"Entwicklung von Wachstumsstrategien liegt in unserer DNA"

Onkologische Medikamente Marktgröße, Anteil und COVID-19-Auswirkungsanalyse, nach Medikamentenklasse (zytotoxische Medikamente, zielgerichtete Medikamente, hormonelle Medikamente und andere), nach Therapie (Chemotherapie, zielgerichtete Therapie und Immuntherapie), nach Indikation (Lungenkrebs, Magenkrebs , Darmkrebs, Brustkrebs, Prostatakrebs), nach Darreichungsform (fest, flüssig), nach Vertriebskanal (Krankenhausapotheken, Einzelhandelsapotheken) und regionaler Prognose, 2020-2027

Region : Global | Format: PDF | Bericht-ID: FBI103431

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Die globale Marktgröße für Onkologie-Medikamente wurde 2019 auf 141,33 Milliarden USD geschätzt und soll bis 2027 voraussichtlich 394,24 Milliarden USD erreichen, was einer CAGR von 11,6 % im Prognosezeitraum entspricht.

Onkologie ist ein Schlüsselfaktor für das Wachstum der pharmazeutischen Industrie. Es wird geschätzt, dass es bis 2020 etwa 30 Prozent seiner Produktpipeline und 25 Prozent der Einnahmen der pharmazeutischen Industrie ausmachen wird. Der Markt erfährt aufgrund von Faktoren wie der steigenden Prävalenz verschiedener Krebsarten, der zunehmenden Einführung neuer Medikamente und Produkte eine erhebliche Wachstumsrate Zulassungen und wachsende Forschungsaktivitäten der Pharmaunternehmen auf diesem Gebiet. Laut der American Cancer Society wird es beispielsweise allein in den USA bis 2020 rund 1.806.590 Krebspatienten geben, ein Anstieg von 31 % gegenüber 2010. Die onkologischen Krebsmedikamente werden hauptsächlich verwendet, um die Gesamtzahl der Krebszellen im Körper zu senken. Verringern Sie die Größe des Tumors und reduzieren Sie die Symptome.

COVID-19-Pandemie wirkt sich positiv auf das Wachstum des Marktes für onkologische Medikamente aus

Der Ausbruch von COVID-19 hat sich weltweit positiv auf diesen Markt ausgewirkt. Bestimmte Marktsegmente haben in Bezug auf den COVID-19-Notfall eine steigende Nachfrage nach Medikamenten erlebt.

Die an diesem Markt beteiligten Pharmaunternehmen haben ihr Lieferkettenmanagement erheblich verbessert, die Fähigkeiten ihrer F&E erweitert und investiert mehr ihr Fertigungsmanagement und ihre Qualitätskontrolle. Laut den Quartalsberichten 2020 von Roche beispielsweise bleibt die globale Lieferkette von Medikamenten und Tests intakt und der Umsatz der Pharmasparte stieg im Vergleich zum Vorjahr um 7 %. Dieses Wachstum wurde von Krebsmedikamenten wie Tecentriq und Perjeta angeführt.

Außerdem verzeichnete der Gesamtumsatz laut dem Quartalsbericht 2020 von AstraZeneca ein Wachstum von 17 % mit einem Wachstum von 34 % im Onkologiesegment. Das Wachstum des Segments Onkologie wurde hauptsächlich von Medikamenten wie Imfinzi, Enhertu und Tagrisso angeführt. Hamsterkäufe von Medikamenten waren einer der wichtigsten Faktoren für das Umsatzwachstum.

AKTUELLE TRENDS


Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Zunehmender Fokus auf Forschung und Entwicklung, um die Akzeptanz fortschrittlicher Arzneimitteltherapien zu steigern

Die Ziele der Behandlung von Krebspatienten sind die Heilung der Krankheit, die Verlängerung des Überlebens und die Verbesserung der Lebensqualität. Immunzellen spielen eine wichtige Rolle bei der Tumorprogression. Daher ist die Stimulierung von Immunreaktionen auf Tumore eine attraktive therapeutische und präventive Strategie. Top-Marktteilnehmer investieren daher in die Forschung und Entwicklung von Immuntherapien zur Behandlung verschiedener Krebsarten. Beispielsweise gaben die FUJIFILM Corporation und das National Cancer Center Japan im März 2019 den Start eines gemeinsamen Forschungsprojekts für eine neue Krebsimmuntherapie unter Verwendung einer Liposomenformulierung bekannt.

Die Immuntherapie hat eine höhere Marktakzeptanz aufgrund ihrer Leistung in Bezug auf eine effiziente Behandlung, die zu verbesserten Patientenergebnissen führt. Dies trägt daher zum Marktwachstum bei.

treibende Faktoren


Zunehmende Krebsprävalenz zur Steigerung des Marktwachstums

Weltweit hat sich die Krebsinzidenzrate erhöht und ist damit die zweithäufigste Todesursache nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Umweltfaktoren wie Tabakrauchen, veränderte Ernährungsgewohnheiten, Verstädterung und verlängerte postreproduktive Lebensdauer sind für dieses Phänomen verantwortlich. Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) stellt beispielsweise Krebs eine wachsende Belastung dar und die Zahl der neuen Krebsfälle wird von 18,1 Millionen im Jahr 2018 auf 29,4 Millionen bis 2040 steigen. Daher ist mit einer steigenden Prävalenz von Krebs zu rechnen Steigerung der Nachfrage nach dem globalen Markt für Onkologie-Krebsmedikamente im Prognosezeitraum.

Darüber hinaus wird erwartet, dass das wachsende Bewusstsein in der Bevölkerung für Krebs den globalen Markt in den kommenden Jahren begünstigen wird.

Anwesenheit einer starken Arzneimittelpipeline zur Förderung von Wachstumschancen

Das Tempo des Wandels in der Krebsbehandlung beschleunigt sich. Aus der Forschungs- und Entwicklungspipeline entsteht ein Cluster innovativer Behandlungen, die oft mit anderen neuen oder bestehenden Arzneimitteln kombiniert werden. Viele Pharmaunternehmen investieren in diese Forschungsaktivitäten für neuartige Medikamente zur Behandlung von Krebs. Beispielsweise erwarb Pfizer im Juni 2019 Array BioPharma mit dem Ziel, die Präsenz und Pipeline in der Onkologie zu erweitern, beginnend mit einer zugelassenen Kombinationstherapie für Melanome, die sich jetzt in Phase-3-Studien gegen eine Form von metastasierendem Darmkrebs befindet.

Dies zusammen mit der wachsenden Präferenz für Biosimilars und Biologika, die auf den Markt kommen, dürfte das Marktwachstum steigern.

EINSCHRÄNKENDE FAKTOREN


Nebenwirkungen von Arzneimitteln, strenge Vorschriften und Patentablauf zur Einschränkung des Marktwachstums

Chemotherapeutika töten Krebszellen ab, schädigen aber auch normale Körperzellen. Daraus resultieren die verschiedenen Nebenwirkungen für die Patienten. Zu den häufigsten Nebenwirkungen gehören Knochenmarksuppression, Magen-Darm-Erkrankungen, Neuropathien, Haarausfall, Müdigkeit und Hauterkrankungen. Daher wirken sich diese Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Krebsmedikamenten negativ auf das Wachstum des Marktes aus.

Darüber hinaus sind strenge staatliche Vorschriften, hohe Kosten der Medikamente und der Ablauf von Patenten einige der anderen Faktoren, die die globale Marktexpansion im Prognosezeitraum behindern.

SEGMENTIERUNG


Nach Drogenklassenanalyse


Gezielte Medikamente für maximalen Anteil

Basierend auf der Medikamentenklasse umfasst der Markt zytotoxische Medikamente, zielgerichtete Medikamente, hormonelle Medikamente und andere. Das Segment zielgerichtete Arzneimittel hatte 2019 einen dominierenden Marktanteil von Onkologie-Medikamenten auf dem Weltmarkt. Die Chemotherapie oder zielgerichtete Therapie zielt auf die Krankheit ab und minimiert gleichzeitig die Off-Target-Nebenwirkungen, die auf die normalen Zellen zurückzuführen sind. Dies führt zu einer höheren Akzeptanz unter den anderen Medikamenten auf dem Markt, was zu seiner Dominanz führt. Darüber hinaus wird erwartet, dass die steigende Zahl von Pipeline-Kandidaten für diese Kategorie und die wachsende Zahl von Produktzulassungen das Wachstum dieses Segments im Prognosezeitraum vorantreiben werden. Beispielsweise hat Pfizer im Januar 2020 drei monoklonale Antikörper-Biosimilars für die Onkologie auf den US-Markt gebracht: Bevacizumab-bvzr (Zirabev), Rituximab-pvvr (Ruxience) und Trastuzumab-qyyp (Trazimera).

Nach Therapieanalyse


Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Gezielte Therapie soll den Weltmarkt dominieren

Basierend auf der Therapie umfasst der Markt Chemotherapie, zielgerichtete Therapie und Immuntherapie. Das Segment zielgerichtete Therapien hatte 2019 einen dominierenden Anteil am Weltmarkt. Der höhere Anteil des Segments ist auf die zunehmende Akzeptanz und Präferenz für zielgerichtete Medikamente in Schwellenländern zur Behandlung verschiedener Krebsarten zurückzuführen. Dies liegt an seiner Fähigkeit, nur auf die Krebszellen abzuzielen und bestimmte fortgeschrittene Krebsarten wie metastasierenden Brustkrebs zu behandeln.

Das Segment der Immuntherapie hingegen wird voraussichtlich im Prognosezeitraum mit der höchsten Wachstumsrate expandieren. Die höchste Wachstumsrate des Segments ist auf die Einführung verschiedener Medikamente dieser Art durch die wichtigsten Akteure der Branche und die umfangreiche Forschung und Entwicklung durch die Forschungsorganisationen zurückzuführen. Beispielsweise kündigten das Aichi Cancer Center und die NEC Corporation im Juli 2020 den Start einer Grundlagenforschung an, die auf eine fortschrittliche Krebsimmuntherapie durch die Verschmelzung von KI und Immunologie abzielt.

Nach Indikationsanalyse


Brustkrebs weist während des Prognosezeitraums eine signifikante CAGR auf.

Je nach Indikation wird der Markt für Krebsmedikamente in Lungenkrebs, Magenkrebs, Darmkrebs, Brustkrebs, Prostatakrebs und andere unterteilt. Das Brustkrebssegment wird voraussichtlich mit einer schnelleren CAGR wachsen. Wachsende Prävalenz von Brustkrebs, steigendes Bewusstsein und mehr Brustkrebstherapeutika Markteinführungen und umfangreiche F&E-Investitionen der wichtigsten Marktteilnehmer sind einige der Faktoren, die für das schnellere Wachstum im Prognosezeitraum verantwortlich sind. Beispielsweise hat Emcure Pharmaceuticals im April 2019 ein generisches Medikament zur Behandlung von metastasierendem Brustkrebs unter dem Markennamen Eribilin in Indien auf den Markt gebracht.

Das Segment Sonstige hingegen macht 2019 den größten Anteil aus und umfasst verschiedene andere Krebsarten wie Blasenkrebs, Nierenkrebs, Schilddrüsenkrebs, Gebärmutterkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs, Lymphom usw.

Nach Darreichungsformanalyse


Zunehmende Akzeptanz des durch Biologika ermöglichten injizierbaren Segments, um den Weltmarkt zu dominieren

Basierend auf der Darreichungsform wird der Markt in fest, flüssig und injizierbar unterteilt. Die steigende Zahl und Einführung von Biologika für die Krebsbehandlung verleiht dem injizierbaren Segment im Prognosezeitraum die führende Position. Beispielsweise kündigte Mylan im September 2019 die US-Einführung von Fulvestrant Injection an, 250 mg/5 ml (50 mg/ml) pro Einzeldosis Fertigspritze, eine generische Version der Faslodex-Injektion von AstraZeneca. Es wird zur Behandlung bestimmter Arten von fortgeschrittenem Brustkrebs bei Frauen angewendet.

Andererseits ist die feste Darreichungsform von Krebsmedikamenten in Form von Kapseln und Tabletten erhältlich. Es wird erwartet, dass das Segment im Prognosezeitraum eine moderate Wachstumsrate aufweisen wird.

Nach Vertriebskanalanalyse


Krankenhausapotheken halten den Großteil des Marktes

In Bezug auf die Vertriebskanäle ist der Markt in Krankenhausapotheken, Einzelhandelsapotheken, Online-Apotheken und Sonstige unterteilt. Das Segment der Krankenhausapotheken wird voraussichtlich im Prognosezeitraum dominieren. Die zunehmende Verschreibung von Medikamenten in Krankenhäusern aufgrund häufigerer Diagnosen in diesen Einrichtungen ist der Grund für die Dominanz dieses Segments.

Darüber hinaus wird das Segment der Online-Apotheken wahrscheinlich mit der höchsten CAGR wachsen, da es aufgrund seiner Einfachheit und Bequemlichkeit immer beliebter wird.

REGIONALE EINBLICKE


North America Oncology Drugs Market Size, 2016-2027 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Die Marktgröße in Nordamerika belief sich 2019 auf 65,63 Milliarden US-Dollar. Die steigende Inzidenz und Prävalenz von Krebs in den USA, gepaart mit neuen Produkteinführungen in der Region, ist für die Dominanz der Region verantwortlich. Laut dem National Cancer Institute wird beispielsweise im Jahr 2020 in den USA bei etwa 1,8 Millionen Menschen Krebs diagnostiziert. Gefolgt von Nordamerika wird Europa voraussichtlich den zweitgrößten Anteil am Weltmarkt einnehmen. Die Länder mit hohem Wachstum, darunter Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien, würden aufgrund der zunehmenden Krebsbelastung zum Wachstum des europäischen Marktes beitragen. Der Markt im asiatisch-pazifischen Raum wird aufgrund des zunehmenden Bewusstseins der Bevölkerung voraussichtlich eine schnellere Wachstumsrate aufweisen. Die zunehmende Krebsprävalenz und steigende Gesundheitsausgaben werden das Wachstum in der Region begünstigen. Lateinamerika, der Nahe Osten und Afrika werden wahrscheinlich eine begrenzte Wachstumsrate verzeichnen, da teure biologische Arzneimittel weniger bekannt und erschwinglich sind.

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


WICHTIGE AKTEURE DER BRANCHE


F. Hoffmann-La Roche Ltd, Genentech, Inc. und Novartis AG werden die führenden Akteure auf dem Weltmarkt für Krebsmedikamente.

F. Hoffmann-La Roche Ltd, Genentech, Inc. und Novartis AG dominierten den globalen Markt und werden dies auch in den kommenden Jahren tun. Ihre Dominanz wird durch ein starkes Onkologie-Produktportfolio, wichtige strategische Unternehmensakquisitionen und robuste Produktpipelines vorangetrieben. Diese Unternehmen haben eine breitere geografische Präsenz und sind auch aktiv an Forschung und Entwicklung beteiligt, was zu starken behördlichen Zulassungen führt. Beispielsweise gab Roche im April 2020 die Einführung des Immuntherapeutikums Atezolizumab zur Behandlung von metastasiertem dreifach negativem Brustkrebs (TNBC) in Indien bekannt.

LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • F. Hoffmann-La Roche AG (Basel, Schweiz)

  • Genentech, Inc. (Kalifornien, USA)

  • Novartis AG (Basel, Schweiz)

  • Pfizer Inc. (New York, Vereinigte Staaten)

  • Bristol-Myers Squibb Company (New York, Vereinigte Staaten)

  • GlaxoSmithKline plc. (Brentford, Vereinigtes Königreich)

  • Eli Lilly and Company (Indiana, USA)

  • AstraZeneca (Cambridge, Vereinigtes Königreich)

  • Sanofi (Paris, Frankreich)

  • Bayer AG (Leverkusen, Deutschland)

  • Andere Spieler


WICHTIGE ENTWICKLUNGEN IN DER BRANCHE:



  • Juni 2021 – Die Bayer AG gab den Abschluss einer Vereinbarung zur Übernahme von Noria Therapeutics Inc. und PSMA Therapeutics Inc. bekannt. Durch diese Vereinbarung erhält Bayer die exklusiven Rechte an dem Prüfpräparat des Unternehmens. Diese Übernahme wird Bayer dabei helfen, sein Onkologie-Portfolio zu erweitern.

  • April 2021 – Sanofi gab die Übernahme von Tidal Therapeutics bekannt, einem vorklinischen Biotech-Unternehmen, das für die Entwicklung einer mRNA-basierten Forschungsplattform verantwortlich ist. Diese Übernahme wird Sanofi helfen, diese neue Technologieplattform zu nutzen, um seine Forschungskapazitäten auf dem Gebiet der Onkologie, Immunologie und anderer Krankheitsbereiche zu erweitern.

  • Juli 2021 – AstraZeneca gab bekannt, dass ihr Medikament Imfinzi von Chinas National Medical Products Administration für die Behandlung von Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs zugelassen wurde.


ABDECKUNG BERICHTEN


Eine infografische Darstellung von Markt für onkologische Medikamente

Markt für onkologische Medikamente
Full View Vollständige Infografik anzeigen

Informationen über verschiedene Segmente zu erhalten, Teilen Sie uns Ihre Fragen Mit

Der Marktforschungsbericht für Krebsmedikamente bietet eine detaillierte Analyse des Marktes und konzentriert sich auf Schlüsselaspekte wie führende Unternehmen, Medikamentenklasse, Darreichungsformen, Indikationen und Vertriebskanäle. Darüber hinaus bietet der Bericht Einblicke in die Markttrends und hebt wichtige Branchenentwicklungen hervor. Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren umfasst der Bericht mehrere Faktoren, die in den letzten Jahren zum Wachstum des Marktes beigetragen haben.

Umfangreiche Einblicke in den Markt gewinnen, Anfrage zur Anpassung


Umfang und Segmentierung des Berichts

















































 ATTRIBUT


  DETAILS


Studienzeitraum


  2016–2027


Basisjahr


  2019


Prognosezeitraum


  2020–2027


Historischer Zeitraum


  2016–2018


Einheit


  Wert (Mrd. USD)


Segmentierung


Nach Drogenklasse


  • Zytotoxische Medikamente

    • Alkylierungsmittel

    • Antimetaboliten

    • Andere



  • Gezielte Medikamente

    • Monoklonale Antikörper

    • Andere



  • Hormonale Medikamente

  • Andere



Nach Therapie


  • Chemotherapie

  • Gezielte Therapie

  • Immuntherapie



Nach Angabe


  • Lungenkrebs

  • Magenkrebs

  • Darmkrebs

  • Brustkrebs

  • Prostatakrebs

  • Andere



Nach Dosierungsform


  • Fest

    • Tabletten

    • Kapseln



  • Flüssigkeit

  • Injizierbar

    • Fertigspritzen

    • Andere





Nach Vertriebskanal


  • Krankenhausapotheken

  • Einzelapotheken

  • Online-Apotheken

  • Andere



Nach Geographie


  • Nordamerika (USA und Kanada)

  • Europa (Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Skandinavien und das übrige Europa)

  • Asien-Pazifik (Japan, China, Indien, Australien, Südostasien und der Rest des asiatisch-pazifischen Raums)

  • Lateinamerika (Brasilien, Mexiko und das übrige Lateinamerika)

  • Naher Osten und Afrika (Südafrika, GCC und der Rest des Nahen Ostens und Afrikas)



HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Laut Fortune Business Insights belief sich der weltweite Markt für Onkologie-Medikamente im Jahr 2019 auf 141,33 Milliarden US-Dollar und soll bis 2027 voraussichtlich 394,24 Milliarden US-Dollar erreichen.

Im Jahr 2019 lag der Marktwert in Nordamerika bei 65,63 Milliarden US-Dollar.

Mit einer CAGR von 11,6 % wird der Markt im Prognosezeitraum (2020-2027) ein stetiges Wachstum aufweisen.

Das zielgerichtete Medikamentensegment wird voraussichtlich im Prognosezeitraum das führende Segment in diesem Markt nach Medikamentenklasse sein.

Die zunehmende Prävalenz von Krebserkrankungen und das Vorhandensein starker Kandidaten in der Pipeline sind wichtige Faktoren, die das Wachstum des Marktes vorantreiben.

F. Hoffmann-La Roche Ltd, Genentech, Inc. und Novartis AG sind wichtige Akteure auf dem Weltmarkt.

Nordamerika dominierte den Marktanteil im Jahr 2019.

Es wird erwartet, dass die Einführung fortschrittlicher Arzneimitteltherapien durch Marktteilnehmer die Akzeptanz auf dem Weltmarkt vorantreiben wird.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • Aug, 2020
  • 2019
  • 2016-2018
  • 160

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X