"Intelligente Strategien, die Ihr Wachstum beschleunigen"

Marktgröße, Marktanteil und Branchenanalyse für Handelsmanagementsoftware, nach Funktion (Handelskonformität, kundenspezifisches Management, Finanzmanagement, Handelsanalyse, andere), nach Bereitstellung (Cloud, vor Ort), nach Unternehmenstyp (KMU, Großunternehmen), nach Industrie (Automobilindustrie, Gesundheitswesen und Biowissenschaften, Fertigung, Transport und Logistik, IT und Telekommunikation, Einzelhandel und Konsumgüter und -produkte, Sonstige) und regionale Prognose, 2024–2032

Letzte Aktualisierung: May 27, 2024 | Format: PDF | Bericht-ID: FBI106816

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Die Größe des globalen Marktes für Handelsmanagementsoftware wurde im Jahr 2023 auf 1,29 Milliarden US-Dollar geschätzt. Es wird erwartet, dass der Markt von 1,41 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 auf 3,16 Milliarden US-Dollar im Jahr 2032 wächst und im Prognosezeitraum eine jährliche Wachstumsrate von 10,7 % aufweist.< /p>

Handelsmanagementsoftware ermöglicht es Unternehmen, handelsbezogene Vorgänge wie Handelskonformität, Import-/Exportmanagement, Zollanmeldungen, Überprüfung eingeschränkter Parteien, Freihandelszonen und grenzüberschreitendes Handelsmanagement zu verwalten. Es ermöglicht Unternehmen, Handelstransparenz zu erlangen, Sendungen und Bestellungen zu kontrollieren und die Einhaltung von Handelsvorschriften sicherzustellen.

In der Marktstudie haben wir Lösungen berücksichtigt, die von Marktteilnehmern wie SAP SE-Angeboten, SAP Trade Management und SAP Global Trade Services (GTS) sowie Oracle Global Trade Management der Oracle Corporation und anderen angeboten werden. In ähnlicher Weise bietet Thomson Reuters ONESOURCE Global Trade und die QAD Precision-Software von QAD für Import- und Export-Compliance, Freihandelsabkommen, automatisierte Überprüfung beschränkter Parteien und Außenhandelszonenmanagement an.

Die Marktprognose lässt sich auf mehrere Faktoren zurückführen, darunter steigende internationale Handelsaktivitäten aufgrund der Globalisierung. Darüber hinaus schafft die steigende Nachfrage nach Automatisierung im gesamten Handelsmanagement neue Möglichkeiten für das Wachstum des Marktes für Handelsmanagement-Software.

Die COVID-19-Pandemie hat den internationalen Handel gestört. Regierungen verschiedener Länder haben Beschränkungen im Zusammenhang mit dem internationalen Transport und Handel eingeführt, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Solche Beschränkungen und soziale Distanzierungsmaßnahmen haben zu Unterbrechungen der Lieferkette und des internationalen Handels geführt.

Die COVID-19-Pandemie beschleunigte die digitale Transformation für Unternehmen aller Branchen, unabhängig von ihrer Größe. Es wird erwartet, dass dieser beschleunigte digitale Wandel den globalen Handel, Gewerbe und Beschäftigung fördern wird. Laut dem Asian Economic Integration Report 2021 der Asiatischen Entwicklungsbank kann beispielsweise der 20-prozentige Anstieg der Größe des digitalen Sektors die globale Produktion von 2021 bis 2025 um 4,3 Billionen US-Dollar steigern.

Daher wurde das Marktwachstum während der COVID-19-Pandemie für kurze Zeit eingeschränkt. Es wird jedoch erwartet, dass der Markt im Prognosezeitraum ein deutliches Wachstum verzeichnen wird.

Markttrends für Handelsmanagement-Software


Verstärkte Einführung von KI, ML und Predictive Analytics in allen GTM-Lösungen, um den Marktfortschritt voranzutreiben

Da die Komplexität des internationalen Handels immer weiter zunimmt, konzentrieren sich globale Softwareanbieter auf die Einführung von Lösungen mit fortschrittlichen Technologien wie KI, ML, Analysen und Blockchain, um Verladern dabei zu helfen, Kosten zu senken und die Geschwindigkeit zu verbessern. Zum Beispiel

KI und ML helfen globalen Handelsmanagern dabei, ihre Lieferkettenabläufe zu stärken. Es verbessert die Effizienz in Branchen von Transport und Finanzen bis hin zum Energiemanagement.

Darüber hinaus unterstützen prädiktive Analysen Handelsexperten dabei, die Auswirkungen von Handelsstörungen wie neuen oder aktualisierten Handelsabkommen, regulatorischen Änderungen und Zollerhöhungen zu erkennen und zu bewerten. Nach Angaben der Welthandelsorganisation wird die Blockchain-Technologie voraussichtlich Auswirkungen auf globale Handelsmanagementanwendungen wie Handelsfinanzierung, Zoll- und Zertifizierungsprozesse sowie andere Branchen wie Versicherungen, Logistik, Transport, geistiges Eigentum usw. haben. und öffentliches Beschaffungswesen. Der zunehmende Einsatz von KI- und ML-integrierter Handelsmanagementsoftware trägt dazu bei, Handelsstrategien zu transformieren und Ergebnisse zu erzielen, indem Aktien und technische Handelsindikatoren anhand historischer Daten und Echtzeitdaten analysiert werden. Die Integration von Handelssoftware mit KI trägt dazu bei, menschliche Fehler und den Zeitaufwand für die Bewältigung der Komplexität von Prüfungen internationaler Handelstransaktionen zu reduzieren.

Daher fördert die Integration neuer Technologien in die GTM-Software das Marktwachstum in den kommenden Jahren.

Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Wachstumsfaktoren für den Markt für Handelsmanagement-Software


Steigende Nachfrage nach automatisierten Handelsmanagementsystemen zur Ankurbelung des Marktwachstums

Global Trade Management (GTM)-Systeme helfen bei der Automatisierung und Zentralisierung von Handels-Compliance-Vorgängen. Durch die Optimierung bestehender Geschäftsprozesse und Datenverwaltung unterstützen GTM-Systeme globale Handels-Compliance- und Zollexperten bei der Verwaltung von Compliance-Aufgaben.

Die Automatisierung globaler Handels-Compliance- und Zollverwaltungsprozesse stellt eine bedeutende Chance dar, die Rechenschaftspflicht zu verbessern und einen Wettbewerbsvorteil zu schaffen. Unternehmen, die kein GTM-System implementiert haben, verbringen mehr Zeit mit manuellen Vorgängen, was die Genauigkeit und Geschwindigkeit der Handelskonformität und der Zollberichterstattung einschränkt. Die Software bietet Funktionen für Frei- und Außenhandelszonen, die Qualifizierung von Freihandelsabkommen, landesspezifische Import- und Export-Selbstauskunftsfunktionen und Prozessmanagement.

Die zunehmende Akzeptanz von Handelsmanagementsoftware zur Automatisierung betrieblicher Import- und Exportaufgaben wie Dokumentationserstellung, Lizenzbestimmung und Klassifizierungsspeicherung dürfte das Marktwachstum ankurbeln. Laut der Deloitte Global Trade Automation Survey gaben 54 % der Befragten an, dass sie automatisierte globale Handelsmanagementsysteme nutzen, um das Compliance-Management zu vereinfachen. Zum Beispiel


  • Im September 2023 ging Bitget, ein Anbieter von Copy-Trading-Diensten, eine Partnerschaft mit 3Comma ein, einem wichtigen Akteur in der Automatisierung des Krypto-Handels. Der Schwerpunkt des Schritts lag auf der Bereitstellung fortschrittlicher Handelsautomatisierung für Benutzer, um erweiterte Handelsfunktionen bereitzustellen und die Automatisierungsfunktionen zu verbessern.


In ähnlicher Weise heißt es in dem Bericht, dass Unternehmen ein globales Handelsmanagementsystem nutzen, um Import- und Exportaktivitäten zu verwalten. 70 % der Unternehmen nutzen GTM-Systeme zur Verwaltung des HTS-Klassifizierungsspeichers. Darüber hinaus gaben 40 % der Befragten an, dass sie das GTM-System zur Verwaltung der HTS-Klassifizierungsbestimmung und der Importdokumentgenerierung nutzen.

BESCHRÄNKENDE FAKTOREN


Organisationen, die widerstandsfähig gegenüber der Änderung bestehender Systeme oder der Einführung neuer Technologien sind

Viele Unternehmen verlassen sich bei der Verwaltung ihrer Handelsabläufe auf traditionelle Lieferkettenmanagement-, Enterprise-Ressourcenplanungs- und Transportmanagementsysteme. Mehrere Organisationen nutzen traditionelle Techniken des Handelsmanagements. Der Mangel an qualifizierten Fachkräften und Investitionen in die Implementierung digitaler Technologien schränkt die Einführung dieser Software in allen Unternehmen ein.

Fortgeschrittene Handelsanalyselösungen erfordern Kenntnisse und Fähigkeiten im Zusammenhang mit der neuesten Technologie wie künstlicher Intelligenz, maschinellem Lernen und Big-Data-Analysen. Mangelnde Fähigkeiten im Zusammenhang mit fortschrittlichen Technologien sind einer der Faktoren, die das Marktwachstum hemmen. Zum Beispiel

Diese Faktoren dürften das Marktwachstum in den kommenden Jahren behindern.

Marktsegmentierungsanalyse für Handelsmanagement-Software


Nach Funktionsanalyse


Änderungen der Handelsgesetze und Vorschriften in den einzelnen Ländern steigern die Nachfrage nach Trade-Compliance-Lösungen

Basierend auf der Funktion ist der Markt in Handelskonformität, Zollverwaltung, Finanzmanagement, Handelsanalyse und andere unterteilt.

Von Unternehmen mit komplexen Lieferketten wird erwartet, dass sie die Nachfrage nach Software mit eingebetteten Funktionen wie Handels-Compliance und Zollmanagement ankurbeln, um gleichzeitig Einsparmöglichkeiten zu nutzen, Kosten zu senken, Risiken zu verwalten und eine nahtlose grenzüberschreitende Abfertigung zu ermöglichen.

Es wird prognostiziert, dass die sich ständig ändernden Zollanforderungen verschiedener Länder für den Import oder Export in den kommenden Jahren zu einer Nachfrage nach Zollmanagementlösungen führen werden. Die Integration fortschrittlicher Technologien wie Analytik und künstliche Intelligenz treibt den Markt auf einen höheren Wachstumskurs.

Nach Bereitstellungsanalyse


Cloud-Segment wird aufgrund der starken Nachfrage nach flexiblen und kostengünstigen Lösungen dominieren

Durch die Bereitstellung wird der Markt in Cloud und On-Premise aufgeteilt. Es wird erwartet, dass cloudbasierte Handelsmanagementlösungen im Prognosezeitraum an Bedeutung gewinnen, da große Cloud-Anbieter verstärkt in die Entwicklung von Cloud-Regionen in verschiedenen Ländern investieren.

In ähnlicher Weise treibt die zunehmende Einführung von Software-as-a-Service-Handelsmanagementsystemen das Marktwachstum voran. Cloudbasierte Software bietet einfache Upgrades, einfache Zugänglichkeit, Wartungspakete und flexible Preismodelle, was voraussichtlich die Verbreitung cloudbasierter Systeme vorantreiben wird. Darüber hinaus wird erwartet, dass robuste Flexibilität, Skalierbarkeit und erschwingliche Preise die Akzeptanz cloudbasierter Lösungen fördern werden.

Nach Unternehmenstypanalyse


Große Unternehmen werden aufgrund der starken Nachfrage nach effizienter Handelsmanagementsoftware dominieren

Basierend auf der Unternehmensgröße wird der Markt in kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und große Unternehmen eingeteilt.

Es wird erwartet, dass das Segment der Großunternehmen den größten Marktanteil halten wird, da die Nachfrage nach effizienten Handelsmanagement-, Compliance-Management-, Import-/Export-Management- und Finanzmanagementlösungen zur Verwaltung und Verfolgung der komplexen Lieferkette stark ansteigt. Große Unternehmen, die im internationalen Handel tätig sind, müssen die globalen Handelsvorschriften einhalten, was voraussichtlich zu einer Nachfrage nach Handelsmanagementsoftware führen wird.

Das Segment der kleinen und mittleren Unternehmen wird voraussichtlich mit der höchsten CAGR wachsen, da die Investitionen und die Finanzierung zur länderübergreifenden Ausweitung des Geschäfts zunehmen. KMU konzentrieren sich aufgrund der niedrigen Kosten und des Pay-per-Use-Preismodells auf die Einführung kostengünstiger Cloud-basierter Software, die voraussichtlich das Marktwachstum ankurbeln wird.

Nach Branchenanalyse


Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Der Anstieg des internationalen Handels im Gesundheitswesen, in den Biowissenschaften und in der Fertigungsindustrie treibt das Marktwachstum voran.

Der Markt ist in Automobil, Gesundheitswesen und Biowissenschaften, Fertigung, Transport und Logistik, IT und Telekommunikation, Einzelhandel und Konsumgüter und -produkte und andere unterteilt.

Das Segment Gesundheitswesen und Biowissenschaften wird aufgrund des zunehmenden internationalen Handels zwischen Pharmaunternehmen und der wachsenden Nachfrage nach COVID-19-Impfstoffen voraussichtlich mit maximaler CAGR wachsen.

GE Healthcare beispielsweise, ein globales Medizintechnikunternehmen, versendet Produkte an 145 Standorte und verfügt über eine komplexe Lieferkette, die mehrere Zeitzonen, regulatorische Umgebungen und internationale Grenzen umfasst. Daher nutzte das Unternehmen die Handels-Compliance-Plattform E2open, um den Compliance-Prozess zu automatisieren und die Betriebskosten zu senken.

Der wachsende Import-Export von Konsumgütern, Erdöl, Automobilen, Rohstoffen und Investitionsgütern dürfte die Verbreitung dieser Software branchenübergreifend verstärken.

REGIONALE EINBLICKE


Geografisch gesehen wird der Markt in Nordamerika, Europa, im asiatisch-pazifischen Raum, im Nahen Osten und in Afrika sowie in Südamerika untersucht. Sie sind weiter in Länder kategorisiert.

North America Trade Management Software Market Size, 2023 (USD Million)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Nordamerika hält aufgrund der zunehmenden Handelsaktivitäten und des enormen Export- und Importvolumens in den USA den größten Marktanteil bei Handelsmanagement-Software. Das Marktwachstum ist darauf zurückzuführen, dass in den USA nicht nur einige große Marktteilnehmer ansässig sind, darunter auch die Oracle Corporation , die Descartes Systems Group, E2open LLC, Bamboo Rose, QAD Inc. und Integration Point.

Beispielsweise ging Complexica Pty Ltd im März 2022 eine Partnerschaft mit Kellogg ein, um Benutzern auf der ganzen Welt Software für Trade Promotion Management („TPM“) und Trade Promotion Optimization („TPO“) anzubieten.

Darüber hinaus werden nach Schätzungen der Weltbank 275 USD pro Sendung und 9 Stunden benötigt, um die Grenzkonformitätsanforderungen und die Dokumentation für den Import in die USA zu erfüllen. Diese Faktoren dürften den Markt in der Region fördern.

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Es wird erwartet, dass die Region Asien-Pazifik im Prognosezeitraum mit maximaler CAGR wächst. Es wird erwartet, dass das Aufkommen von Logistikbranchen und -unternehmen die regionale Nachfrage nach Handelsmanagementsoftware ankurbeln wird.

Indien unterzeichnete Handelsabkommen mit asiatischen Ländern, darunter Japan, Korea und ASEAN-Staaten. Im Laufe der Zeit hat die Nutzung von Freihandelsabkommen durch Importeure erheblich zugenommen. Der Anstieg der zollfreien Importe und das daraus resultierende Handelsdefizit haben die indische Regierung gezwungen, Maßnahmen zur Missbrauchsbekämpfung einzuführen, um den Missbrauch des zollfreien Zugangs zum indischen Markt zu verhindern.

Die Software unterstützt Kunden bei der Analyse der Kostensenkungsmöglichkeiten im Zusammenhang mit Freihandelsabkommen. Es wird erwartet, dass solche Funktionen in den kommenden Jahren die Akzeptanz von Handelsmanagement-Software steigern werden.

Europa wird im Prognosezeitraum voraussichtlich ein deutliches Wachstum verzeichnen. Es wird erwartet, dass europäische Länder, darunter Deutschland, das Vereinigte Königreich, die nordischen Länder und die Beneluxländer, die Einführung von Handelsmanagementsoftware in allen Branchen vorantreiben werden.

Laut Eurostat waren zwischen 2017 und 2021 pharmazeutische Produkte, Kraftfahrzeuge, Maschinen und Ausrüstung die am häufigsten aus der Europäischen Union exportierten Produkte/Güter. Im Jahr 2021 stiegen die Maschinen- und Ausrüstungsexporte von 312,1 Milliarden US-Dollar auf 332,1 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021. Daher schafft der Anstieg der Export-/Importaktivitäten eine Nachfrage nach Organisationen, die die Handelsbestimmungen europäischer Länder einhalten müssen, und dürfte das Marktwachstum vorantreiben.

Es wird erwartet, dass der Nahe Osten und Afrika mit einer moderaten Wachstumsrate wachsen. Es wird erwartet, dass die zunehmende Einführung digitaler Technologien und die erhöhte Netzwerkbandbreite neue Marktchancen für Wachstum in der Region schaffen werden. Für Südamerika wird im Prognosezeitraum ein stetiges Wachstum erwartet. Das Marktwachstum ist auf die zunehmende Verbreitung von Smartphones und Internetverbindungen in der gesamten Region zurückzuführen.

Liste der wichtigsten Unternehmen im Markt für Handelsmanagement-Software


Hauptakteure legen Wert auf den Bau modernster Landmaschinen, um ihre Position zu stärken

Zu den prominenten Akteuren auf dem Markt gehören Oracle Corporation, SAP SE, Thomson Reuters, QAD Inc., MIC, E2open Parent Holdings, Inc., Bamboo Rose LLC, Livingston International, Expeditors International of Washington, Inc. und Descartes Systems Group Inc., die sich auf die Geschäftsausweitung durch Zusammenarbeit und strategische Partnerschaft mit anderen Organisationen konzentrieren. Diese Akteure investieren in Forschung und Entwicklung, um automatisierte Handelsmanagementsysteme zu entwickeln. Zum Beispiel

Liste der profilierten Schlüsselunternehmen:



  • Oracle Corporation (USA)

  • SAP SE (Deutschland)

  • Thomson Reuters (USA)

  • QAD Inc. (USA)

  • MIC (Österreich)

  • E2open Parent Holdings, Inc. (USA)

  • Bamboo Rose LLC (USA)

  • Livingston International (USA)

  • Expeditors International of Washington, Inc. (USA)

  • The Descartes Systems Group Inc. (Kanada)


WICHTIGSTE ENTWICKLUNGEN DER BRANCHE:



  • Februar 2024 – Der integrale Bestandteil der Oracle Cloud Supply Chain and Manufacturing (SCM)-Suite, der Oracle Global Trade Management- und Oracle Transportation Management-Anwendungen wurde mit neuen Funktionen aktualisiert. Dazu gehörten die Erweiterung der Business-Intelligence-Funktionen und die erweiterte Modellierung von Logistiknetzwerken.

  • Dezember 2023 – Citi ist eine Partnerschaft mit Traydstream eingegangen, um Benutzern auf der ganzen Welt automatisierte Funktionen zur Verarbeitung von Handelsdokumenten bereitzustellen.

  • März 2022 – E2open Parent Holdings, Inc. hat ein E-Commerce-Versandsoftwareunternehmen, Logistyx Technologies, übernommen. Mit dieser Übernahme möchte E2open seine globale Präsenz im E-Commerce-Sendungsmanagement mit mehreren Spediteuren stärken, indem es Versandfunktionen über seine gesamte Lieferkettenplattform hinweg anbietet.

  • November 2021 – QAD Precision hat eine neue Version seiner Global Trade and Transportation Execution (GTTE)-Lösung auf den Markt gebracht. Die neueste Version verfügt über erweiterte Funktionen zur Verbesserung internationaler Import- und Exportprozesse. Darüber hinaus wird es dazu beitragen, die Konnektivität und Transparenz der Abläufe in der gesamten Lieferkette zu verbessern.

  • November 2021 – MIC eröffnete neue Büros in Österreich, Wien und Hagenberg. Ziel des Unternehmens ist es, das Produktangebot länderübergreifend zu erweitern.


BERICHTSBEREICH


Der Marktforschungsbericht für globale Handelsmanagementsoftware umfasst wichtige Bereiche weltweit, um ein besseres Wissen über die Branche zu erhalten. Darüber hinaus liefert die Forschung Markttrends, Einblicke in die neueste Branche und Marktanalysen von Technologien, die sich weltweit schnell durchsetzen. Außerdem werden einige der wachstumsfördernden Einschränkungen und Elemente hervorgehoben, sodass der Leser ein umfassendes Verständnis der Branche erlangen kann.

Umfangreiche Einblicke in den Markt gewinnen, Anfrage zur Anpassung


BERICHTSUMFANG UND SEGMENTIERUNG










































ATTRIBUT


DETAILS


Studienzeitraum


2019–2032


Basisjahr


2023


Geschätztes Jahr


2024


Prognosezeitraum


2024–2032


Historischer Zeitraum


2019–2022


Wachstumsrate


CAGR von 10,7 % von 2024 bis 2032


Einheit


Wert (Milliarden USD)


Segmentierung


Nach Funktion


  • Handelskonformität

  • Benutzerdefinierte Verwaltung

  • Finanzmanagement

  • Handelsanalyse

  • Andere


Nach Unternehmenstyp


  • KMU

  • Große Unternehmen


Nach Bereitstellung


  • Wolke

  • Vor Ort


Nach Branche


  • Automobil

  • Gesundheitswesen und Biowissenschaften

  • Fertigung

  • Transport & Logistik

  • IT & Telekommunikation

  • Einzelhandel und Konsumgüter und Produkte

  • Andere


Nach Region


  • Nordamerika (nach Funktion, nach Unternehmenstyp, nach Einsatz, nach Branche und nach Land)


    • USA (Nach Branche)

    • Kanada (nach Branche)

    • Mexiko (nach Branche)


  • Europa (nach Funktion, nach Unternehmenstyp, nach Einsatz, nach Branche und nach Land)


    • Großbritannien (Nach Branche)

    • Deutschland (nach Branche)

    • Frankreich (nach Branche)

    • Italien (nach Branche)

    • Spanien (nach Branche)

    • Russland (nach Branche)

    • Benelux (nach Branche)

    • Nordeuropa (nach Branche)

    • Restliches Europa


  • Asien-Pazifik (nach Funktion, nach Unternehmenstyp, nach Einsatz, nach Branche und nach Land)


    • China (nach Branche)

    • Indien (nach Branche)

    • Japan (nach Branche)

    • Südkorea (nach Branche)

    • ASEAN (nach Branche)

    • Ozeanien (nach Branche)

    • Restlicher Asien-Pazifik-Raum


  • Naher Osten und Afrika (nach Funktion, nach Unternehmenstyp, nach Einsatz, nach Branche und nach Land)


    • Türkei (nach Branche)

    • Israel (nach Branche)

    • GCC (nach Branche)

    • Südafrika (nach Branche)

    • Nordafrika (nach Branche)

    • Restlicher Naher Osten und Afrika


  • Südamerika (nach Funktion, nach Unternehmenstyp, nach Einsatz, nach Branche und nach Land)


    • Brasilien (nach Branche)

    • Argentinien (nach Branche)

    • Restliches Südamerika




HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Der Markt soll im Prognosezeitraum (2022–2029) mit einer CAGR von 10,5 % wachsen.

Aufgrund seiner Funktion wird die Handelsanalyse wahrscheinlich den Markt anführen.

Die steigende Nachfrage nach automatisierten Handelsmanagementsystemen zur Verbesserung der betrieblichen Effizienz treibt das Marktwachstum voran.

Oracle Corporation, SAP SE, Thomson Reuters, QAD Inc., MIC, E2open Parent Holdings Inc., Bamboo Rose LLC, Livingston International, Expeditors International of Washington, Inc. und die Descartes Systems Group Inc. sind die Top-Player auf dem Markt .

Nordamerika wird voraussichtlich den höchsten Marktanteil halten.

Nach Branchen wird erwartet, dass das Segment Healthcare & Life Sciences mit der höchsten CAGR wachsen wird.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • 2019-2032
  • 2023
  • 2019-2022
  • 150

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X