"Entwicklung von Wachstumsstrategien liegt in unserer DNA"

Marktgröße, Anteil und Branchenanalyse für Influenza-Impfstoffe, nach Typ (inaktiviert und lebend attenuiert), nach Wertigkeit (vierwertig und dreiwertig), nach Altersgruppe (Kinder und Erwachsene), nach Vertriebskanal (Krankenhaus- und Einzelhandelsapotheken, staatliche Lieferanten und andere). ) und regionale Prognose, 2024-2032

Region : Global | Format: PDF | Bericht-ID: FBI101896

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Der weltweite Markt für Grippeimpfstoffe wurde im Jahr 2023 auf 7,97 Milliarden US-Dollar geschätzt und soll von 8,55 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 auf 17,77 Milliarden US-Dollar im Jahr 2032 wachsen, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 9,6 % in der Prognose (2024–2032) entspricht. Auf Nordamerika entfiel im Jahr 2023 ein Marktwert von 4,28 Milliarden US-Dollar. Jedes Jahr werden durch Influenzaviren regionale Epidemien und Ausbrüche verursacht, die zu Tausenden von Todesfällen führen. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vom Oktober 2023 wurden weltweit etwa 3 bis 5 Millionen schwere Grippefälle registriert, die zu 290.000 bis 650.000 Todesfällen führten. Von allen durch Grippe verursachten Todesfällen ereignen sich die meisten Kinder. Es wird erwartet, dass die zunehmende Häufigkeit saisonaler Ausbrüche und Epidemien die Produktverkäufe im Prognosezeitraum ankurbeln wird.

Es gibt zahlreiche zugelassene Impfstoffe gegen die saisonale Grippe, die von den Centers for Disease Control and Prevention (CDC), der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und anderen Regierungsorganisationen empfohlen werden, um im aktuellen Marktszenario bei der Bekämpfung der Krankheit zu helfen. Darüber hinaus hat die WHO das Global Influenza Program und GISRS ins Leben gerufen, das mit anderen Agenturen zur Überwachung des Influenzavirus und zu Aktivitäten auf der ganzen Welt zusammenarbeitet.

Darüber hinaus raten Regierungsbehörden den Menschen, sich frühzeitig impfen zu lassen, um während der Grippesaison maximalen Schutz zu bieten. Darüber hinaus stehen Pharmaunternehmen bei der Entwicklung eines geeigneten Impfstoffs gegen einen bestimmten Stamm immer wieder vor neuen Herausforderungen. Daher wird erwartet, dass die steigende Nachfrage nach Grippeimpfstoffen den Markt antreiben wird.

Die weltweiten Routineimpfprogramme und -kampagnen in Entwicklungs- und Industrieländern wurden durch die Coronavirus-Pandemie beeinträchtigt. Allerdings erhöhten Faktoren wie der Druck der Gesundheitsbehörden und die Ausweitung staatlicher Programme zur Bereitstellung kostenloser Dosen die Impfrate während der Pandemie. Darüber hinaus ist das wachsende Bewusstsein der Öffentlichkeit für das höhere Risiko einer Ansteckung mit COVID-19, wenn die Grippe das Immunsystem schwächt, ein weiterer Faktor, der zur Verbreitung von Impfstoffe.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie bietet der zunehmende Fokus auf die Entwicklung von Kombinationsimpfstoffen, mRNA-Impfstoffen und anderen jedoch verschiedene Chancen auf dem Markt. Die Entwicklung eines Kombinationsimpfstoffs gegen COVID-19 und das Grippevirus würde dazu beitragen, Zeit und Herstellungskosten zu reduzieren und so die Produktion zu steigern.

Zum Beispiel entwickelten Forscher der Duke University im Mai 2021 einen mRNA-basierten Kombinationsimpfstoff gegen COVID-19 und Grippe, um eine Person gleichzeitig vor beiden Viren zu schützen. Außerdem meldeten die Hauptakteure auf dem Markt einen Anstieg ihrer Einnahmen, der auf den Anstieg der Impfstoffverkäufe im Jahr 2021 zurückzuführen ist. All diese Faktoren waren für das Wachstum des Marktes für Grippeimpfstoffe in der Zeit nach der Pandemie verantwortlich.

Markttrends für Influenza-Impfstoffe


Einbeziehung fortschrittlicher und wirksamer Impfstoffe in Impfprogramme

In den letzten Jahren haben sich Regierungen in mehreren Ländern auf der ganzen Welt auf die Umsetzung verschiedener Programme und Strategien konzentriert, um die Verbreitung von Impfstoffen zu erhöhen. Dies ist vor allem auf die häufigen Ausbrüche des Influenzavirus in Verbindung mit der weltweit zunehmenden Influenzaprävalenz zurückzuführen. Heutzutage hat das größere Bewusstsein der Bevölkerung für Infektionskrankheiten zur Einführung von Impfstoffen durch Impfprogramme zur Vorbeugung von Krankheiten in Entwicklungsländern und Ländern mit niedrigem Einkommen geführt.

Entwicklungsländer haben ihre Impfprogramme überarbeitet und eine Impfpflicht in ihr Jahresprogramm für alle Altersgruppen aufgenommen. Beispielsweise führte die irische Gesundheitsbehörde Health Service Executive (HSE) im August 2023 das Grippeimpfprogramm mit Nasenspray ein. Im Rahmen dieses Programms ist der Impfstoff für Kinder im Alter von 2 bis 12 Jahren kostenlos erhältlich. In ähnlicher Weise initiierte das National Vaccines Immunization Program des kenianischen Gesundheitsministeriums in Zusammenarbeit mit dem Global Health Program der Washington State University im März 2021 eine Impfkampagne in den Landkreisen Mombasa und Nakuru in Kenia. Im Rahmen des Programms wurden Kinder im Alter von 6 bis 23 Monaten kostenlos geimpft. Es wird erwartet, dass solche Initiativen die Nachfrage nach diesen Impfstoffen steigern und im Prognosezeitraum zu einem robusten Marktwachstum führen werden.

Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Wachstumsfaktoren für den Markt für Influenza-Impfstoffe


Zunehmende Akzeptanz von Grippeimpfstoffen aufgrund zunehmender staatlicher Unterstützung für Impfungen

Um den Ausbruch des Influenzavirus einzudämmen, weiten Regierungen auf der ganzen Welt ihre Unterstützung durch verschiedene Strategien wie Finanzierung, Kampagnen und andere aus. Die Überwachung der Lieferung, Verteilung und Verfügbarkeit von Impfstoffen erfordert eine nationale und internationale Überwachung. Die Weltgesundheitsorganisation ist eine der führenden Organisationen, die in Zusammenarbeit mit anderen Regierungen ständig die Nachfrage nach Impfstoffen überwacht. Diese Bemühungen zielen darauf ab, die Nachfrage nach Impfstoffen zu minimieren.


  • Im Oktober 2022 starteten die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) zusammen mit der National Foundation for Infectious Disease (NFID) eine digitale Kampagne mit dem Titel „Help Them Fight Flu“, um das Bewusstsein der Eltern zu schärfen ihre Kinder gegen Grippe impfen zu lassen.


Organisationen wie die Centers for Disease Control and Prevention (CDC), das Global Influenza Surveillance and Response System (GISRS) der WHO und die Gesundheitsministerien mehrerer Länder helfen dabei, den Überblick über chronische Krankheiten zu behalten. Darüber hinaus haben asiatische Länder damit begonnen, frühe Influenza-Impfprogramme einzuführen, bei denen der Schwerpunkt auf der gleichzeitigen Reduzierung von Influenza- und COVID-19-Fällen liegt. Daher wird erwartet, dass eine aktive staatliche Unterstützung die Marktwachstumsrate im Prognosezeitraum ankurbeln wird.

Robuste F&E-Investitionen mit starken Pipeline-Kandidaten zur Förderung des Marktwachstums

Um die ungenutzten Möglichkeiten des Marktes zu erschließen, konzentrieren sich die führenden Akteure darauf, ihre Investitionen in die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten zu erhöhen. Darüber hinaus sind die Einführung neuer Produkte und die Erweiterung der Produktionskapazitäten weitere Strategien der Hauptakteure, um ihre Marktpräsenz zu stärken und so das Marktwachstum voranzutreiben.


  • Im März 2021 investierte Sanofi 714,3 Millionen US-Dollar in den Aufbau einer neuen Impfstoffproduktionsanlage in Kanada, um das Angebot seiner Grippeimpfstoffe in den USA, Kanada und Europa zu erhöhen.


Dies hat zusammen mit der starken Impfstoffpipeline und der wachsenden staatlichen Finanzierung die Einführung therapeutisch wirksamer Impfstoffe erleichtert. Darüber hinaus konzentrieren sich Pharmaunternehmen auf Investitionen in Forschung und Entwicklung, um neue potenzielle Impfstoffe auf den Markt zu bringen.


  • So wurde beispielsweise im Mai 2023 die klinische Phase-1-Studie für einen innovativen Grippeimpfstoff gestartet. Dieser experimentelle Universalimpfstoff wird von einem Forscherteam am Vaccine Research Center (VRC) des National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) entwickelt.

  • In ähnlicher Weise gab Novavax, Inc. im April 2022 die ersten Ergebnisse der klinischen Phase-1/2-Studie seines COVID-19-Influenza-Kombinationsimpfstoffs bekannt, die die gute Verträglichkeit und Konsistenz des Pipeline-Kandidaten belegen.


BESCHRÄNKENDE FAKTOREN


Längere Zeitspanne für die Impfstoffproduktion zur Begrenzung des Marktwachstums

Die Feststellung der Wirksamkeit, Qualität und Sicherheit eines neuartigen Impfstoffs ist ein umfangreicher Prozess, der in der Regel etwa 10 bis 15 Jahre in Anspruch nimmt. Komplexitäten in der klinischen Entwicklung, der Impfstoffforschung und regulatorischen Anforderungen sind die drei Hauptursachen für die langen Zeitpläne. Es gibt weltweit erhebliche regionale Unterschiede in den regulatorischen Rahmenbedingungen für klinische Studien. Dies könnte daher zu erheblichen Verzögerungen bei der Entwicklung neuer Impfungen führen. Darüber hinaus kann das Vorhandensein einer Vielzahl von Krankheitserregern, die die Produktion kontaminieren könnten, zum Verlust der Wirksamkeit des Produkts führen.

Laut einem Artikel des American Council on Science and Health (ACSH) liegt die Gesamterfolgsquote für Impfstoffe bei etwa 33,4 %.

Darüber hinaus sind für die behördliche Genehmigung häufig Daten aus verschiedenen Ländern oder Regionen erforderlich. Allerdings gibt es in vielen Ländern unterschiedliche Kennzeichnungsanforderungen und lange Fristen, was die Durchführung klinischer Studien weltweit noch komplexer macht. Daher wird erwartet, dass die längere Dauer der Durchführung klinischer Studien und strenge regulatorische Anforderungen das Marktwachstum behindern werden.

Darüber hinaus können auch Faktoren wie das Fehlen einer Standard-Herstellungsvorlage für Impfstoffe, die Stabilität und die inhärenten biologischen Eigenschaften des Organismus das Wachstum des Marktes behindern.

Marktsegmentierungsanalyse für Influenza-Impfstoffe


Nach Typanalyse


Wirksamkeit inaktivierter Produkte trägt zu einer führenden Position bei

Auf der Grundlage des Typs wird der Markt in inaktivierte und lebende abgeschwächte Arten unterteilt.

Es wird geschätzt, dass das inaktivierte Segment im Jahr 2023 den dominierenden Marktanteil halten wird. Die Nachfrage nach inaktivierten Impfstoffen in Entwicklungs- und Industrieländern ist auf den zunehmenden Fokus der Industrie zurückzuführen, da diese entsprechend dem spezifischen Virusstamm standardisiert werden. Die steigende Nachfrage gepaart mit der hohen Influenza-Prävalenz ist für die höchste CAGR des Segments im Prognosezeitraum verantwortlich.


  • Laut den von Elsevier B.V. im Jahr 2022 veröffentlichten Daten zeigte der inaktivierte quadrivalente Influenza-Impfstoff (QIV), der Kindern im Alter von 6 bis 35 Monaten verabreicht wurde, selbst nach 12 Monaten Grundimmunisierung eine starke Antikörperreaktion. Darüber hinaus wurde die Inzidenz von Influenza-A/B-Infektionen gesenkt.


Auf der anderen Seite wird erwartet, dass das Segment lebend attenuierter Impfstoffe aufgrund zahlreicher Herausforderungen, mit denen Unternehmen bei der Entwicklung und Zulassung von Impfstoffen konfrontiert sind, langsamer wachsen wird. Außerdem wird für einige Patienten wie schwangere Frauen, Menschen mit Asthma und ein geschwächtes Immunsystem ein abgeschwächter Lebendimpfstoff nicht empfohlen.

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Durch Valenzanalyse


Quadrivalente Impfstoffe erobern den Markt dank zunehmender Wirksamkeit

Basierend auf der Wertigkeit wird der Markt in vierwertige und dreiwertige segmentiert.

Das Quadrivalent-Segment dominierte den Markt im Jahr 2023 aufgrund der größeren Nachfrage nach dem Produkt. Die Verkäufe sind sowohl in Schwellen- als auch in Industrieländern gestiegen, um die von den Regierungen zum Schutz vor Grippeausbrüchen festgelegten Impfziele zu erreichen. Darüber hinaus hat auch die Einführung neuartiger Impfstoffe zum Ausbau des Quadrivalent-Segments beigetragen. Beispielsweise haben das Serum Institute of India (SII) und MyLab im Oktober 2023 gemeinsam den ersten nadelfreien Naseninfluenza-Impfstoff in Indien auf den Markt gebracht. Dieser Impfstoff ist ein vierwertiger Lebendimpfstoff und enthält vier Virusstämme. Darüber hinaus werden Sicherheits- und Immunogenitätseigenschaften in Verbindung mit potenziellen Quadrivalent-Pipeline-Kandidaten dazu beitragen, dass das Segment im Prognosezeitraum eine höhere CAGR verzeichnet.

Auf der anderen Seite wird erwartet, dass trivalente Impfstoffe aufgrund der Bevorzugung trivalenter gegenüber quadrivalenten Impfstoffen einen geringeren Marktanteil ausmachen werden. Dies schränkt die Verfügbarkeit trivalenter Impfstoffe ein.

Nach Altersgruppenanalyse


Hohe Infektionsraten bei Kindern aufgrund der Nachfrage nach Kinderimpfstoffen

Auf der Grundlage der Altersgruppe wird der Markt in Kinder und Erwachsene unterteilt.

Das pädiatrische Segment wird voraussichtlich eine höhere CAGR im Altersgruppensegment verzeichnen. Die Dominanz ist auf die höheren Impfdosen zurückzuführen, die Neugeborenen, Säuglingen und Kindern verabreicht werden, um sie schon in jungen Jahren vor einer Grippeerkrankung zu schützen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) haben Impfstrategien umgesetzt, beispielsweise die Bereitstellung von Impfstoffen bereits in jungen Jahren sowie für jedes Kind weltweit. Ein starker Anstieg der Influenza-Infektions- und Häufigkeitsraten bei Kleinkindern hat zu verschiedenen Strategien geführt. Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) geben außerdem an, dass grippebedingte Krankenhauseinweisungen bei Kindern seit 2010 auch die Nachfrage nach pädiatrischen Impfstoffen für höhere Säuglingsaltersgruppen erhöht haben. Darüber hinaus hat das Bevölkerungswachstum in Schwellenländern wie China und Indien zu einer steigenden Nachfrage nach pädiatrische Impfstoffe, die das Marktwachstum vorantreiben.

Außerdem ist die Impfung für Erwachsene obligatorisch geworden, um die Zahl der Krankenhausaufenthalte und Todesfälle aufgrund von Grippe zu minimieren. Nach den von den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) im Jahr 2021 veröffentlichten Daten wird geschätzt, dass etwa 70,0 % bis 85,0 % der saisonalen grippebedingten Todesfälle bei Menschen ab 65 Jahren auftreten. Impfstoffe für Erwachsene halten einen erheblichen Marktanteil aufgrund der Ausweitung der Impfprogramme durch die Regierung und der Beschaffung hoher Impfstoffdosen durch GAVI, PAHO und UNICEF. Darüber hinaus hat die Impfschutzbestimmung dazu geführt, dass immer mehr ältere Menschen geimpft werden, was die Nachfrage nach Impfstoffen für Erwachsene erhöht.

Nach Vertriebskanalanalyse


Dominanz von Krankenhäusern und Einzelhandelsapotheken aufgrund erhöhter Impfraten

Basierend auf dem Vertriebskanal wird der Markt in Krankenhaus- und Einzelhandelsapotheken, staatliche Lieferanten und andere unterteilt.

Das Segment Krankenhaus- und Einzelhandelsapotheken erzielte im Jahr 2023 den höchsten Umsatz aller Vertriebskanäle. Diese Spitzenposition ist darauf zurückzuführen, dass Impfungen grundsätzlich bevorzugt und in kleineren Einrichtungen durchgeführt werden. Darüber hinaus wird erwartet, dass das große Impfstoffangebot aus Krankenhäusern in den kommenden Jahren einen hohen Marktwert generieren wird. Daher wird erwartet, dass das Segment Krankenhaus- und Einzelhandelsapotheken im Prognosezeitraum die höchste CAGR verzeichnen wird.

REGIONALE EINBLICKE


North America Influenza Vaccine Market Size, 2023 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Nordamerika erwirtschaftete im Jahr 2023 einen Umsatz von 4,28 Milliarden US-Dollar und markierte damit seine dominierende Stellung auf dem Weltmarkt. Es wird erwartet, dass die schnelle Einführung wirksamer Produkte in Verbindung mit technologisch fortschrittlichen Impfstoffherstellungssystemen in der gesamten Region das Marktwachstum in der Region vorantreiben wird.


  • Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wurden im Jahr 2021 in den USA rund 37,2 Millionen Influenza-Fälle identifiziert.


Asien-Pazifik wird im Prognosezeitraum voraussichtlich eine höhere CAGR verzeichnen. Es wird erwartet, dass die zunehmende Zahl staatlicher Initiativen zur Bereitstellung dieser Impfstoffe und zur Sensibilisierung für die Grippe das Marktwachstum in der gesamten Region vorantreiben wird. Darüber hinaus wird erwartet, dass die wachsende Bevölkerung in der gesamten Region in China und Indien und die Nachfrage nach wirksamen Impfstoffen, die zu höheren Umsätzen führt, das Marktwachstum ankurbeln werden.


  • Im Mai 2021 startete der australische Gesundheitsminister das nationale Grippeimpfprogramm mit dem Ziel, Australier zu immunisieren. Durch dieses Impfprogramm wurden 20,0 Millionen Impfdosen über Apotheken, Hausärzte und Kliniken zur Verfügung gestellt.


Europa nahm die zweitgrößte Position auf dem Weltmarkt ein. Dies ist auf die Ausweitung des Impfschutzes für Hochrisikopersonen zurückzuführen, die zu höheren Impfraten in der europäischen Bevölkerung führt.


  • So hat GSK Plc beispielsweise im Juli 2022 eine Vereinbarung mit der Health Emergency Preparedness and Response Authority (HERA) der Europäischen Kommission über die Produktion und Lieferung von 85,0 Millionen Dosen Adjupanrix, einem pandemischen Grippeimpfstoff, geschlossen. Gemäß der Vereinbarung würde das Unternehmen die Dosen an die 12 teilnehmenden europäischen Länder liefern.


Lateinamerika sowie die Regionen Naher Osten und Afrika dürften im Prognosezeitraum für ein deutliches Wachstum sorgen. Dies ist auf das zunehmende Bewusstsein für das Grippevirus, die Einführung des Grippeimpfstoffs und die zunehmenden Bemühungen der Regierung, alle Menschen impfen zu lassen, zurückzuführen, was das Marktwachstum ankurbelt.


  • Das Bundesgesundheitsministerium gab beispielsweise bekannt, dass in Mexiko für die Saison 2021–2022 mehr als 32,0 Millionen Dosen Grippeimpfstoffe verabreicht werden.


Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Liste der wichtigsten Unternehmen auf dem Influenza-Impfstoffmarkt


Starkes Produktportfolio wichtiger Wettbewerber soll den Markt dominieren

Sanofi, ein führendes biopharmazeutisches Unternehmen, dominierte den Marktanteil. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Errichtung neuer Produktionsanlagen und die Erweiterung seiner geografischen Präsenz. Darüber hinaus stärkt die Zulassung seiner Produkte für den Einsatz in Entwicklungs- und Industrieländern auch seine Marktposition.


  • Im Juli 2022 erhielten die beiden Impfstoffe von Sanofi, Fluzone High-Dose Quadrivalent und Flublok Quadrivalent, in den USA die Zulassung für die Grippesaison 2022–2023 für Erwachsene über 65 Jahre.


Andere Unternehmen wie unter anderem CSL Limited, GlaxoSmithKline plc und AstraZeneca vermarkten ihre Produkte weltweit. Darüber hinaus stehen Faktoren wie die zunehmenden Bemühungen zur Reduzierung der Krankheitslast, steigende Investitionen in Forschung und Entwicklung zur Einführung von Impfstoffen der nächsten Generation und die steigenden Impfraten im Vordergrund der Marktteilnehmer, um der steigenden Nachfrage nach diesen Impfstoffen gerecht zu werden.


  • Im Februar 2022 investierte CSL Limited in eine neue Forschungs- und Entwicklungseinrichtung in Waltham, um sein wachsendes Forschungs- und Entwicklungsportfolio für saisonale und pandemische Grippeimpfstoffe zu unterstützen. Das Unternehmen konzentriert sich hauptsächlich auf die Nutzung der mRNA-Technologie der nächsten Generation für die Entwicklung aktueller und zukünftiger Impfstoffe.


LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • GlaxoSmithKline plc (Großbritannien)

  • Sanofi (Frankreich)

  • AstraZeneca (Großbritannien) )

  • CSL Limited (Australien)

  • BIKEN Co., Ltd. (Japan)

  • Abbott (USA)

  • SINOVAC (China)

  • Viatris Inc. (USA)


WICHTIGSTE ENTWICKLUNGEN DER INDUSTRIE:



  • Oktober 2023 – Moderna Inc. gab die Ergebnisse seines m-RNA-basierten Impfstoffs gegen Influenza und COVID-19 bekannt.

  • Mai 2023 – GSK hat in Zusammenarbeit mit CureVac die Phase-I/II-Influenza-Studie für ihren mRNA-basierten Impfstoff initiiert.

  • September 2022 – Pfizer Inc. hat die klinische Phase-3-Studie für einen mRNA-basierten Grippeimpfstoff gestartet. An der Studie nahmen 25.000 US-amerikanische Erwachsene ab 18 Jahren teil. Ziel der Studie ist es, die Sicherheit, Wirksamkeit, Immunogenität und Verträglichkeit des quadrivalenten modifizierten RNA-Influenza-Impfstoffs des Unternehmens zu untersuchen.

  • März 2022 – Seqirus gab die Zulassung von Flucelvax quadrivalent bekannt, einem zellbasierten Grippeimpfstoff für Personen ab zwei Jahren. Durch diese Zulassung durch Health Canada haben Kinder im Alter von 2 bis 18 Jahren Anspruch auf diese Impfungen.

  • September 2021 – Sanofi übernimmt Translate Bio, ein Unternehmen für mRNA-Therapeutika im klinischen Stadium, für die Entwicklung neuer und saisonaler Impfstoffe gegen Influenza.

  • Februar 2021 – GlaxoSmithKline plc erweiterte eine bereits bestehende Zusammenarbeit mit Vir Biotechnology mit dem Ziel, monoklonale Antikörper zur Vorbeugung und Behandlung von Influenza zu entwickeln.

  • Januar 2021 – ModernaTX, Inc. gab die Pläne des Unternehmens bekannt, die mRNA-Technologie zur Entwicklung und Herstellung von Impfstoffen gegen Influenza, HIV und Nipah-Virus zu nutzen.


BERICHTSBEREICH


Eine infografische Darstellung von Markt für Influenza-Impfstoffe

Markt für Influenza-Impfstoffe
Full View Vollständige Infografik anzeigen

Informationen über verschiedene Segmente zu erhalten, Teilen Sie uns Ihre Fragen Mit

Der Forschungsbericht bietet eine detaillierte globale Marktanalyse für Grippeimpfstoffe auf der Grundlage verschiedener Dynamiken. Es konzentriert sich auf Schlüsselaspekte wie führende Unternehmen, Produkte und Vertriebskanäle. Darüber hinaus bietet es Einblicke in die Markttrends und beleuchtet wichtige Branchenentwicklungen. Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren umfasst der Bericht mehrere Faktoren, die in den letzten Jahren zum Marktwachstum beigetragen haben.

BERICHTSUMFANG UND SEGMENTIERUNG






















































ATTRIBUT


DETAILS


Studienzeitraum


2019–2032


Basisjahr


2023


Geschätztes Jahr


2024


Prognosezeitraum


2024–2032


Historischer Zeitraum


2019–2022


Wachstumsrate


CAGR von 9,6 % von 2024–2032


Einheit


Wert (Milliarden USD)


Segmentierung


Nach Typ


  • Inaktiviert

  • Live abgeschwächt



Nach Wertigkeit


  • Vierwertig

  • Dreiwertig



Nach Altersgruppe


  • Pädiatrie

  • Erwachsene



Nach Vertriebskanal


  • Krankenhaus- und Einzelhandelsapotheken

  • Regierungslieferanten

  • Andere



Nach Region


  • Nordamerika (nach Typ, nach Wertigkeit, nach Altersgruppe, nach Vertriebskanal und nach Land)


    • USA (Nach Wertigkeit)

    • Kanada (nach Wertigkeit)


  • Europa (nach Typ, nach Wertigkeit, nach Altersgruppe, nach Vertriebskanal und nach Land/Subregion)


    • Großbritannien (Nach Wertigkeit)

    • Deutschland (nach Wertigkeit)

    • Frankreich (nach Wertigkeit)

    • Italien (nach Wertigkeit)

    • Spanien (nach Wertigkeit)

    • Skandinavien (nach Valency)

    • Restliches Europa (nach Wertigkeit)


  • Asien-Pazifik (nach Typ, nach Wertigkeit, nach Altersgruppe, nach Vertriebskanal und nach Land/Subregion)


    • Japan (nach Wertigkeit)

    • Korea (nach Wertigkeit)

    • China (nach Wertigkeit)

    • Indien (nach Wertigkeit)

    • Australien (nach Wertigkeit)

    • Restlicher Asien-Pazifik-Raum (nach Wertigkeit)


  • Lateinamerika (nach Typ, nach Wertigkeit, nach Altersgruppe, nach Vertriebskanal und nach Land/Subregion)


    • Brasilien (von Valency)

    • Mexiko (nach Wertigkeit)

    • Restliches Lateinamerika (nach Wertigkeit)


  • Naher Osten und Afrika (nach Typ, nach Wertigkeit, nach Altersgruppe, nach Vertriebskanal und nach Land/Subregion)


    • GCC (nach Valenz)

    • Südafrika (nach Valency)

    • Restlicher Naher Osten und Afrika (nach Valency)




HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Laut Fortune Business Insights belief sich der globale Markt im Jahr 2021 auf 7,02 Milliarden US-Dollar und soll bis 2029 voraussichtlich 13,58 Milliarden US-Dollar erreichen.

Der Markt wird im Prognosezeitraum (2022-2029) mit einer CAGR von 8,8 % wachsen.

Es wird erwartet, dass das inaktivierte Segment im Prognosezeitraum das führende Segment auf dem Markt sein wird.

Der zunehmende Fokus auf Impfprogramme in Entwicklungsländern zur Unterstützung der Einführung von Impfstoffen in Verbindung mit potenziellen Kandidaten in der Pipeline wird den Markt vorantreiben.

Sanofi, GlaxoSmithKline plc und CSL Limited (Seqirus) sind die Top-Player auf dem Markt.

Nordamerika wird voraussichtlich den höchsten Marktanteil halten.

Ein erhöhtes Bewusstsein für Impfvorteile, Impfschutz und die Verfügbarkeit wirksamer Impfstoffe auf dem Markt würde die Produktakzeptanz im Prognosezeitraum vorantreiben.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • Mar, 2024
  • 2023
  • 2019-2022
  • 177

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X