"Entwicklung von Wachstumsstrategien liegt in unserer DNA"

Marktgröße, Marktanteil und COVID-19-Auswirkungsanalyse für injizierbare Gesichtsbehandlungen in Europa, nach Typ (Botulinumtoxin, Kollagen, Hyaluronsäure, Calciumhydroxylapatit, Polymilchsäure, Polymethylmethacrylat-Mikrosphären (PMMA), Fettinjektion und andere), nach Anwendung (Falten). Verkleinerung, Facelift, Aknenarbenbehandlung, Lipoatrophiebehandlung, Lippenvergrößerung und andere), nach Endbenutzern (Krankenhäuser und ambulante Operationszentren, Dermatologie- und Kosmetikkliniken und andere) und regionale Prognose, 2023–2030

Letzte Aktualisierung: May 27, 2024 | Format: PDF | Bericht-ID: FBI106778

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Die Größe des europäischen Marktes für injizierbare Gesichtsbehandlungen wurde im Jahr 2022 auf 1,98 Milliarden US-Dollar geschätzt. Es wird erwartet, dass der Markt von 2,08 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023 auf 3,14 Milliarden US-Dollar im Jahr 2030 wachsen wird, was einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum von 6,0 % entspricht. im Prognosezeitraum.

Gesichtsinjektion ist eine Substanz, die unter die Haut gespritzt wird, um Falten zu glätten und sie weniger auffällig zu machen. Die Einstellung gegenüber Schönheitsoperationen hat sich geändert, da sich viele Menschen dafür entscheiden, ihr Aussehen zu verbessern. Dies ist auf einen starken Anstieg des verfügbaren Einkommens und ein wachsendes Bewusstsein für ästhetische Schönheit in ganz Europa zurückzuführen. Mehrere Faktoren sind für die zunehmende Akzeptanz dieser Produkte verantwortlich, da sie eine beträchtliche Sicherheit bieten und nur eine geringe bis gar keine Behandlungs- und Erholungszeit für die Durchführung dieser minimalinvasiven Eingriffe erforderlich ist. Zu diesen Produkten gehören kosmetische Neurotoxine wie Botulinumtoxin und Hautfüller wie Hyaluronsäure und Calciumhydroxylapatit.

Darüber hinaus hat die umfassendere Implementierung dieser Produkte führende Unternehmen in diesem Markt dazu veranlasst, ihre Investitionen in verschiedene F&E-Aktivitäten für die Entwicklung und Einführung neuartiger injizierbare Gesichtsprodukte . Beispielsweise gab Galderma im Juni 2021 bekannt, dass sein Produkt Alluzience das europäische dezentrale Verfahren abgeschlossen hat, was zu einer positiven Entscheidung für den ersten gebrauchsfertigen Neuromodulator des Unternehmens, eine faltenentspannende Injektion, in Europa führte. Es wird erwartet, dass solche Entwicklungen wichtiger Unternehmen das Verfahrensvolumen erhöhen und letztendlich das Wachstum des europäischen Marktes für injizierbare Gesichtsbehandlungen im Prognosezeitraum ankurbeln werden.

COVID-19-AUSWIRKUNGEN


Die Beendigung von Wahlprozessen aufgrund von COVID-19 führte zu einem Rückgang der Produktverkäufe

Die während der COVID-19-Pandemie verhängten Lockdowns führten zu einem enormen Rückgang der Zahl nicht unbedingt notwendiger Gesundheitsdienstleistungen, wie etwa kosmetischer Eingriffe, um Sicherheitsbedenken zu schüren und das Infektionsrisiko in der gesamten Region zu verringern. Laut einem Artikel des Derma Institute mussten im Jahr 2021 mehr als 81,0 % der Kosmetikunternehmen im Vereinigten Königreich ihre Kliniken während der Pandemie schließen, während 67,0 % der Einnahmen zurückgingen, um das Infektionsrisiko und die Belastung des Gesundheitssystems zu verringern . Solche Schließungen wirkten sich aufgrund der erheblichen Reduzierung des Verfahrensvolumens negativ auf den Verkauf dieser Produkte auf dem europäischen Markt aus.

Die Pandemie hatte negative Auswirkungen auf die Lieferketten verschiedener Unternehmen, die Nachfrage der Endverbraucher nach diesen Produkten und andere Vermarktungsaktivitäten. Wichtige Marktteilnehmer meldeten im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatzrückgang mit Hautfüllerprodukten im Vergleich zum Geschäftsjahr 2019. Beispielsweise verzeichnete Allergan Aesthetics (AbbVie, Inc.), ein starker Akteur auf dem europäischen Markt, im Jahr 2020 einen Rückgang Rückgang um 39,0 % auf dem internationalen Markt im Vergleich zu 2019 für die Juvederm-Kollektion aufgrund der Schließung von Behandlungszentren und der Streichung elektiver ästhetischer Eingriffe.

Allerdings verzeichneten verschiedene Fachkliniken und dermatologische Zentren während des Lockdowns einen Anstieg der Anfragen nach virtuellen Konsultationen um 70,0 %. Daher war im Geschäftsjahr 2021 ein starkes Marktwachstum zu beobachten, da die Beschränkungen gelockert und die verschobenen Verfahren aufgrund des starken Anstiegs des Nachholbedarfs durchgeführt wurden. Darüber hinaus wird erwartet, dass der Anstieg der COVID-19-Impfungen das Marktwachstum auf absehbare Zeit aufrechterhalten wird.

NEUESTE TRENDS


Steigende Akzeptanz von Gesichtsinjektionen bei Männern, um die Marktwachstumsaussichten zu steigern 

Einer der vorherrschenden Markttrends auf dem europäischen Markt ist, dass ein steigender Prozentsatz der männlichen Bevölkerungsgruppe Interesse an der Einführung dieser ästhetischen Produkte gezeigt hat. Das Bewusstsein für das Alter, das zu einer Verschlechterung des Gesichtsausdrucks führen kann, ist bei Männern gestiegen, was zu einer steigenden Nachfrage nach diesen kosmetischen Eingriffen geführt hat. Laut einem im Guardian im Jahr 2021 veröffentlichten Artikel berichteten plastische Chirurgen im Vereinigten Königreich, dass die Nachfrage nach injizierbaren kosmetischen Eingriffen wie Botulinumtoxin, bei der männlichen Bevölkerungsgruppe um 70,0 % gestiegen.

Darüber hinaus entscheidet sich ein großer Teil der jüngeren männlichen Bevölkerungsgruppe für diese Produkte, da mit zunehmendem Alter Falten entstehen, die durch mehr Volumen und eine Aufpolsterung der Haut deutlich verzögert werden können. Die Verwendung geeigneter ästhetischer Produkte verringert die Wahrscheinlichkeit der Entstehung neuer Linien, Fältchen und Fältchen oder kann auch die Fülle der Lippen wiederherstellen. Daher wird erwartet, dass solche Trends im Prognosezeitraum erheblich zum Wachstum dieses Marktes in Europa beitragen werden.

Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


ANTRIEBSFAKTOREN


Steigerung der Nachfrage nach ästhetischen Kosmetikgeschäften zur Förderung des Marktwachstums in Europa

In Europa steigt die Nachfrage nach kosmetischen Operationen und minimal-invasiver oder nicht-invasiver Kosmetik Eingriffe wie Botulinumtoxin und Hautfüller-Injektionen haben im letzten Jahrzehnt enorm zugenommen. Bei kosmetischen Eingriffen, die invasiv sind, müssen sich die Patienten oft zusätzliche Tage Zeit nehmen, um sich vom chirurgischen Eingriff zu erholen. Daher entscheiden sich immer mehr Menschen für minimalinvasive Eingriffe, die schmerzlos und einfacher sind.

Darüber hinaus hat der Anstieg der Nachfrage nach dieser Art von kosmetischen Eingriffen auch zu erheblichen Auswirkungen auf die Anbieter von dermatologischen Präparaten und anderen nicht-invasiven Technologien geführt. Sie haben sich an der Einführung neuer Produkte beteiligt, um der Nachfrage nach ästhetischen Eingriffen mit verbesserten Patientenergebnissen gerecht zu werden. Nach Angaben der International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS) aus dem Jahr 2021 wurden in bestimmten europäischen Ländern 731.883 nichtchirurgische Eingriffe in Deutschland, 585.468 in Italien, 231.606 in Spanien und 318.903 in Griechenland durchgeführt. Es wird erwartet, dass solch starke Entwicklungen das Marktwachstum stärken werden.

Steigende Zahl von Ärzten, die Gesichtsinjektionen verabreichen, um das Marktwachstum voranzutreiben

In Bezug auf das Eingriffsvolumen liegt der Dermalfiller hinter Botulinumtoxin-Injektionen an zweiter Stelle der fünf häufigsten nicht-chirurgischen kosmetischen Eingriffe. Eine steigende Zahl von Dermalfiller-Eingriffen aufgrund der steigenden Beliebtheit von Dermalfillern zur Behandlung von Alterserscheinungen, zur Vergrößerung und Korrektur von Lippen und Kinn treibt das Marktwachstum an.

Auf dem Markt gibt es mehr als 100 Produkte aus verschiedenen Materialtypen, und Hautfüller werden derzeit von mehreren anderen Ärzten als Dermatologen und plastischen Chirurgen verwendet. Kosmetische Eingriffe verzeichnen ein starkes Wachstum im Hinblick auf injizierbare Gesichtsbehandlungen, die von einer Reihe von Ärzten im Gesundheitswesen wie Allgemeinärzten (GP), beratenden Dermatologen oder plastischen Chirurgen durchgeführt werden können. Nach den von der International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS) im Jahr 2021 veröffentlichten Daten belegt Deutschland bei der Anzahl der durchgeführten Injektionseingriffe den zweiten Platz unter den Top-10-Ländern. Darüber hinaus liegt Deutschland bei der Zahl der plastischen Chirurgen auf Platz 10 der Top-30-Länder. Die zunehmende Zahl von Ärzten und Praktikern, die diese Verfahren in europäischen Ländern anbieten, würde das Marktwachstum ankurbeln.

BESCHRÄNKENDE FAKTOREN


Hohe Kosten und vergleichbare Nebenwirkungen von Gesichtsinjektionen behindern das Marktwachstum 

Ästhetische Eingriffe bieten verschiedene Vorteile; Allerdings gibt es bestimmte limitierende Faktoren, die das Marktwachstum im Prognosezeitraum einschränken. Einer der kritischen Faktoren sind die mit diesen Produkten verbundenen hohen Kosten, die je nach Art des Eingriffs, dem Fachwissen und der Qualifikation der Person, die die Behandlung durchführt, sowie dem für die Durchführung des Eingriffs oder der Behandlung erforderlichen Zeit- und Arbeitsaufwands variieren. Beispielsweise liegt laut Med Beauty die Behandlung mit Hyaluronsäure-Fillern in Großbritannien mit Produkten wie der Juvederm-Kollektion von Hyaluronsäure-Derma zwischen 137,5 und 206,9 US-Dollar, und die Kosten für eine Dermal-Filler-Behandlung hängen vom Hautvolumen ab Füller erforderlich. Darüber hinaus dürfte die Notwendigkeit wiederholter Eingriffe mit Hautfüllern und Botulinumtoxin für die anhaltenden ästhetischen Effekte zu den hohen Kosten dieser Eingriffe beitragen. Es wird erwartet, dass dieser Faktor das Wachstum des europäischen Marktes im Prognosezeitraum behindern wird.

Ein weiterer kritischer Faktor sind die relativen Nebenwirkungen, die durch die Verabreichung von Hautfüller-Injektionen verursacht werden. Diese sind zwar selten, können jedoch zu schwerwiegenden Nebenwirkungen wie Narbenbildung, verschwommenem Sehen, teilweisem Sehverlust und Blindheit führen, wenn das Gesichtsinjektionsmittel versehentlich verabreicht wird in ein Blutgefäß injiziert. Solche Faktoren führen zu einem Rückgang des Marktwachstums.

SEGMENTIERUNG


Nach Typanalyse


Hyaluronsäure-Segment wird aufgrund umfassenderer Vorteile führend 

Je nach Typ ist der Markt in Botulinumtoxin, Kollagen, Hyaluronsäure, Calciumhydroxylapatit und Polymilchsäure, Polymethylmethacrylat-Mikrosphären (PMMA), Fettinjektion und andere.

Das Hyaluronsäure-Segment dominierte den Markt im Jahr 2022. Der Anstieg der Nachfrage nach Produkten auf Hyaluronsäure-Basis ist vor allem auf die Sicherheit und vergleichsweise Langlebigkeit dieser Produkte zurückzuführen. Darüber hinaus wird erwartet, dass die Präsenz wichtiger Unternehmen, die in Europa injizierbare Hyaluronsäure für das Gesicht anbieten, wie Allergan Aesthetics (AbbVie, Inc.), das Wachstum des Segments im Prognosezeitraum vorantreiben wird.

Das zweitgrößte Segment im Jahr 2022 war Botulinumtoxin, was auf sein erhebliches Verfahrensvolumen und die Existenz von Schlüsselprodukten wie Dysport von Galderma zurückzuführen war.

Das Calciumhydroxylapatit-Segment hatte im Jahr 2022 den drittgrößten Marktanteil auf dem europäischen Markt. Das Wachstum war hauptsächlich auf das steigende Bewusstsein für Selbstdarstellung und kosmetische Eingriffe zurückzuführen. Darüber hinaus konzentrieren sich Pharmaunternehmen auf Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten im Bereich Hautfüller und stärken dadurch das Segmentwachstum in naher Zukunft.

Das Polymilchsäure-Segment dürfte im Prognosezeitraum aufgrund der jüngsten Fortschritte wie der Wiedereinführung von Sculptra in Europa mit einer erheblichen jährlichen Wachstumsrate wachsen. Es wird prognostiziert, dass die robuste Nachfrage nach Fettfüllverfahren in der gesamten Region im Prognosezeitraum zu den Wachstumsaussichten des Segments beitragen wird.

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Durch Anwendungsanalyse


Faltenreduzierung dominierte den Marktanteil aufgrund der Einführung neuer Produkte für unterschiedliche Anforderungen von Patienten

In Bezug auf die Anwendung wird der Markt in Faltenreduzierung, Facelift, Aknenarbenbehandlung, Lipoatrophie-Behandlung, Lippenvergrößerung und andere unterteilt.

Das Segment der Faltenreduzierung dominierte den Markt im Jahr 2022 und wird im Prognosezeitraum voraussichtlich mit der höchsten CAGR wachsen. Das Wachstum des Segments ist auf die starke Präsenz namhafter Unternehmen zurückzuführen, die auf die Bedürfnisse von Patienten eingehen und das Bewusstsein für die Wirksamkeit dieser Produkte zur Reduzierung von Linien und Falten schärfen.

Das Segment zur Lippenvergrößerung hatte im Jahr 2022 den zweitgrößten Anteil am europäischen Markt für injizierbare Gesichtsbehandlungen und wird voraussichtlich stark wachsen, da das Segment ein enormes Wachstumspotenzial auf dem europäischen Markt hat. Zu den Gründen für das Wachstum des Segments gehört die starke Nachfrage nach Verfahren wie der Lippenvergrößerung, die Top-Unternehmen dazu verleitet, in Produkteinführungen zu investieren.

Das drittgrößte Segment dürfte das Facelift-Segment sein. Sein Wachstum wird auf das gestiegene Schönheitsbewusstsein von Frauen und die Nachfrage nach Produkten zur Verjüngung beschädigten Gesichtsvolumens zurückgeführt.

Weitere wichtige Anwendungsbereiche des Marktes sind die Behandlung von Akne und Lipoatrophie. Zur Behandlung von Aknenarben ist Bellafill der einzige von der US-amerikanischen FDA für diese Indikation zugelassene Hautfüller.

Durch Endbenutzeranalyse


Das Segment Dermatologie- und Kosmetikkliniken weist im Zeitraum 2023–2030 aufgrund der steigenden Prävalenz ästhetischer Probleme die höchste CAGR auf


Nach Endverbrauchern ist der Markt in Krankenhäuser und ambulante Operationszentren, Dermatologie- und Kosmetikkliniken und andere unterteilt.

Das Segment Dermatologie- und Kosmetikkliniken erzielte den höchsten Umsatz und dürfte im Prognosezeitraum mit der höchsten CAGR wachsen. Die meisten dieser Eingriffe werden in dermatologischen und kosmetischen Kliniken durchgeführt, und die zunehmende Prävalenz ästhetischer Probleme wie Falten und Volumenverlust im Gesicht dürfte die Expansion dieses Segments begünstigen.

Es wird erwartet, dass das Segment Krankenhäuser und ambulante Zentren im Prognosezeitraum mit einer erheblichen jährlichen Wachstumsrate wachsen wird. Beispielsweise bieten verschiedene Krankenhäuser und ambulante Operationszentren in Großbritannien diese Verfahren an, um eine Reihe von Hautproblemen zu behandeln, darunter die häufigen Alterserscheinungen im Stirn- und Augenbereich wie Zornesfalten, Lachfalten und Krähenfüße.

REGIONALE EINBLICKE



Starkes Verfahrensvolumen in Deutschland führt zu seiner Dominanz

In Bezug auf Land/Unterregion wird der europäische Markt in Deutschland, den Niederlanden, dem Vereinigten Königreich, Frankreich, Italien, Belgien, Spanien, Skandinavien, Griechenland und dem Rest Europas untersucht.

Deutschland dominierte den europäischen Marktanteil und hatte im Jahr 2022 einen Wert von 0,48 Milliarden US-Dollar. Verbesserte Gesundheitseinrichtungen, ein hohes Behandlungsaufkommen und eine hochsensible Bevölkerung sind die Schlüsselfaktoren für die Expansion des Marktes in diesem Land. Laut den statistischen Daten von ISAPS 2021 betrug die Gesamtzahl der nicht-chirurgischen Eingriffe mit Injektionsmitteln in Deutschland beispielsweise 570.586.

Frankreich wird im Zeitraum 2023–2030 voraussichtlich den zweithöchsten Marktanteil in Europa haben. Das Marktwachstum in Frankreich wird wahrscheinlich durch die stetige Zunahme der Zahl injizierbarer Gesichtsbehandlungen, die Vorstellung neuer Produkte, strategische Kooperationen zwischen wichtigen Akteuren und aktive staatliche Unterstützung vorangetrieben, die die Nachfrage nach diesen Produkten im Land voraussichtlich weiter steigern werden .

Italien hatte im Jahr 2022 den drittgrößten Marktanteil und dürfte im Prognosezeitraum einen erheblichen Marktwert erreichen, da die Zahl der Injektionsverfahren im ganzen Land zunimmt. Beispielsweise wurden nach Angaben der International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS) im Jahr 2020 in Italien schätzungsweise 240.264 Eingriffe mit Hyaluronsäure-Hautfüllern durchgeführt, während in Italien 204.084 Eingriffe mit injizierbarem Botulinumtoxin durchgeführt wurden.

Es wird prognostiziert, dass das Vereinigte Königreich im Prognosezeitraum eine deutliche durchschnittliche jährliche Wachstumsrate verzeichnen wird. Die hochbewusste und wirtschaftlich stabile Bevölkerung treibt das Wachstum des Marktes im ganzen Land voran.

Skandinavien und Spanien werden ähnlich wie die Niederlande und Belgien mit geringerer CAGR wachsen, da in diesen Ländern weniger kosmetische Eingriffe durchgeführt werden und die Ausgaben für kosmetische Eingriffe, einschließlich injizierbarer Füllstoffe, begrenzt sind.

Griechenland und das übrige Europa werden im Prognosezeitraum voraussichtlich eine relativ niedrigere CAGR verzeichnen.

WICHTIGSTE INDUSTRIEAKTEURE


Vielfältiges Produktportfolio mit strategischen Partnerschaften von Unternehmen zur Stärkung ihrer Marktposition

Im Wettbewerbsumfeld dominierte Allergan Aesthetics (AbbVie) den Markt aufgrund seines starken Produktportfolios mit breiten Anwendungsbereichen bei kosmetischen Eingriffen. Das Ästhetik-Portfolio des Unternehmens umfasst die Reihe der Hautfüller auf Hyaluronsäurebasis namens JUVEDERM Collection, die neben anderen wichtigen Produkten wie BOTOX Cosmetic ein vielfältiges Spektrum an kosmetischen Anwendungen bietet, was es dem Unternehmen insgesamt ermöglicht, seine Dominanz im Prognosezeitraum aufrechtzuerhalten.

Zu den weiteren Schlüsselunternehmen in diesem Markt gehören Galderma und Merz Pharma, die über ein vielfältiges Produktportfolio und starke Vertriebsnetze auf dem Weltmarkt verfügen. Galderma hält aufgrund seines herausragenden Produktangebots wie der Restylane-Reihe an Hautfüllern eine bedeutende Marktposition. Auch Merz Pharma hält mit seinen Produkten wie BELTERO, Xeomin und der Dermalfiller-Reihe Radiesse einen erheblichen Marktanteil. Ipsen Pharma ist mit seinem Produkt Dysport ein weiterer wichtiger Akteur auf dem Markt, der sich weiterhin gut entwickelt. Zu den weiteren führenden Akteuren zählen Revance Therapeutics, Inc., Teoxane und Sinclair Pharma, die sich auf strategische Kooperationen und Partnerschaften konzentrieren, um ihr Portfolio zu erweitern und ihren Marktanteil auf dem europäischen Markt für Hautfüller zu erhöhen.

LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • Allergan Aesthetics (AbbVie Inc.) (USA)

  • Ipsen Pharma (Frankreich)

  • Merz Pharma (Deutschland)

  • Galderma (Schweiz)

  • Revance Therapeutics, Inc. (USA)

  • Sinclair Pharma (Großbritannien)

  • BIOPLUS CO., LTD. (Südkorea)

  • Bioxis Pharmazeutika (Frankreich)

  • Prollenium Medical Technologies (Kanada)


WICHTIGSTE ENTWICKLUNGEN DER INDUSTRIE:



  • März 2023 – Galderma kündigte die Einführung von FACE by Galderma an, einem innovativen Tool zur ästhetischen Visualisierung, das von Augmented Reality (AR), das injizierbare Behandlungsergebnisse in Echtzeit simuliert.

  • Dezember 2022 – Church Pharmacy, ein Vertriebsunternehmen für ästhetische Produkte, kündigte die Einführung des Hautfüllers Yvoire Y-Solution 720, hergestellt von LG Chem, in Großbritannien an.                            
  • April 2022 – Revance Therapeutics, Inc. hat von der FDA die erneute Einreichung des Biologics License Application (BLA) für DaxibotulinumtoxinA zur Behandlung mittelschwerer bis schwerer Glabellafalten angenommen. 
  • März 2022 – Allergan Aesthetics, ein AbbVie-Unternehmen, hat HArmonyCa mit Lidocain in ganz Europa eingeführt. Es handelt sich um einen injizierbaren Hybrid mit zwei Wirkstoffen, Hyaluronsäure und Calciumhydroxylapatit.

  • Februar 2022 – Sinclair Pharma gab die Übernahme von Viora bekannt. Diese Akquisition half dem Unternehmen, seine Präsenz auf dem Markt für medizinische Ästhetik auszubauen.


BERICHTSBEREICH


Eine infografische Darstellung von Europa Markt für injizierbare Gesichtsbehandlungen

Europa Markt für injizierbare Gesichtsbehandlungen
Full View Vollständige Infografik anzeigen

Informationen über verschiedene Segmente zu erhalten, Teilen Sie uns Ihre Fragen Mit

Der Bericht bietet eine detaillierte Marktanalyse. Es konzentriert sich auf Schlüsselaspekte wie die Preisanalyse, wichtige Branchenentwicklungen, Fusionen, Partnerschaften, Übernahmen, neue Produkteinführungen, wichtige Branchentrends, die Auswirkungen von COVID-19 auf den europäischen Markt und den Anteil von Gesichtsinjektionen an allen nicht-chirurgischen Eingriffen in EU5-Ländern. Darüber hinaus bietet der Bericht Einblicke in Chancen und hebt Schlüsselstrategien wichtiger Akteure hervor. Darüber hinaus umfasst der Bericht mehrere Faktoren, die zum Wachstum des Marktes in den letzten Jahren beigetragen haben.

Umfang und Segmentierung des Berichts


























































ATTRIBUT


DETAILS


Studienzeitraum


2019–2030


Basisjahr


2022


Geschätztes Jahr


2023


Prognosezeitraum


2023–2030


Historischer Zeitraum


2019–2021


Wachstumsrate


CAGR von 6,0 % von 2023 bis 2030


Einheit


Wert (Milliarden USD)


Segmentierung


Nach Typ, Anwendung, Endbenutzer und Land/Subregion


Nach Typ



  • Botulinumtoxin

  • Kollagen

  • Hyaluronsäure

  • Calciumhydroxylapatit

  • Polymilchsäure

  • PMMA

  • Fettinjektion

  • Andere



Nach Anwendung



  • Faltenreduzierung

  • Facelift

  • Akne-Narben-Behandlung

  • Lipoatrophie-Behandlung

  • Lippenvergrößerung

  • Andere



Nach Endbenutzer



  • Krankenhäuser und Zentren für ambulante Chirurgie

  • Dermatologische und kosmetische Kliniken

  • Andere



Nach Land/Subregion



  • Großbritannien

  • Deutschland

  • Frankreich

  • Italien

  • Spanien

  • Skandinavien

  • Niederlande

  • Griechenland

  • Belgien



  • Restliches Europa



 


HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Fortune Business Insights sagt, dass der Markt im Jahr 2021 2,20 Milliarden US-Dollar betrug und bis 2029 voraussichtlich 3,70 Milliarden US-Dollar erreichen wird.

Mit einer CAGR von 4,1 % wird der Markt im Prognosezeitraum (2022-2029) ein stetiges Wachstum aufweisen.

Hyaluronsäure wird voraussichtlich im Prognosezeitraum das führende Segment auf dem europäischen Markt sein.

Zunehmende F&E-Initiativen und die steigende Nachfrage nach ästhetischen Verfahren sind die Hauptfaktoren für das Wachstum des Marktes.

Allergan Aesthetics (AbbVie), Galderma und Merz Pharma sind die wichtigsten Marktteilnehmer auf dem europäischen Markt.

Deutschland dominierte den Markt im Jahr 2021.

Es wird erwartet, dass die Zunahme des verfügbaren Einkommens, das steigende Bewusstsein der Verbraucher und die starke Nachfrage nach diesen ästhetischen Verfahren die Akzeptanz der Produkte vorantreiben werden.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • 2019-2030
  • 2022
  • 2019-2021
  • 110

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X