"Entwicklung von Wachstumsstrategien liegt in unserer DNA"

Marktgröße, Anteil und Branchenanalyse für Heiminfusionstherapie, nach Produkt (Geräte, Medikamente und Dienstleistungen), nach Indikation (Antiinfektiva, Chemotherapie, Hydratationstherapie, enterale Ernährung, vollständige parenterale Ernährung, Immunglobulintherapie und andere) und regional Prognose, 2024-2032

Letzte Aktualisierung: May 27, 2024 | Format: PDF | Bericht-ID: FBI102989

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Der weltweite Markt für Heiminfusionstherapien betrug im Jahr 2023 37,72 Milliarden US-Dollar. Es wird erwartet, dass der Markt von 39,84 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 auf 92,23 Milliarden US-Dollar im Jahr 2032 wachsen wird, bei einer jährlichen Wachstumsrate von 11,1 % im Prognosezeitraum.

Laut dem 2023 Home Care Chartbook des Research Institute for Home Care (RIHC) gab es im Jahr 2022 in den USA 11.353 aktive häusliche Gesundheitsbehörden. Diese Zahl lag im Jahr 2021 bei 11.474, im Jahr 2020 bei 11.565 und im Jahr 2019 bei 11.569 . Gemäß dem CMS fallen auch häusliche Gesundheitsdienste unter das Medicare-Leistungsprogramm. Unter Heiminfusionstherapie versteht man einen Prozess, bei dem Patienten zu Hause Biologika und Medikamente erhalten. Dazu gehören auch Pflegedienste, die Patienten über die sichere intravenöse Verabreichung von Arzneimitteln informieren, diese schulen und aufklären.

Die Pflege zu Hause statt in einer Gesundheitseinrichtung oder an anderen Pflegeorten ist für Patienten zu einer kostengünstigen Option geworden. Dadurch konnten die Krankenhauskosten gesenkt werden, was eine entscheidende Rolle dabei spielt, die Nachfrage nach dieser Therapie weltweit anzukurbeln. Es werden verschiedene staatliche Programme umgesetzt, um Patienten auf häusliche Pflege umzustellen und die gesamten Krankenhausaufenthalts- und Behandlungskosten zu senken. Darüber hinaus sind die zunehmende Präferenz der Patienten für häusliche Pflege, insbesondere für Infusionsbehandlungen, und die zunehmenden Entwicklungen bei Infusionsheilgeräten für den Heimgebrauch einige Schlüsselfaktoren, die den Markt voraussichtlich ankurbeln werden.

Inmitten des vorherrschenden Coronavirus-Ausbruchs haben verschiedene Länder alle Wahlverfahren verzögert oder verschoben. Obwohl die Infusionsbehandlung kein Wahlfach ist, hat das Vorhandensein der Heiminfusionstherapie als Alternative zur Infusionsheilung in Krankenhäusern die Registrierung solcher Patienten in Krankenhäusern eingeschränkt. Der Hauptgrund liegt darin, dass Krankenhäuser durch die COVID-19-Patienten überlastet sind und ein Großteil der Ressourcen für die Bewältigung der COVID-19-Pandemie umgeleitet wird. Aus diesem Grund wechselten viele Patienten zur Fortsetzung der Infusionstherapie in die häusliche Pflege. Dies führte im Jahr 2020 zu einem Anstieg der Zahl der Patienten, die eine Infusionstherapie zu Hause erhielten.

Viele Anbieter von Heiminfusionsdiensten, wie beispielsweise Option Care Health Inc., arbeiten mit Krankenhäusern zusammen, um den Übergang von Patienten zu häuslichen Pflegeeinrichtungen zur Behandlung zu erleichtern. Darüber hinaus bauen die Hausinfusionsdienstleister ein starkes Netzwerk mit Apotheken auf, um eine personalisierte Entwicklungspflegestrategie zu entwickeln und Patienten, die zu Hause Infusionstherapien benötigen, maßgeschneiderte Medikamente und Hilfsmittel bereitzustellen. Diese Faktoren haben einen positiven Einfluss auf die Nachfrage nach Heiminfusionsbedarf und -dienstleistungen, insbesondere in entwickelten Ländern.

Darüber hinaus machte die Umsetzung der Vorschriften durch die Centers for Medicare & Medicaid Services (CMC) die Notwendigkeit für Krankenschwestern und Ärzte, Patienten zu Hause zu besuchen, überflüssig und ordnete an, dass die Besuche über Telegesundheitsplattformen stattfinden sollten. Die virtuelle Patientenbetreuung bringt gewisse Nachteile mit sich, da es für das Pflegepersonal schwierig wird, Importdaten über einen Videoanruf zu erhalten. Es wird erwartet, dass dies die Aufnahme der Infusionsheilung am eigenen Wohnort, insbesondere bei Krankenhauspatienten, leicht behindern wird. Allerdings dürften sich die von verschiedenen Regierungen ergriffenen Initiativen zur Weiterentwicklung neuer Erstattungsstrategien, die den Patienten zu Hause kostengünstige Infusionsprodukte und -dienstleistungen anbieten, während der Coronavirus-Pandemie wahrscheinlich positiv auf den Markt auswirken.

Markttrends für Heiminfusionstherapie


Dramatischer Wandel hin zur häuslichen medizinischen Versorgung zur Ankurbelung des Marktwachstums

Da der Gesundheitssektor in den letzten Jahren drastische Veränderungen erlebt, wird die stationäre medizinische Versorgung bei Patienten immer beliebter. Es gibt eine zunehmende Fluktuation von Patienten und Gesundheitsdienstleistern, die unkritische Erkrankungen im ambulanten Bereich, einschließlich der häuslichen Pflege, behandeln. Verschiedene gewinnorientierte und private Unternehmen sind in den Dienstleistungssektor eingestiegen und schulen medizinisches Personal für die Bereitstellung von Infusionstherapieleistungen für Patienten zu Hause.

Aufgrund des hohen Patientenkomforts und der Einführung neuer, innovativer Therapien, die einfach und sicher und kostengünstig zu Hause verabreicht werden können, wird die Präferenz der Patienten für häusliche Infusionen in naher Zukunft voraussichtlich zunehmen. Die jüngste COVID-19-Pandemie hat diesen Trend noch deutlich beschleunigt. Darüber hinaus haben Fortschritte in der Technologie, wie der Einsatz von Wearables, Fortschritte in der Point-of-Care-Technologie und die zunehmende Einführung der Telemedizin, zu einer besseren Fernüberwachung geführt und dadurch eine sicherere Pflege zu Hause ermöglicht.

Verschiedene Vergleichsstudien haben eine erhebliche Kostenreduzierung für die Bereitstellung spezieller Infusionsmedikamente zu Hause im Vergleich zu Krankenhäusern gezeigt. Verschiedenen Studien zufolge sind beispielsweise die Kosten für die IVIG-Infusion bei Accredo im häuslichen Infusionsbereich 62 % niedriger als die Verwaltungskosten in Arztpraxen und 87 % niedriger als die Kosten für die ambulante Krankenhausverwaltung. Dies war ausschlaggebend dafür, einen großen Patientenkreis für die Behandlung zu Hause als bevorzugte Heilmethode zu gewinnen. Darüber hinaus haben viele Gesundheitsorganisationen Anstrengungen unternommen, um die häusliche Pflege zu fördern, und eine Zunahme der Zahl von Akteuren, die ein breites Spektrum an Dienstleistungen anbieten, dürfte im Prognosezeitraum die Nachfrage nach Heiminfusionsprodukten und -dienstleistungen erhöhen.

Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Marktwachstumsfaktoren für Heiminfusionstherapie


Steigende Prävalenz chronischer Krankheiten und Anstieg der geriatrischen Bevölkerung steigern die Nachfrage

Die Belastung durch chronische Krankheiten nimmt weltweit rapide zu. Es gab einen enormen Anstieg der Fälle von chronischer Immunschwäche, Krebs, Diabetes, Herzinsuffizienz und anderen. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind etwa 133 Millionen Amerikaner von chronischen Krankheiten betroffen, was 40 % der Gesamtbevölkerung des Landes entspricht. Dies wird voraussichtlich zu einem großen Patientenpool führen, der an chronischen Krankheiten leidet, zusammen mit Patienten, die sich einer Infusionstherapie zu Hause unterziehen.

Ein Anstieg der geriatrischen Bevölkerung kurbelt auch das Marktwachstum an. Diese Bevölkerungsgruppe ist anfälliger für chronische Krankheiten, was wiederum zu einem höheren Bedarf an Behandlungen zu Hause führt. Laut einer Umfrage der American Association of Retired People möchte beispielsweise die Mehrheit der älteren Erwachsenen so lange wie möglich in ihren eigenen vier Wänden bleiben. Laut den Dartmouth Atlas-Forschern möchten außerdem mehr als 80 % der Patienten in den USA einen Krankenhausaufenthalt und eine Intensivbehandlung in der Endphase ihres Lebens vermeiden und lieber zu Hause behandelt werden.

Auch die Fälle chronischer Krankheiten werden in Zukunft weiter zunehmen, was nicht nur auf die wachsende geriatrische Bevölkerung, sondern auch auf die hohe Prävalenz dieser Krankheiten bei Kindern und jüngeren Erwachsenen zurückzuführen ist.

Darüber hinaus sind das wachsende Bewusstsein für die Vorteile, die mit der Heimbehandlungsmodalität verbunden sind, und schnelle technologische Fortschritte bei Geräten für den Heimgebrauch einige der zusätzlichen Faktoren, die im Prognosezeitraum wahrscheinlich die weltweite Nachfrage nach Heiminfusionstherapie ankurbeln werden.


Steigende Nachfrage nach intravenöser Arzneimittelinfusionstherapie für die häusliche Pflege steigert das Wachstum

Die steigende Prävalenz von im Krankenhaus erworbenen Infektionen ist einer der Hauptfaktoren für das Wachstum des Marktes für Heiminfusionstherapie. Weltweit nehmen im Krankenhaus übertragene Infektionen aufgrund der langen stationären Krankenhausaufenthalte zu und sind derzeit zu einem der größten Sicherheitsbedenken bei Gesundheitsdienstleistern geworden.

Nach Angaben des Center for Disease Control (CDC) infizieren sich jedes Jahr schätzungsweise 1,7 Millionen Patienten in den USA mit einer im Krankenhaus erworbenen Infektion. Die immungeschwächten Patienten, die in Krankenhäusern eine Infusionstherapie erhalten, sind einem höheren Risiko ausgesetzt. Daher stellt die häusliche Pflege die beste Alternative zu einer sicheren Behandlung dar, was die Präferenz der Patienten für eine Infusionstherapie zu Hause weiter steigert.

BESCHRÄNKENDE FAKTOREN


Begrenzte Erstattung für Homecare zur Einschränkung des Marktwachstums

Einer der Hauptfaktoren, die das Marktwachstum wahrscheinlich behindern, ist das Fehlen von Erstattungsrichtlinien in vielen Entwicklungsländern. Abhängig von der angebotenen Therapie und der Indikation sind die Erstattungssätze für die Heiminfusionstherapie unterschiedlich. Die Selbstbeteiligungen für die Gesundheitsversorgung sind in Schwellenländern wie Indien und China höher als in anderen Ländern mit einer etablierten Erstattungsstruktur. Die Situation wird durch das Fehlen von Erstattungsrichtlinien für häusliche Pflegeeinrichtungen in diesen Ländern noch verschärft.

Dies hat die Zahl der Patienten, die sich in Schwellenländern einer Heiminfusionstherapie unterziehen, verringert. Dies, zusammen mit einer begrenzten Anzahl öffentlicher und privater Hausinfusionsanbieter in Schwellenländern, dem Mangel an geschultem medizinischem Personal und anderen begrenzten Ressourcen, dürfte die Akzeptanz dieser Dienste einschränken.

Marktsegmentierungsanalyse für Heiminfusionstherapie


Nach Produktanalyse


Robuste Arzneimittelpipeline zur Unterstützung des marktbeherrschenden Arzneimittelsegments

Basierend auf dem Produkttyp ist der Markt in Geräte, Medikamente und Dienstleistungen unterteilt. Das Arzneimittelsegment hielt im Jahr 2023 den größten Marktanteil. Die zunehmende Inzidenz von Krebs und anderen chronischen und akuten Erkrankungen weltweit sowie die starke Pipeline an infundierten Arzneimitteln dürften das Wachstum des Arzneimittelsegments im Prognosezeitraum ankurbeln. Darüber hinaus unterstützen auch die unterstützenden Regulierungsbehörden, die zu einer steigenden Zahl von Produktzulassungen führen, das Marktwachstum. Beispielsweise hat die US-amerikanische FDA von 2016 bis 2022 mehr als 100 infusionsfähige Medikamente zugelassen.

Es wird erwartet, dass das Dienstleistungssegment im Prognosezeitraum aufgrund der Zunahme der Fachkräfte im Gesundheitswesen und der von globalen und inländischen Akteuren angebotenen Dienstleistungen ein deutliches Wachstum verzeichnen wird.

Das Gerätesegment dürfte im Prognosezeitraum nach dem Dienstleistungssegment das zweithöchste Wachstum verzeichnen, was auf die zunehmende Zahl neuer Marktteilnehmer und wachsende Innovationen bei Medikamentenverabreichungssystemen für verschiedene Indikationen zurückzuführen ist.

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Nach Indikationsanalyse


Steigendes Bewusstsein für die Vorteile einer Chemotherapie zu Hause, um das Wachstum des Chemotherapie-Segments im Prognosezeitraum anzukurbeln

In Bezug auf die Indikation ist der Markt in enterale Ernährung, Antiinfektiva, Chemotherapie, parenterale Ernährung, Hydratationstherapie, intravenöses Immunglobulin und andere unterteilt.

Das Antiinfektiva-Segment dominierte den Markt im Jahr 2023 aufgrund der höheren Prävalenz von Infektionskrankheiten, der einfachen Einrichtung und der niedrigen Therapiekosten. Darüber hinaus ist der Einsatz antiinfektiöser Therapien nach jeder zweiten Infusionstherapie zur Verringerung des Infektionsrisikos bei Patienten aufgrund der Verwendung von Kathetern wichtig, was die Beliebtheit dieses Segments weiter steigert.

Es wird geschätzt, dass das Chemotherapie-Segment im Prognosezeitraum das stärkste Wachstum verzeichnen wird. Der massive Anstieg der Krebsprävalenz weltweit und das zunehmende Bewusstsein für die Vorteile einer Chemotherapie, die am eigenen Wohnort durchgeführt wird, dürften das Wachstum des Chemotherapie-Segments in Zukunft beschleunigen. Nach Angaben der American Cancer Society wurden im Jahr 2020 allein in den USA schätzungsweise 1,8 Millionen neue Krebsfälle registriert.

Es wird geschätzt, dass das Segment der IVIG-Therapie im Prognosezeitraum ein starkes Wachstum verzeichnen wird, was auf den Anstieg der Prävalenz primärer Immunschwächekrankheiten wie Hypogammaglobinämie und angeborenes AIDS in Verbindung mit neuen SCIG-Produktzulassungen von IG zurückzuführen ist.

REGIONALE EINBLICKE


North America Home Infusion Therapy Market Size, 2023 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Der Markt für Heiminfusionstherapien in Nordamerika belief sich im Jahr 2023 aufgrund der schnellen Einführung der Therapie und der Präsenz wichtiger Akteure in dieser Region auf 15,76 Milliarden US-Dollar. Darüber hinaus dürfte die wachsende Zahl von Patienten, die sich für eine Infusionstherapie zu Hause entscheiden, den Markt in der Region beflügeln. Laut einem von Becker’s Healthcare im Jahr 2019 veröffentlichten Bericht erhielten in den USA rund 3 Millionen Patienten Hausinfusionen für verschiedene Indikationen, ein Anstieg von 300 % seit dem letzten Jahrzehnt.

Auf der anderen Seite wird erwartet, dass der Markt in Europa aufgrund der wachsenden geriatrischen Bevölkerung in Verbindung mit der zunehmenden Belastung durch chronische Krankheiten und der zunehmenden Zahl von Initiativen der Regierung und der Marktteilnehmer zur Heiminfusionstherapie mit einer erheblichen Wachstumsrate wachsen wird die Region. Beispielsweise startete Eitan Medical, ein weltweit führender Anbieter fortschrittlicher Infusionstherapie- und Medikamentenverabreichungslösungen, im Januar 2021 eine Niederlassung in Großbritannien, um die Unterstützung der Kunden von Sapphire-Infusionspumpen zu verbessern, zu denen NHS-Trusts, private Krankenhäuser und Anbieter von häuslicher Pflege gehören .

Der Markt im asiatisch-pazifischen Raum wird voraussichtlich ein deutliches Wachstum verzeichnen und im Prognosezeitraum die höchste CAGR verzeichnen. Dies ist auf das wachsende Bewusstsein für diese Behandlung zur Behandlung eines breiten Spektrums chronischer Erkrankungen und die zunehmende Einführung innovativer Technologien zurückzuführen. Darüber hinaus dürften die zunehmende Prävalenz von Krebs, Diabetes und anderen langfristigen chronischen Krankheiten sowie der Anstieg des Patientenpools den Markt im asiatisch-pazifischen Raum im Prognosezeitraum ankurbeln.

Der Markt im Rest der Welt befindet sich im Anfangsstadium. Aufgrund des höheren Bewusstseins der Bevölkerung und der allmählichen Verlagerung der Präferenz hin zur häuslichen medizinischen Versorgung wird jedoch erwartet, dass das Marktwachstum in der Region im Prognosezeitraum ansteigt.

Liste der wichtigsten Unternehmen auf dem Markt für Heiminfusionstherapie


Starkes Produktportfolio von Marktführern zur Stärkung ihrer Marktposition

Das Wettbewerbsszenario des Marktes wird durch die Existenz einer Minderheit von Akteuren wie Braun Melsungen AG, Optum, Inc., Option Care Health Inc., Baxter und B. gefestigt. Diese Unternehmen konzentrieren sich hauptsächlich auf die Entwicklung innovativer Infusionen Pumpen und legen Wert auf die Ausweitung ihrer geografischen Präsenz auf nationalen und internationalen Märkten. Darüber hinaus meldeten die Hauptakteure im Geschäftsjahr 2020 ein deutliches Wachstum ihrer Umsätze mit Infusionsbehandlungen zu Hause, da die Zahl der Patienten, die während der COVID-19-Beschränkungen eine Infusionsheilung zu Hause erhielten, deutlich zunahm.


  • Option Care Health, Inc. beispielsweise verzeichnete im Jahr 2020 einen Umsatzanstieg von 30,1 % im Vergleich zum Vorjahr und wurde auf 3.302,6 Millionen US-Dollar geschätzt.


Darüber hinaus konzentrierten sich die Hauptakteure auch auf die Einführung verschiedener neuer Dienste für die Infusion zu Hause in Verbindung mit verschiedenen strategischen Kooperationen, um den Patienten während der COVID-19-Krise einen einfachen Zugang zu ermöglichen. Beispielsweise arbeitete CVS Health im Januar 2021 mit den Cancer Treatment Centers of America (CTCA) zusammen, um berechtigten Patienten den Zugang zu Chemotherapie zu Hause zu verbessern.

Auf der anderen Seite legen kleine Markthersteller Wert darauf, ihre Basis in Entwicklungsländern zu erweitern und entwickeln dadurch eine relativ große Anzahl von Verabreichungsgeräten und Verbrauchsmaterialien für häusliche Gesundheitseinrichtungen.

LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • Option Care Health Inc. (Illinois, USA)

  • Optum, Inc. (Eden Prairie, USA)

  • CareCentrix, Inc. (Hartford, USA)

  • CVS Health (Woonsocket, Rhode Island, USA)

  • KabaFusion (Cerritos, USA)

  • PromptCare (New Jersey, USA)

  • Baxter International Inc. (Deerfield, USA)

  • Infusystem (Michigan, USA)


WICHTIGSTE ENTWICKLUNGEN DER INDUSTRIE:



  • Januar 2024 – BrightStar Care hat mit Paragon Healthcare zusammengearbeitet, um in den USA hochwertige Heiminfusionsdienste anzubieten

  • August 2023 – NeuroNet Pro und WeInfuse haben zusammengearbeitet, um fortschrittliche Workflow-Lösungen für die Infusionstherapie in neurologischen Praxen anzubieten.

  • Juni 2023 – Yale New Haven Health und CarepathRx gaben ihre Partnerschaft für Heiminfusionsdienste bekannt.

  • März 2021 –   PromptCare übernimmt NBN Infusions, Inc., einen in New Jersey ansässigen Anbieter von Heiminfusions- und Atemtherapiediensten. NBN Infusions, Inc. bietet hauptsächlich Infusionstherapiedienste für Patienten mit kritischem Zustand an. Bei dieser Übernahme erwarb PromptCare alle Vermögenswerte von NBN Infusions, Inc. Diese Übernahme wird PromptCare dabei helfen, seinen Marktanteil im Nordosten der USA zu stärken.

  • Februar 2020 –   Avoset hat ein Heimpflegesystem entwickelt, AvosetGO, ein Infusionspumpengerät mit integrierten Touchscreens, das über intelligente Geräte verbunden und überwacht werden kann.


BERICHTSBEREICH


Der globale Marktbericht für Heiminfusionstherapie bietet eine detaillierte Analyse des Marktes und konzentriert sich auf Schlüsselaspekte wie die weltweite Verbreitung chronischer Krankheiten, technologische Fortschritte bei Geräten zur Infusionsmedikamentenverabreichung und andere. Darüber hinaus bietet der Bericht Einblicke in den Markt, aktuelle Trends und beleuchtet wichtige Branchenentwicklungen. Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren umfasst der Bericht mehrere Faktoren, die in den letzten Jahren zum Wachstum des Marktes beigetragen haben.

Umfangreiche Einblicke in den Markt gewinnen, Anfrage zur Anpassung


Umfang und Segmentierung des Berichts
















































ATTRIBUT


DETAILS


Studienzeitraum


2019–2032


Basisjahr


2023


Geschätztes Jahr


2024


Prognosezeitraum


2024–2032


Historischer Zeitraum


2019–2022


Wachstumsrate


CAGR von 11,1 % von 2024–2032


Einheit


Wert (Milliarden USD)


Segmentierung


Nach Produkt


  • Geräte

  • Drogen

  • Dienste



Nach Angabe


  • Antiinfektivum

  • Chemotherapie

  • Hydrationstherapie

  • Enterale Ernährung

  • Totale parenterale Ernährung



  • Immunglobulin-Therapie

  • Andere



Nach Geografie


  • Nordamerika (nach Produkt, nach Indikation und nach Land)


    • USA (Durch Angabe)

    • Kanada (nach Angabe)


  • Europa (nach Produkt, nach Indikation und nach Land/Subregion)


    • Großbritannien (Durch Angabe)

    • Deutschland (nach Angabe)

    • Frankreich (nach Angabe)

    • Italien (nach Angabe)

    • Spanien (nach Angabe)

    • Skandinavien (nach Angabe)

    • Restliches Europa (nach Angabe)


  • Asien-Pazifik (nach Produkt, nach Indikation und nach Land/Subregion)


    • Japan (nach Angabe)

    • Indien (nach Angabe)

    • China (nach Angabe)

    • Australien (nach Angabe)

    • Restlicher Asien-Pazifik-Raum (nach Angabe)


  • Rest der Welt (nach Produkt und Indikation)



HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Fortune Business Insights sagt, dass die globale Marktgröße im Jahr 2020 41,36 Milliarden US-Dollar betrug und bis 028 voraussichtlich 54,82 Milliarden US-Dollar erreichen wird.

Mit einer CAGR von 6,8 % wird der Markt im Prognosezeitraum (2021-2028) ein stetiges Wachstum aufweisen.

Das Arzneimittelsegment wird voraussichtlich im Prognosezeitraum das führende Produktsegment in diesem Markt sein.

Die wachsende Nachfrage nach effektiven Medikamentenverabreichungsgeräten, Veränderungen bei der Verlagerung hin zur häuslichen medizinischen Versorgung, die Zunahme der Prävalenz chronischer Krankheiten und die wachsende Zahl von Akteuren sind die Haupttreiber des Marktes.

Optum, Inc., Option Care Health Inc., Baxter und B. Braun Melsungen AG gehören zu den Weltmarktführern.

Nordamerika dominierte den Marktanteil im Jahr 2020.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • 2019-2032
  • 2023
  • 2019-2022
  • 128

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Gesundheitswesen Kunden

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X