"Marktintelligenz für eine hochentwickelte Leistung"

Marktgröße, Anteil und COVID-19-Auswirkungsanalyse für grüne Reifen, nach Größentyp (15 Zoll, 16 Zoll, 17 Zoll und 18 Zoll), nach Anwendungstyp (Straße und Gelände), nach Vertriebskanaltyp (OEM). , und Aftermarket) und regionale Prognose, 2020-2032

Letzte Aktualisierung: July 01, 2024 | Format: PDF | Bericht-ID: FBI104702

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Der weltweite Markt für grüne Reifen wurde im Jahr 2019 auf 24,79 Milliarden US-Dollar geschätzt und soll bis 2032 44,5 Milliarden US-Dollar erreichen, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 5,0 % im Prognosezeitraum entspricht.

Unserer Analyse zufolge wird der Weltmarkt im Jahr 2020 ein geringeres Wachstum von -14,9 % aufweisen als das durchschnittliche jährliche Wachstum im Zeitraum 2016–2019. Die globalen Auswirkungen von COVID-19 waren beispiellos und erschütternd, da grüne Reifen inmitten der Pandemie in allen Regionen negative Auswirkungen auf die Nachfrage hatten. Der Anstieg der CAGR ist auf die Nachfrage und das Wachstum dieses Marktes zurückzuführen und kehrt nach dem Ende der Pandemie auf das Niveau vor der Pandemie zurück.

Autoreifen sind ein wichtiger Bestandteil und bedecken die Felge mit aufgepumpten Schläuchen, die sich unter dem Rad befinden. Die Reifen tragen dazu bei, den Halt auf der Straße aufrechtzuerhalten und bieten gleichzeitig Traktion zwischen Straße und Fahrzeug, um Stöße bei Stößen zu absorbieren. Reifen bestehen in der Regel aus Gummi. Mit der wachsenden Aufmerksamkeit für Umwelt- und Energiefragen setzen die Reifenhersteller zunehmend auf nachwachsende Rohstoffe, um umweltfreundliche Reifen herzustellen.

Grüne Reifen verwenden möglicherweise Weichmacher wie Kieselsäure und Silan sowie Harze, die fest im Profilblock verankert sind, was die Sicherheit auf der Straße bei Regen gewährleistet und beim Fahren mehr Energie spart, wodurch der Rollwiderstand und die Kohlenstoffemissionen gesenkt werden. Silica in Reifen verbessert auch das Ansprechverhalten und die Lenkfähigkeit von Reifen unter verschiedenen extremen Wetterbedingungen erheblich. Diese Reifen verbessern nachweislich auch die Traktion auf frostigen Straßen. Derzeit werden diese umweltfreundlichen, erneuerbaren Rohstoffe gegenüber herkömmlichen Reifenmaterialien bevorzugt, da sie erhebliche Vorteile bieten, darunter das geringe Gewicht der Materialien, was zu einer Gesamtgewichtsreduzierung des Fahrzeugs sowie zu einer verbesserten Haltbarkeit und Runderneuerbarkeit der Reifen führt. Außerdem sind diese Reifen kraftstoffeffizient und tragen auch zum Rollwiderstand bei. Es wird erwartet, dass der globale Markt für grüne Reifen im Prognosezeitraum ein schnelles Wachstum verzeichnen wird. Evonik beispielsweise ist ein Kautschukunternehmen, das ausschließlich Kieselsäure und Silane für seine Kunden herstellt. Das Unternehmen hat sich auf die Forschung konzentriert, um fortschrittliche umweltfreundliche Reifen zu entwickeln und sie der Welt zugänglich zu machen.

Der Markt für grüne Reifen verzeichnet angesichts der COVID-19-Pandemie einen vorübergehenden Rückgang

Die weltweit wütende COVID-19-Pandemie hat nicht nur drastische Auswirkungen auf das Leben der Menschen, sondern hat auch große Auswirkungen auf die gesamte Weltwirtschaft. Allerdings kommen die Branchen nach dem Lockdown allmählich mit den Verlusten zurecht, doch die Erholungsrate verläuft recht langsam. Mehrere Branchen und Einzelpersonen ändern ihre Investitionspläne, um die Verluste auszugleichen, anstatt massiv in F&E-Innovationen zu investieren. Darüber hinaus investieren Privatpersonen inmitten der Pandemie auch nicht viel in den Kauf von Fahrzeugen. All diese Probleme haben sich letztendlich in größerem Umfang auf die Automobil- und Transportindustrie ausgewirkt.

Der Verkauf von Fahrzeugen ist aufgrund des längeren Lockdowns und der Verschiebung des Investitionsbudgets stark zurückgegangen. Darüber hinaus haben die Störungen im Import- und Exporthandel und die Schließung von Produktionsunternehmen zu einem Anstieg der Rohstoffpreise geführt und damit die Produktionskapazitäten für Automobile beeinträchtigt. Daher wird erwartet, dass der Rückgang der Fahrzeugverkäufe den Markt inmitten des Coronavirus behindern wird.

NEUESTE TRENDS


Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Die Einführung von Airless-Reifen wird als positiver Trend auf dem Markt angesehen

Die Einführung fortschrittlicher Technologien und die Innovation umweltfreundlicher Reifen haben weltweit zu einem Anstieg der Entwicklung von Airless-Reifen der nächsten Generation geführt. Die Airless-Reifen laufen in der Regel ohne Schlauch und Luftdruck und der flexible Ring aus Metallverbundspeichen ist formstabil mit der starken Innennabe verbunden. Die Airless-Reifen bestehen hauptsächlich aus hochfesten Stahlgürteln, Laufflächen, Speichen und Naben. Diese Reifen bieten eine verbesserte Tragfähigkeit, eine verbesserte Fahrleistung und ein umweltfreundliches Design und haben das Potenzial, den CO2-Ausstoß durch die Vermeidung von Energieverlusten und einen geringeren Rollwiderstand zu senken.

Verbraucher tendieren zu solchen Reifen, da Ersatzreifen erforderlich sind, die Reifenpannen leicht repariert werden können und die Produktivität im Vergleich zu herkömmlichen Reifen höher ist. Darüber hinaus arbeiten namhafte Hersteller wie Hankook Tire Group, Bridgestone Corporation und Michelin Group konsequent daran, zuverlässigere und nahtlosere Designs für Airless-Reifen für Fahrzeuge zu entwickeln.

ANTRIEBSFAKTOREN


Strenge staatliche Vorschriften zur Förderung des Marktwachstums

Der steigende CO2-Ausstoß von Fahrzeugen führt zu schwerwiegenden Umweltproblemen. Aufgrund der umfassenden Nutzung fossiler Brennstoffe sind Fahrzeuge der Hauptverursacher der Luftverschmutzung. Obwohl einzelne Fahrzeuge keine großen Emissionen verursachen, ist die Gesamtzahl der Fahrzeuge weltweit enorm hoch. Autoreifen sind einer der wesentlichen Bestandteile von Fahrzeugen im Hinblick auf die Menge der von den Fahrzeugen ausgestoßenen Schadstoffe. Die Regierungen verschiedener Länder schreiben den Automobilherstellern verschiedene Emissionsnormen vor, um die steigenden Fahrzeugemissionen zu reduzieren. Beispielsweise unterliegen alle in Europa verkauften Reifen einer Reifenkennzeichnungspflicht.

Die Europäische Union hat das Reifenenergieetikett eingeführt, das explizite Informationen über die Sicherheit und ökologischen Eigenschaften von Reifen basierend auf wichtigen Standards wie Geräuschpegel, Kraftstoffeffizienz und Nassbremsen liefert. Die auf den Reifen eingeprägten Etiketten, die diese Standards angeben, können den Kunden helfen, kluge Entscheidungen zu treffen, einschließlich der Reduzierung der Luftverschmutzung, der Verbesserung der Verkehrssicherheit und der Steigerung des Kraftstoffverbrauchs. Die Reifen werden in den drei Standards von A bis G (vom Besten bis zum Schlechtesten) kategorisiert. Reifen der Kategorie „A“ verbrauchen in der Regel etwa 7,5 Prozent weniger Benzin im Vergleich zu Reifen der Kategorie „G“. Die Reifen der Kategorie „A“ bremsen auch auf nasser Fahrbahn bei hoher Geschwindigkeit sehr präzise.

Geringer Rollwiderstand von Reifen zur Förderung des Marktwachstums für grüne Reifen

Der Rollwiderstand der Fahrzeuge spielt eine entscheidende Rolle für den CO2-Ausstoß. Mit zunehmendem Rollwiderstand steigt gleichzeitig auch der Energiebedarf zur Überwindung der Reibung, was zu einem erhöhten Schadstoffausstoß führt. Dies trägt dazu bei, das Gesamtgewicht des Fahrzeugtyps zu reduzieren und dadurch weniger Kraftstoff zu verbrauchen. Die Entwicklung umweltfreundlicher Reifen verbessert den Benzinverbrauch und verringert den Rollwiderstand. Der Rollwiderstand erhöht die Energie, die die Reifen benötigen, um mit der Fahrbahn in Kontakt zu kommen und sich zu verformen. Um den Rollwiderstand zu reduzieren, ist außerdem eine umfassende Kontrolle des Verbundverhältnisses zwischen Reifenstruktur, Laufflächenprofil und Gummimischung erforderlich. Der Rollwiderstand macht etwa 10 bis 15 % des Kraftstoffverbrauchs von Pkw aus, bei schweren Fahrzeugen kann dieser Anteil jedoch bis zu 30 % des Kraftstoffverbrauchs ansteigen. Daher treibt die wachsende Nachfrage nach verbessertem Rollwiderstand bei Reifen das Wachstum globaler umweltfreundlicher Reifen voran.

BESCHRÄNKENDE FAKTOREN 


Mangelndes Bewusstsein in Entwicklungsländern, das Marktwachstum einzudämmen

Der Mangel an technologischem Know-how und mangelndes Bewusstsein für die Entwicklung dieser Reifen sind die Hauptfaktoren, die das Wachstum des Marktes behindern können. Darüber hinaus können der technische Aufwand bei der Herstellung umweltfreundlicher Reifen und die damit verbundenen Kosten das Wachstum des Marktes verlangsamen oder verzögern.

SEGMENTIERUNG


Analyse nach Größentyp


Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


15-Zoll-Reifensegment dominiert den Markt

Basierend auf der Reifengröße wird der Markt in 15 Zoll, 16 Zoll, 17 Zoll und 18 Zoll unterteilt. Das 15-Zoll-Segment hält den größten Anteil am Weltmarkt. Auch bei 16-Zoll-Reifen wird im Prognosezeitraum für den Markt für grüne Reifen aufgrund der zunehmenden Einführung von 16-Zoll-Reifen durch Automobilhersteller ein deutliches Wachstum erwartet. Eine große Anzahl von Personenkraftwagen ist in der Regel mit 15-Zoll-Reifen ausgestattet, da immer häufiger innovativ gestaltete Räder mit großen Felgengrößen zum Einsatz kommen.

Prominente Reifenhersteller wie Bridgestone, Hankook, Continental, Goodyear usw. haben einen hohen Prozentsatz in Forschungsmethoden zur Entwicklung und Innovation fortschrittlicher Rohstoffe für Reifen investiert, um deren Rollwiderstand zu verbessern, die Kraftstoffeffizienz zu steigern und den Geräuschpegel zu minimieren . Aufgrund der enormen Anzahl von Autos auf der Welt legen die Unternehmen großen Wert auf die Entwicklung umweltfreundlicher Reifen für Straßenfahrzeuge. Daher wird der 15-Zoll-Typ von den Kunden sehr bevorzugt, um den CO2-Ausstoß zu reduzieren und Kraftstoff zu sparen.

Nach Anwendungstypanalyse


On-Road Segment wird voraussichtlich den größten Marktanteil halten

Basierend auf der Art der Anwendung wird der Markt in On-Road und Off-Road unterteilt. Das Onroad-Segment hat den größten Anteil am Weltmarkt. Das Onroad-Segment umfasst im Wesentlichen Pkw und leichte Nutzfahrzeuge. Das Segment der Straßenfahrzeuge verzeichnet ein rasantes Marktwachstum aufgrund der weltweit steigenden Verkäufe und Produktion. Auch die zunehmende Urbanisierung, die Verbesserung des Lebensstandards und die steigende Kaufkraft der Menschen sind einige der Hauptfaktoren, die den Markt für Straßenfahrzeuge antreiben. Darüber hinaus führen die zunehmenden Umweltbedenken aufgrund der hohen Kohlenstoffemissionsrate und die Dringlichkeit, den Kraftstoffverbrauch bei Herstellern und Kunden zu senken, dazu, umweltfreundliche Fahrzeuge und Fahrzeugkomponenten einzusetzen.

Die namhaften Hersteller konzentrieren sich auch auf die Entwicklung innovativer Gewindedesigns und eines geringen Rollwiderstands in Reifen, um die Laufleistung der Fahrzeuge zu verbessern und letztendlich die Gesamtkosten der Fahrzeuge zu senken. All diese Faktoren treiben somit das Wachstum des Marktes im Segment der Straßenfahrzeuge voran.

Analyse nach Vertriebskanaltyp


Es wird erwartet, dass das OEM-Segment den größten Marktanteil hält

Basierend auf dem Vertriebskanal wird der Markt weiter in OEM und Aftermarket unterteilt. Das OEM-Segment hält aufgrund der zunehmenden Umwelt- und Sicherheitsprobleme volumen- und wertmäßig den größten Anteil am Weltmarkt. Die OEM-Unternehmen investieren in die Forschung zur Entwicklung umweltfreundlicher, leichter und langlebiger Reifen, um die zunehmende Schadstoffbelastung durch Fahrzeuge zu kontrollieren und den Kraftstoffverbrauch zu senken. Beispielsweise hat die Kansai University im Jahr 2019 zusammen mit Sumitomo Rubber Industries Ltd. eine fortschrittliche Technologie eingeführt, die elektrische Energie erzeugen kann, wenn die Reifen des Fahrzeugs rotieren. Die Reifen nutzen die Ansammlung statischer Elektrizität (auch Reibungsaufladung genannt), um aus der Rotation der Reifen Energie zu erzeugen.

Das Aftermarket-Segment hält ebenfalls einen erheblichen Anteil am Weltmarkt und wird in den kommenden Jahren voraussichtlich weiter wachsen. Die zunehmende Neigung bestehender Fahrzeugbesitzer und Automobilhersteller zu einer sauberen und umweltfreundlichen Umwelt sowie die Forderung nach hoher Kraftstoffeffizienz sind die Hauptfaktoren, die das Aftermarket-Segment voraussichtlich vorantreiben werden. Auch der technologische Fortschritt und die Verwendung nachwachsender Rohstoffe zur Herstellung von Reifen fördern das Segment der umweltfreundlichen Reifen im Aftermarket.

REGIONALE EINBLICKE


Europe Green Tires Market Size, 2016-2027 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Die Marktgröße in Europa belief sich im Jahr 2019 auf 8,01 Milliarden US-Dollar. Die Region dominiert den Weltmarkt aufgrund immer strengerer staatlicher Vorschriften zur Reduzierung der Kohlenstoffemissionen und zur Förderung umweltfreundlicher Fahrzeuge und Fahrzeugkomponenten. Der grüne Reifen entstand im Jahr 1990 in Europa, wo die Verwendung von Silan und Kieselsäure zur Herstellung von Reifenlaufflächen den Grundstein für den Markt legte. Diese Reifen werden in Europa auch Energiereifen genannt, da sie zur Reduzierung des Rollwiderstands beitragen. Aus Sicht aller europäischen Reifenhersteller und -lieferanten hat der Markt für umweltfreundliche Reifen daher die Aufmerksamkeit aller in dieser Region auf sich gezogen. Da in der Region strenge Abgasnormen (EURO VI) gelten, unterstützen die von den großen Automobilherstellern ausgewählten Automobilzulieferer diese bei der Einhaltung dieser Normen.

Reifen sind ein wichtiger Aspekt zur Reduzierung von Emissionen und zur Gewährleistung eines guten Kraftstoffverbrauchs. Außerdem kommen namhafte Reifenhersteller und Automobilunternehmen zusammen, um umweltfreundliche Reifen der nächsten Generation zu entwickeln. Darüber hinaus formuliert die Europäische Kommission für die Zeit nach 2020 CO2-Emissionsstandards für Personenkraftwagen und Nutzfahrzeuge, was letztendlich die Einführung umweltfreundlicher Reifen im OEM- und Aftermarket-Bereich in dieser Region fördern soll. Beispielsweise haben Michelin und General Motors im Jahr 2019 eine Partnerschaft zur Entwicklung eines neuen Radprototyps geschlossen, der herkömmliche Luftreifen und -räder ersetzen soll. Die erneuerbaren Materialien von Michelin UPTIS reduzieren die Anzahl der Altreifen und reduzieren so den gesamten Rohstoff- und Energieverbrauch bei der Reifenproduktion.

Nordamerika integriert auch schnell umweltfreundliche Fahrzeugtechnologien in Automobile. Darüber hinaus befeuern die zunehmende Zahl von Infrastrukturprojekten und die wachsende Nachfrage nach Ersatzreifen das Wachstum dieses Marktes. Darüber hinaus wird der Ausbau der Fahrzeugflotten für Bau- und Agrarzwecke die Nachfrage in den kommenden Jahren weiter ankurbeln.

Darüber hinaus wird erwartet, dass die dynamische Automobilindustrie im asiatisch-pazifischen Raum in den kommenden Jahren den Markt in Ländern wie China, Japan und Indien ankurbeln wird. Aufgrund der enormen Produktionskapazität von Polyesterprodukten, der Verfügbarkeit von Rohstoffen und einem gut etablierten Vertriebskanal bietet die Region einen breiteren Marktraum für das Geschäft mit grünen Reifen. Nach Angaben des chinesischen Verbands der Automobilhersteller wird das Land im Jahr 2020 schätzungsweise 30 Millionen Pkw-Einheiten produzieren und bis Ende 2025 auf 35 Millionen Einheiten ansteigen.

Andere Regionen, darunter der Nahe Osten und afrikanische Länder, verzeichnen ebenfalls eine stetige Wachstumsrate auf dem Markt, da verschiedene namhafte Unternehmen planen, in diesen Ländern zu investieren, um ihr Geschäft zu erweitern und die abgelegenen Regionen anzusprechen.

WICHTIGSTE INDUSTRIE-AKTEURE


Die Goodyear Tire & Rubber Company ist ein wichtiger Akteur auf dem Markt


Prominente Reifenhersteller auf dem Weltmarkt sind unter anderem Goodyear, Michelin, Continental und Bridgestone. Goodyear ist einer der weltweit größten Reifenhersteller und einer der renommiertesten Markennamen auf dem Weltmarkt, da das Unternehmen fortschrittliche und hochwertige Reifen für Motorräder, Personenkraftwagen, Nutzfahrzeuge, Rennwagen und Flugzeuge herstellt. Das Unternehmen produziert ein breites Reifensortiment und bietet seinen Kunden auf der ganzen Welt zahlreiche Vorteile, darunter innovative Technologie, Allwetterzuverlässigkeit, hohe Qualität und erschwingliche Reifen. Die von Goodyear eingeführte vernetzte Reifentechnologie trägt dazu bei, den Bremsweg und den Verschleiß von Autoreifen um 30 % zu reduzieren. Es nutzt ein intelligentes Reifensystem, das vom Reifen abgeleitete Daten aufzeichnen und in Echtzeit Beladung, Verschleiß, Temperatur und Straßenzustand messen kann, sodass die Reifen auf diese Bewertungen reagieren und die Leistung entsprechend optimieren können.

LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • MICHELIN (Clermont-Ferrand, Frankreich)

  • Bridgestone Corporation (Tokio, Japan)

  • The Goodyear Tire & Rubber Company (Ohio, Vereinigte Staaten)

  • Continental AG (Hannover, Deutschland)

  • Hankook Tire & Technology Co. Ltd. (Seongnam-si, Südkorea)

  • Pirelli & C. S.p.A. (Mailand, Italien)

  • Cheng Shin Rubber Ind. Co. Ltd. (Taiwan, ROC)

  • THE YOKOHAMA RUBBER CO., LTD. (Tokio, Japan)


WICHTIGSTE INDUSTRIEENTWICKLUNGEN:



  • März 2020 – Goodyear kündigt das erste selbstregenerierende Konzept für Reifen an:Goodyear stellt ein selbstaufladendes Design vor, um die Lebensdauer von Reifen zu verlängern und sie in hohem Maße an unterschiedliche Wetterbedingungen anzupassen. Der Goodyear ReCharge ist das neueste Konzept des Reifens, das ein Profil verwendet, das mit flüssigkeitsgefüllten Kapseln ergänzt werden kann. Der Laufflächengummi besteht aus mehreren organischen Materialien und ist mit Fasern auf Spinnenseidenbasis verstärkt.

  • Juni 2020 – Bridgestone bringt seine Firestone Destination LE3-Reifen der nächsten Generation auf den Markt: Bridgestone bringt seine brandneuen Firestone Destination LE3-Reifen auf den Markt, die speziell für Crossover-Nutzfahrzeuge, SUVs und leichte Nutzfahrzeuge entwickelt wurden. Der Firestone Destination LE3 wurde entwickelt, um die Sicherheit zu verbessern und die Leistung von Fahrzeugen bei Regen und Schnee zu optimieren. Das speziell entwickelte Profilmuster der Reifen schneidet durch das Wasser, um die Rutschgefahr zu verringern. Darüber hinaus verbessern die 3D-Spikes in voller Tiefe im Profil die Leistung von Fahrzeugen bei Schnee.


BERICHTSBEREICH


Eine infografische Darstellung von Markt für grüne Reifen

Markt für grüne Reifen
Full View Vollständige Infografik anzeigen

Informationen über verschiedene Segmente zu erhalten, Teilen Sie uns Ihre Fragen Mit

Der Marktforschungsbericht bietet eine detaillierte Analyse des Marktes und konzentriert sich auf Schlüsselaspekte wie führende Unternehmen, Produkttypen und führende Anwendungen des Produkts. Darüber hinaus bietet der Bericht Einblicke in die Markttrends und beleuchtet wichtige Branchenentwicklungen. Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren umfasst der Bericht mehrere Faktoren, die in den letzten Jahren zum Wachstum des Marktes beigetragen haben.

Berichtsumfang und Segmentierung











































  ATTRIBUT 


  DETAILS


Studienzeitraum


  2016–2027


Basisjahr


  2019


Prognosezeitraum


  2020–2027


Historischer Zeitraum


  2016–2018


Einheit


 Wert (Milliarden USD) und Volumen (tausend Einheiten)


Segmentierung


Nach Reifengrößentyp


  • 15 Zoll

  • 16 Zoll

  • 17 Zoll

  • 18 Zoll



Nach Anwendungstyp


  • Unterwegs

  • Offroad



Nach Vertriebskanaltyp


  • OEM

  • Ersatzteilmarkt



Nach Geografie


  • Nordamerika (USA, Kanada und Mexiko)

  • Europa (Großbritannien, Deutschland, Frankreich und übriges Europa)

  • Asien-Pazifik (Japan, China, Indien, Südkorea und übriger Asien-Pazifik)

  • Rest der Welt



HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Laut Fortune Business Insights belief sich der globale Markt für grüne Reifen im Jahr 2019 auf 27,24 Milliarden US-Dollar und soll bis 2027 voraussichtlich 38,35 Milliarden US-Dollar erreichen.

Im Jahr 2019 belief sich der europäische Markt für grüne Reifen auf 8,01 Milliarden US-Dollar.

Der Markt für grüne Reifen wird voraussichtlich mit einer CAGR von 4,4 % wachsen und im Prognosezeitraum (2020-2027) ein stetiges Wachstum aufweisen.

Das Anwendungstypsegment wird voraussichtlich im Prognosezeitraum das führende Segment in diesem Markt sein.

Strenge staatliche Vorschriften zur Reduzierung der CO2-Emissionen werden das Marktwachstum vorantreiben.

Die Goodyear Tire and Rubber Company ist der führende Akteur auf dem Weltmarkt.

Europa dominierte den Marktanteil im Jahr 2019.

Es wird erwartet, dass ein niedriger Rollwiderstand in Reifen das Marktwachstum vorantreiben wird.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • BERICHT AKTUALISIEREN
    IN VERFAHREN
  • 2019-2032
    (In Verfahren)
  • 2023
    (In Verfahren)

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X