"Entwicklung von Wachstumsstrategien liegt in unserer DNA"

Bioinformatik-Marktgröße, Anteil und Branchenanalyse, nach Angebot (Software und Dienstleistungen), nach Anwendung (Metabolomik, Pharmakologie, Genomik, Transkriptomik und andere), nach Endbenutzer (Pharma- und Biotechnologieunternehmen, CROs und Forschungsinstitute und andere) und regionale Prognose, 2024–2032

Letzte Aktualisierung: July 01, 2024 | Format: PDF | Bericht-ID: FBI109493

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Die Größe des globalen Bioinformatikmarktes wurde im Jahr 2023 auf 20,72 Milliarden US-Dollar geschätzt. Es wird erwartet, dass der Markt von 25,83 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 auf 94,76 Milliarden US-Dollar im Jahr 2032 wächst und im Prognosezeitraum eine jährliche Wachstumsrate von 17,6 % aufweist.


Bioinformatik ist eine Disziplin des computergestützten Datenmanagements, die dabei hilft, Informationen zu sammeln, zu analysieren und darzustellen, um Lebensprozesse in gesunden und kranken Zuständen zu untersuchen und neue und bessere Medikamente zu entdecken. Die steigende Prävalenz chronischer Erkrankungen steigert die Nachfrage nach innovativen Behandlungsinterventionen. Dadurch steigt die Zahl der durchgeführten klinischen Studien, um genügend Daten zu sammeln und wirksame Behandlungslösungen bereitzustellen.

Das zunehmende Datenvolumen, das durch diese klinischen Studien zur Interpretation und Analyse der Daten generiert wird, hat die Nachfrage nach der Entwicklung fortschrittlicher Lösungen stark erhöht. Der zunehmende Einsatz dieser Lösungen bei der Analyse genomischer Daten zur Steuerung von Behandlungsentscheidungen erhöht die Zahl der Kooperationen zwischen Forschungseinrichtungen und Pharmaunternehmen. Darüber hinaus hat die zunehmende Nutzung dieser Plattformen und Dienste in allen Schritten der Arzneimittelforschung, einschließlich Zielidentifizierung, Arzneimitteldesign und Toxizitätsvorhersage, den Arzneimittelforschungsprozess beschleunigt.

Dies dürfte das Behandlungsspektrum zur Behandlung einer Reihe von Krankheiten erweitern und anschließend zum Marktwachstum im Prognosezeitraum beitragen. Darüber hinaus treibt eine steigende Zahl von Initiativen und Programmen zur Förderung des Einsatzes dieser Lösungen im Gesundheitswesen das Marktwachstum voran.


  • Im Oktober 2023 investierte die kanadische Regierung 15 Millionen US-Dollar in die Entwicklung einer einzigartigen pankanadischen Genombibliothek. Solche von staatlichen Stellen getätigten Investitionen fördern Forschungsprojekte, was wiederum die Nachfrage nach Werkzeugen und Techniken für die Datenanalyse in die Höhe treibt.


Während der COVID-19-Pandemie verzeichnete der Weltmarkt ein positives Wachstum aufgrund der effektiven Umsetzung dieser Lösungen zur Untersuchung und Identifizierung geeigneter Impfstoffe gegen die Infektion. Bioinformatiklösungen halfen bei der Untersuchung der großen Menge an Genomsequenzinformationen, um die Funktionsweise des Virus zu verstehen und potenzielle Angriffspunkte für die Behandlung zu identifizieren. Mithilfe verschiedener Tools und Techniken wurden Modelle zur Vorhersage von Infektionsmustern und zur Identifizierung wirksamer Behandlungsoptionen entwickelt. Seit 2021 haben sich die Anwendungen dieser Software und Dienste aufgrund der positiven Ergebnisse der klinischen Forschung zu COVID-19 erweitert, was voraussichtlich dazu beitragen wird, dass der Markt im Prognosezeitraum ein stetiges Wachstum aufrechterhält.

Bioinformatik-Markttrends


Zunehmender Einsatz von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen

Einer der vorherrschenden Trends auf dem globalen Bioinformatikmarkt ist der Einsatz künstlicher Intelligenz und maschineller Lerntechnologien, um aussagekräftige Muster aus großen und komplexen Datensätzen zu extrahieren. Dies beschleunigt den Arzneimittelentwicklungsprozess, improvisiert Vorhersagemodelle und führt personalisierte Medizin ein.


  • Im Juli 2023 stellte das japanische Genforschungs- und Testunternehmen Genesis Healthcare GenesisGaia vor, eine generative KI-Softwareplattform für Genomdaten. GenesisGaia ist im Kern eine Plattform für die Populationsgenomik und wendet seine Technologie auf Genomdatensätze an, um Engpässe in der pharmazeutischen Forschung und Entwicklung zu reduzieren.

  • Im Juli 2023 startete FOXO Technologies Inc. Bioinformatik-Dienste, um Durchbrüche in der Biotechnologie zu beschleunigen und das aufstrebende Gebiet der epigenetischen Forschung neu zu definieren. Das Unternehmen nutzt KI-gesteuerte Bioinformatik und DNA-Microarray-Technologie, um epigenetische Biomarker für Gesundheit und Altern zu entwickeln und zu vermarkten.


Dieser Bereich entwickelt sich schnell und bietet ein enormes Potenzial, die Arzneimittelforschung und die personalisierte Medizin zu verändern. Die Integration von künstlicher Intelligenz, maschinellem Lernen, Sequenzierung der nächsten Generation und Big-Data-Analysen hat die Akzeptanzrate dieser Plattformen und Dienste beschleunigt. Angesichts der wachsenden Grenzen biologischer Daten ist die Zusammenarbeit mit Branchenexperten von entscheidender Bedeutung, um das volle Potenzial des Marktes auszuschöpfen.

Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Wachstumsfaktoren für den Bioinformatik-Markt


Erhöhte Mittel für die Genomforschung steigern die Nachfrage nach bioinformatischen Lösungen

Bioinformatik ist eine aufstrebende Disziplin, die Fähigkeiten und Technologien aus Informatik und Biologie nutzt, um biologische Daten zu verstehen und zu analysieren. Ein Bereich, in dem es eine bedeutende Rolle spielt, ist die Genomik, die riesige Datenmengen generiert. Es trägt dazu bei, aussagekräftige Erkenntnisse zu liefern, die zur Diagnose einer seltenen Erkrankung, zur Identifizierung und Überwachung ansteckender Organismen in einer Bevölkerung und zur Ermittlung der besten Behandlung für einen Krebspatienten verwendet werden können. Um die Sequenzierung des gesamten Genoms zu erforschen und neue Behandlungsmöglichkeiten für seltene und chronische Krankheiten einzuführen, investieren staatliche und nichtstaatliche Organisationen aktiv in die Genomforschung.


  • Beispielsweise investierte die britische Regierung im Dezember 2022 175 Millionen Pfund (223,02 Millionen US-Dollar) in die Genomforschung. Diese Investition wurde getätigt, um die Wirksamkeit der Verwendung der Sequenzierung des gesamten Genoms bei der Behandlung genetischer Krankheiten zu untersuchen, die bei Neugeborenen festgestellt wurden. Diese Studie wurde von Genomics England in Zusammenarbeit mit dem National Health Service (NHS) geleitet.


Die Sammlung und Speicherung genetischer Mutationen, die identifiziert und mit Resistenzen in Zusammenhang gebracht wurden, hat zur Entwicklung vieler genombasierter Tools geführt, wie unter anderem PhyResSE, TB-Profiler und Mykrobe Predictor. Diese Wissensmanagement-Tools ermöglichen es Forschern, Arzneimittelresistenzen unmittelbar nach Erhalt der genetischen Sequenzierungsdaten einer Probe vorherzusagen, was voraussichtlich eine wirksame Umsetzung dieser Lösungen darstellt. Dies wird die Nachfrage nach innovativeren und effektiveren Bioinformatik-Plattformen und -Diensten steigern und letztendlich das Wachstum des Bioinformatik-Marktes vorantreiben.

BESCHRÄNKENDE FAKTOREN


Mangelnde Standardisierung bei Datenformaten und Analysemethoden kann das Marktwachstum einschränken

Trotz steigender Investitionen in die Einführung neuartiger Tools und Methoden auf dem Markt ist eines der größten Hindernisse die mangelnde Standardisierung der Datenformate, die sich auf den Prozess der Gewinnung aussagekräftiger Erkenntnisse auswirken und zu einer ineffektiven Implementierung dieser Lösungen führen kann.


  • Laut einer im Oktober 2023 von PLOS Digital Health veröffentlichten Studie bergen gesundheitsbezogene Informationen großes Potenzial für die Weiterentwicklung der Gesundheitsforschung und die Verbesserung der Patientenversorgung. Allerdings liegen über 80 % dieser digitalen Daten im Gesundheitswesen als unstrukturierte Daten vor, was neue Methoden zur Verarbeitung und Standardisierung erfordert und sich für Gesundheitsforscher als Herausforderung erweist.


Darüber hinaus kann die Verarbeitung großer Mengen unstrukturierter Genomdaten den Analyseprozess verzögern, was zu einem Anstieg der Herstellungskosten eines neuartigen Medikaments führt. Darüber hinaus schränkt der aufstrebende Bereich sein Engagement bei Großprojekten ein und beeinflusst auch das Interesse der Marktteilnehmer, diese Lösungen umzusetzen, um finanzielle Risiken zu vermeiden. Dies sind einige der Faktoren, die die Akzeptanz oder Durchdringungsrate dieser Lösungen einschränken und somit das Marktwachstum begrenzen können.

Bioinformatik-Marktsegmentierungsanalyse


Nach Angebotsanalyse


Software-Segment dominierte den Markt aufgrund höherer Akzeptanz

Anhand der Angebote wird der Markt in Software und Dienstleistungen segmentiert.

Das Softwaresegment dominierte im Jahr 2023 den Weltmarkt, da immer mehr Unternehmen weltweit Plattformen und Tools anbieten. Die Vorteile, die Sequenzierungs- und Analyseplattformen bieten, erhöhen die Nutzungsrate von Bioinformatik-Software in verschiedenen Forschungsstudien. Dies erhöht die F&E-Investitionen der Marktteilnehmer und treibt somit das Wachstum des Segments voran.


  • Im März 2022 starteten ARUP Laboratories Rio, eine neue Bioinformatik-Pipeline und Analyseplattform, um bessere und schnellere Ergebnisse von Sequenzierungstests der nächsten Generation zu liefern.


Das Dienstleistungssegment hatte im Jahr 2023 einen vergleichsweise geringeren globalen Marktanteil im Bereich Bioinformatik. Das Wachstum des Segments ist auf die steigende Nachfrage nach diesen Dienstleistungen im klinischen und Forschungsbereich zurückzuführen. Darüber hinaus treibt die steigende Zahl staatlicher Initiativen und Programme zur Förderung der effektiven Umsetzung dieser Lösungen im Gesundheitswesen das Wachstum des Segments voran.


  • Im Juni 2021 stellte das US-Gesundheitsministerium (HHS) 80 Millionen US-Dollar an Fördermitteln zur Stärkung der öffentlichen Gesundheitsinformatik und Datenwissenschaft in den USA bereit.


Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Durch Anwendungsanalyse


Zunehmende Investitionen in die Genomik führten zu seiner Dominanz auf dem Markt

In Bezug auf die Anwendung ist der Markt in Metabolomik, Pharmakologie, Genomik, Transkriptomik und andere unterteilt.

Das Genomik-Segment hatte im Jahr 2023 einen dominierenden Anteil am Weltmarkt. Das Wachstum des Segments ist auf die zunehmenden Investitionen öffentlicher und privater Organisationen in die Genomforschung zurückzuführen. Auch die kontinuierliche Weiterentwicklung der DNA-Sequenzierungstechnologie treibt das Wachstum des Segments voran. Die Integration von Rechenwerkzeugen und -methoden hilft bei der Entschlüsselung, Zusammenstellung und Analyse von Genomen. Das breite Anwendungsspektrum bioinformatischer Lösungen in der Genomik treibt das Wachstum des Segments voran.


  • Im Januar 2022 sammelte SeqOne Genomics, ein französisches Unternehmen, in einer Serie-A-Investitionsrunde 22,2 Millionen US-Dollar, um Krankenhäuser und Pharmaunternehmen bei der Analyse der Genomik mithilfe cloudbasierter Software zu unterstützen.


Gefolgt von der Genomik hatten die Segmente Pharmakologie und Metabolomik im Jahr 2023 einen beträchtlichen Marktanteil. Die Bioinformatik spielt in mehreren Aspekten der Arzneimittelentwicklung, des Arzneimittelstoffwechsels und der Pharmakologie eine entscheidende Rolle. Die zunehmende Nutzung dieser Tools erleichtert die Identifizierung und Charakterisierung von Arzneimittelmetaboliten, die einige der Faktoren sind, die das Wachstum dieser Segmente im Prognosezeitraum vorantreiben werden. Es wird geschätzt, dass die Transkriptomik und die anderen Segmente aufgrund der Verfügbarkeit begrenzter klinischer Daten in diesen Bereichen eine vergleichsweise niedrigere CAGR verzeichnen.

Nach Endbenutzeranalyse


Wachsende Kooperationen führten zur Dominanz des Segments Pharma- und Biotechnologieunternehmen

Auf der Grundlage des Endbenutzers ist der Markt in Pharma- und Biotechnologieunternehmen, CROs und Forschungsinstitute und andere segmentiert.

Das Segment Pharma- und Biotechnologieunternehmen hatte im Jahr 2023 einen dominanten Marktanteil. Das Wachstum des Segments ist auf den wachsenden Fokus der Pharmaindustrie auf die Integration von Software und Dienstleistungen in ihre Arzneimittelforschungsprogramme durch strategische Allianzen zurückzuführen, was die Entwicklung vorantreibt Nachfrage nach diesen Lösungen. Im April 2023 ging Agilent Technologies Inc. eine Partnerschaft mit Theargen Bio, einem KI-basierten biopharmazeutischen Unternehmen, ein, um die Präzisionsonkologie durch fortschrittliche Bioinformatiklösungen in Südkorea voranzutreiben.

REGIONALE EINBLICKE


Geografisch ist der globale Markt in Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum, Lateinamerika sowie den Nahen Osten und Afrika unterteilt.

North America Bioinformatics Market Size, 2023 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Nordamerika hatte den höchsten Marktanteil und verzeichnete im Jahr 2023 einen Umsatz von 9,63 Milliarden US-Dollar. Die starke Präsenz von Unternehmen, die diese Lösungen weltweit mit einem riesigen Vertriebsnetz anbieten, ist einer der Schlüsselfaktoren für die Dominanz der Region. Darüber hinaus trägt die zunehmende Zahl von Initiativen und Programmen zur Förderung des Einsatzes dieser Lösungen im Gesundheitswesen zur Analyse großer Mengen klinischer Daten zum Marktwachstum in der gesamten Region bei.


  • Laut einem im März 2022 von der University of Washington veröffentlichten Artikel sind in den USA über das All of Us Research Program der National Institutes of Health fast 100.000 äußerst unterschiedliche Sequenzen des gesamten Genoms verfügbar.


Europa hatte im Jahr 2023 einen beachtlichen Marktanteil. Die steigenden Mittel für die klinische Forschung, insbesondere für die Genomik, lassen die Nachfrage nach diesen Lösungen in der gesamten Region steigen. Es wird erwartet, dass die wachsende Nachfrage nach personalisierter Medizin und kontinuierliche Fortschritte bei Technologien wie Sequenzierung der nächsten Generation und Hochleistungsrechnen das Marktwachstum in Europa im Analysezeitraum ankurbeln werden.


  • Im November 2023 investierte die britische Forschung und Innovation mehr als 102,50 Millionen US-Dollar in das Europäische Bioinformatik-Institut (EMBL-EBI), um den steigenden Datenbedarf der Biowissenschaftsgemeinschaft zu decken.


Der Asien-Pazifik-Raum wird im Prognosezeitraum voraussichtlich die höchste CAGR verzeichnen. Durch die zunehmende Zahl klinischer Studien in der gesamten Region steigt die Menge an klinischen Forschungsdaten, wodurch ein Bedarf an fortschrittlicheren Werkzeugen und Techniken zur Analyse und Gewinnung aussagekräftiger Erkenntnisse entsteht. Es wird erwartet, dass dies die Nachfrage nach diesen Lösungen in der gesamten Region steigern wird.


  • Laut einem von der ClinicalTrials Arena im März 2023 veröffentlichten Artikel gab es in der Region Asien-Pazifik in den Jahren 2018 und 2022 die höchste Anzahl klinischer Studien in allen Therapiebereichen. Ein Großteil davon entfiel auf China, Australien, Südkorea, Japan und Indien der Phase-1-Studien.


Lateinamerika sowie der Nahe Osten und Afrika werden während des Untersuchungszeitraums voraussichtlich eine vergleichsweise niedrigere CAGR verzeichnen. Die begrenzte Präsenz von Unternehmen, die diese Lösungen anbieten, und das Fehlen einer gut etablierten Gesundheitsinfrastruktur sind einige der Faktoren, die das Marktwachstum in diesen Regionen verlangsamen.

Liste der wichtigsten Unternehmen im Bioinformatik-Markt


Die gut etablierte Präsenz der Marktteilnehmer führte zu ihrer Dominanz

Bioinformatik ist ein aufstrebendes Feld, und im Hinblick auf die Wettbewerbslandschaft halten einige Unternehmen erhebliche Anteile am Weltmarkt. QIAGEN, Illumina Inc. und Agilent Technologies, Inc. haben unter anderem ihre Position in diesem Markt durch starke Produktangebote und gut etablierte Vertriebsnetze auf der ganzen Welt etabliert. Diese Firmen konzentrieren sich darauf, diesen Markt weiter zu erschließen, indem sie strategische Allianzen mit akademischen und Forschungsinstituten bilden.


  • Im Januar 2023 unterzeichneten Illumina Inc. und Nashville Biosciences LLC eine Vereinbarung mit Amgen zur Sequenzierung von etwa 35.000 DNA-Proben im gesamten Genom.


Einige andere prominente Akteure, wie unter anderem Thermo Fisher Scientific Inc., IBM Corporation und Eurofins Scientific, haben ihre Präsenz auf dem Markt etabliert und bieten eine breite Palette von Dienstleistungen mit fortschrittlichen Technologien an. Aufstrebende Akteure wie DNAnexus, Inc., Genebio und Compugen Ltd. konzentrieren sich auf den Ausbau ihrer Produktpräsenz durch strategische Kooperationen und Partnerschaften mit etablierten Akteuren.


  • Im August 2023 arbeitete DNAnexus Inc., ein Anbieter von cloudbasierter Software für den Zugriff auf genomische und biomedizinische Daten und begleitende Analyse, mit BigOmics Analytics, einem Schweizer Unternehmen für biomedizinische Datenanalyse, zusammen. Ziel der Partnerschaft war es, mithilfe von Big Data die fortschrittliche Präzisionsmedizin für Forscher einfacher zu machen und die Patientenversorgung zu verbessern.


LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • DNAnexus, Inc. (USA)

  • Illumina, Inc. (USA)

  • Agilent Technologies, Inc. (USA)

  • Thermo Fisher Scientific Inc. (USA)

  • IBM Corporation (USA)

  • Labvantage - Biomax GmbH (Deutschland)

  • Genebio (Schweiz)

  • Compugen Ltd. (Israel)

  • Eurofins Scientific (Luxemburg)

  • QIAGEN (Niederlande)


WICHTIGSTE ENTWICKLUNGEN DER BRANCHE



  • Oktober 2023 – Bionl, Inc., ein Pionierunternehmen in der biomedizinischen und bioinformatischen Forschung, hat eine biomedizinische Forschungsplattform ohne Code gestartet, die es Forschern, Studenten und Fachleuten ermöglicht, Biomedizin mithilfe von Abfragen in natürlicher Sprache zu untersuchen .

  • Oktober 2023 – BioBam Bioinformatics hat OmicsBox 3.1 auf den Markt gebracht, um Forschern, Wissenschaftlern und Bioinformatikern die Möglichkeit zu geben, fortgeschrittene Omics-Daten zu analysieren und zu interpretieren.

  • April 2023 – Absci Corp. arbeitete mit Aster Insights (ehemals M2GEN) zusammen, um die Entwicklung neuer Krebsmedikamente voranzutreiben.

  • Dezember 2022 – Analytical Biosciences Limited hat sich mit Mission Bio zusammengetan, um gemeinsam Bioinformatikpakete für translationale und klinische Forschungsanwendungen bei hämatologischen Krebserkrankungen zu entwickeln.

  • April 2022 – ATCC unterzeichnete eine Vereinbarung mit QIAGEN zur Bereitstellung von Sequenzierungsdaten aus seiner Sammlung biologischer Daten. Ziel von QIAGEN Digital Insights ist es, aus diesen Informationen eine Datenbank aufzubauen, um hochwertige digitale Biologieinhalte für die Biotechnologie- und Pharmaindustrie zu entwickeln und bereitzustellen.


BERICHTSBEREICH


Der Bericht bietet eine detaillierte Marktanalyse und einen Überblick. Es konzentriert sich auf Schlüsselaspekte wie Wettbewerbslandschaft, Typen, Anwendungen, Endbenutzer und Schlüsselregionen. Darüber hinaus bietet es Einblicke in die Markttreiber, Trends, Dynamiken, Auswirkungen von COVID-19 auf den Markt und andere wichtige Erkenntnisse. Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren umfasst der Bericht mehrere Faktoren, die zum Wachstum des Marktes in den letzten Jahren beigetragen haben.

Umfangreiche Einblicke in den Markt gewinnen, Anfrage zur Anpassung


Umfang und Segmentierung des Berichts



















































ATTRIBUT


DETAILS


Studienzeitraum


2019–2032


Basisjahr


2023


Geschätztes Jahr


2024


Prognosezeitraum


2024–2032


Historischer Zeitraum


2019–2022


Wachstumsrate


CAGR von 17,6 % von 2024–2032


Einheit


Wert (Milliarden USD)


Segmentierung


Durch Angebot


  • Software

  • Dienste



Nach Anwendung


  • Metabolomik

  • Pharmakologie

  • Genomik

  • Transkriptomik

  • Andere



Nach Endbenutzer


  • Pharma- und Biotechnologieunternehmen

  • CROs und Forschungsinstitute

  • Andere



Nach Region


  • Nordamerika (nach Angebot, Anwendung, Endbenutzer und Land)


    • USA

    • Kanada


  • Europa (nach Angebot, Anwendung, Endbenutzer und Land/Subregion)


    • Deutschland

    • Großbritannien

    • Frankreich

    • Italien

    • Spanien

    • Restliches Europa


  • Asien-Pazifik (nach Angebot, Anwendung, Endbenutzer und Land/Subregion)


    • Japan

    • China

    • Indien

    • Australien

    • Restlicher Asien-Pazifik-Raum


  • Lateinamerika (nach Angebot, Anwendung, Endbenutzer und Land/Subregion)


    • Brasilien

    • Mexiko

    • Restliches Lateinamerika


  • Naher Osten und Afrika (nach Angebot, Anwendung, Endbenutzer und Land/Subregion)


    • GCC

    • Südafrika

    • Restlicher Naher Osten und Afrika




  • 2019-2032
  • 2023
  • 2019-2022
  • 150

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X