"Erzielen Sie höhere Umsätze mit unseren exklusiven Einblicken "

Marktgröße, Anteil und Branchenanalyse für Biostimulanzien, nach Quelle (mikrobiell und nicht mikrobiell), nach Wirkstoff (Algenextrakte, Huminstoffe, Vitamine und Aminosäuren, mikrobielle Zusätze und andere), nach Anwendung (Blattanwendung, Bodenbehandlung, und Saatgutbehandlung), nach Kultur (Reihenkulturen, Obst und Gemüse, Rasen und Zierpflanzen und andere) und regionale Prognose, 2024–2032

Region : Global | Format: PDF | Bericht-ID: FBI100414

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Die globale Marktgröße für Biostimulanzien wurde im Jahr 2023 auf 3,64 Milliarden US-Dollar geschätzt und wird voraussichtlich von 4,03 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 auf 9,75 Milliarden US-Dollar im Jahr 2032 wachsen, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 11,69 % im Prognosezeitraum entspricht.

Biostimulanzien sind alle auf Pflanzen aufgebrachten Mikroorganismen oder Substanzen, die zur Verbesserung der Erntequalität, der Ernährungseffizienz und der Toleranz gegenüber abiotischem Stress beitragen. Die zunehmende Einführung des ökologischen Landbaus, wachsende Klima- und Umweltbedenken und ein globaler Wandel hin zur Nachhaltigkeit sind die Haupttreiber für das Wachstum des Marktes.

Die COVID-19-Pandemie hatte erhebliche Auswirkungen auf den Weltmarkt. Prominente Marktteilnehmer mussten aufgrund von Lieferkettenunterbrechungen und Sperrungen einen Umsatzrückgang hinnehmen. Beispielsweise verzeichnete die Bayer AG, ein deutsches multinationales Life-Science-Unternehmen, im Jahr 2020 einen Umsatzrückgang von 5 % mit ihren Crop-Science-Produkten im Vergleich zu 2019. Allerdings führte die steigende Nachfrage nach biobasierten, sicheren und nachhaltigen Agrarrohstoffen zu einem Anstieg in der Nachfrage nach dem Produkt in einem späteren Zeitraum. Dank der kontinuierlichen Bemühungen von Marktteilnehmern wie Syngenta und Novozymes, mit der Einführung von Sicherheitsmaßnahmen weiterhin operativ zu bleiben, wird erwartet, dass die Biostimulanzienbranche in den kommenden Monaten Stabilität erreicht und floriert.

Markttrends für Biostimulanzien


Steigende Nachfrage nach biobasierten Agrarrohstoffen zur Unterstützung des Marktwachstums

Die wachsende Produktion von Bio-Lebensmitteln und Futtermitteln ohne die Einführung Die Verwendung guter Düngemittel in Kombination mit den gefährlichen Auswirkungen synthetischer Düngemittel und Pestizide hat auf lange Sicht Fragen zur Umweltsicherheit und Nachhaltigkeit der Landwirtschaft aufgeworfen. Der Einsatz organischer und biobasierter Verbindungen in der Land- und Forstwirtschaft bietet Landwirten eine erhebliche Chance zur Verbesserung des Wurzel- und Sprosswachstums, eines besseren Wachstumspotenzials und einer Stressresistenz. Nach Angaben der Exportentwicklungsbehörde für landwirtschaftliche und verarbeitete Lebensmittelprodukte (APEDA) betrug die landwirtschaftliche Fläche für den ökologischen Landbau in Indien im Zeitraum 2022–2023 2.664.679,54 Tonnen. Die starke Betonung der ökologischen und nachhaltigen Landwirtschaft durch Regierungen und andere Interessengruppen hat die Akzeptanz dieser Pflanzenwachstumsförderer (PGP) erhöht.

Pflanzen- und mikrobiell gewonnene Produkte fördern das Pflanzenwachstum, verbessern die Effizienz der Ressourcennutzung und erhöhen die Toleranz gegenüber ungünstigen Boden- und Umweltbedingungen. Diese Produkte erhalten eine höhere Akzeptanz bei Interessenvertretern der Branche, einschließlich Landwirten/Züchtern und Regierungsbehörden. Die steigende Nachfrage nach hochwertigen Nutzpflanzen und zunehmender abiotischer Stress ermutigen Landwirte, biobasierte Agrarprodukte einzuführen, die potenziell die Ernteerträge steigern können.

Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Marktwachstumsfaktoren für Biostimulanzien


Steigende Unterstützung durch die Regierung zur Förderung des Marktwachstums

Steigende landwirtschaftliche Emissionen haben die Regierung dazu veranlasst, die landwirtschaftliche Produktion hochwertiger Produkte zu steigern, die wenig oder keine Schadstoffe ausstoßen. Regierungen auf der ganzen Welt starten Programme, um Landwirte über die verschiedenen Vorteile von Bio-Agrar-Lösungen aufzuklären. Es wird prognostiziert, dass diese staatlichen Bemühungen das Marktwachstum in den kommenden Jahren erheblich unterstützen werden. Darüber hinaus wurden mehrere Regulierungsbehörden und -räte gegründet, um ein günstiges Geschäftsumfeld für die Branche zu fördern und zu unterstützen. Die Zahl der zur Regulierung dieses neuartigen Produkts gegründeten Verbände nimmt weltweit zu, was sich voraussichtlich positiv auf das Marktwachstum auswirken wird. Beispielsweise führten der US-Abgeordnete Jimmy Panetta und der US-Abgeordnete Jim Baird im März 2023 den Plant Biostimulant Act wieder ein, um ein einheitliches Verfahren für die Genehmigung der kommerziellen Verwendung von Pflanzenbiostimulanzien und eine intensive bundesstaatliche Forschung zu den Vorteilen der Technologie für die Bodengesundheit zu schaffen.


Wachsendes Bewusstsein für die Umweltauswirkungen synthetischer Agrarchemikalien zur Steigerung des Marktwachstums

Das wachsende Bewusstsein für die negativen Auswirkungen synthetischer Pflanzenschutzmittel und chemischer Düngemittel auf die Umwelt hat das Wachstum des Marktes für landwirtschaftliche Biostimulanzien vorangetrieben. Landwirte suchen zunehmend nach umweltfreundlichen und natürlichen Optionen für den Anbau ihrer Pflanzen. Der unsachgemäße Einsatz anorganischer landwirtschaftlicher Betriebsmittel wie synthetischer Stoffe hat zu einer erhöhten Menge an Treibhausgasen (THGs) wie Lachgas (N2O) geführt. Kohlendioxid (CO2) und Methan (CH4). Allerdings sind diese Produkte im Gegensatz zu ihren synthetischen Gegenstücken umweltfreundlich und gezielter auf das Zielpflanzenwachstum und Pflanzenschädlinge abgestimmt, was ihre Nachfrage auf dem Markt steigert.

BESCHRÄNKENDE FAKTOREN


Mangel an geeigneten Vorschriften und Konventionen zur Eindämmung des Marktwachstums

In vielen Schwellenländern kann ein Mangel an Vorschriften im Zusammenhang mit der Vermarktung des Produkts die Entwicklung und das Wachstum des Biostimulanzienmarktes im Prognosezeitraum behindern. Die USA und Europa sind wichtige westliche Märkte für diese Produkte, doch in den USA hat jeder Staat seine eigenen biologischen Gesetze und Hersteller müssen in allen 50 Staaten eine separate Genehmigung einholen. Darüber hinaus hemmen das begrenzte Bewusstsein und die Verfügbarkeit von Qualitätsprodukten, mangelndes Vertrauen in neue Produkte und das Fehlen einer stabilen Regulierungs- und Unterstützungspolitik für Netzwerke das globale Marktwachstum zusätzlich. Die Datenanforderungen für das Produkt werden in den meisten Märkten in der Regel aus denen gewonnen, die aus synthetischen Chemikalien stammen. Auch wenn diese Produkte seit über 60 Jahren kommerziell genutzt werden, gibt es immer noch gut etablierte Endpunkte für Risikobewertungen.

Marktsegmentierungsanalyse für Biostimulanzien


Nach Quellenanalyse


Das nicht-mikrobielle Segment ist marktführend aufgrund seiner einzigartigen bioaktiven Substanzen

Basierend auf der Quelle wird der Markt in mikrobielle und nicht-mikrobielle Produkte unterteilt.

Das nicht-mikrobielle Segment ist marktführend und wird aufgrund der Verbesserung der biochemischen und physiologischen Eigenschaften der Nutzpflanzen voraussichtlich erheblich wachsen. Das nicht-mikrobielle Segment umfasst Wirkstoffe wie Huminsäuren, Algenextrakte, anorganische Verbindungen und Biopolymere. Diese nicht-mikrobiellen Produkte erleichtern das Pflanzenwachstum, ohne die Umwelt und die menschliche Gesundheit zu beeinträchtigen.

Mikrobielle Produkte haben in den letzten Jahren bei den Verbrauchern an Bedeutung gewonnen, da die Verfügbarkeit hochwertiger landwirtschaftlicher Flächen abnimmt und voraussichtlich auch in Zukunft das schnellste Wachstum verzeichnen wird. Diese Pflanzenwachstumsförderer steigern die Ernteerträge unter Bedingungen mit geringem Input und mildern die Auswirkungen des Klimawandels auf die Nutzpflanzen. Produkte auf Mikrobenbasis bestehen aus frei lebenden Pilzen oder Bakterien, die eine Symbiose mit den Pflanzen eingehen, wodurch der Gesamtertrag gesteigert und die Auswirkungen des Klimawandels abgemildert werden. Wichtige Marktteilnehmer haben neue Produkte eingeführt, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden. Beispielsweise arbeitete BioConsortia, Inc., ein Unternehmen, das mikrobielle Lösungen entwickelt, im Juni 2022 mit The Mosaic Company, einem US-amerikanischen Hersteller von Kali- und Phosphatdüngern, zusammen, um das neue mikrobielle Biostimulans von BioConsortia in Asien zu vertreiben.

Durch Wirkstoffanalyse


Segment für Algenextrakte ist aufgrund des zunehmenden Algenanbaus marktführend

Basierend auf den Wirkstoffen wird der Markt in Algenextrakte, Huminstoffe, Vitamine und Aminosäuren, mikrobielle Zusatzstoffe und andere unterteilt.

Die Algenextrakte sind aufgrund des weltweit wachsenden Algenanbaus führend auf dem Markt. Algenextrakte erfreuen sich in der globalen Landwirtschaft großer Beliebtheit, da sie die Gesundheit und Leistung von Pflanzen verbessern. Diese Extrakte werden seit langem direkt oder indirekt zur Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit und der Pflanzenproduktivität eingesetzt.

Erzeuger verwenden in großem Umfang Huminstoffe, einschließlich Humin- und Fulvosäuren, um verschiedene Pflanzen anzubauen. Es wird erwartet, dass das Segment im Prognosezeitraum stetig wächst. Diese Produkte sind in hohem Maße in der Lage, signifikante Veränderungen in der Wurzelmorphologie herbeizuführen. Darüber hinaus tragen diese Produkte auch dazu bei, die Aktivitäten der Pflanzenmembran bei der Nährstoffaufnahme und -aufnahme zu verändern.

Der Einsatz von mikrobiellen Impfmitteln hat in den letzten zwei Jahrzehnten aufgrund des zunehmenden Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkts privater und öffentlicher Landwirtschaftssektoren zur Überwindung von Problemen im Zusammenhang mit modernen landwirtschaftlichen Praktiken eine herausragende Rolle gespielt. Diese mikrobiellen Ergänzungen umfassen frei lebende Pilze, Bakterien und Mykorrhizapilze, die aus verschiedenen Umweltquellen wie Erde, Pflanzenresten, Wasser, kompostiertem Mist und Pflanzen isoliert werden. Darüber hinaus arbeiten die Forscher an der Entwicklung mikrobieller Produkte, die gegen Umgebungsvariablen wie Temperatur resistent sind, was zukünftige Wachstumsaussichten für das Segment eröffnet. Daher wird erwartet, dass das Segment in Zukunft neben anderen Wirkstoffen das schnellste Wachstum verzeichnen wird.

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Durch Anwendungsanalyse


Das Blattbehandlungssegment hält aufgrund seiner hohen Wirksamkeit einen großen Anteil

Basierend auf der Anwendung wird der Markt in Blattanwendung, Bodenbehandlung und kategorisiert Saatgutbehandlung.

Der größte Anteil entfiel auf das Segment der Blattapplikation, da es eine hohe Wirksamkeit bei der Verbesserung der Pflanzengesundheit aufweist. Zahlreiche Studien und Untersuchungen haben die Vorteile der Blattanwendung nachgewiesen. Obwohl sie stressigen Bedingungen ausgesetzt waren, trugen sie dazu bei, die Ernteerträge wie Mais, Augenbohnen und Zwiebeln zu steigern. Laut einer Studie von Ali et al., 2019, erhöhte die Blattapplikation von Alpha-Tocopherol die Trockenheitstoleranz von Weizen, indem es seinen antioxidativen Abwehrmechanismus, seine photosynthetische Effizienz, Wasseraufnahme, -nutzung und seinen Gehalt an photosynthetischen Pigmenten verbesserte.

Die Anwendung der Saatgutbehandlung erfreut sich bei Landwirten immer größerer Beliebtheit, da Saatgutverbesserungstechniken die Samenkeimung und das Keimlingswachstum verbessern, selbst wenn sie Umweltstress ausgesetzt sind. Verschiedene Feldversuche haben gezeigt, dass die Verwendung dieser Produkte bei Saatgut zu einem schnelleren Wachstum in der Zukunft führt. Es wird erwartet, dass die bodenbehandelten Produkte die Vielfalt der Bodenmikrobenpopulationen steigern und das Pflanzenwachstum in allen Stadien unterstützen.

Durch Pflanzenanalyse


Das Segment der Reihenkulturen wird sich aufgrund der hohen Nachfrage nach hochwertigen Nutzpflanzen als dominant herausstellen

Basierend auf der Kulturpflanze ist der Markt in Reihenkulturen, Obst und Gemüse, Rasen und Zierpflanzen und andere unterteilt.

Es wird erwartet, dass das Segment der Reihenkulturen, das Getreide, Ölsaaten, Faserpflanzen und Hülsenfrüchte umfasst, im Prognosezeitraum seine Dominanz auf dem Weltmarkt behalten wird. Dies ist auf die große Anbaufläche und den Anwendungstrend zurückzuführen. Diese Pflanzenquellen stellen die wichtigste weltweit angebaute Pflanzengruppe dar, darunter Sojabohnen, Sonnenblumen und Baumwolle.

Der Aufstieg des ökologischen Landbaus hat auch dazu beigetragen, die Verwendung des Produkts im Gartenbau zu steigern, um eine Resistenz gegen Schädlinge zu schaffen und das Wachstum zu verbessern. Darüber hinaus ist die Nachfrage nach hochwertigen Nutzpflanzen gestiegen und die Gemüseproduktion im Gewächshaus wird eingeführt. Somit bietet ihre Anwendung auf Gartenbaukulturen einen innovativen, umweltfreundlichen Ansatz zur Erzielung einer nachhaltigen Pflanzenproduktion.

Die Nachfrage nach Rasen und Zierpflanzen wächst aufgrund des Wachstums im Freizeitsport und der Entwicklung neuer Sportanlagen mit Rasen. Daher wird erwartet, dass dieses Segment und der Bedarf an diesen Produkten, die speziell für Rasen- und Zierpflanzen entwickelt wurden, in Zukunft stetig zunehmen wird.

REGIONALE ANALYSE


Basierend auf der Region wird der Markt in Nordamerika, Europa, im asiatisch-pazifischen Raum, in Südamerika sowie im Nahen Osten und in Afrika untersucht.

Europe Biostimulants Market Size, 2023 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Europa dominierte den Weltmarkt mit einem Wert von 1,43 Milliarden US-Dollar und hatte im Jahr 2023 den größten globalen Marktanteil für Biostimulanzien. Die Region ist Marktführer, wobei Länder wie Italien, Spanien, Deutschland und Frankreich die größten Verbraucher biologischer Produkte sind . Die Gründung mehrerer Organisationen, wie des European Biostimulants Industry Council und der ACI’s Biostimulants Association, hat das allgemeine Marktwachstum in der Region weiter verbessert. Der Markt in Europa wächst erheblich, da die Regierung verstärkt auf die Einführung nachhaltiger landwirtschaftlicher Substanzen, Werkzeuge und Methoden setzt und mehrere produktfördernde Räte in der Region eingerichtet haben. Der Regulierungsrahmen für die Landwirtschaft in der Europäischen Union wird zunehmend auf Umweltbelange ausgerichtet und fördert die Entwicklung neuartiger Produkte, die umweltfreundlich und nachhaltig sind und es der Pflanze ermöglichen, ihre Ressourcen optimal zu nutzen. Beispielsweise brachte Bionema Group Ltd, einer der führenden Entwickler und Hersteller von Biokontrolltechnologien, im Juli 2023 eine neue Reihe von Biostimulanzienprodukten auf dem britischen Markt auf den Markt. Das Unternehmen hat Produkte unter sieben Markennamen auf den Markt gebracht, darunter O-Stimula, Grostimula ATCA, Grostimula EW, Plantgro, RootVita SP, Groprim und Floretocare.

Erhöhte Investitionen in die Forschung und Entwicklung von Agrarbiologika treiben Nordamerika voran Marktwachstum. Die Region stellt den zweitgrößten Markt dar und wird voraussichtlich auch in Zukunft stetig wachsen. Das Produkt hat sich als idealer Zusatz zur Ergänzung herkömmlicher chemischer Behandlungen erwiesen, um das Pflanzenwachstum und die Vitalität zu steigern. Diese werden zunehmend als integraler Bestandteil eines ganzheitlichen Ansatzes zur Ertragsmaximierung betrachtet. Jüngste Fortschritte in Technologie und Wissenschaft sind einer der Hauptfaktoren für den Verlauf und die Entwicklung der Agrarforschung und beeinflussen dadurch die Aufnahme dieser Bioprodukte bei der Förderung von Stresstoleranz und Wachstum in verschiedenen Kulturpflanzen- und Pflanzenbereichen. Wichtige Akteure haben außerdem neue Betriebsstätten errichtet, um der steigenden Nachfrage in der Region gerecht zu werden. Im Oktober 2022 beispielsweise Valent BioSciences LLC. eine neue Betriebseinheit gegründet, die es der Organisation ermöglicht, den gesamten US-Markt zu bedienen. Die neue Einheit und das neue Geschäftsteam konzentrieren sich unter anderem auf die Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung von Produkten gegen arbuskuläre Mykorrhizapilze (AMF), um die Rentabilität von Einzelhändlern und Erzeugern zu maximieren.

Der Markt im asiatisch-pazifischen Raum wird in den kommenden Jahren voraussichtlich ein deutliches Wachstum verzeichnen. Dies ist auf die zunehmende Einführung nachhaltiger Landwirtschaftspraktiken, das wachsende Bewusstsein für die schädlichen Auswirkungen chemischer Düngemittel auf die Umwelt und die ständig wachsende Bevölkerung in großen asiatischen Ländern wie Indien und China zurückzuführen. Es wird erwartet, dass auch die zunehmende Akzeptanz qualitativ hochwertiger Agrarprodukte durch asiatische Hersteller zum Wachstum des Marktes beitragen wird. Die ständig wachsende Bevölkerung in mehreren asiatischen Volkswirtschaften hat den Bedarf an einer höheren Nahrungsmittelproduktion erhöht. Darüber hinaus bietet der zunehmende Fokus der asiatischen Regierungen auf Ernährungssicherheit und Nachhaltigkeit in der Lebensmittelproduktion Wachstumschancen für diese biologischen Produkte in der Region. Beispielsweise hat die indische Regierung im Oktober 2021 Vorschriften zur Regulierung solcher Produkte und anderer Pflanzennährstoffe erlassen, die zur Steigerung der Bodenproduktivität und zur Beeinflussung der Toleranz gegenüber biotischem und abiotischem Stress eingesetzt werden. Ein solcher neuer Rahmen zur Regulierung der Produktion würde dazu beitragen, die Verwendung nicht authentischer und auf toxischen Inhaltsstoffen basierender Produkte zu vermeiden.

Der wachsende Bio-Landwirtschaftssektor in südamerikanischen Volkswirtschaften wie Brasilien und Argentinien wird voraussichtlich zu einer steigenden Nachfrage nach dem Produkt in der gesamten Region beitragen. Darüber hinaus fördert die südamerikanische Regierung Praktiken, die durch nachhaltige Landwirtschaftstechniken zur Verringerung sozialer und ökologischer Bedenken beitragen und die Verwendung dieser Produkte begünstigen.

Der Agrarsektor steckt noch in den Kinderschuhen; Obwohl der Nahe Osten die wasserärmste und trockenste Region der Welt ist, investiert die Region immer noch in die Produktion einiger wichtiger Agrarprodukte wie Dattelpalme, Weizen, Gerste und Sorghum, um den Bedarf zu decken die Verbraucher. Im letzten Jahrzehnt haben jedoch die Entwicklung und der Einsatz neuer Technologien dazu beigetragen, die seit langem bestehenden landwirtschaftlichen Probleme in der Region zu erkennen.

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Liste der wichtigsten Unternehmen auf dem Markt für Biostimulanzien


Produkteinführungen großer Unternehmen zur Erreichung der höchsten Marktposition steigern das Marktwachstum

Marktteilnehmer haben das zukünftige Wachstumspotenzial des Produkts erkannt. Sie versuchen kontinuierlich, Innovationen zu entwickeln und Produkte auf den Markt zu bringen, um die Nachfrage der Landwirte nach Lösungen zur Erhöhung der Widerstandsfähigkeit der Pflanzen und der Effizienz der Nährstoffnutzung zu befriedigen.

Im November 2023 kündigte Yara International ASA beispielsweise die Einführung von YaraAmplix an, einer neuen Produktmarke. Das neue Portfolio enthält natürliche Inhaltsstoffe wie Algen- und Pflanzenextrakte, die gezielte Effekte liefern, wie z. B. eine verbesserte Nährstoffnutzungseffizienz, einen verbesserten Ernteertrag sowie eine verbesserte Toleranz gegenüber abiotischem Stress und Qualität.

Viele andere große und kleine Marktteilnehmer verfolgen Strategien wie Fusionen und Übernahmen, Forschung und Entwicklung, Zusammenarbeit mit der Regierung und andere, um sich auf dem Markt einen Namen zu machen.

LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • Bayer AG (Deutschland)

  • Syngenta AG (Schweiz)

  • UPL Limited (Indien)

  • Gowan Group (USA)

  • BASF SE (Deutschland)

  • Marrone Bio Innovations (USA)

  • SEIPASA S.A. (Spanien)

  • P.I. Branchen (Indien)

  • Novozymes A/S (Dänemark)

  • Koppert Biological Systems (Niederlande)


WICHTIGSTE ENTWICKLUNGEN DER BRANCHE:



  • Mai 2023 – Yara International kündigte den Bau einer neuen globalen Produktionsanlage für Biostimulanzien und spezielle Pflanzenernährungsprodukte an, die darauf ausgelegt sind, die Erträge zu steigern und die Qualität zu verbessern.

  • Januar 2023 – Sumitomo Chemical Co., Ltd., eines der größten japanischen Chemieunternehmen, hat FBSciences Holdings, Inc., ein in den USA ansässiges Unternehmen zur Herstellung von Biostimulanzien, übernommen.

  • Januar 2023 – Archer Daniels Midland Company kündigte die Einführung eines Biostimulans NeoVita 43 an, das den Maisertrag durch effiziente Nährstoffnutzung steigert. 

  • März 2022 – Valagro arbeitete mit seiner indischen Tochtergesellschaft Valagro Biosciences zusammen, um sein innovatives Biostimulans Talete auf dem indischen Markt einzuführen. Talete ist die von Valagro entwickelte Lösung zur Steigerung der Pflanzenwasserproduktivität.

  • Februar 2022 – LIPOFABRIK, ein auf Pflanzenschutz und Biostimulanzien spezialisiertes Start-up, hat ein einzigartiges Biostimulans auf Basis von Bacillus subtilis entwickelt: Plant Boost. Das Produkt ist derzeit in Belgien, Frankreich, Spanien, den Niederlanden, Deutschland, Italien und dem Vereinigten Königreich zugelassen.


Berichterstattung melden


Eine infografische Darstellung von Markt für Biostimulanzien

Markt für Biostimulanzien
Full View Vollständige Infografik anzeigen

Informationen über verschiedene Segmente zu erhalten, Teilen Sie uns Ihre Fragen Mit

Der Marktbericht bietet qualitative und quantitative Einblicke in den Markt. Es bietet außerdem eine detaillierte Analyse des globalen Marktanteils, der Größe und der Wachstumsraten für alle möglichen Marktsegmente.

Der Bericht bietet außerdem eine ausführliche Analyse der Markttrends, der Dynamik und der Wettbewerbslandschaft. Der Bericht präsentiert verschiedene wichtige Erkenntnisse: einen Überblick über verwandte Märkte, Forschungsmethodik, aktuelle Branchenentwicklungen wie Fusionen und Übernahmen, das Regulierungsszenario in kritischen Ländern und wichtige Branchentrends.

Umfang und Segmentierung des Berichts










































ATTRIBUT


DETAILS


Studienzeitraum


2019–2032


Basisjahr


2023


Geschätztes Jahr


2024


Prognosezeitraum


2024–2032


Historischer Zeitraum


2019–2022


Wachstumsrate


CAGR von 11,69 % von 2024 bis 2032


Einheit


Wert (Milliarden USD)


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Segmentierung

 

 

 

 

 


Nach Quelle


  • Mikrobiell

  • Nicht mikrobiell


Nach Wirkstoff


  • Algenextrakte

  • Huminstoffe

  • Vitamine und Aminosäuren

  • Mikrobielle Änderungen

  • Andere


Nach Anwendung


  • Blattanwendung

  • Bodenbehandlung

  • Saatgutbehandlung


Nach Zuschnitt


  • Reihenkulturen

  • Obst und Gemüse

  • Rasen und Zierpflanzen

  • Andere


Nach Geographie


  • Nordamerika (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung, nach Kultur und nach Land)


    • USA (Nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung und nach Kultur)

    • Kanada (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung und nach Kultur)

    • Mexiko (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung und nach Kultur)


  • Europa (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung, nach Kultur und nach Land)


    • Deutschland (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung und nach Kultur)

    • Frankreich (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung und nach Kultur)

    • Italien (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung und nach Kultur)

    • Spanien (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung und nach Kultur)

    • Großbritannien (Nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung und nach Kultur)

    • Rumänien (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung und nach Kultur)

    • Ukraine (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung und nach Kultur)

    • Übriges Europa (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung und nach Kultur)


  • Asien-Pazifik (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung, nach Kultur und nach Land)


    • China (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung und nach Kultur)

    • Indien (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung und nach Kultur)

    • Japan (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung und nach Kultur)

    • Australien (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung und nach Kultur)

    • Malaysia (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung und nach Kultur)

    • Restlicher Asien-Pazifik-Raum (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung, nach Kultur)


  • Südamerika (nach Quelle, nach Wirkstoffen, nach Anwendung, nach Kultur und nach Land)


    • Brasilien (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung, nach Kultur)

    • Argentinien (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung, nach Kultur)

    • Übriges Südamerika (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung, nach Kultur)


  • Naher Osten und Afrika (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung, nach Kultur und nach Land)


    • Südafrika (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung, nach Kultur)

    • Israel (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung, nach Kultur)

    • Rest von ME&A (nach Quelle, nach Wirkstoff, nach Anwendung, nach Kultur)




HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Laut Fortune Business Insights lag der Wert des Marktes im Jahr 2021 bei 2,85 Milliarden US-Dollar und soll bis 2029 voraussichtlich 6,69 Milliarden US-Dollar erreichen.

Der Markt wird im Prognosezeitraum (2022-2029) mit einer CAGR von 11,43 % wachsen.

Das Segment Algenextrakte wird voraussichtlich im Prognosezeitraum das führende Segment unter den Wirkstoffen auf dem Weltmarkt sein.

Die zunehmende Nachfrage nach landwirtschaftlichen biologischen Inputs zur Verbesserung der Nährstoffaufnahme der Pflanzen und zur Förderung des Pflanzenwachstums treibt das Wachstum des Marktes voran.

BASF SE, Syngenta AG, Bayer AG und UPL Limited sind einige der wichtigsten Akteure auf dem Markt.

Europa wird voraussichtlich den höchsten Marktanteil halten.

Das Segment der Saatgutbehandlung wird im Prognosezeitraum voraussichtlich am schnellsten wachsen.

Die steigende Nachfrage nach umweltfreundlichen und kostengünstigen landwirtschaftlichen Betriebsmitteln ist einer der aufkommenden Trends auf dem Weltmarkt.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • Mar, 2024
  • 2023
  • 2019-2022
  • 632

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X