"Intelligente Marktlösungen, die Ihrem Unternehmen helfen, einen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz zu gewinnen"

Marktgröße, Marktanteil und COVID-19-Auswirkungsanalyse für Billigflieger, nach Flugzeugtyp (Schmalrumpf, Großraumflugzeug und andere), nach Reiseziel (Inland und Ausland), nach Strecke (Langstrecke und Kurzstrecke) und regionale Prognose, 2024-2032

Letzte Aktualisierung: May 13, 2024 | Format: PDF | Bericht-ID: FBI108420

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Die globale Marktgröße für Billigfluganbieter wurde im Jahr 2023 auf 270,42 Milliarden US-Dollar geschätzt und soll von 316,97 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 auf 1054,19 Milliarden US-Dollar im Jahr 2032 wachsen, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 16,2 % im Prognosezeitraum entspricht.


Eine Billigfluggesellschaft ist eine Fluggesellschaft, die nicht die traditionellen Dienstleistungen anbietet, die normalerweise im Ticketpreis enthalten sind, und daher niedrigere Tarife, aber weniger Komfort bietet. Billigflieger haben eine niedrigere Betriebskostenstruktur als andere Fluggesellschaften. Diese Unternehmen bieten Passagieren ermäßigte Tickets an, gleichen den Verlust jedoch durch zusätzliche Gebühren für Essen, Priority Boarding, Sitzplatzzuweisung und Gepäck aus. Darüber hinaus haben viele Billigfluggesellschaften nur einen Flugzeugtyp in ihrer Flotte, wodurch sich der erforderliche Schulungsaufwand für die Besatzung verringert. Aus Preisgründen landen manche Flugzeuge auf kleinen Flughäfen in überfüllten Städten und nicht auf den verkehrsreichsten.

Billigfluggesellschaften sind in den letzten Jahren weltweit exponentiell gewachsen, was auf verstärkte wirtschaftliche Aktivitäten, die Erleichterung des Reisens, das Wachstum der Tourismusbranche, die schnelle Kommerzialisierung der Städte, sich ändernde Lebensstile und die Präferenzen der Verbraucher für Billig- und Nicht-Luftfahrt-Dienste zurückzuführen ist. Aufgrund der Zunahme von Last-Minute-Buchungen und der Unsicherheit im Zusammenhang mit internationalen Reisen bieten Low Cost Carrier (LCC) ihren Kunden außerdem mehr Flexibilität bei der Stornierung und Änderung ihrer Reisen. Es wird erwartet, dass solche Faktoren im Prognosezeitraum zum Wachstum des Low-Cost-Carrier-Marktes beitragen werden. Während der COVID-19-Pandemie ging das Marktwachstum im Jahr 2020 jedoch um 35,20 % im Vergleich zu 2019 zurück. Laut ACI gingen die Passagierreisen nach COVID-19 im Vergleich zu 2019 um etwa 59 % zurück.

Markttrends für Low-Cost-Carrier


Fluggesellschaften, die das Punkt-zu-Punkt-Modell einführen, sind der neueste Trend auf dem Markt

Punkt-zu-Punkt-Netzwerke stellen eine direkte Verbindung zu einer Reihe von Standorten her, ohne den Dienst zu unterbrechen, selbst wenn die Route nicht direkt ist. Das Sternnetzwerk verbindet jeden Standort über einen einzigen Zwischenstandort, den sogenannten Hub. Das Punkt-zu-Punkt-Geschäftsmodell in der Luftfahrtbranche bezieht sich auf ein System, bei dem Fluggesellschaften Passagiere direkt zwischen bestimmten Städtepaaren ohne Zwischenstopps oder Drehkreuze befördern. Die Punkt-zu-Punkt-Modelle zielen darauf ab, die Reisezeit zu verkürzen, den Komfort zu erhöhen und aufgrund niedrigerer Betriebskosten häufig zu wettbewerbsfähigeren Preisen zu führen.

Billigfluggesellschaften übernehmen dieses Modell aufgrund verschiedener Faktoren wie Effizienz, Kosteneinsparungen, vereinfachte Abläufe, direkte Nachfrage, Tarifstruktur, schnelle Abwicklung und andere. Darüber hinaus ermöglicht dieses Modell den Fluggesellschaften, ein breiteres Spektrum an Zielen anzufliegen. Während andere Fluggesellschaften ihre Dienste möglicherweise auf große Drehkreuze konzentrieren, können LCCs sekundäre und regionale Flughäfen verbinden und so andere Märkte erschließen. Ein weiterer Aspekt dieses Modells ist die einfache Planung von Netzwerken oder Routen auf der Grundlage der saisonalen Nachfrage oder sich abzeichnender Trends, ohne dass die Flotten angepasst werden müssen. Solche Faktoren sind der Grund für die hohe Akzeptanzrate bei Fluggesellschaften und stellen einen aufkommenden Trend dar.

Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Wachstumsfaktoren für den Low-Cost-Carrier-Markt


Geringe Wartungskosten bei Flugzeugen fördern das Marktwachstum

Die niedrigen Wartungskosten, die mit Flugzeugen von Billigfluggesellschaften verbunden sind, spielen eine wichtige Rolle bei der Förderung des Marktwachstums. Moderne Flugzeuge, die von LCCs eingesetzt werden, sind auf kurze Abfertigungszeiten ausgelegt. Das bedeutet, dass sie zwischen den Flügen weniger Zeit am Boden verbringen, was zu einer höheren Flugzeugauslastung und Umsatzgenerierung führt. Reduzierte Ausfallzeiten bedeuten auch niedrige Wartungskosten der Flugzeuge und eine erhöhte Betriebsauslastung.

LCC betreibt in der Regel viele Standardflugzeugtypen und kann so günstige Konditionen mit Flugzeugherstellern und Wartungsanbietern aushandeln. Im Mai 2023 unterzeichnete die malaysische MYAirline einen Wartungsvertrag für die Hilfsstromversorgung (APU) mit Honeywell für ihre Flotte von 22 Airbus A320. Honeywell wird MYAirline dabei helfen, Flugverspätungen und -annullierungen durch jährliche Wartungskostenplanung und vorausschauende Trendverfolgungsprogramme zu reduzieren.

Im September 2022 schlossen GA Telesis Engine Services (GATES), ein weltweiter Anbieter von Triebwerkswartung, und Lion Air einen langfristigen Triebwerkswartungsvertrag. Lion Air, die größte Fluggesellschaft in Indonesien und die zweitgrößte Billigfluggesellschaft in Südostasien, hat eine Vereinbarung zur Lieferung ihrer Flotte von Boeing 737NG-Flugzeugen unterzeichnet.

Steigender Flugpassagierverkehr aufgrund reduzierter Tarife zur Förderung des Marktwachstums

Die Erschwinglichkeit von Billigfluggesellschaften zieht ein breites Spektrum an Reisenden an. Ermäßigte Tarife machen Flugreisen für verschiedene Flugpassagierklassen zugänglich. Flugreisen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, da die Branche nach der Deregulierung mehr Flüge und niedrigere Tarife anbietet. Die Tarife sind heute der wichtigste Wettbewerbsfaktor der Fluggesellschaften. Erhöhte Effizienz, bessere Auslastung der LCC-Flotten und geringere Kosten ermöglichen es ihnen, erhebliche Preisnachlässe auf Flugpreise anzubieten.

Die meisten Kunden möchten ihr Ziel schnell und kostengünstig erreichen und verzichten aus Kostengründen auf Verpflegung und Unterhaltung an Bord. Dieser Wunsch, Geld zu sparen, erstreckt sich auch auf Geschäftsreisende, da sich Unternehmen zunehmend auf die Reduzierung ihrer Reisekosten konzentrieren. LCCs profitieren von der weit verbreiteten Einführung des fahrscheinlosen Reisens und der internetbasierten Zustellung. Dies reduziert den Bedarf an komplexen und teuren Ticketingsystemen, die traditionelle Fluggesellschaften zur Verwaltung ihrer komplexen Tarifstrukturen nutzen. Die Kosten pro verfügbarem Sitzplatz in Kilometern betragen für einen Full-Service-Carrier 6,16 USD und für LCC 3,07 USD. Solche Faktoren tragen zum Anstieg der Nachfrage nach Fluggästen bei und treiben den LCC-Markt an.

BESCHRÄNKENDE FAKTOREN


Geringe Gewinnspanne aufgrund intensiven Wettbewerbs behindert das Marktwachstum

Billigfluggesellschaften sind stark auf Sekundäreinnahmen angewiesen, um Gewinne zu erzielen. Günstige Flugpreise sind für die Fluggesellschaft manchmal nicht rentabel. Aus diesem Grund prüfen Fluggesellschaften Möglichkeiten zur Monetarisierung zusätzlicher Quellen, darunter Einnahmen aus aufgegebenem Gepäck, Snacks an Bord und Sitzplätzen im Vorverkauf. Viele Fluggesellschaften wie GoAir, Jet Airways, Air Sahara, Kingfisher Airlines und andere melden aufgrund der hohen Gemeinkosten Insolvenz an. Weitere Faktoren, die zu geringen Gewinnspannen führen, sind begrenzte Netzwerke, hohe Infrastrukturkosten, hohe Treibstoffkosten, restriktive Luftverkehrsvereinbarungen (ASAs) und andere.

Darüber hinaus herrscht auf diesem Markt ein starker Wettbewerb um Tarife, pünktliche Ankunft und Abfahrt, angebotene Dienstleistungen, abgedeckte Strecken und anderes. Viele Fluggesellschaften erleiden Verluste, wenn sie ermäßigte Tarife und Dienstleistungen anbieten, um sich einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt zu sichern. Solche Faktoren sind ein wesentlicher hemmender Faktor für das Marktwachstum.

Marktsegmentierungsanalyse für Low-Cost-Carrier


Nach Flugzeugtypanalyse


Wide Body Segment dominiert den Markt aufgrund der gestiegenen Flottengröße durch LCC-Betreiber 

Nach Flugzeugtyp ist der Markt in Narrow-Body-, Wide-Body- und andere Flugzeugtypen unterteilt. Das Widebody-Segment ist im Prognosezeitraum das dominierende und am schnellsten wachsende Segment. Das Wachstum des Segments ist auf die Flottenerweiterung der LCC-Betreiber zurückzuführen. Das Center for Aviation und der Official Airline Guide (OAG) zeigten, dass LCCs weltweit zum 1. Juli 2023 nur 133 Großraumflugzeuge im Einsatz hatten.

Das Narrow-Body-Segment wird im Prognosezeitraum voraussichtlich deutlich wachsen. Technische Fortschritte bei Schmalrumpfflugzeugen haben deren Möglichkeiten für den Flug über längere Strecken verbessert, beispielsweise bei der Boeing B737 und dem Airbus A320. Solche Faktoren treiben das Wachstum des Segments im Prognosezeitraum voran.

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Nach Zielanalyse 


Internationales Segment dominiert den Markt aufgrund der steigenden Anzahl von Routen  

Je nach Zielgebiet ist der Markt in einen nationalen und einen internationalen Markt unterteilt. Das internationale Segment dominiert diesen Markt aufgrund der wachsenden Zahl internationaler Strecken von Fluggesellschaften zur Ausweitung ihres Geschäfts. Im Juli 2023 erweiterte FlyArystan, Kasachstans führende Billigfluggesellschaft, seine internationalen Aktivitäten um Flugrouten nach China. Zum ersten Mal wird das LCC die kasachische Hauptstadt Astana mit Urumqi in der chinesischen Region Xinjiang verbinden.

Es wird erwartet, dass das Inlandssegment das am schnellsten wachsende Segment sein wird, da der Flugpassagierverkehr in LCC aufgrund reduzierter Flugpreise, Standardflugzeuge, Punkt-zu-Punkt-Routen und anderen gestiegen ist. Geschäftsreisende können auf traditionelle Fluggesellschaften und Premium-Kabinen umsteigen, um erschwinglichere Alternativen für Inlandsziele zu erhalten. Dadurch können Billigfluggesellschaften angesichts des zunehmenden Tourismus in Ländern wie den USA, Großbritannien, Indien und anderen im Reisemarkt verankert bleiben. Zum Beispiel


  • Im Januar 2024 kündigte Indigo sechs neue Inlandsstrecken an; Die Fluggesellschaft wird Direktflüge von Ahmedabad nach Rajkot, Ahmedabad nach Aurangabad, Bhopal nach Lucknow und Indore nach Varanasi durchführen. Die Fluggesellschaft hat außerdem Direktflüge zwischen Kalkutta-Srinagar und Kalkutta-Jammu vom 10. April 2024 bis zum 21. April 2024 angekündigt.


Nach Haul-Analyse


Langstreckensegment dominierte den Markt aufgrund preisgünstiger Geschäftsmodelle

Bezüglich der Strecke ist der Markt in Langstrecke und Kurzstrecke unterteilt. Das Langstreckensegment dominierte im Jahr 2023 den Markt. Langstreckenziele sind aufgrund der niedrigen Preisspanne und der Einstreckenflüge für Flugreisende sehr attraktiv. Aufgrund der steigenden Nachfrage bauen verschiedene LCC-Betreiber ihre Langstreckenverbindungen aus. Aus diesem Grund wird erwartet, dass das Segment im Prognosezeitraum auch das am schnellsten wachsende Segment sein wird.

Das Kurzstreckensegment wird im Untersuchungszeitraum voraussichtlich ein deutliches Wachstum verzeichnen. Der Anstieg von Geschäftsreisen mit Linienverbindungen und niedrigen Preisen ist ein wesentlicher Faktor für das Wachstum des Segments.

REGIONALE EINBLICKE


Geografisch ist der Markt in Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum, den Nahen Osten und Afrika sowie Lateinamerika unterteilt.

Asia Pacific Low Cost Carrier Market Size, 2023 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Asien-Pazifik hielt im Jahr 2023 den größten Marktanteil. Die Region hatte im Jahr 2023 einen Wert von 104,73 Milliarden US-Dollar. Das regionale Wachstum ist auf das verbesserte Netzwerk der Billigfluggesellschaften zur Förderung unerschlossener Routen und intraregionaler Reisen zurückzuführen. Im Mai 2023 kündigte Indigo neue Direktflüge zwischen mehreren Städten in Indien und dem Nahen Osten an. Zu den neu eingeführten Strecken gehören Bengaluru-Dubai, Kochi-Bahrain, Lucknow-Dammam ab dem 1. Juni 2023 und Ahmedabad-Jeddah ab dem 11. August 2023. >

Europa hält den zweitgrößten Marktanteil in diesem Markt. Der Anstieg des Anteils ist auf die Präsenz verschiedener Billigfluggesellschaften in der Region zurückzuführen. Zum Beispiel Ryanair, Wizz Air, Eurowings, EasyJet Switzerland und andere. Ryanair ist die größte Billigfluggesellschaft Europas und die zweitgrößte der Welt. Solche Faktoren trugen zum Anstieg des regionalen Wachstums während des Untersuchungszeitraums bei.

Der nordamerikanische Markt hatte im Jahr 2023 einen bedeutenden Marktanteil. Das Wachstum ist auf die steigende Nachfrage nach Billigfluggesellschaften im Land zurückzuführen. In der Region gibt es eine große Anzahl von Billigfluggesellschaften, und diese Fluggesellschaften verfügen über eine große Flotte und große Reiseziele. Beispielsweise bedient die größte Billigfluggesellschaft im Südwesten der USA derzeit über 100 Ziele in 42 Bundesstaaten und mehrere mittelamerikanische Ziele und verfügt über eine Flotte von 821 Boeing 737-Schmalrumpfflugzeugen.

Für den Nahen Osten und Afrika wird im Prognosezeitraum ein moderates Marktwachstum erwartet. Das Wachstum des Marktes ist auf das deutliche Wachstum der Zahl der Flugpassagiere in der Region zurückzuführen. Darüber hinaus treiben die zunehmenden Investitionen der Fluggesellschaften, um den Passagieren ein verbessertes Flugerlebnis zu bieten, das Marktwachstum voran.

Lateinamerika wird im Prognosezeitraum voraussichtlich ein moderates Wachstum verzeichnen. Der Anstieg der LCC in der gesamten Region ist auf verstärkte Investitionsaktivitäten zur Förderung des Flugverkehrs und zur Verbesserung der Luftfahrtkapazitäten zurückzuführen. Im Juni 2023 unterzeichneten die brasilianischen Fluggesellschaften Gol und Azul eine Vereinbarung mit Gläubigern, um Schulden und finanzielle Verpflichtungen auf ein überschaubares Maß zu reduzieren. Die dominierenden Akteure des Sektors haben mit der Unternehmenskonsolidierung begonnen und neue Wege beschritten, wobei Investoren Milliarden von Dollar investiert haben, um den Aufschwung zu unterstützen.

Liste der wichtigsten Unternehmen im Low-Cost-Carrier-Markt


Führende Unternehmen konzentrieren sich auf die Erweiterung ihrer LCC-Flotten, um der steigenden Nachfrage von Flugreisenden gerecht zu werden  

Der globale Markt der Billigfluggesellschaften ist relativ konsolidiert mit wichtigen Akteuren wie Air Asia (Indien), Ryanair (Irland), Indigo (Indien), Scoot (Singapur), Southwest Airlines (USA) und anderen Konzentrieren Sie sich auf Markterweiterungsaktivitäten durch den Einsatz von Billigfluglinien. Billigflieger legen großen Wert auf Einheitlichkeit und Standardisierung. Beispielsweise sind alle Flugzeuge der Ryanair-Flotte Boeing 737. Darüber hinaus konzentrieren sich wichtige Akteure auf die Erweiterung der LCC-Flotte, da diese kosteneffizient und verhandelbar ist. Im August 2023 führte Flynas, die Billigfluggesellschaft Saudi-Arabiens, für ihre Expansion neue Flugrouten ein.

LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • Air Asia (Indien)

  • Ryanair (Irland)

  • Indigo (Indien)

  • Scoot (Singapur)

  • Southwest Airlines (USA)

  • Eurowings (Deutschland)

  • flydubai (VAE)

  • Virgin Australia (Australien)

  • JetBlue Airlines (USA)

  • Wizz Air (Ungarn)

  • Spirit Airlines (USA)


WICHTIGSTE ENTWICKLUNGEN IN DER BRANCHE:



  • Juni 2023 – Eine ukrainische Billigfluggesellschaft, SkyUp Airlines LLC, plant, nach dem Jahr Charterflüge in die USA mit einer Flotte von Single-Aisle-Boeing 737 durchzuführen Das US-Verkehrsministerium erteilte der Fluggesellschaft eine Lizenz für den Betrieb ausländischer Luftfracht mit einem neuen, vereinfachten Verfahren.

  • Mai 2023 – Scoot von Singapore Airlines hat eine Vereinbarung zur Nutzung der E190-E2 von Embraer zur Erweiterung seiner Flotte abgeschlossen, da die Billigfluggesellschaft ihre Präsenz in Südostasien stärken möchte.

  • Mai 2023 – Boeing und Ryanair haben eine Vereinbarung für die Billigfluggesellschaften bekannt gegeben, die eine Bestellung von bis zu 300 Boeing 737 Max 10 vorsieht. Der Vertrag hat einen Wert von 40 Milliarden US-Dollar, unter der Bedingung, dass Ryanair 150 Flugzeuge bestellt.

  • Februar 2023 – Air India Ltd. hat einen Vertrag zur Beschaffung von Jetlinern mit Airbus SE und Boeing unterzeichnet. Mit diesem Vertrag wurde das Unternehmen zum größten Abnehmer von Jetlinern in der kommerziellen Luftfahrt. Airbus hat insgesamt 250 Bestellungen erhalten, darunter 120 A320-Single-Aisle-Flugzeuge und 40 A350-Großraumflugzeuge. Die Fluggesellschaft hat einen Auftrag über 290 Flugzeuge erhalten, darunter 190 B737 Max, 20 Dreamliner 787 und 10 Boeing 777x. Der Vertrag sah auch eine Option zum Kauf von maximal 50B737 zusätzlich vor.

  • Oktober 2022 – LCC, Indigo India, hat vier neue Inlandsstrecken geplant und erweitert damit sein umfangreiches Netzwerk in Indien, das nun 74 Ziele umfasst. Ab dem 30. Oktober 2023 wird die Fluggesellschaft zwei Strecken einführen, viermal pro Woche zwischen Ahmedabad (AMD) und Jammu (IXJ) sowie zwischen Ranchi (IXR) und Bhubaneshwar (BBI).


BERICHTSBEREICH


Der Marktforschungsbericht für Billigfluganbieter bietet eine detaillierte Marktanalyse. Es umfasst alle wichtigen Aspekte wie F&E-Fähigkeiten, Lieferkettenmanagement, Wettbewerbslandschaft und Optimierung der Fähigkeiten und Chancen für den LCC-Markt. Darüber hinaus bietet der Marktbericht Einblicke in die Marktdynamikanalyse und den globalen Marktanteil und beleuchtet vor allem wichtige Branchenentwicklungen. Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren konzentriert es sich hauptsächlich auf mehrere Faktoren, die in den letzten Jahren zum globalen Marktwachstum beigetragen haben.

Umfangreiche Einblicke in den Markt gewinnen, Anfrage zur Anpassung


Umfang und Segmentierung des Berichts






















































ATTRIBUT


DETAILS


Studienzeitraum


2019–2032


Basisjahr


2023


Geschätztes Jahr


2024


Prognosezeitraum


2024–2032


Historischer Zeitraum


2019–2022


Wachstumsrate


CAGR 16,2 % von 2024 bis 2032


Einheit


Wert (Milliarden USD)


Segmentierung


Nach Flugzeugtyp, nach Ziel, nach Transport und nach Geografie


Nach Flugzeugtyp


  • Schmaler Körper

  • Wide Body

  • Andere



Nach Reiseziel


  • Inland

  • International



Im Transport


  • Langstrecke

  • Kurzstrecke



Nach Geografie


  • Nordamerika (nach Flugzeugtyp, Ziel, Transport und Land)


    • USA (Nach Flugzeugtyp)

    • Kanada (nach Flugzeugtyp)


  • Europa (nach Flugzeugtyp, Ziel, Transport und Land)


    • Großbritannien (Nach Flugzeugtyp)

    • Deutschland (nach Flugzeugtyp)

    • Frankreich (nach Flugzeugtyp)

    • Italien (nach Flugzeugtyp)

    • Nordische Länder (nach Flugzeugtyp)

    • Russland (nach Flugzeugtyp)

    • Restliches Europa (nach Flugzeugtyp)


  • Asien-Pazifik (nach Flugzeugtyp, Ziel, Transport und Land)


    • China (nach Flugzeugtyp)

    • Indien (nach Flugzeugtyp)

    • Japan (nach Flugzeugtyp)

    • Südkorea (nach Flugzeugtyp)

    • Australien (nach Flugzeugtyp)

    • Neuseeland (nach Flugzeugtyp)

    • Restlicher Asien-Pazifik-Raum (nach Wertpapiertyp)


  • Naher Osten und Afrika (nach Flugzeugtyp, Ziel, Transport und Land)


    • VAE (nach Flugzeugtyp)

    • Saudi-Arabien (nach Flugzeugtyp)

    • Kuwait (nach Flugzeugtyp)

    • Israel (nach Flugzeugtyp)

    • Restlicher Naher Osten und Afrika (nach Flugzeugtyp)


  • Lateinamerika (nach Flugzeugtyp, Ziel, Transport und Land)


    • Brasilien (nach Flugzeugtyp)

    • Argentinien (nach Flugzeugtyp)

    • Mexiko (nach Flugzeugtyp)


  • Restliches Lateinamerika (nach Flugzeugtyp)



HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Laut einer Studie von Fortune Business Insights betrug die Marktgröße im Jahr 2022 217,58 Milliarden US-Dollar.

Der Markt dürfte im Prognosezeitraum (2023–2030) mit einer jährlichen Wachstumsrate von 17,1 % wachsen.

Aufgrund der steigenden Flottengröße wird das Wide Body-Segment voraussichtlich marktführend sein.

Die Marktgröße im asiatisch-pazifischen Raum belief sich im Jahr 2022 auf 83,53 Milliarden US-Dollar.

Niedrige Wartungskosten für Flugzeuge sind ein wesentlicher Faktor für das Marktwachstum.

Air Asia (Indien), Ryanair (Irland), Indigo (Indien), Scoot (Singapur), Southwest Airline (USA) und andere

China dominierte im Jahr 2022 den Markt der Low-Cost-Carrier.

Die geringe Gewinnspanne aufgrund des intensiven Wettbewerbs ist ein hemmender Faktor.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • 2019-2032
  • 2023
  • 2019-2022
  • 180

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Luft- Raumfahrt- und Verteidigung Kunden

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X