"Innovative Marktlösungen, die Unternehmen helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen"

Marktgröße, Anteil und Branchenanalyse für biobasierte Chemikalien, nach Produktkategorie (Plattformchemikalien; Polymere für Kunststoffe; Farben, Beschichtungen, Tinten und Farbstoffe; Tenside; Kosmetika und Körperpflegeprodukte; Klebstoffe; Chemiefasern und andere), nach Anwendung (Industrie, Landwirtschaft, Pharmazie und andere) und regionale Prognose, 2024–2032

Letzte Aktualisierung: May 27, 2024 | Format: PDF | Bericht-ID: FBI106586

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Die globale Marktgröße für biobasierte Chemikalien belief sich im Jahr 2023 auf 73,16 Milliarden US-Dollar. Der Markt wird voraussichtlich von 99,86 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 auf 207,95 Milliarden US-Dollar im Jahr 2032 wachsen, bei einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 9,6 % im Prognosezeitraum (2024–2032). ).

Die aus Biomasse oder biologischen Quellen wie Mais, Zucker, Zelluloserohstoffen und biologisch abbaubaren Abfällen gewonnenen Chemikalien sind biobasierte Chemikalien. Es wird erwartet, dass die steigende Nachfrage nach diesen Chemikalien aus Branchen wie Pharma, Lebensmittel und Getränke, Textilien und Automobil das Wachstum des Marktes vorantreiben wird. Die erschöpften Erdölquellen, aus denen herkömmliche Chemikalien gewonnen werden, und die zunehmende Umweltverschmutzung zwingen verschiedene Industrien dazu, biobasierte Produkte einzuführen. Allerdings werden die hohen Kosten dieser Chemikalien den Markt hemmen.  

Der weltweite Lockdown im Zuge der COVID-19-Pandemie schränkte den Transport von Rohstoffen und Ressourcen ein, was zu Störungen in der Lieferkette der Hersteller biobasierter Chemikalien führte. Die strengen Ausgangssperren weltweit führten zu einer Bevorratung von Grundnahrungsmitteln und langlebigen Lebensmitteln wie Reis, Weizen, Zucker, Speiseölen und anderen. Der zunehmende Verbrauch landwirtschaftlicher Produkte führte zu einem Mangel an Rohstoffen, die für die chemische Produktion benötigt wurden. Die auf dem Markt tätigen Unternehmen erlebten Produktionsschließungen und eine vorübergehende Stilllegung von Produktionsanlagen. Darüber hinaus hat die weltweite Versorgung mit Rohöl den Herstellern synthetischer Chemikalien dabei geholfen, Rohstoffe zu geringeren Kosten zu beschaffen, was sich ebenfalls erheblich auf die Produktion der Chemikalien ausgewirkt hat.

Markttrends für biobasierte Chemikalien


Erhöhte Investitionen in Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten zur Förderung der Marktentwicklung

Die Nachfrage nach erneuerbaren Chemikalien wird voraussichtlich steigen, da die Regierungen die Produktion biobasierter Chemikalien zunehmend unterstützen, indem sie günstige Vorschriften einführen und die Einführung biobasierter Produkte in Branchen wie Landwirtschaft, Pharmazie und Energie fördern. Derzeit sind die technologischen Veränderungen, die für die großtechnische Produktion biologisch gewonnener Produkte erforderlich sind, enorm. Die zunehmenden Investitionen der Hersteller in die Entwicklung von Technologien und unterstützende staatliche Vorschriften werden sich positiv auf das Wachstum des Marktes für biobasierte Chemikalien auswirken. Darüber hinaus werden durch die Errichtung neuer Biomasseraffinerien lukrative Wachstumschancen für die Marktteilnehmer entstehen.

Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Wachstumsfaktoren für den Markt für biobasierte Chemikalien


Steigender Konsum biobasierter Produkte um Marktimpulse zu geben

Die rasche Erschöpfung fossiler Brennstoffe und die weltweit steigenden Treibhausgasemissionen haben die Nachfrage nach Biomaterialien angeheizt. Die Initiativen zur Reduzierung schädlicher Emissionen aufgrund ihrer Auswirkungen auf die Umwelt haben den Bedarf an biobasierten Gütern in Branchen wie Transport, Textil und Bauwesen geschaffen. Die zunehmenden Auswirkungen von Kohlenstoffemissionen bei der Produktion synthetischer Chemikalien haben das Konzept der „Grünen Chemie“ populär gemacht und dadurch die Nachfrage erhöht. Regierungen befürworten unternehmerische Nachhaltigkeits- und grüne Chemieprogramme wie das Verbot von Einweg-Plastiktüten und Einwegtragetaschen, die zum Marktwachstum beitragen werden. Länder wie Deutschland, das Vereinigte Königreich und Frankreich haben Richtlinien und Normen erlassen, um restriktive Maßnahmen für den Verkauf von Lebensmittelbehältern, Wattestäbchen und Strohhalmen aus Kunststoff zu ergreifen.

Wachsende Nachfrage nach nachhaltigen Alternativen zur Förderung des Marktwachstums

Biobasierte Chemikalien, die aus erneuerbaren Ressourcen wie Biomasse, landwirtschaftlichen Abfällen und Algen gewonnen werden, bieten umweltfreundlichere Alternativen zu herkömmlichen erdölbasierten Chemikalien. Das wachsende Umweltbewusstsein bei Verbrauchern, Regierungen und Unternehmen hat die Nachfrage nach Chemikalien erhöht. Die Nachfrage nach biobasierten Chemikalien wird von verschiedenen Branchen angetrieben, darunter Landwirtschaft, Kosmetik, Verpackung, Automobil und Textil. In der Landwirtschaft beispielsweise bieten biobasierte Pestizide und Düngemittel eine wirksame Alternative zum herkömmlichen chemischen Einsatz, indem sie die Umweltbelastung verringern und die Bodengesundheit verbessern. Ebenso werden biobasierte Polymere zunehmend in Verpackungsmaterialien verwendet, um herkömmliche Kunststoffe zu ersetzen.

Die Präferenzen der Verbraucher verlagern sich hin zu umweltfreundlichen Produkten, was Unternehmen dazu veranlasst, biobasierte Chemikalien in ihre Formulierungen zu integrieren. Marken, die sich für Nachhaltigkeit einsetzen und umweltbewusste Produkte anbieten, verschaffen sich einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt. Da Verbraucher immer besser über die Umweltauswirkungen ihrer Kaufentscheidungen informiert sind, entscheiden sie sich zunehmend für Produkte mit biobasierten Inhaltsstoffen anstelle traditioneller Alternativen.

BESCHRÄNKENDE FAKTOREN


Hohe Kosten biobasierter Chemikalien hindern das Marktwachstum

Die höheren Kosten biologisch gewonnener Chemikalien im Vergleich zu synthetischen Chemikalien werden das Marktwachstum behindern. Die Kosten für die Rohstoffe, die für die Herstellung nachwachsender Chemikalien benötigt werden, sind niedrig. Aufgrund der komplexen Verarbeitungsmethoden bei der Herstellung sind diese Chemikalien jedoch teurer als ihre herkömmlichen Gegenstücke. Darüber hinaus sind die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten für die Chemikalien kostspielig, was die Endkosten der Produkte erhöht. Darüber hinaus wird die Zurückhaltung der Endverbraucher, diese Chemikalien für industrielle Anwendungen einzusetzen, den Produktverbrauch einschränken. Produkte, die aus herkömmlichen Chemikalien hergestellt werden, weisen eine überlegene Haltbarkeit und Leistung auf und haben eine längere Lebensdauer. Daher werden die oben genannten Faktoren die Produktnachfrage behindern.

Marktsegmentierungsanalyse für biobasierte Chemikalien


Analyse nach Produktkategorie


Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Plattformchemikalien werden aufgrund der hohen Nachfrage aus verschiedenen Branchen das am schnellsten wachsende Segment sein

Basierend auf der Produktkategorie ist der Markt in Plattformchemikalien unterteilt; Polymere für Kunststoffe; Farben, Beschichtungen, Tinten und Farbstoffe; Tenside; Kosmetik und Körperpflege; Klebstoffe; Chemiefasern; und andere. Plattformchemikalien dürften im Prognosezeitraum das am schnellsten wachsende Segment auf dem Markt sein. Das Wachstum des Segments ist vor allem mit der raschen Verbreitung des Konzepts der Grünen Chemie weltweit verbunden. Die hohe Nachfrage von Herstellern von Düngemitteln, Bioziden und Pestiziden aufgrund der biologischen Abbaubarkeit der Chemikalien wird das Segmentwachstum ankurbeln.

Tenside hatten im Jahr 2023 den größten Marktanteil. Das biobasierte Tensid verzeichnet eine steigende Nachfrage aus Anwendungen wie Körperpflege, Textilien, Haushaltspflege sowie industrielle und institutionelle Reinigung. Die Nebenwirkungen synthetischer Tenside auf die menschliche Haut steigern die Nachfrage nach natürlichen Alternativen und führen zu einem Segmentwachstum.

Die steigende Nachfrage nach umweltfreundlichen Kunststoffen aus der Verpackungsindustrie wird das Wachstum von Polymeren für das Kunststoffsegment vorantreiben. Die wachsende Besorgnis über Plastikmüll und Mülldeponien auf der ganzen Welt wird die Nachfrage nach biobasierten Chemikalien steigern.

Die steigende Nachfrage der Verbraucher nach umweltfreundlichen und nachhaltigen Produkten lässt die Nachfrage nach Klebstoffen steigen. Darüber hinaus findet die Biokompatibilität des Produkts zunehmend in medizinischen Anwendungen Anwendung.

Das Wachstum des Segments Farben, Beschichtungen, Farbstoffe und Tinten ist aufgrund seines nachhaltigen Charakters mit der steigenden Nachfrage aus der Bau- und Automobilindustrie verbunden. Die in den Farben und Beschichtungen verwendeten synthetischen Farbstoffe und Chemikalien weisen einen hohen Gehalt an flüchtigen organischen Verbindungen auf; Daher steigt die Präferenz für umweltfreundliche Ersatzstoffe.

Durch Anwendungsanalyse


Industrielles Segment wird aufgrund steigender Produktakzeptanz den Markt dominieren  

Je nach Anwendung ist der Markt in Industrie, Landwirtschaft, Pharmazie und andere unterteilt. Das Industriesegment hatte im Jahr 2023 den größten Marktanteil bei biobasierten Chemikalien. Dieses Segment wird im Prognosezeitraum aufgrund der umfangreichen Nachfrage aus mehreren Endanwendungen wie Additiven, Verbundwerkstoffen und technischen Kunststoffen wahrscheinlich den Markt dominieren.

Es wird geschätzt, dass das Agrarsegment im Berichtszeitraum das höchste CAGR-Wachstum verzeichnet. Das Wachstum dieses Segments wird in erster Linie durch die breite Palette an Produktanwendungen in den Bereichen Biopestizide und Biodünger vorangetrieben. Darüber hinaus wird die hohe Nachfrage nach biologisch abbaubaren Mulchfolien das Segmentwachstum unterstützen.

Das Wachstum des Pharmasegments ist aufgrund ihrer Kompatibilität mit der zunehmenden Verwendung biobasierter Produkte in pharmazeutischen Formulierungen verbunden. Die Einführung von Chemikalien als Nähr- und Nahrungsergänzungsmittel, die steigende Nachfrage nach Bioethanol und Bioklebstoffen sowie der steigende Verbrauch von Biokunststoffen in der Textilindustrie fördern das Wachstum des Segments „Andere Produkte“.

REGIONALE EINBLICKE


Europe Bio-based Chemicals Market Size, 2023 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Die Region Europa hatte im Jahr 2023 den größten Anteil dieses Marktes und dürfte im gesamten Prognosezeitraum eine führende Position einnehmen. Steigende Investitionen der Länder der Europäischen Union treiben das Wachstum des Marktes in Europa voran, um eine grüne und Kreislaufwirtschaft zu fördern. Darüber hinaus fördern die Länder dieser Region den Einsatz biobasierter Chemikalien, die voraussichtlich die Nachfrage steigern werden. Darüber hinaus verzeichnet die Region einen Rückgang bei konventionellen Quellen, und die Maßnahmen zur Erhöhung der Abhängigkeit von biologischen Quellen werden das Marktwachstum ankurbeln.

Der Asien-Pazifik-Raum dürfte die am schnellsten wachsende Region auf dem Markt sein. Der Markt in der Region wird hauptsächlich durch die veränderte Präferenz der Verbraucher hin zu biobasierten Produkten und die sich ändernden Richtlinien zum Umweltschutz angetrieben. Darüber hinaus wird der zunehmende Einsatz von Biokunststoffen in verschiedenen Endverbrauchsindustrien in China das Wachstum biobasierter Chemikalien steigern.

Es wird geschätzt, dass Nordamerika im Prognosezeitraum ein erhebliches Wachstum verzeichnen wird. Faktoren wie die Verlagerung des Schwerpunkts auf die Verwendung nachhaltiger Produkte, das Aufkommen kostengünstiger Rohstoffe und Innovationen im biobasierten Sektor steigern die Nachfrage in der Region.

Der Markt im Rest der Welt wird im Prognosezeitraum moderat wachsen. Die Region ist für die chemische Produktion stark auf erdölbasierte und konventionelle Quellen angewiesen, daher wird der Übergang zu biologisch gewonnenen Chemikalien langsamer voranschreiten.

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Liste der wichtigsten Unternehmen im Markt für biobasierte Chemikalien


Forschung und Entwicklung neuer Produkte werden wichtigen Akteuren Impulse geben 

Die Wettbewerbslandschaft des Marktes ist in der westlichen Hemisphäre gesättigt. Wichtige Akteure investieren stark in die Entwicklung neuer Produkte, die den strengen Vorschriften und Normen der Organisationen und Regierungen entsprechen. Wichtige Unternehmen gehen Partnerschaften mit Rohstofflieferanten ein, um eine kontinuierliche Versorgung sicherzustellen, die Lieferkette zu rationalisieren und Kostenvorteile zu erzielen.

LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL



  • BASF SE (Deutschland)

  • Vertec BioSolvents Inc. (USA)

  • AGAE Technologies, LLC (USA)

  • GESAMT (Frankreich)

  • ADM (USA)

  • DuPont (USA)

  • Evonik Industries (Deutschland)

  • Toray Industries, Inc. (Japan)

  • Cargill, Incorporated (USA)

  • GF Biochemicals Ltd. (Italien)

  • Mitsubishi Chemical Corporation (Japan)

  • DSM (Niederlande)  


WICHTIGE ENTWICKLUNGEN IN DER BRANCHE



  • August 2021: BASF und Eni haben eine Vereinbarung zur Entwicklung einer neuen Technologie und zur Herstellung von Biopropanol aus Glycerin getroffen, einem Nebenprodukt aus der Produktion von industriellem Biodiesel oder Fettsäuremethylester.

  • September 2019: Archer Daniels Midland Company und LG Chem haben eine gemeinsame Entwicklungsvereinbarung zur Herstellung biobasierter Acrylsäure geschlossen, einem Grundelement, das für die Herstellung superabsorbierender Polymere (SAP) erforderlich ist, die in einer Reihe von Hygieneartikeln verwendet werden Produkte.


BERICHTSBEREICH


Der globale Marktforschungsbericht für biobasierte Chemikalien bietet eine detaillierte Branchenanalyse und konzentriert sich auf Schlüsselaspekte wie Profile führender Unternehmen und führende Anwendungen des Produkts. Darüber hinaus bietet es Einblicke in aktuelle Markttrends und -dynamiken und beleuchtet wichtige Branchenentwicklungen. Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren umfasst der Bericht mehrere Faktoren, die in den letzten Jahren zum Wachstum des fortgeschrittenen Marktes beigetragen haben.

Umfangreiche Einblicke in den Markt gewinnen, Anfrage zur Anpassung


Umfang und Segmentierung des Berichts
















































ATTRIBUT


DETAILS


Studienzeitraum


2019–2032


Basisjahr


2023


Geschätztes Jahr


2024


Prognosezeitraum


2024–2032


Historischer Zeitraum


2019–2022


Wachstumsrate


CAGR von 9,6 % im Zeitraum 2024–2032


Einheit


Wert (Milliarden USD), Volumen (Millionen Tonnen)


Segmentierung


Nach Produktkategorie


  • Plattformchemikalien

  • Polymere für Kunststoffe

  • Farben, Beschichtungen, Tinten und Farbstoffe

  • Tenside

  • Kosmetik- und Körperpflegeprodukte

  • Klebstoffe

  • Kunstfasern

  • Andere



Nach Anwendung


  • Industriell

  • Landwirtschaft

  • Pharmazeutisch

  • Andere



Nach Geografie


  • Nordamerika (nach Produktkategorie, nach Anwendung, nach Land)

    • USA (Auf Antrag)

    • Kanada (auf Antrag)



  • Europa (nach Produktkategorie, nach Anwendung, nach Land)

    • Deutschland (auf Antrag)

    • Frankreich (auf Antrag)

    • Großbritannien (Auf Antrag)

    • Italien (auf Antrag)

    • Restliches Europa (auf Antrag)



  • Asien-Pazifik (nach Produktkategorie, nach Anwendung, nach Land)

    • China (auf Antrag)

    • Japan (auf Antrag)

    • Indien (auf Antrag)

    • Restlicher Asien-Pazifik-Raum (nach Antrag)



  • Rest der Welt (nach Produktkategorie, nach Anwendung, nach Land)

    • Brasilien (auf Antrag)

    • Andere (nach Anwendung)





HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Laut Fortune Business Insights belief sich die globale Marktgröße im Jahr 2020 auf 73,16 Milliarden US-Dollar und soll bis 2028 voraussichtlich 144,63 Milliarden US-Dollar erreichen.

Im Jahr 2020 lag der europäische Marktwert bei 35,59 Mrd. USD.

Mit einer CAGR von 9,4 % wird der Markt im Prognosezeitraum (2021-2028) ein ordentliches Wachstum aufweisen.

Es wird erwartet, dass das Industriesegment diesen Markt im Prognosezeitraum anführen wird.

Der steigende Verbrauch von biobasierten Produkten in verschiedenen Endverbrauchsindustrien ist der Hauptfaktor für das Wachstum des Marktes.

BASF SE, Vertec BioSolvents Inc. und ADM sind die Hauptakteure auf dem Markt.

Europa dominierte den Markt im Jahr 2020 in Bezug auf den Anteil.

Die schnelle Erschöpfung fossiler Brennstoffe weltweit und das wachsende Bewusstsein für Nachhaltigkeit werden die Einführung vorantreiben.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • 2019-2032
  • 2023
  • 2019-2022
  • 240

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Chemikalien und Werkstoffe Kunden

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X