommenden Jahren vorantreiben wird.

BESCHRÄNKENDE FAKTOREN


Ein Anstieg der Beschäftigung von Ärzten in Krankenhäusern könnte das Marktwachstum bremsen

Viele Ärzte haben Schwierigkeiten, ihre Gruppen aufrechtzuerhalten und sich für eine Anstellung im Krankenhaus zu entscheiden. Die Beschäftigung im Krankenhaus hat verschiedene Vorteile, wie zum Beispiel geringere Kosten für Unterstützungsleistungen, keinen Verwaltungsaufwand und finanzielle Stabilität. Es wird erwartet, dass diese Vorteile die Zahl der angestellten Ärzte weltweit erhöhen werden.


  • Zum Beispiel waren laut den kürzlich veröffentlichten Daten des Physicians Advocacy Institute im Juni 2021 etwa 70 % der US-Ärzte in Krankenhäusern oder Unternehmen beschäftigt.


Darüber hinaus gestatten Richtlinien wie die Health Care Financing Administration (HCFA) Krankenhäusern, erworbene Arztpraxen entweder als Anbieter oder als freiberufliche Ärzte zu behandeln, was die Zahl der Ärzte erhöht, die Krankenhäusern beitreten.

Daher bedeutet die zunehmende Beschäftigung von Ärzten in Krankenhäusern, dass die Zahl der in den Gruppen tätigen Ärzte voraussichtlich sinken wird, was das Marktwachstum behindert.

USA Marktsegmentierungsanalyse für Ärztegruppen


Analyse nach Anzahl der Ärzte


2 bis 10 Segmente dominierten aufgrund der Vorliebe traditioneller Ärzte, in kleinen Gruppen zu arbeiten

Basierend auf der Anzahl der Ärzte wird der Markt in 11 bis 24, 25 bis 50, mehr als 50 und 2 bis 10 eingeteilt.

Das Segment 2 bis 10 hielt im Jahr 2023 den größten Teil des Marktanteils von US-amerikanischen Ärztegruppen und dürfte im Prognosezeitraum den Markt dominieren. Traditionelle Ärzte, die über 40 Jahre alt sind, arbeiten eher in kleinen Gruppen, was voraussichtlich das Segmentwachstum vorantreiben wird. Darüber hinaus unterstützen Ärzte, die aufgrund ihres Wunsches, autonom oder in kleinen Gruppen zu arbeiten, ihre Gruppe nicht wechseln möchten, das Segmentwachstum zusätzlich.


  • Laut einem im März 2022 von der California Health Care Foundation veröffentlichten Bericht arbeiteten beispielsweise schätzungsweise 57,6 % der Ärzte in 2 bis 10 Gruppen.


Darüber hinaus wird erwartet, dass das Segment mit mehr als 50 Personen im Prognosezeitraum mit der am schnellsten wachsenden CAGR wachsen wird. Verschiedene Vorteile wie finanzielle Sicherheit, verbesserte Versorgungsqualität und geringere Verwaltungskosten veranlassen Ärzte, sich größeren Gruppen anzuschließen. Darüber hinaus fördert die zunehmende Ausrichtung der am Markt tätigen größeren Konzerne auf Übernahmen und Fusionen mit den anderen kleineren Konzernen das Segmentwachstum.


  • Laut den Daten der American Medical Association 2023 stieg der Anteil der Ärzte, die in einer Gruppe von 50 oder mehr Ärzten arbeiten, zwischen 2012 und 2022 von 12,2 % auf 18,3 %.


Auf der anderen Seite wird erwartet, dass die Segmente 11 bis 24 und 25 bis 50 im Prognosezeitraum ein erhebliches Wachstum verzeichnen werden, da Gesundheitsärzte aufgrund deutlicher Vorteile wie weniger Arbeitszeiten bevorzugt für große Gruppen arbeiten. geringere Arbeitsbelastung, verbesserte Qualität der Patientenversorgung und andere.

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Nach Eigentümeranalyse


Das ärzteeigene Segment dominierte aufgrund der steigenden Anzahl von Arztpraxen

Aufgrund der Eigentumsverhältnisse ist der Markt in ärztliche, krankenhauseigene und andere unterteilt.

Das ärzteeigene Segment hatte im Jahr 2023 einen dominierenden Anteil. Das krankenhauseigene Segment dürfte im Prognosezeitraum die höchste CAGR verzeichnen. Im Laufe der Jahre haben Krankenhäuser ihre Beteiligungen an Ärztegruppen in den USA erhöht. Darüber hinaus kam es während der Pandemie zu einem Anstieg bei der Übernahme von Arztpraxen, da Ärzte Schwierigkeiten hatten, Gruppen aufrechtzuerhalten, was das Segmentwachstum ankurbelte.



  • Im August 2021 hieß es in einem von der Primary Care Collaborative veröffentlichten Bericht, dass der Anteil krankenhauseigener Praxen von 2019 bis 2021 von 6 % auf 11 % gestiegen sei.

  • Darüber hinaus arbeiten nach Angaben der American Medical Association AMA 2023 etwa 61,2 % der Ärzte, die die Grundversorgung anbieten, in krankenhauseigenen Praxen.


Andererseits dürfte das ärztliche Segment im Prognosezeitraum ein erhebliches Wachstum verzeichnen, da Ärzte aufgrund des Verwaltungsaufwands und der Verlagerung hin zu krankenhauseigenen Ärztegruppen Schwierigkeiten haben, ihre Praxen aufrechtzuerhalten.

Nach Spezialanalyse


Wachsende Nachfrage nach chronischer und akuter Pflege soll das Wachstum des Primärversorgungssegments ankurbeln

Basierend auf der Fachrichtung wird der Markt in Pädiatrie, Grundversorgung, Geburtshilfe/Gynäkologie, Orthopädie, Psychiatrie, Dermatologie, Augenheilkunde, Kardiologie und andere kategorisiert.

Das Segment der Primärversorgung hatte im Jahr 2023 den größten Marktanteil und wird in den kommenden Jahren voraussichtlich deutlich wachsen. Die zunehmende Prävalenz chronischer und akuter Krankheiten erhöht die Nachfrage nach Einrichtungen der Primärversorgung, darunter allgemeine Innere Medizin, Familienmedizin und andere. Darüber hinaus stärkt die zunehmende hausärztliche Versorgung im Land, die der wachsenden Nachfrage nach diesen Ärzten gerecht wird, das Segmentwachstum.


  • Zum Beispiel waren laut den von der Health Resources and Services Administration (HRSA) veröffentlichten Daten für 2023 im Jahr 2021 in den USA 268.297 Hausärzte tätig. Dem Bericht zufolge stieg die Zahl der Hausärzte von 2016 bis 2021 um 3,6 % Darüber hinaus wird dem Bericht zufolge die Zahl der Hausärzte in Vollzeitäquivalenten (VZÄ) in den USA bis 2036 auf 79,8 pro 100.000 Einwohner steigen, verglichen mit 79,1 pro 100.000 Einwohner im Jahr 2021.


Das Segment Geburtshilfe/Gynäkologie wird im Prognosezeitraum voraussichtlich die höchste Wachstumsrate verzeichnen. Das Segmentwachstum ist auf die wachsende Zahl von Erkrankungen im Zusammenhang mit Geburtshilfe und Gynäkologie bei Frauen zurückzuführen, wie z. B. Endometriose, reproduktive Gesundheitsstörungen, Unfruchtbarkeit und andere. Darüber hinaus wird erwartet, dass die zunehmende Zahl älterer Frauen in den USA, die steigende Schwangerschaftsrate und die wachsende Zahl von Patientenbesuchen zur ordnungsgemäßen Behandlung von Störungen das Segmentwachstum fördern werden.


  • Zum Beispiel sind laut den Daten des Centers for Disease Control and Prevention (CDC) aus dem Jahr 2022 etwa 6,0 % bis 12,0 % der Frauen im gebärfähigen Alter in den USA vom polyzystischen Ovarialsyndrom (PCOS) betroffen.


Das Augenheilkundesegment wird im Prognosezeitraum voraussichtlich mit der zweithöchsten CAGR wachsen, da die Prävalenz verschiedener Augenerkrankungen im Land zunimmt. Darüber hinaus steigert ein Anstieg der Patientenbesuche unter anderem zu regelmäßigen Augenuntersuchungen und verschiedenen Augenoperationen das Segmentwachstum zusätzlich.


  • Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention 2022 leiden beispielsweise mehr als 3,0 Millionen Amerikaner an Glaukom, und die Zahl der Patienten wird bis 2050 voraussichtlich auf 6,3 Millionen ansteigen.

  • Darüber hinaus wurde laut dem 2021 vom American Academy of Ophthalmology IRIS Registry veröffentlichten Bericht ein Anstieg von 80 % bei Glaukomoperationen über einen Zeitraum von 8 Jahren von 2013 bis 2021 beobachtet.


Nach Kostenträgeranalyse


Segment der privaten Krankenversicherung/Selbstversicherung dominiert aufgrund besserer Krankenversicherungspläne

Der Markt ist je nach Kostenträger in private Krankenversicherung/Selbstversicherung und öffentliche Krankenversicherung unterteilt.

Das Segment der privaten Krankenversicherung/Selbstversicherung dominierte 2023 den Marktanteil und wird voraussichtlich von 2024 bis 2032 eine deutliche durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) verzeichnen. Ein Beispiel dafür ist die zunehmende Verbreitung privater Krankenversicherungen in den USA aufgrund umfassender Krankenversicherungspläne einer der Hauptfaktoren, die zum Segmentwachstum beitragen. Darüber hinaus unterstützen Leistungen wie keine Wartezeit, die Absicherung von Vorerkrankungen und andere das Segmentwachstum.


  • Zum Beispiel waren laut den vom U.S. Census Bureau veröffentlichten Daten im Jahr 2022 65,6 % der US-Bevölkerung durch eine private Krankenversicherung und etwa 36,1 % durch eine öffentliche Krankenversicherung versichert. Daher war der private Versicherungsschutz im Land weiter verbreitet als der öffentliche Versicherungsschutz.


Darüber hinaus wächst auch das Segment der öffentlichen Krankenversicherung mit einer beträchtlichen jährlichen Wachstumsrate. Die Verfügbarkeit öffentlicher Versicherungen zu deutlich günstigeren Preisen für ärztliche Leistungen als bei privaten Krankenversicherungen erhöht deren Akzeptanz bei den Patienten. Darüber hinaus macht die breite Abdeckung der Gesundheitskosten in öffentlichen Versicherungspolicen diese für Familien und Einzelpersonen mit niedrigem Einkommen und der Mittelschicht erschwinglich, was das Wachstum des Segments in den kommenden Jahren vorantreiben wird.

Nach Typanalyse


Multi-Spezialitäten-Segment dank überlegener Pflegequalität führend

Je nach Typ ist der Markt in Einzelspezialitäten und Multispezialitäten unterteilt.

Das Multi-Spezialitäten-Segment hatte im Jahr 2023 den größten Marktanteil und wird voraussichtlich von 2024 bis 2032 die höchste CAGR verzeichnen. Die hochwertige Pflege zu geringeren Kosten wird von Gruppen mit Multi-Spezialitäts-Einrichtungen und einem bevorzugten Wechsel zwischen ihnen bereitgestellt Einzelpraktiker unterstützen das Segmentwachstum aufgrund einzigartiger Vorteile bei fachübergreifenden Dienstleistungen, einschließlich der Bereitstellung größerer finanzieller Stabilität. Darüber hinaus tragen ein geringerer Verwaltungsdruck, eine verbesserte Qualität der Patientenversorgung, die Gründung neuer multidisziplinärer Ärztegemeinschaftskliniken und eine geringere Arbeitsbelastung zum Wachstum des Segments bei.


  • Zum Beispiel eröffnete Northwell Health im Juli 2022 in Yonkers eine Arztpraxis mit mehreren Spezialgebieten, die sich der Kardiologie und Grundversorgung widmet, um den Bedürfnissen der Patienten gerecht zu werden.


Das Einzelfachgebietssegment wird im prognostizierten Zeitraum aufgrund des geringeren Patientenvolumens, der geringeren Patientenbesuche und der finanziellen Instabilität der Einzelfachgebietsgruppen eine moderate CAGR verzeichnen.

Analyse nach Region


Nordöstliches Segment dominiert aufgrund der Präsenz einer großen Anzahl von Ärztegruppen

Basierend auf der Region ist der Markt in Nordosten, Südosten, Südwesten, Mittlerer Westen und Westen unterteilt.

Das Nordostsegment hatte im Jahr 2023 den größten Anteil und wird voraussichtlich auch in den kommenden Jahren seine Dominanz beibehalten. Die Präsenz verschiedener Ärztegruppen in der Region, zunehmende Kooperationen und Partnerschaften zwischen den Ärztegruppen und anderen sind einige Faktoren, die zum Wachstum des Segments beitragen.


  • Im Februar 2023 ging Privia Health beispielsweise eine Partnerschaft mit der Community Medical Group ein, um das Privia Quality Network of Connecticut zu starten, eines der größten klinisch integrierten Netzwerke (CIN). Das CIN umfasst etwa 1.100 multidisziplinäre Anbieter, darunter mehr als 430 Erstversorger, die Patienten in über 450 Praxisstandorten betreuen.


Andererseits wird erwartet, dass das südöstliche Segment im Prognosezeitraum mit der am schnellsten wachsenden CAGR wächst. Zunehmende Initiativen dieser Gruppen zur Erweiterung ihrer geografischen Präsenz, die Verfügbarkeit kostengünstiger Behandlungen und andere sind einige Faktoren, die zum regionalen Wachstum beitragen.


  • Beispielsweise erwarb BayCare Health System mit Sitz in Florida im November 2023 die Gessler Clinic, eine ärzteeigene medizinische Gruppe, um 20 Fachgebiete mit mehr als 40 Anbietern hinzuzufügen.


Liste der wichtigsten Unternehmen im US-amerikanischen Markt für Ärztegruppen


Permanente Medical Group, Inc. dominiert aufgrund unterschiedlicher strategischer Geschäftsaktivitäten

Der US-Markt ist aufgrund vieler großer und kleiner Gruppen fragmentiert. Permanente Medical Group, Inc., Optum, Inc. und Ascension gehören jedoch zu den führenden Akteuren auf dem Markt, wobei Permanente Medical Group, Inc. die beherrschende Stellung einnimmt. Die Dominanz des Unternehmens wird auf verschiedene strategische Geschäftsaktivitäten wie den Ausbau von Marktanteilen und die Stärkung seiner Marktposition zurückgeführt.


  • Im April 2023 gab die Permanente Medical Group, Inc. die Übernahme von Geisinger Health bekannt, um ein neues gemeinnütziges kommunales Gesundheitssystem, Risant Health, zu gründen. Durch diese Akquisition wollte das Unternehmen seine landesweite Reichweite ausbauen.


Im Gegenteil, Optum, Inc. hatte im Jahr 2023 den zweitgrößten Marktanteil. Das Unternehmen baut seine Dienstleistungen aktiv aus und stärkt seine Markenpräsenz durch verschiedene Kooperationen, Fusionen, Übernahmen und andere Strategien.


  • Im Oktober 2022 arbeitete Optum, Inc. beispielsweise mit Change Healthcare zusammen, um die zentralen klinischen, Zahlungs- und Verwaltungsprozesse zu verbinden und zu vereinfachen, auf die Gesundheitsdienstleister und Kostenträger bei der Betreuung von Patienten angewiesen sind. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Effizienz zu steigern und die Kosten der Dienstleistungen zu senken.


Andere wichtige Akteure wie die Mayo Foundation for Medical Education and Research (MFMER), Beaumont Health, Brigham and Women's Hospital und Advocate Aurora Health hielten aufgrund diversifizierter Dienstleistungen, eines etablierten Netzwerks, neuer Einrichtungen und und ein starker Fokus auf Akquisitionen und Fusionen.


  • Im Dezember 2022 arbeitete Advocate Aurora Health beispielsweise mit Atrium Health zusammen, um Advocate Health zu gründen, um die Bedürfnisse der Patienten zu verbessern und seine Präsenz im Land zu stärken.


LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • The Permanente Medical Group (USA)

  • Optum, Inc. (USA)

  • Brigham and Women’s Hospital (USA)

  • Cleveland Clinic (USA)

  • HealthCare Partners IPA (USA)

  • Ascension (USA)

  • Northwell Health (USA)

  • Mayo Foundation for Medical Education and Research (MFMER) (USA)

  • Beaumont Health (USA)

  • Advocate Aurora Health (USA)

  • NYU Langone Hospitals (USA)                                                                                             


WICHTIGSTE ENTWICKLUNGEN DER INDUSTRIE:



  • Januar 2024: UNITEDHEALTH GROUP, die Mutterorganisation von Optum Health, gab die Übernahme der Corvallis Clinic bekannt, einer Praxis mit 100 Ärzten im Westen Oregons. Durch diese Akquisition will das Unternehmen seine Präsenz ausbauen.

  • Oktober 2023: Ascend Capital Partners, ein Private-Equity-Unternehmen, erwarb eine Mehrheitsbeteiligung an von Ärzten geführten unabhängigen Ärzteverbänden, die in sieben Bundesstaaten tätig sind. Das Unternehmen schloss sich der Seoul Medical Group (SMG) an, zu der etwa 400 Hausärzte und 4.400 Spezialisten gehören, die Patienten in Georgia, Kalifornien, Hawaii, New York, New Jersey, Virginia und Washington betreuen.

  • November 2022: Die Mayo Foundation for Medical Education and Research (MFMER) gab die Aufnahme von Ärzten bekannt, um die Bereitstellung von Dienstleistungen für Patienten zu verbessern.

  • November 2022: Northwell Health eröffnete eine multidisziplinäre Klinik im Wert von 10,0 Millionen US-Dollar in Bay Shore, die sich auf Patienten für die Versorgung des Bewegungsapparates und Rehabilitationsdienste konzentriert.

  • August 2022: Cleveland Clinic erweiterte radiologische Dienstleistungen, wobei das Cleveland Clinic Imaging Institute beabsichtigt, den Zugang zu radiologischen Dienstleistungen zu erweitern.


BERICHTSBEREICH


Der Forschungsbericht bietet eine detaillierte Marktanalyse. Der Schwerpunkt liegt auf Schlüsselaspekten wie der führenden Ärztegruppe, den Fachgebietstypen, der Wettbewerbslandschaft der Hauptakteure und der vergleichenden Analyse der Durchschnittskosten der wichtigsten Dienstleistungen. Darüber hinaus bietet es Einblicke in die Markttrends und beleuchtet wichtige Branchenentwicklungen. Der Bericht enthält außerdem einen Überblick über Erstattungen und Vorschriften, die Anzahl der Gruppen nach Bundesstaat, die Prävalenz/Inzidenz wichtiger medizinischer Erkrankungen sowie eine Analyse der Auswirkungen von COVID-19 auf den Markt für Hausärzte und Fachärzte.

Umfangreiche Einblicke in den Markt gewinnen, Anfrage zur Anpassung


Umfang und Segmentierung des Berichts

























































ATTRIBUT


DETAILS


Studienzeitraum


2019–2032


Basisjahr


2023


Geschätztes Jahr


2024


Prognosezeitraum


2024–2032


Historischer Zeitraum


2019–2022


Wachstumsrate


CAGR von 4,8 % von 2024–2032


Einheit


Wert (Milliarden USD)


Segmentierung


Nach Anzahl der Ärzte


  • 2 bis 10

  • 11 bis 24

  • 25 bis 50

  • Mehr als 50



Nach Eigentum


  • Im Besitz eines Arztes

  • Krankenhauseigene

  • Andere



Nach Spezialgebiet


  • Grundversorgung

  • Pädiatrie

  • Geburtshilfe/Gynäkologie

  • Augenheilkunde

  • Orthopädie

  • Psychiatrie

  • Kardiologie

  • Dermatologie

  • Andere



Vom Zahler


  • Öffentliche Krankenversicherung

  • Private Krankenversicherung/Selbstbeteiligung



Nach Typ


  • Einzelspezialität

  • Multi-Spezialität



Nach Region


  • Nordosten

  • Südosten

  • Südwesten

  • Mittlerer Westen

  • Westen



HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Laut Fortune Business Insights belief sich der US-Markt im Jahr 2021 auf 271,41 Milliarden US-Dollar und soll bis 2029 voraussichtlich 360,47 Milliarden US-Dollar erreichen.

Es wird erwartet, dass der Markt im Prognosezeitraum ein stetiges Wachstum bei einer CAGR von 3,7 % aufweisen wird.

Nach Typ wird das Multi-Spezialitäten-Segment den Markt anführen.

Die zunehmende Verlagerung von kleineren Ärztegruppen zu größeren Gruppen, die zunehmende Prävalenz chronischer Krankheiten, die Einrichtung neuer Einrichtungen durch diese Gruppen und die Zunahme von Fusionen und Übernahmen sind die Schlüsselfaktoren für das Marktwachstum.

Die Permanente Medical Group, Optum, Inc., Cleveland Clinic, Ascension, Mayo Foundation for Medical Education and Research (MFMER) und Northwell Health sind die Top-Player auf dem Markt.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • 2019-2032
  • 2023
  • 2019-2022
  • 152

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X