"Unterstützung bei der Etablierung von datengesteuerten Marken"

Analyse der Marktgröße, des Marktanteils und der Branchenauswirkungen für Kühlschränke in Europa, nach Produkttyp (Kühlschrank mit oberem Gefrierschrank, Kühlschrank mit unterem Gefrierschrank, Side-by-Side-Kühlschrank, Kühlschrank mit französischer Tür), nach Vertriebskanal (Online, Offline) und regionale Prognose, 2023–2030

Region : Europe | Format: PDF | Bericht-ID: FBI107671

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Europa ist die zweitgrößte Region im globalen Kühlschrankmarkt. Die Marktgröße für Kühlschränke in Europa wird im Prognosezeitraum voraussichtlich um 6,4 % wachsen. Der globale Markt für Kühlschränke wird voraussichtlich von 68,72 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022 auf 103,96 Milliarden US-Dollar im Jahr 2030 wachsen.

Einpersonenhaushalte verzeichneten vielerorts in Europa ein zunehmendes Wachstum. Es wird erwartet, dass dadurch der Verbrauch von Kühlschränken steigt, da dies zu einem Anstieg des Verbrauchs von Haushaltsgegenständen führt. Die von Our World Data.Org veröffentlichten Daten nennen den Anteil der Einpersonenhaushalte in verschiedenen europäischen Ländern – Deutschland mit 41,70 %, die Niederlande mit 38,30 %, Frankreich mit 36,20 % und Bulgarien mit 33,30 %.

Darüber hinaus gewinnen große Haushaltsgeräte in der Europäischen Union aufgrund der hohen Ausgaben der Verbraucher für das Produkt zunehmend an Bedeutung. Dies wird wahrscheinlich einen entscheidenden Einfluss auf die Eskalation des Marktwachstums haben. Laut den von Applia-Europe vorgelegten Daten belief sich der Absatz großer Haushaltsgeräte im Jahr 2018 beispielsweise auf 113,4 Millionen, ein Anstieg gegenüber 112,8 Millionen im Vorjahr.

Unser Bericht über den Marktanteil von Kühlschränken in Europa deckt die folgenden Länder/Regionen ab: Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und das übrige Europa.

NEUESTE TRENDS


Zunehmende Neigung zu Smart-Home-Geräten

Die Integration von Kühlschränken mit Smart-Device-Funktionalität ist ein steigender Trend auf dem Markt. Das Aufkommen von Smart Homes in europäischen Ländern aufgrund der zunehmenden Digitalisierung unterstützt das Wachstum des Marktes für intelligente Kühlschränke , die aus der Ferne überwacht werden kann. Die Nachfrage europäischer Verbraucher nach ökologischen und energieeffizienten Produkten steigt aufgrund hoher Stromrechnungen. Umweltschutz und Nachhaltigkeit haben oberste Priorität beim Übergang Europas zu einer klimaneutralen Region.

Im März 2021 traten neue EU-Rechtsvorschriften zur Energiekennzeichnung und zum Ökodesign in Kraft, wobei die Ersatzenergiebewertung durch eine neue Buchstabenskala von A bis G bis hin zu den Klassifizierungen „A+“, „A++“ und „A+++“ ersetzt wurde. . Durch die neue Regelung werden die leistungsschwächsten Produkte ausgeschlossen und die Effizienz der Produkte verbessert. Hersteller in Europa konzentrieren sich auf die Einführung und Einführung neuer Produkte, um ihr Produktportfolio zu diversifizieren und Produktion und Vertrieb in der Region zu erweitern. Im März 2022 stellte Hisense, ein Hersteller von Haushaltsgeräten, seine erste Reihe von in Südafrika hergestellten Kombi-Kühlschränken im Vereinigten Königreich vor.

ANTRIEBSFAKTOREN


Steigernder Konsum von Tiefkühlprodukten zur Unterstützung der Marktexpansion  

Aufgrund ihres geschäftigen Lebensstils verlassen sich Verbraucher zunehmend auf Tiefkühlkostzutaten und Fertiggerichte, für deren Lagerung Kühlschränke erforderlich sind. Darüber hinaus spart der einfache Einkauf von Lebensmittelzutaten über verschiedene Online-Plattformen Zeit und bietet Verbrauchern Komfort. Dies dürfte das Marktwachstum weiter vorantreiben. Es wird geschätzt, dass das florierende Wachstum von Tiefkühlkost in der Region einen erheblichen Einfluss auf den Bedarf an einem Kühlschrank hat.


  • Laut den vom Institute of International Du Froid und dem International Institute of Refrigeration.Org veröffentlichten Daten beträgt der Einzelhandelsmarktwert für Tiefkühlkost verzeichnete im Vereinigten Königreich eine jährliche Wachstumsrate von 13,8 %


Darüber hinaus hat die Tatsache, dass Europa die größte Käseproduktions- und -verbrauchsregion ist, dazu beigetragen, die Nachfrage nach Kühlschränken zu steigern, da dadurch die Qualität des Käses über einen längeren Zeitraum erhalten bleibt.

Zum Beispiel besagen die vom Agriculture Marketing Resource Center.Org im August 2020 veröffentlichten Daten, dass die Länder der Europäischen Union im Durchschnitt jedes Jahr 13,7 Milliarden Pfund Käse produzieren.

EINHÄNGENDE FAKTOREN


Steigendes Bewusstsein für Umweltschutz behindert das Marktwachstum 

Kühlschränke verbrauchen sicherlich eine beträchtliche Menge Energie. Die Kältebranche steht vor einer grundlegenden Überarbeitung der Art und Weise, wie Kältemittel hergestellt und entsorgt werden, da Länder und Unternehmen unter dem Druck stehen, ihre Auswirkungen auf den Klimawandel zu verringern. Sie sind 1000-mal stärker in der Lage, die Atmosphäre zu erwärmen als Kohlendioxid. Dies liegt daran, dass FKW und H-FCKW zusammen mit FCKW Infrarotstrahlung absorbieren und so Wärme in der Atmosphäre einschließen, anstatt sie in den Weltraum zu entweichen, wodurch ein Treibhauseffekt entsteht, der die Erde erwärmt. Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW) schädigen die Ozonschicht, während andere äußerst starke Treibhausgase sind. Beispielsweise hat ein Kilogramm Kältemittel R410a die gleiche Treibhauswirkung wie zwei Tonnen Kohlendioxid, was einer sechsmonatigen Autolaufzeit entspricht. Dies dürfte das Wachstum des europäischen Kühlschrankmarkts behindern.

Im März 2021 führte die britische Regierung neue Regeln für Haushaltsgeräte, einschließlich Waschen, ein Maschinen, Fernseher und Kühlschränke. Die Vorschriften zielen darauf ab, der vorzeitigen Obsoleszenz oder kurzen Lebensdauer solcher Elektroprodukte entgegenzuwirken, die für Verbraucher zu kostspieligen Ersatzprodukten führen. Durch Vorschriften ab Sommer 2021 waren Hersteller verpflichtet, Ersatzteile für Haushaltsgeräte herzustellen, um diese einfach reparieren zu können. Dieser Faktor trägt auch dazu bei, zu verhindern, dass Geräte früher auf dem Schrott landen, und reduziert den CO2-Ausstoß.

Der Betrieb einer neuen Kühl-/Gefrierkombination kostet derzeit 34 Pence pro kWh pro Jahr


















































Kühlschranktyp


Stromverbrauch pro Jahr (kWh)


Kosten pro Jahr


Freistehender Kühlschrank der Klasse D


130


44,20 £


Freistehender Kühlschrank mit F-Bewertung


209


71,17 £


Ein zertifizierter Kühlschrank mit Gefrierfach


111


37,85 £


D-zertifizierter Kühlschrank mit Gefrierfach


209


71,28 £


Kühlschrank mit Gefrierfach der Klasse F


276


94,06 £


Kühl-Gefrierschrank im amerikanischen Stil mit Klassifizierung C


225


76,50 £


D-zertifizierter Kühlschrank mit Gefrierfach im amerikanischen Stil


253


86,02 £


F-klassifizierter Kühlschrank mit Gefrierfach im amerikanischen Stil


405


137,92 £


WICHTIGSTE INDUSTRIE-AKTEURE


In Bezug auf die Wettbewerbslandschaft sind Electrolux AB, Samsung Group, Haier Inc. und LG Corporation die Hauptakteure und haben einen großen Anteil am europäischen Kühlschrankmarkt. Die Unternehmen verfügen über ein diversifiziertes Produktangebot und eine aktive Beteiligung an F&E-Investitionen, um Produkteinführungen und -zulassungen im Prognosezeitraum zu beschleunigen.

Andere prominente Akteure wie Whirlpool Corporation, LG Corporation, Hitachi, Ltd. und Voltas Limited sind aufgrund ihres robusten Vertriebsnetzes und ihres vielfältigen Produktportfolios marktführend. Weitere bedeutende Akteure sind Panasonic Holdings, Sharp Corporation und Toshiba Corporation. Diese Unternehmen konzentrieren sich auf die Stärkung ihres Produktportfolios und Vertriebsnetzwerks durch strategische Zusammenarbeit und Partnerschaften, um ihren Anteil am europäischen Markt zu erhöhen.

LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • Haier Inc. (China)

  • LG Electronics Inc. (Südkorea)

  • Samsung (Südkorea)

  • Whirlpool Corporation (USA)

  • Voltas Limited (Indien)

  • Electrolux AB (Schweden)

  • Panasonic Holdings Corporation (Japan)

  • Sharp Corporation (Japan)

  • Hitachi, Ltd. (Japan)

  • Toshiba Corporation (Japan)


WICHTIGE INDUSTRIEENTWICKLUNGEN:



  • Januar 2023: Samsung startete die weltweite Markteinführung des Bespoke Infinite Line Kühlschranks, einer neuen Reihe von Standkühlschränken. Die Markteinführung erfolgt bis Ende 2023 in Europa, gefolgt von Mexiko, Thailand und Australien. Die Kühlschrankreihe wird ein Greige-Finish und einen Gold-Kupfer-Randrahmen haben. Das Äußere des Kühlschranks besteht aus hochwertigem Aluminium, das beulen- und kratzfest ist, während das Innere „Black Metal Cooling“ und „Tunnel Lighting“ bietet.

  • Dezember 2021: Haier Europe gab bekannt, dass das Unternehmen die Produktion in der Europäischen Union, Rumänien, aufgenommen hat. Das Werk fertigt Einbau- und Standkühlschränke für die drei Marken von Haier Europe – Candy, Hoover und Haier. Das Werk verfügt über modernste IoT- und Industrie 4.0-Innovationen und erstreckt sich über eine Fläche von ca 63.000 qm Die Anlage verfügt über eine Produktionskapazität von über 1 Million Kühlschränken pro Jahr, um nationale und internationale Märkte zu bedienen.

  • März 2021: Liebherr hat mit seinen vollintegrierten Geräten eine Reihe von Gefrier- und Kühlgeräten auf den Markt gebracht. Bei dieser Gerätegeneration setzte das Unternehmen auf intelligente Features, Energieeffizienz und technische Innovationen. Die HydroBreeze-Funktion nutzt den BioFresh Professional Safe, um Gemüse und Obst mit kaltem Nebel zu bedecken. So bleiben die Artikel länger frisch. Darüber hinaus produziert die IceMaker-Funktion täglich reichlich Eis von bis zu 130 Eiswürfeln.


BERICHTSBEREICH


Umfangreiche Einblicke in den Markt gewinnen, Anfrage zur Anpassung


Der Marktforschungsbericht bietet qualitative und quantitative Einblicke in den Markt und eine detaillierte Analyse der europäischen Marktgröße und Wachstumsrate für alle möglichen Marktsegmente. Der Bericht erläutert die Marktdynamik und die Wettbewerbslandschaft sowie die Marktprognose. Der Bericht präsentiert verschiedene wichtige Erkenntnisse: eine Übersicht über die Anzahl der Verfahren, eine Übersicht

des Regulierungsszenarios nach Schlüsselländern, Pipeline-Analyse, Einführung neuer Produkte, wichtige Branchenentwicklungen – Fusionen, Übernahmen und Partnerschaften sowie die Auswirkungen von COVID-19 auf den Markt.

Berichtsumfang und Segmentierung






















































  ATTRIBUT


  DETAILS


Studienzeitraum


2019–2030


Basisjahr


2022


Geschätztes Jahr


2023


Prognosezeitraum


2023–2030


Historischer Zeitraum


2019–2021


Wachstumsrate


CAGR von 6,4 % von 2023 bis 2030


Einheit


Wert (Milliarden USD)


Segmentierung


Produkttyp, Vertriebskanal und Land/Unterregion


Nach Produkttyp



  • Kühlschrank mit Gefrierfach oben

  • Kühlschrank mit Gefrierfach unten

  • Side-by-Side-Kühlschrank

  • French-Door-Kühlschrank



Nach Vertriebskanal



  • Online

  • Offline



Nach Land/Unterregion



  • Deutschland (nach Material)

  • Großbritannien (Nach Material)

  • Frankreich (nach Material)

  • Italien (nach Material)

  • Spanien (nach Material)

  • Restliches Europa (nach Material)



HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 6,4 % wird der Markt im Prognosezeitraum ein stetiges Wachstum aufweisen.

Der wachsende Verbrauch von Tiefkühlkostprodukten zur Unterstützung der Marktexpansion und zunehmende Initiativen der Marktteilnehmer zur Einführung innovativer Produkte sind die Hauptfaktoren für das Marktwachstum.

Electrolux AB, Samsung Group, Whirlpool Corporation, Haier Inc. und LG Corporation sind die wichtigsten Marktteilnehmer in Europa.

Deutschland dominierte den Markt im Jahr 2021.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • Jun, 2023
  • 2022
  • 2019-2021
  • 133

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X