"Intelligente Strategien, die Ihr Wachstum beschleunigen"

Marktgröße, Anteil und Branchenanalyse für V2X-Cybersicherheit, nach Konnektivität (DSRC und Mobilfunk), nach Einheitentyp (On-Board-Einheit (OBU) und Roadside-Einheit (RSU)), nach Kommunikation (Vehicle-to-Vehicle (V2V), Fahrzeug). -zu-Infrastruktur (V2I), Fahrzeug-zu-Fußgänger (V2P) und Fahrzeug-zu-Cloud (V2C)), nach Fahrzeugtyp (Nutzfahrzeug und Personenkraftwagen) und regionale Prognose, 2024 – 2032

Region : Global | Format: PDF | Bericht-ID: FBI109078

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Die Größe des globalen V2X-Cybersicherheitsmarktes wurde im Jahr 2023 auf 1,48 Milliarden US-Dollar geschätzt. Es wird erwartet, dass der Markt von 1,74 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 auf 7,73 Milliarden US-Dollar im Jahr 2032 wächst und im Prognosezeitraum eine jährliche Wachstumsrate von 20,5 % aufweist.

V2X (Vehicle-to-Everything) Cybersicherheit bezieht sich auf die Maßnahmen und Praktiken, die zur Sicherung der Kommunikation und des Datenaustauschs im Kontext von V2X-Systemen implementiert werden. Es umfasst die Kommunikation zwischen Fahrzeugen (V2V), zwischen Fahrzeugen und Infrastruktur (V2I), zwischen Fahrzeugen und Fußgängern (V2P) sowie andere Formen der Konnektivität, die alles in der Fahrzeugumgebung umfasst. Das Hauptziel der V2X-Cybersicherheit besteht darin, die Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit der innerhalb des vernetzten Fahrzeugökosystems ausgetauschten Daten zu schützen. Da Fahrzeuge immer vernetzter und autonomer werden, ist die Gewährleistung einer robusten Cybersicherheit von entscheidender Bedeutung Unbefugten Zugriff verhindern, sensible Informationen schützen und die Sicherheit und Funktionalität des gesamten Transportsystems gewährleisten.

Der Bericht umfasst Lösungen, die von Unternehmen wie Infineon Technologies AG, Qualcomm Technologies, Inc., NXP Semiconductors, AUTOCRYPT Co., Ltd. und Lear Corporation, Autotalks Ltd. und anderen angeboten werden.

Die COVID-19-Pandemie beschleunigte die Digitalisierung verschiedener Branchen, einschließlich des Transportwesens. Mit der zunehmenden Fokussierung auf vernetzte Fahrzeuge und intelligente Transportsysteme dürfte die Nachfrage nach V2X-Lösungen, einschließlich Cybersicherheitsmaßnahmen, gestiegen sein. Darüber hinaus stellte die Umstellung auf Remote-Arbeit Herausforderungen hinsichtlich der Sicherung von Remote-Verbindungen und der Gewährleistung der Cybersicherheit verteilter Systeme dar, was sich indirekt auf Überlegungen zur V2X-Cybersicherheit auswirken könnte.

Markttrends für V2X-Cybersicherheit


Zunehmende Einführung von C-V2X in autonomen Fahrzeugen, um das Marktwachstum voranzutreiben

 Die Einführung von 5G-Netzwerken und die Einführung der C-V2X-Technologie in autonomen Fahrzeugen spielen eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Fähigkeiten, einschließlich der Sicherheits- und Kommunikationsfähigkeiten, dieser Fahrzeuge. C-V2X ermöglicht autonomen Fahrzeugen die Kommunikation untereinander (V2V), mit der Infrastruktur (V2I), mit Fußgängern (V2P) und mit anderen Verkehrsteilnehmern. Diese Kommunikation verbessert das Situationsbewusstsein und hilft dabei, fundiertere Fahrentscheidungen zu treffen. Fahrzeuge, die mit dem C-V2X-System ausgestattet sind, können Verkehrsinformationen in Echtzeit empfangen und so Routen optimieren und überlastete Gebiete meiden. Dies trägt zu einem verbesserten Verkehrsfluss und einer allgemeinen Transporteffizienz bei. Darüber hinaus kann die C-V2X-Technologie andere Sensorsysteme in Elektrofahrzeugen ergänzen. wie Lidar, Radar und Kameras. Dieser integrierte Ansatz bietet einen umfassenderen Blick auf die Umgebung und trägt zu einer sichereren Navigation unter verschiedenen Bedingungen bei.

Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Wachstumsfaktoren für den V2X-Cybersicherheitsmarkt


Verbesserte Vorteile der Verkehrssicherheit zur Förderung des Marktwachstums

 Die V2X-Technologie spielt eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung der Verkehrssicherheit, indem sie die Echtzeitkommunikation zwischen Fahrzeugen ermöglicht. Es ermöglicht Kollisionsvermeidungssysteme, Warnungen vor potenziellen Gefahren und kooperative Manöver zur Vermeidung von Unfällen. V2X-Cybersicherheit trägt zur Optimierung des Verkehrsflusses bei, indem sie Fahrzeuge mit Informationen über den Straßenzustand, Verkehrssignale und bevorstehende Staus versorgt. Dies kann zu einer effizienteren Routenplanung, kürzeren Reisezeiten und einem insgesamt verbesserten Verkehrsmanagement führen.

Darüber hinaus erweitert die V2X-Technologie die Kommunikation auf Fußgänger und Radfahrer und verbessert deren Sicherheit, indem sie die Fahrer auf ihre Anwesenheit und Absichten aufmerksam macht. Dadurch wird das allgemeine Bewusstsein gestärkt und das Risiko von Unfällen mit ungeschützten Verkehrsteilnehmern verringert. Darüber hinaus tragen ein optimierter Verkehrsfluss und weniger Staus zu einem geringeren Kraftstoffverbrauch und geringeren Emissionen bei. Die V2X-Technologie spielt eine wichtige Rolle bei der Unterstützung umweltfreundlicher Fahrmuster und der Reduzierung der Umweltauswirkungen des Transports.

EINHÄNGENDE FAKTOREN


Unsichere regulatorische Rahmenbedingungen und Datenschutzbedenken behindern das Marktwachstum

Das Fehlen klarer und standardisierter Regulierungsrahmen kann die Einführung der V2X-Technologie verlangsamen. Die Unsicherheit über Vorschriften und Compliance-Anforderungen kann Investitionen und Einführungsinitiativen in verschiedenen Entwicklungsländern verzögern. Darüber hinaus beinhaltet die V2X-Technologie den Austausch von Echtzeitdaten, was Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre der Benutzer aufwirft. Fahrer und Einzelpersonen zögern möglicherweise, die V2X-Cybersicherheit einzuführen, wenn sie nicht sicher sind, dass ihre persönlichen Daten angemessen geschützt sind. Es wird erwartet, dass diese Faktoren das Marktwachstum behindern.

Marktsegmentierungsanalyse für V2X-Cybersicherheit


Durch Konnektivitätsanalyse


Zunehmende Einführung von DSRC in autonomen Fahrzeugen fördert Segmentwachstum

Basierend auf der Konnektivität wird der Markt in DSRC und Mobilfunk unterteilt.

Das Segment der dedizierten Kurzstreckenkommunikation (DSRC) sicherte sich im Jahr 2023 den maximalen Marktanteil, da es Fahrzeugen ermöglicht, Informationen direkt miteinander auszutauschen, ohne dass zwischengeschaltete Netzwerke erforderlich sind. Diese direkte Kommunikation erhöht die Effizienz und Geschwindigkeit des Informationsaustauschs in Echtzeitszenarien. Darüber hinaus spielt DSRC eine Schlüsselrolle bei Kollisionsvermeidungssystemen, indem es Fahrzeugen den Austausch von Daten über ihre Position, Geschwindigkeit und Flugbahn ermöglicht. Infolgedessen treibt die zunehmende Einführung von DSRC in autonomen Fahrzeugen das Wachstum des V2X-Cybersicherheitsmarktes voran .

Das Mobilfunksegment wird im Prognosezeitraum 2024–2032 voraussichtlich mit der höchsten CAGR wachsen, da es die Kommunikation über V2V hinaus auf V2I und V2C ausdehnt. Dies ermöglicht die Interaktion mit der Straßeninfrastruktur, Verkehrsmanagementsystemen und die Konnektivität mit den erweiterten Diensten des breiteren Netzwerks. C-V2X nutzt bestehende Mobilfunknetze, insbesondere 4G LTE und 5G, und ermöglicht so eine nahtlose Integration in die Mobilfunkinfrastruktur. Diese Integration bietet eine erweiterte Kommunikationsreichweite, Netzwerkabdeckung und das Potenzial für robustere und skalierbarere V2C-Dienste.

Analyse nach Einheitentyp


Steigende Nachfrage nach sicherer Kommunikation treibt die Nachfrage nach der Einführung von Bordgeräten in Fahrzeugen an

Basierend auf dem Gerätetyp wird der Markt in On-Board-Unit (OBU) und Roadside-Unit (RSU) unterteilt.

Die On-Board-Unit (OBU) hatte im Jahr 2023 den größten Marktanteil, da die Einheiten mit Sicherheitsmechanismen ausgestattet sind, um eine sichere Kommunikation zu ermöglichen. Sie verwenden Verschlüsselungs- und Authentifizierungsprotokolle, um die Integrität und Vertraulichkeit der ausgetauschten Daten zu schützen und unbefugten Zugriff oder Manipulationen zu verhindern. Darüber hinaus implementiert die OBU Maßnahmen zum Schutz vor Spoofing-Angriffen, bei denen böswillige Einheiten versuchen, legitime Kommunikation nachzuahmen, was die Akzeptanz von OBU in Fahrzeugen fördert.

Das Segment Roadside Unit (RSU) wird im Prognosezeitraum voraussichtlich mit der höchsten CAGR wachsen. Die Einheiten ermöglichen einen effizienten Datenaustausch zwischen Fahrzeugen und Infrastruktur und ermöglichen eine Echtzeitkommunikation für das Verkehrsmanagement und Sicherheitsanwendungen. Darüber hinaus hilft es bei der Überwachung und Steuerung des Verkehrsflusses und liefert wertvolle Daten zur Optimierung von Verkehrssignalen und zur Umleitung, um Staus zu reduzieren.

Durch Kommunikationsanalyse


Wachsende Beliebtheit von Fahrassistenzsystemen steigert die Nachfrage nach V2V-Kommunikation

Basierend auf der Kommunikation wird der Markt in Fahrzeug-zu-Fahrzeug (V2V), Fahrzeug-zu-Infrastruktur (V2I), Fahrzeug-zu-Fußgänger (V2P) und Fahrzeug-zu-Cloud (V2C) kategorisiert.< /p>

Das Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Segment (V2V) hatte im Jahr 2023 den größten V2X-Marktanteil im Bereich Cybersicherheit, da die V2V-Kommunikation dazu beiträgt, Unfälle im toten Winkel zu mindern, indem sie Fahrer warnt, wenn sich ein Fahrzeug im toten Winkel befindet oder sich von hinten nähert. Darüber hinaus unterstützt die V2V-Technologie den Fahrer beim sicheren Spurwechsel, indem sie Informationen über die Geschwindigkeit und die Nähe von Fahrzeugen in der Nähe bereitstellt und so das Kollisionsrisiko bei Manövern verringert.

Es wird prognostiziert, dass das Segment „Vehicle-to-Infrastructure“ (V2I) im prognostizierten Zeitraum mit der höchsten CAGR wachsen wird, da es die Sicherheit an Kreuzungen erhöht, indem es Fahrzeugen Informationen über Signalzeiten, potenzielle Konflikte und Fußgänger liefert. Dies trägt dazu bei, das Risiko von Kollisionen zu verringern und die allgemeine Sicherheit an Kreuzungen zu verbessern. Darüber hinaus ermöglicht es Infrastrukturelementen wie Straßensignalen und Sensoren, mit Fahrzeugen zu kommunizieren und wichtige Informationen über Straßenbedingungen, Baustellen und andere relevante Aktualisierungen bereitzustellen.

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Nach Fahrzeugtypanalyse


Steigende Nachfrage nach V2X-Technologie in Personenkraftwagen treibt Segmentwachstum voran

Basierend auf dem Fahrzeugtyp ist der Markt in Nutzfahrzeuge und Personenkraftwagen unterteilt.

Das Pkw-Segment sicherte sich im Jahr 2023 den maximalen Marktanteil, da große Automobilhersteller die V2X-Technologie in Pkw einsetzen. Schätzungen von Experten der Automobilindustrie zufolge waren im Jahr 2020 rund 0,7 Millionen Autos mit der V2X-Technologie ausgestattet, bis 2025 soll die Zahl auf 35,1 Millionen ansteigen. Daher wird erwartet, dass Pkw ihre Dominanz auf diesem Markt beibehalten.

Das Nutzfahrzeugsegment wird im Prognosezeitraum voraussichtlich mit der maximalen CAGR wachsen. V2X-Kommunikation spielt eine wichtige Rolle bei der Unterstützung der Kommunikation zwischen Nutzfahrzeugen und Infrastruktur und trägt zu einem optimierten Verkehrsfluss bei. Dies ist insbesondere für die Logistik und den Güterverkehr von Vorteil, da es Staus reduziert und Lieferzeiten verkürzt.

REGIONALE EINBLICKE


Nach Regionen wurde der Markt für V2X-Cybersicherheit in Nordamerika, Europa, im asiatisch-pazifischen Raum und im Rest der Welt analysiert.

Asia Pacific V2X Cybersecurity Market Size, 2023 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Der asiatisch-pazifische Raum hielt im Jahr 2023 den größten Marktanteil, da in China und Japan mehrere Pilotprojekte und Einsätze von V2X-Technologien stattgefunden haben. Diese Initiativen dienen häufig als Testumgebungen zur Bewertung der Wirksamkeit der V2X-Kommunikation und der damit verbundenen Cybersicherheitsmaßnahmen. Die Einführung von 5G-Netzwerken im asiatisch-pazifischen Raum erhöht das Potenzial für V2X-Cybersicherheit. Die Hochgeschwindigkeits- und Niedriglatenzfähigkeiten von 5G-Netzwerken können zu einer effizienteren und zuverlässigeren V2X-Kommunikation beitragen, wobei entsprechende Cybersicherheitsmaßnahmen erforderlich sind.

Nordamerika wird in den kommenden Jahren voraussichtlich mit einer moderaten jährlichen Wachstumsrate wachsen. Die Automobilindustrie in den USA, einschließlich Herstellern und Technologieanbietern, hat an der Entwicklung und Einführung bewährter Verfahren für die V2X-Cybersicherheit gearbeitet. Beispielsweise war die National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) des US-Verkehrsministeriums (DoT) aktiv an der Gestaltung von Richtlinien und Vorschriften im Zusammenhang mit der V2X-Kommunikation beteiligt. Die Agentur hat Richtlinien und Initiativen veröffentlicht, die darauf abzielen, die Cybersicherheit vernetzter Fahrzeuge zu verbessern.

Die Europäische Union (EU) hat kooperative intelligente Verkehrssysteme (C-ITS) eingeführt und gefördert, die V2X-Kommunikation beinhalten. Ziel dieser Systeme ist es, die Verkehrssicherheit, Verkehrseffizienz und Nachhaltigkeit zu erhöhen und gleichzeitig die Cybersicherheit der Kommunikationskanäle zu gewährleisten. Darüber hinaus arbeitet die EU mit der Automobilindustrie, Forschungseinrichtungen und Cybersicherheitsexperten zusammen, um sicherzustellen, dass V2X-Systeme hohen Sicherheitsstandards entsprechen. Öffentlich-private Partnerschaften werden gefördert, um die Herausforderungen der Cybersicherheit gemeinsam anzugehen. Es wird erwartet, dass all diese Faktoren das Wachstum des Cybersicherheitsmarktes in der Region mit der höchsten CAGR im Prognosezeitraum ankurbeln werden.

Liste der wichtigsten Unternehmen im V2X-Cybersicherheitsmarkt


Marktteilnehmer konzentrieren sich auf Partnerschafts- und Akquisitionsstrategien, um ihre globale Servicereichweite zu erweitern

Hauptakteure im V2X-Cybersicherheitssektor konzentrieren sich auf den Ausbau ihrer globalen geografischen Präsenz durch die Bereitstellung branchenspezifischer Dienstleistungen. Große Unternehmen legen Wert auf strategische Kooperationen mit regionalen Schlüsselakteuren und Akquisitionen, um ihre Dominanz in verschiedenen Regionen zu behaupten. Top-Marktteilnehmer bringen neuartige Produkte auf den Markt, um ihre Kundenbasis zu vergrößern. Darüber hinaus treibt ein Anstieg der kontinuierlichen F&E-Investitionen für Produktinnovationen die Marktexpansion voran. Große Unternehmen konzentrieren sich auf die schnelle Umsetzung dieser strategischen Initiativen, um ihre Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt für V2X-Cybersicherheit aufrechtzuerhalten.

Liste der profilierten Schlüsselunternehmen:



  • Infineon Technologies AG (Deutschland)

  • Qualcomm Technologies, Inc. (USA)

  • NXP Halbleiter (Niederlande)

  • AUTOCRYPT Co., Ltd. (Südkorea)

  • Lear Corporation (USA)

  • Continental AG< /a> (Deutschland)

  • Autotalks Ltd. (Israel)

  • Yunex Traffic (Deutschland)

  • Commsignia Ltd. (USA)

  • Karamba Security (USA)


WICHTIGSTE ENTWICKLUNGEN DER INDUSTRIE:



  • Dezember 2023: AUTOCRYPT Co., Ltd. ist eine Partnerschaft mit Hitachi Solutions, Ltd., einem IT-Dienstleister, eingegangen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit einigten sich beide Unternehmen darauf, ihre V2X-Sicherheitslösung japanischen Automobilherstellern und Zulieferern zur Verfügung zu stellen.

  • September 2023: Commsignia Ltd. schloss die Finanzierung der Serie-B-Runde in Höhe von 15 Millionen US-Dollar ab, die von Inventure, Inference Partners, PortfoLion Capital Partners und Day One Capital aufgenommen wurde. Mit dieser Investition wollte das Unternehmen seine geografische Reichweite im Automobilsektor erweitern.

  • Januar 2023: INTEGRITY Security Services (ISS) geht eine Partnerschaft mit SaeSol Tech (SST) ein, um Automobilherstellern V2X-Technologie bereitzustellen. Mit dieser Partnerschaft wollte das Unternehmen sein Geschäft in Asien stärken.

  • Juli 2022: Yunex Traffic wurde vom Colorado Department of Transportation (CDOT) mit der Bereitstellung von 150 RSU2X Roadside Units (RSUs) ausgewählt. Während dieses einjährigen Vertrags unterstützte das Unternehmen die Abteilung bei der Konfiguration, Bereitstellung und Wartung von 150 RSU2X-Straßengeräten.

  • Juli 2022: Commsignia geht eine Partnerschaft mit Perrone Robotics ein, einem Unternehmen für autonome Fahrzeuge (AV). Durch diese Partnerschaft zielte das Unternehmen darauf ab, V2X-Kommunikationssysteme für Smart City bereitzustellen Anwendungen.


BERICHTSBEREICH


Eine infografische Darstellung von V2X-Cybersicherheitsmarkt

V2X-Cybersicherheitsmarkt
Full View Vollständige Infografik anzeigen

Informationen über verschiedene Segmente zu erhalten, Teilen Sie uns Ihre Fragen Mit

Der Bericht bietet eine detaillierte Analyse des Marktes und konzentriert sich auf Schlüsselaspekte wie führende Unternehmen, Produkt-/Dienstleistungstypen und Schlüsselanwendungen des Produkts. Darüber hinaus bietet der Bericht Einblicke in die Markttrends und beleuchtet wichtige Branchenentwicklungen. Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren umfasst der Bericht mehrere Faktoren, die zum Wachstum des Marktes in den letzten Jahren beigetragen haben.

Umfang und Segmentierung des Berichts










































ATTRIBUT


DETAILS


Studienzeitraum


2019–2032


Basisjahr


2023


Geschätztes Jahr 


2024


Prognosezeitraum


2024–2032


Historischer Zeitraum


2019–2022


Wachstumsrate


CAGR von 20,5 % von 2024 bis 2032


Einheit


Wert (Milliarden USD)


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Segmentierung


Durch Konnektivität


  • DSRC

  • Mobilfunk


Nach Einheitentyp


  • On-Board-Unit (OBU)

  • Roadside Unit (RSU)


Durch Kommunikation


  • Vehicle-to-Vehicle (V2V)

  • Vehicle-to-Infrastructure (V2I)

  • Fahrzeug-zu-Fußgänger (V2P)

  • Vehicle-to-Cloud (V2C)


Nach Fahrzeugtyp


  • Nutzfahrzeug

  • Pkw


Nach Region


  • Nordamerika (nach Konnektivität, Einheitentyp, Kommunikation, Fahrzeugtyp und Land)


    • USA

    • Kanada


  • Europa (nach Konnektivität, Einheitentyp, Kommunikation, Fahrzeugtyp und Land)


    • Großbritannien

    • Deutschland

    • Frankreich

    • Restliches Europa


  • Asien-Pazifik (nach Konnektivität, Einheitentyp, Kommunikation, Fahrzeugtyp und Land)


    • China

    • Japan

    • Südkorea

    • Restlicher Asien-Pazifik-Raum


  • Rest der Welt (nach Konnektivität, Einheitentyp, Kommunikation und Fahrzeugtyp)



HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Laut Fortune Business Insights wird der Markt bis 2032 voraussichtlich 7,73 Milliarden US-Dollar erreichen.

Im Jahr 2023 wurde der Markt auf 1,48 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Der Markt wird im Prognosezeitraum voraussichtlich mit einer jährlichen Wachstumsrate von 20,5 % wachsen.

Nach Gerätetyp hatte das Segment der On-Board-Units (OBU) im Jahr 2023 einen führenden Marktanteil.

Verbesserte Produktvorteile im Zusammenhang mit der Verkehrssicherheit sind ein Schlüsselfaktor für das Marktwachstum.

Infineon Technologies AG, Qualcomm Technologies, Inc., NXP Semiconductors, AUTOCRYPT Co., Ltd., Lear Corporation und Autotalks sind die Top-Player auf dem Markt.

Der Asien-Pazifik-Raum wird voraussichtlich den höchsten Marktanteil halten.

Laut Mitteilung wird erwartet, dass das Segment Vehicle-to-Infrastructure (V2I) im Prognosezeitraum mit der höchsten CAGR wächst.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • Feb, 2024
  • 2023
  • 2019-2022
  • 120

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X