"Intelligente Marktlösungen, die Ihrem Unternehmen helfen, einen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz zu gewinnen"

Marktgröße, Marktanteil und Analyse der Kriegsauswirkungen zwischen Russland und der Ukraine für Entmagnetisierungssysteme, nach Komponenten (Stromversorgungen, Entmagnetisierungsspulen, Steuereinheiten, Überwachungssysteme und andere), nach Lösung (Entmagnetisierung, Entmagnetisierung und Entfernungsmessung), nach Schiffstyp (Amphibienschiffe). , Zerstörer, Fregatten, Landungsboote, Offshore-Patrouillenschiffe (OPV), Minenkrieg/Minenabwehr, U-Boote und andere), nach Endbenutzer (OEM, Ersatzteilmarkt und Dienstleistungen) und regionale Prognose, 2024–2032

Letzte Aktualisierung: May 13, 2024 | Format: PDF | Bericht-ID: FBI108153

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Die globale Marktgröße für Entmagnetisierungssysteme wurde im Jahr 2023 auf 0,90 Milliarden US-Dollar geschätzt und wird voraussichtlich von 0,93 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 auf 1,46 Milliarden US-Dollar im Jahr 2032 wachsen, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 5,7 % im Prognosezeitraum entspricht.

In Schiffen und U-Booten verwendete Strukturen und Maschinen bestehen aus ferromagnetischen Materialien, die aufgrund des Erdmagnetfelds magnetische Anomalien (magnetische Indiskretion) verursachen. Diese Anomalien können durch Sensoren an Unterwasserminen entlang der Küste und in Häfen sowie durch in Patrouillenflugzeuge eingebaute Sensoren erkannt werden. Entmagnetisierungssysteme schützen Marineplattformen, indem sie magnetische Signaturen, die sie anfällig für Erkennung und Angriffe machen, deutlich reduzieren. Die Entmagnetisierung trägt dazu bei, den permanenten und induzierten Längs-, Vertikal- und Quermagnetismus in Marineschiffen zu beseitigen, indem Spulen und Magnetometer entsprechend angeordnet werden.

Während der Entmagnetisierung eines Gefäßes wird die Struktur in allen drei Dimensionen von Kupferspulen umgeben, die bidirektionalen Gleichstrom führen. Der Systemverstärker versorgt jede Spule mit einem von der Zentraleinheit berechneten Strom. Dadurch entsteht ein Magnetfeld, das dem entgegengesetzt ist, das ein Schiff oder U-Boot erzeugt, wenn es sich durch seine Umgebung bewegt (geografische Position, Kurs, Rollen, Stampfen). Es wird erwartet, dass die zunehmende Bedrohung durch Marineminen das Wachstum der globalen Marktgröße von 2023 bis 2030 vorantreiben wird.

Auswirkungen des Krieges zwischen Russland und der Ukraine


Aufgrund der zunehmenden Bedrohung durch Marineminen hatte der Russland-Ukraine-Krieg einen positiven Einfluss auf das Marktwachstum


Der Krieg zwischen Russland und der Ukraine veränderte die geopolitische Landschaft. Im Zuge des Konflikts zwischen Russland und der Ukraine haben Anrainerstaaten des Schwarzen Meeres und anderer sensibler Gewässer der Sicherheit auf See hohe Priorität eingeräumt. Dazu gehört eine erneute Konzentration auf die Bedrohung durch Magnetminen und allgemeiner auf Entmagnetisierungsgeräte. Die steigende Nachfrage nach diesen Systemen in Konfliktregionen wie dem Schwarzen Meer und der Ostsee verändert die Marktsituation.

Als Reaktion auf die sich entwickelnde Bedrohungslandschaft treiben Verteidigungsbehörden innovative Lösungen für das Management magnetischer Signaturen voran. Diese Dynamik wird die Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen vorantreiben, die zu Durchbrüchen in der Entmagnetisierungstechnologie führen könnten. Europa ist eine Region, in der Konflikte indirekt den technologischen Fortschritt fördern. Nationen mit maritimen Interessen bewerten ihre Marinefähigkeiten neu, was zu Flottenerweiterungen und Modernisierungsbemühungen führt. Die Entmagnetisierungsausrüstung ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Modernisierung, und der Konflikt beschleunigt die Bemühungen an unerwarteten Orten, beispielsweise in den nordischen Ländern, die ihre Seestreitkräfte aufbauen.

Markttrends für Entmagnetisierungssysteme


Unbemannte Oberflächen- und Unterwasserschiffe USUVs sind wichtige Trends auf dem Markt für Entmagnetisierungssysteme

Seeoperationen werden durch den Einsatz unbemannter Überwasser- und U-Boot-Schiffe (USUVs) revolutioniert. Ihre Fähigkeiten und ihre Tarnung haben zu einem zunehmenden Einsatz dieser unabhängigen Schiffe geführt. Es wird erwartet, dass der Einsatz von Überwasserschiffen und unbemannten U-Booten im Prognosezeitraum mit dem Fortschritt der maritimen Technologie zunehmen wird. Dadurch werden die Möglichkeiten zur Überwachung, Aufklärung und für zusätzliche Verteidigungsmaßnahmen erhöht. Innovationen in der Entmagnetisierungstechnologie auf diesen Plattformen ebnen eine neue Möglichkeit, mit reduzierten magnetischen Signaturen zu arbeiten.

Im April 2023 gab beispielsweise die American Superconductor Corporation (AMSC), ein in den USA ansässiges Energietechnologieunternehmen, bekannt, dass sie mit Textron Systems einen Vertrag über 8 Millionen US-Dollar für einen Vorserien-Hochtemperatur-Supraleiter (HTS) unterzeichnet hat ) Minenabwehr-Nutzlastsystem mit magnetischem Einfluss.

Textron Systems sicherte sich als Hauptauftragnehmer einen ersten Auftrag im Wert von über 20 Millionen US-Dollar, davon 8 Millionen US-Dollar für AMSC. Der Entwurf, die Entwicklung und die Integration eines Minensuchsystems der nächsten Generation für die Common Unmanned Vessel SurfaceCUSV-Plattform sind Gegenstand dieses Vertrags mit der US-Marine. Das Dubbed Magnetic and Acoustic Generation Next Unmanned Superconducting Sweep (MAGNUSS)-Programm erhält Unterstützung vom Office of Naval Research (ONR) im Rahmen seines Future Naval Capabilities-Portfolios, um traditionelle, gezogene Minenräumsysteme zu ersetzen.

Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Wachstumsfaktoren für den Markt für Entmagnetisierungssysteme


Das Marktwachstum dürfte durch die steigende Nachfrage nach fortschrittlichen Entmagnetisierungssystemen vorangetrieben werden

Magnetminen stellen eine potenzielle Gefahr für Militärschiffe dar, da sie dazu dienen, die Magnetsignatur des Schiffes aufzuspüren und anzubringen. Die verbesserten Entmagnetisierungssysteme haben einen erheblichen Einfluss auf die Reduzierung der magnetischen Signatur des Schiffes und machen es dadurch weniger anfällig für diese tödlichen Minen. Die Überlebensfähigkeit von Militärschiffen und die Erfolgsquote von Missionen werden durch diese Technologie erheblich verbessert. Die Seeverteidigung hat sich im Laufe der Jahre erheblich weiterentwickelt, wobei der Schwerpunkt zunehmend auf der elektronischen Kriegsführung und dem Einsatz magnetischer Minen durch Gegner liegt. Daher wird die Nachfrage nach fortschrittlichen Entmagnetisierungssystemen zur Abwehr dieser Bedrohungen in modernen Marinen auf der ganzen Welt immer wichtiger.

Zum Beispiel beabsichtigt die US-Marine im Januar 2022 bis 2023, alle Zerstörer mit modernsten Entmagnetisierungssystemen auszustatten. Das National Defense Authorization Act des Geschäftsjahres 2022 fordert, dass die Marine moderne Entmagnetisierungssysteme einbaut, die es Zerstörern der Arleigh-Burke-Klasse von Flight III ermöglichen, ihre elektromagnetischen Felder zu deaktivieren. Auch die Entmagnetisierungsanlagenbranche profitiert von der Bereitstellung von Wartungs- und Modernisierungsleistungen für Militärschiffe im Rahmen der Entwicklung neuer Systeme. Dieser Aspekt der Branche unterstützt ihr nachhaltiges Wachstum.

Die Bemühungen der Regierung, eine globale Schiffsflotte aufzubauen, werden das Marktwachstum nur verstärken.

Die Seestreitkräfte konzentrieren sich zunehmend auf den weltweiten Ausbau ihrer Marineflotten. Länder rüsten diese Schiffe mit der neuesten Entmagnetisierungstechnologie aus, während sie in die Erweiterung und Modernisierung ihrer Marineflotten investieren. Darüber hinaus wird das Marktwachstum durch die Nachrüstung bestehender Schiffe mit neuer Technologie gefördert.

Thyssenkrupp Marine Systems (TMS), ein führendes deutsches Unternehmen, unterzeichnete ein Memorandum of Understanding (MoU) mit Mazagon Docks and Shipbuilders Limited (MDL) für das Projekt. Der Thyssenkrupp-Konzern bietet U-Boot-Design und -Beratung an, während MDL den Bau mit Schwerpunkt auf lokalem Inhalt übernehmen wird.

Im Juni 2023 ist die zunehmende maritime Sicherheit und der strategische Einfluss in der Region des Indischen Ozeans infolge der wachsenden Marinepräsenz Chinas zum Hauptschwerpunkt Indiens für die indische Marine geworden. Um dieses Problem anzugehen, hat die indische Marine ein Projekt namens Project 75 I gestartet, um sechs hochmoderne U-Boote zu bauen, um ihre alternde U-Boot-Flotte zu ersetzen.

Die U-Boote verfügen über ein Stealth-Profil, Entmagnetisierungsausrüstung, eine schallabsorbierende Rumpfbeschichtung, eine optimierte Form für weniger Erkennung, Torpedorohre, eine flexible Lagerung von Reservewaffen, eine vertikale Mehrzweckschleuse und ein Swimmer Delivery Vehicle (SDV) für Spezialeinheiteneinsätze.

BESCHRÄNKENDE FAKTOREN


Hohe Anschaffungskosten und Wartungskosten können das Marktwachstum behindern     

Entmagnetisierungs- oder Entmagnetisierungssysteme dienen dazu, die magnetische Signatur eines Schiffes zu reduzieren und es vor magnetischen Minen zu schützen. Diese Systeme sind in der modernen Seekriegsführung von entscheidender Bedeutung, aber die hohen Anfangsinvestitionen, die für diese Systeme erforderlich sind, sind für viele Seeverteidigungssysteme unerschwinglich. Zu den damit verbundenen Kosten zählen nicht nur der Kauf des Systems selbst, sondern auch die hohen Kosten für die Nachrüstung, Anpassung, Schulung und Einhaltung strenger Standards und Vorschriften.

Diese Ausgaben belasten den Verteidigungshaushalt und stellen ein erhebliches Hindernis für die Modernisierung und den Schutz der Marine dar. Darüber hinaus ist die vorbeugende Wartung automatischer Entmagnetisierungssysteme umfangreich. Entmagnetisierungspanels und Fernbedienungspanels sind hitze- und schmutzempfindlich und erfordern eine häufige Reinigung und Inspektion. Wartung und Instandhaltung dieser Systeme erfordern besondere technische Fachkenntnisse. Die Einstellung oder Beauftragung von qualifiziertem Personal zur Ausführung dieser Aufgaben kann kostspielig sein, insbesondere in Ländern, in denen der Zugang zu ausgebildeten Fachkräften begrenzt ist. Diese Faktoren werden sich voraussichtlich negativ auf das Marktwachstum für Entmagnetisierungssysteme auswirken.

Marktsegmentierungsanalyse für Entmagnetisierungssysteme


Nach Komponententypanalyse


Das Segment Entmagnetisierungsspulen dominiert aufgrund der steigenden Nachfrage nach Wartung und Nachrüstung von Marineschiffen

Nach Komponententyp ist das Segment in Netzteile, Entmagnetisierungsspulen, Steuereinheiten, Überwachungssysteme und andere unterteilt.

Entmagnetisierungsspulen, auch Entmagnetisierungskabel oder Entmagnetisierungsspulen genannt, sind eine kritische Komponente eines Systems. Für diese Spulen wird üblicherweise der isolierte Kupferdraht verwendet, der in einer bestimmten Konfiguration gewickelt wurde. Der elektrische Strom vom Netzteil fließt in diese Spulen hinein und aus ihnen heraus und erzeugt ein Magnetfeld. Angesichts der steigenden Nachfrage nach Wartung, Reparatur und Modernisierung von Schiffen dürfte dieses Segment gemessen am Marktanteil im Prognosezeitraum das größte sein.

Die elektrische Energie, die zur Erzeugung des für die Entmagnetisierung erforderlichen Magnetfelds erforderlich ist, wird über Netzteile in einem Entmagnetisierungsgerät bereitgestellt. Um Restmagnetismus im Schiffsrumpf oder in elektronischen Geräten zu beseitigen, werden diese Stromversorgungen normalerweise durch die Steuerung des Stroms erzeugt, der über Entmagnetisierungsleitungen fließt. Es wird erwartet, dass dieses Segment aufgrund der steigenden Nachfrage nach kleinen Verstärkern wächst.

Durch Lösungsanalyse


Steigende Nachfrage nach Entmagnetisierungssystemen an Bord treibt das Wachstum des Entmagnetisierungssegments voran

Nach der Lösung ist der Markt in Degaussing, Deperming und Ranging unterteilt.

Die Entmagnetisierung stellt sicher, dass das Schiff seine magnetische Neutralität beibehält, was eine genaue Navigation ermöglicht und das Risiko einer Entdeckung durch Magnetsensoren oder Minen verringert. Dieses Segment ist das dominierende Segment und wird im Prognosezeitraum aufgrund der steigenden Nachfrage nach Entmagnetisierungssystemen an Bord voraussichtlich ein deutliches Wachstum verzeichnen.

Der Entmagnetisierungsbereich bewertet die Wirksamkeit der Entmagnetisierungsausrüstung des Schiffes. Das Schiff durchläuft diesen Reichweitentest zur Kalibrierung und zur Überprüfung seiner Signatur. Jedes neue Schiff muss zu Kalibrierungszwecken den Entmagnetisierungsbereichstest durchführen, der die ursprüngliche Schiffssignatur und die Einstellungen für die Entmagnetisierungsspulenströme festlegt. Es wird erwartet, dass das Bereichsmessungssegment aufgrund der steigenden Nachfrage nach längerer Zuverlässigkeit und Genauigkeit der Systeme am schnellsten wächst.

Nach Schiffstypanalyse


Das Segment der Offshore-Patrouillenschiffe (OPV) dominiert den Markt aufgrund der wachsenden Nachfrage nach maritimer Sicherheit und Grenzkontrolle

Nach Schiffstyp ist der Markt in Amphibienschiffe, Zerstörer, Fregatten, Landungsboote, Offshore-Patrouillenschiffe (OPV), Minenkriegsführung/Minenabwehr, U-Boote und andere unterteilt.

Ein Offshore Patrol Vessel (OPV) ist ein kompaktes Überwasserschiff, das speziell für Küstenverteidigungszwecke entwickelt wurde. Diese Schiffe sollen verschiedene Aufgaben übernehmen, darunter die Bekämpfung des Schmuggels, die Terrorismusbekämpfung, die Katastrophenhilfe und andere. Dieses Segment dominiert den Markt und wird aufgrund der steigenden Nachfrage nach maritimer Sicherheit und Grenzkontrolle voraussichtlich ein deutliches Wachstum verzeichnen.

Die Aufgabe moderner Fregatten besteht darin, andere Schiffe in Flotten, Handelsschiffe, amphibische Expeditionstruppen und andere vor Bedrohungen zu schützen, die vom Meer ausgehen, insbesondere U-Boote. Daher ist es mit verschiedenen Sensoren und Waffen ausgestattet. Moderne Fregatten verfügen auch über Stealth-Fähigkeiten. Es wird erwartet, dass das Segment der Fregatten aufgrund der steigenden Nachfrage nach Überwasserkampfschiffen mit fortschrittlichen Fähigkeiten am schnellsten wächst.

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Nach Endbenutzeranalyse


Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Kalibrierung und Wartung dominiert das Aftermarket-Segment den Markt

Nach Endverbraucher ist der Markt in OEM, Aftermarket und Dienstleistungen unterteilt. Zu den Dienstleistungen gehören die Reduzierung der Permanentmagnetisierung und die Wiederherstellung aller Schiffe derselben Klasse in den Standardzustand. Dies geschieht in der Regel einmal im Jahr oder wenn im Zuge einer Sanierung größere bauliche Veränderungen vorgenommen werden. Dieses Segment ist das dominierende Segment und wird im Prognosezeitraum aufgrund der steigenden Nachfrage nach fortschrittlichen Entmagnetisierungstechniken voraussichtlich ein deutliches Wachstum verzeichnen.

Aftermarket befasst sich mit dem Verkauf von Komponenten, Teilen, Wartungsdiensten, Upgrades und Support für magnetische Schalldämpfersysteme nach deren Erstinstallation oder Lieferung. Es wird erwartet, dass dieses Segment aufgrund der steigenden Nachfrage nach Kalibrierung und Wartung zur Bestimmung der Systemkonfigurationen am schnellsten wächst.

REGIONALE EINBLICKE


Geografisch ist der Markt in Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum und den Rest der Welt unterteilt.

Asia Pacific Degaussing System Market Size, 2023 (USD Million)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Asien-Pazifik dominierte den Markt und hatte im Jahr 2023 einen Wert von 436,2 Millionen US-Dollar. Dieses Wachstum ist auf die Präsenz einer großen Flotte in dieser Region zurückzuführen. Beispielsweise kündigte die Royal Australian Navy im Juli 2021 ihre Pläne zum Bau einer innovativen Magnetbehandlungsanlage vor der Küste Westaustraliens an. Die Anlage soll den sorgfältigen Prozess beschleunigen und gleichzeitig die magnetische Signatur vorbeifahrender Schiffe reduzieren. Die Marine-Magnetverarbeitungsanlage SEA 1350 Phase 2 wird voraussichtlich im Jahr 2023 in Betrieb gehen. Das Projekt wird voraussichtlich einen Wert zwischen 50 und 100 Millionen US-Dollar haben und die bestehende Entbartungsanlage auf der West Fleet Base ersetzen.

Europa eroberte im Jahr 2023 den zweitgrößten Marktanteil. Das Marktwachstum wird auf die wachsenden Bedrohungen der maritimen Sicherheit zurückgeführt. Beispielsweise wird die Europäische Union im März 2023 gemeinsame Marineübungen abhalten, um ihre Bemühungen zum Schutz kritischer maritimer Infrastruktur zu verstärken. Ein Angriff auf die Nord Stream-Pipeline im September, bei dem Erdgas in die Ostsee gelangte, verstärkte die Besorgnis über Bedrohungen für die maritime Infrastruktur Europas. Die EU wird ihre maritime Sicherheitsstrategie aktualisieren, ab 2024 jährliche Marineübungen abhalten und die nationalen Bemühungen der Mitgliedstaaten zum Schutz von Gaspipelines, unterseeischen Datenkabeln, Offshore-Windparks und anderen kritischen maritimen Infrastrukturen umreißen

Nordamerika ist im Prognosezeitraum die am schnellsten wachsende Region und hatte im Jahr 2022 einen erheblichen Anteil. Dieses Wachstum ist auf den Ausbau der Marineverteidigungsfähigkeiten zurückzuführen. Die Verteidigungsausgaben sind in den letzten sechs Jahren gestiegen, da das US-Militär sein Militär umbaut und neu organisiert, um mit anderen Großmächten konkurrieren zu können. Im April 2022 fordert der Schiffbauplan 2022 der US-Marine für die Geschäftsjahre 2023 bis 2052 eine größere, modernere, nachhaltigere und tödlichere Marine. Darüber hinaus stärkt die Modernisierung und Aufrüstung der Marineflotte auch das Marktwachstum in dieser Region.

Für den Rest der Welt, zu dem Lateinamerika sowie der Nahe Osten und Afrika gehören, wird im Prognosezeitraum ein deutliches Marktwachstum erwartet. Es wird erwartet, dass die aufkommende Meeresüberwachung und die zunehmenden Regierungsinitiativen das Marktwachstum in dieser Region anführen werden.

Liste der wichtigsten Unternehmen im Markt für Entmagnetisierungssysteme


Produktinnovationen, aufstrebende Märkte und langfristige Verträge sind ein Hauptaugenmerk führender Akteure

Der weltweite Marktanteil von Entmagnetisierungssystemen konzentriert sich auf wichtige Akteure wie Wärtsilä Corporation, Larsen & Toubro Limited, Ultra Electronics Holdings plc, L3 Harris Technologies, Inc., American Superconductor Corporation (AMSC) und andere. Große Akteure konzentrieren sich auf Produktinnovationen, technologische Fortschritte sowie Fusionen und Übernahmen, um ihren Marktanteil zu erhöhen. Beispielsweise erhielt die American Superconductor Corporation (AMSC) im Januar 2021 vom U.S. Naval Surface Warfare Center einen Auftrag über 14,94 Millionen US-Dollar zur Lieferung von Ausrüstung und Dienstleistungen für ein Entmagnetisierungssystem für Hochtemperatur-Supraleiter (HTS). Das HTS-System wird auf USN-Schiffen und im USMC Landing Platform Dock installiert.

LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • Wärtsilä Corporation (Finnland)

  • Larsen & Toubro Limited (Indien)

  • Ultra Electronics Holdings plc (Großbritannien)

  • L3 Harris Technologies, Inc. (USA)

  • American Superconductor Corporation (USA)

  • Polyamp AB (Schweden)

  • Raytheon Technologies Corporation (USA)

  • Groupe Gorgé (Frankreich)

  • STL Systems AG (Schweiz)

  • Hensoldt AG (Deutschland)


WICHTIGSTE INDUSTRIEENTWICKLUNGEN:



  • Mai 2023 – Das US-Verteidigungsministerium gab bekannt, dass Fincantieris US-Tochtergesellschaft Marinette Marine (FMM) einen Auftrag über 526 Millionen US-Dollar für den Bau des vierten Zerstörers der Constellation-Klasse für die US-Marine erhalten hat. Der im Jahr 2020 unterzeichnete Vertrag für den Hauptzerstörer und neun Optionsschiffe hat einen Gesamtwert von 5,5 Milliarden US-Dollar, einschließlich Unterstützung nach der Auslieferung und Schulung der Besatzung.

  • Dezember 2022 – American Superconductor Corporation (AMSC), ein in den USA ansässiges Energietechnologieunternehmen, gab bekannt, dass es über seine Ingalls Shipbuilding-Abteilung eine Liefervereinbarung mit Huntington Ingalls Industries für Schiffsschutzsysteme abgeschlossen hat basierend auf Hochtemperatursupraleitern (HTS). Sie planen, diese Systeme an Bord des amphibischen Docktransportschiffs LPD-32 der San Antonio-Klasse einzusetzen.

  • November 2022 – BAE Systems, ein in Großbritannien ansässiges Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsunternehmen, gab bekannt, dass das Unternehmen einen Vertrag mit dem Verteidigungsministerium im Wert von 5 Milliarden US-Dollar über die Lieferung von fünf U-Boot-Abwehrfregatten unterzeichnet hat die britische Royal Navy.

  • August 2022 – Die US-Marine hat einen Vertrag mit Bollinger Shipyards über die Entwicklung und den Bau eines unbemannten Überwasserschiffs unterzeichnet, das für Minenräum- und Minenjagdeinsätze geeignet ist. Der ursprüngliche Vertrag umfasst drei Schiffe mit Optionen für bis zu 27 weitere Schiffe. Bollinger ist ein privat geführtes Unternehmen, das Militär- und Handelsschiffe entwirft und herstellt.

  • Februar 2022 – Das Vereinigte Königreich hat den Schiffstechnikhersteller ATLAS ELEKTRONIK U.K. mit der Lieferung eines weiteren autonomen Minensuchboots an die Royal Navy beauftragt. Unbemannte Überwasserfahrzeuge zur Minenabwehr können Landminen autonom erkennen und entfernen. Das Schiff wird mit fortschrittlicher „Erkennungs- und Vermeidungs“-Autonomie, gezogenem Side-Scan-Sonar sowie Start- und Bergungssystemen ausgestattet sein.


BERICHTSBEREICH


Der Marktstatistikbericht für Entmagnetisierungssysteme bietet eine detaillierte Marktanalyse. Es umfasst alle wesentlichen Aspekte wie F&E-Fähigkeiten und Optimierung der Betriebsdienstleistungen. Darüber hinaus bietet der Marktforschungs- und Analysebericht Einblicke in die Branchenprognose, die Lieferkettenanalyse, die Marktdynamik, die regionale Analyse, die Fünf-Kräfte-Analyse von Porter und die Wettbewerbslandschaft verschiedener Unternehmen mit Marktwettbewerbsprofilen und beleuchtet vor allem wichtige Branchenentwicklungen. Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren konzentriert es sich hauptsächlich auf mehrere Faktoren, die in den letzten Jahren zum globalen Marktwachstum beigetragen haben.

Umfangreiche Einblicke in den Markt gewinnen, Anfrage zur Anpassung


Umfang und Segmentierung des Berichts






















































ATTRIBUT


DETAILS


Studienzeitraum


2019–2032


Basisjahr


2023


Geschätztes Jahr


2024


Prognosezeitraum


2024–2032


Historischer Zeitraum


2019–2022


Wachstumsrate


CAGR von 5,7 % von 2024 bis 2032


Einheit


Wert (Milliarden USD)


Segmentierung


Nach Komponente


  • Netzteile

  • Entmagnetisierungsspulen

  • Steuereinheiten

  • Überwachungssysteme

  • Andere



Nach Lösung


  • Entmagnetisierung

  • Deperming

  • Entfernung



Nach Schiffstyp


  • Amphibienschiffe

  • Zerstörer

  • Fregatten

  • Landungsboot

  • Offshore-Patrouillenschiff (OPV)

  • Minenkrieg/Minenabwehr

  • U-Boot

  • Andere



Nach Endbenutzer


  • OEM

  • Ersatzteilmarkt

  • Dienste



Nach Geografie


  • Nordamerika (nach Komponente, Lösung, Schiffstyp, Endbenutzer und Land)


    • USA (Nach Schiffstyp)

    • Kanada (nach Schiffstyp)


  • Europa (nach Komponente, Lösung, Schiffstyp, Endbenutzer und Land)


    • Großbritannien (Nach Schiffstyp)

    • Deutschland (nach Schiffstyp)

    • Frankreich (nach Schiffstyp)

    • Griechenland (nach Schiffstyp)

    • Russland (nach Schiffstyp)

    • Restliches Europa (nach Schiffstyp)


  • Asien-Pazifik (nach Komponente, Lösung, Schiffstyp, Endbenutzer und Land)


    • China (nach Schiffstyp)

    • Indien (nach Schiffstyp)

    • Japan (nach Schiffstyp)

    • Südkorea (nach Schiffstyp)

    • Taiwan (nach Schiffstyp)

    • Restlicher Asien-Pazifik-Raum (nach Schiffstyp)


  • Rest der Welt (nach Komponente, Lösung, Schiffstyp, Endbenutzer und Land)


    • Naher Osten und Afrika (nach Schiffstyp)

    • Lateinamerika (nach Schiffstyp)




Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • 2019-2032
  • 2023
  • 2019-2022
  • 200

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X