"Entwicklung von Wachstumsstrategien liegt in unserer DNA"

Marktgröße, Anteil und Branchenanalyse für prädiktive Analysen im Gesundheitswesen, nach Komponente (Software und Hardware), nach Anwendung (klinische Analysen, Finanzanalysen und Betriebsanalysen), nach Endbenutzer (Zahler, Anbieter und andere) und regionale Prognose, 2024 -2032

Letzte Aktualisierung: July 01, 2024 | Format: PDF | Bericht-ID: FBI107352

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Der weltweite Markt für prädiktive Analysen im Gesundheitswesen wurde im Jahr 2023 auf 12,96 Milliarden US-Dollar geschätzt. Der Markt soll von 16,75 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 auf 184,58 Milliarden US-Dollar im Jahr 2032 wachsen und im Prognosezeitraum eine jährliche Wachstumsrate von 35,0 % aufweisen.< /p>

Die deutliche Verlagerung von Gesundheitsdienstleistern hin zur personalisierten Medizin von traditionellen Medikamenten ist auf das geringere Risiko und die effiziente Patientenversorgung im Zusammenhang mit der personalisierten Medizin zurückzuführen.


  • Laut dem von der Personalized Medicine Coalition (PMC) veröffentlichten Bericht hat die US-amerikanische Food and Drug Administration im Jahr 2021 beispielsweise 17 personalisierte Medikamente zugelassen, was 35,0 % der neuen Medikamente ausmacht, die die FDA im Laufe des Jahres zugelassen hat.

Es wird erwartet, dass der zunehmende Fokus von Gesundheitsdienstleistern auf eine wertorientierte Gesundheitsversorgung auch die Nachfrage nach prädiktiven Gesundheitsanalysen beeinflussen und ihre Position auf dem Markt stärken wird.


  • Zum Beispiel führten die Centers for Medicare & Medicaid Services im Dezember 2020 ein neues Modell der wertorientierten Versorgung für Medicare-Leistungsempfänger ein. Das neue Modell verbessert die Zahlungsmethode, verbessert die Gesundheitsergebnisse und senkt die Pflegekosten für Medicare-Leistungsempfänger. Die Einführung einer wertebasierten Gesundheitsversorgung wird die Nachfrage nach digitalen Gesundheitsplattformen und -lösungen, einschließlich Gesundheitsanalysen, erhöhen.


Daher werden die zunehmende Präferenz für personalisierte Medizin und die zunehmende Konzentration auf eine wertorientierte Gesundheitsversorgung das Marktwachstum im Prognosezeitraum weiter ankurbeln.

Die aufkommenden Anwendungen von prädiktiven Analysen im Gesundheitswesen in der klinischen Forschung und Arzneimittelentwicklung sowie die steigenden Investitionen in die digitale Gesundheit wirkten sich während der Pandemie positiv auf das Wachstum des Marktes für prädiktive Analysen im Gesundheitswesen aus. Laut einer Studie von McKinsey haben sich beispielsweise die Investitionen in digitale Gesundheit und die Umsätze großer Telemedizinanbieter im Jahr 2020 im Vergleich zu 2019 verdoppelt.

Die Anbieter von Predictive Analytics im Gesundheitswesen verzeichneten im Jahr 2020 ein deutliches Umsatzwachstum. Beispielsweise verzeichnete Health Catalyst im Jahr 2020 einen Umsatzanstieg von rund 31,5 % im Vergleich zu 2019. Darüber hinaus normalisierte sich das Marktwachstum nach der Pandemie auf 32,9 % % im Jahr 2021 im Vergleich zum Umsatz im Jahr 2020, aufgrund des Rückgangs der stark gestiegenen Nachfrage im Jahr 2020.

Markttrends für prädiktive Analysen im Gesundheitswesen


Einbindung fortschrittlicher Technologien wie maschinelles Lernen und globale Positionierungssysteme (GPS) in Predictive Analytics-Lösungen

Neue Technologien wie maschinelles Lernen und GPS in prädiktiven Analyselösungen für das Gesundheitswesen helfen dabei, Daten effizienter und präziser zu sammeln und zu analysieren. Viele Unternehmen im globalen Predictive-Analytics-Markt nutzen diese fortschrittlichen Technologien, um Daten zu sammeln und zu analysieren.


  • Zum Beispiel hat das in den USA ansässige Gesundheitsunternehmen Mount Sinai Health System auf maschinellem Lernen basierende Vorhersagemodelle zur Identifizierung von COVID-19-Patienten mit hohem Risiko und hoher Sterblichkeitswahrscheinlichkeit entwickelt. Diese Identifizierungen tragen dazu bei, das Patientenmanagement effizienter zu gestalten. Dieses Modell wird durch das Sammeln früherer Patientendaten entwickelt und nach der Analyse dieser Daten werden Vorhersagen getroffen.

  • Asthmapolis, das in den USA ansässige Unternehmen für intelligente Inhalatoren, hat damit begonnen, Inhalatoren mit GPS-fähigen Trackern einzusetzen, um Asthmatrends in der Bevölkerung zu erkennen. Diese Daten werden mit Daten des CDC kombiniert, um Behandlungspläne für Asthmapatienten zu entwickeln.


Außerdem kann die Übernahme des Algorithmus neue Möglichkeiten für eine detaillierte Datenanalyse eröffnen. Durch die Anwendung eines Vorhersagealgorithmus kann die Vorhersage von Gesundheitsproblemen in der Bevölkerung abgeleitet werden.

Darüber hinaus analysiert Predictive Analytics umfangreiche Datensätze, die den medizinischen Hintergrund eines Patienten, seine Lebensstilentscheidungen, genetische Informationen und Behandlungsreaktionen umfassen. Es nutzt fortschrittliche Algorithmen für maschinelles Lernen, um Muster und Trends aufzudecken und Einblicke in die Vorlieben eines Patienten und potenzielle Gesundheitsrisiken zu gewinnen. Mithilfe dieser prädiktiven Erkenntnisse können Angehörige der Gesundheitsberufe individuelle Behandlungspläne und Unterstützungsdienste entwickeln.   

Daher trägt die Integration fortschrittlicher Technologien in Predictive-Analytics-Tools zum allgemeinen Anstieg der Nachfrage nach Predictive-Analytics-Tools bei.

Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Wachstumsfaktoren für den Markt für prädiktive Analysen im Gesundheitswesen


Die bevorzugte Verlagerung der Anbieter hin zur personalisierten Medizin steigert die Nachfrage nach diesen Lösungen

Der gut etablierte Gesundheitssektor in Industrieländern und die zunehmende Einführung von EHR-Systemen in Gesundheitseinrichtungen erzeugen große Mengen an Patientendaten. Die Kostenträger und Anbieter im Gesundheitswesen nutzen diese Daten, um den Trend mithilfe prädiktiver Analyselösungen für die strategische Entscheidungsfindung zu analysieren. Darüber hinaus fördern die strengen Bundesvorschriften und -gesetze wie der Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) und der Patient Protection and Affordable Care Act (PPACA) für die Einführung digitaler Plattformen die Nutzung von EHR, was voraussichtlich zu einem Anstieg der Zahl führen wird Nachfrage nach prädiktiven Analysen im Gesundheitswesen in naher Zukunft.


  • Zum Beispiel nutzten laut den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) im Jahr 2019 rund 89,9 % aller in den USA praktizierenden Ärzte grundlegende elektronische Gesundheitsaktensysteme und mehr als 72,3 % der praktizierenden Ärzte Verwendung zertifizierter EHR-Systeme in ihren Kliniken.


Darüber hinaus ist die zunehmende Verbreitung des Internet of Medical Things (IoMT) einer der Hauptfaktoren, die das Marktwachstum im Prognosezeitraum vorantreiben. Die Verbindung zwischen IoMT und Medizintechnik kommt Gesundheitsorganisationen dabei zugute, bessere Ergebnisse zu erzielen, die Effizienz zu steigern und eine fortschrittliche Patientenversorgung bereitzustellen. Regierungsorganisationen konzentrieren sich darauf, die Investitionen in das IoT-Gesundheitswesen zu erhöhen, um das Gesundheitsökosystem der Länder weiterzuentwickeln. Die Anwendung fortschrittlicher Analysen auf ein medizinisches Gerät kann dazu beitragen, die Gesundheit des Patienten besser zu verstehen, die Managementqualität zu verbessern und eine genaue Entscheidungsfindung zu ermöglichen.


  • Nach Angaben des Geschäftsführers der International Virtual Reality and Healthcare Association (IVRHA) wurden beispielsweise im ersten Halbjahr 2020 9,1 Milliarden US-Dollar in Gesundheitstechnologie investiert, was einem Anstieg von 19 % im Vergleich zum Jahr 2019 entspricht.


Darüber hinaus bevorzugen Gesundheitsdienstleister weitgehend personalisierte Medikamente.


  • Zum Beispiel liegt das Potenzial von Predictive Analytics in der personalisierten Medizin laut den von Ksolves.com im Februar 2024 bereitgestellten Daten in ihrer Fähigkeit, Patientenergebnisse vorherzusehen und maßgeschneiderte Behandlungsstrategien zu entwickeln.

  • In ähnlicher Weise haben sich laut dem Bericht der Personalized Medicine Coalition (PMC) die personalisierten Medikamente auf dem Markt in den USA zwischen 2016 und 2020 mehr als verdoppelt.


Diese oben genannten Faktoren treiben das Marktwachstum voran und tragen zum Anstieg der Nachfrage nach prädiktiven Analysesystemen für das Gesundheitswesen bei.

BESCHRÄNKENDE FAKTOREN


Datenschutzbedenken, Diebstahlprobleme und kostenintensive Lösungen behindern das Marktwachstum

Der Schutz der Patientendaten und die jüngsten Datenschutzverletzungen sind hauptsächlich für die geringere Akzeptanz digitaler Gesundheitslösungen verantwortlich. Gesundheitsorganisationen führen detaillierte Patientenakten, einschließlich Patientenname, Geburtsdatum, Adresse, Sozialversicherungsnummer und Zahlungskontoinformationen, was sie zu einem bevorzugten Ziel für Cyberangriffe macht. Die Patienten sind nicht bereit, ihre Krankenakten mit digitalen Plattformen und Anwendungen zu teilen. Es wird erwartet, dass die zunehmende Häufigkeit von Datenschutzverletzungen im Gesundheitswesen in naher Zukunft die Einführung digitaler Gesundheitslösungen, einschließlich prädiktiver Analysen im Gesundheitswesen, behindern wird.


  • Laut dem von TechTarget veröffentlichten Artikel waren beispielsweise im Jahr 2021 66 % der Gesundheitsorganisationen im vergangenen Jahr von Ransomware betroffen, gegenüber 34 % im Jahr 2020 in den USA.


Ebenso sind digitale Gesundheitslösungen mit hohen Installations- und Wartungskosten verbunden und erfordern qualifiziertes Personal. Auch mangelnde Benutzerfreundlichkeit ist einer der Faktoren, die das Marktwachstum hemmen.


  • Laut dem Bericht der Consumer Technology Association vom Februar 2023 sind beispielsweise die eingeschränkte Benutzerfreundlichkeit und die hohen Kosten digitaler Gesundheitslösungen die größten Hindernisse, die Verbraucher von der Einführung dieser Technologien abhalten.


Daher haben diese Faktoren eine entscheidende Rolle dabei gespielt, die Nachfrage nach neuen Systemen zu begrenzen und das Marktwachstum einzudämmen.

Marktsegmentierungsanalyse für prädiktive Analysen im Gesundheitswesen


Nach Komponentenanalyse


Die zunehmende Einführung prädiktiver Analysetools in Schwellenländern trug zum Wachstum des Softwaresegments bei

Basierend auf der Komponente wird der Markt in Software und Hardware unterteilt.

Das Softwaresegment dominierte den Markt im Jahr 2023. Die Zunahme neuer Produkteinführungen in diesem Segment und die zunehmende Einführung prädiktiver Analysetools zur Vorhersage saisonaler Krankheiten in Schwellenländern treiben das Wachstum des Segments voran.


  • Zum Beispiel hat Trilliant Health im Juli 2022 ein Analysetool auf den Markt gebracht, um Gesundheitsunternehmen mit den meisten ähnlichen Märkten, Anbietern, Einrichtungen und Patientenpopulationen zu vergleichen.

  • In ähnlicher Weise startete Amazon Web Services im Dezember 2020 Amazon HealthLake, einen HIPAA-fähigen Dienst zur Unterstützung von Interoperabilitätsstandards und zur Förderung des Einsatzes von Big-Data-Analysen im Gesundheitswesen.


Andererseits wird erwartet, dass das Hardware-Segment im Prognosezeitraum mit einer optimalen CAGR wächst.

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Durch Anwendungsanalyse


Steigender Bedarf an Finanzanalysen in allen Gesundheitseinrichtungen trug zur Steigerung des Segmentwachstums bei

Je nach Anwendung ist der Markt in klinische Analytik, Finanzanalytik und Betriebsanalytik unterteilt.

Das Finanzanalysesegment eroberte im Jahr 2023 den größten Marktanteil. Die wachsende Zahl von Finanzbetrugsfällen in der Gesundheitsbranche und der steigende Bedarf an Finanzanalyselösungen in Gesundheitseinrichtungen werden voraussichtlich die Nachfrage nach dem Finanzanalysesegment während der Prognose ankurbeln Zeitraum.


  • Laut Etactics, Inc. betrug beispielsweise der durchschnittliche Verlust durch Betrugsdelikte im Gesundheitswesen im Jahr 2021 in den USA mehr als 1,0 Millionen US-Dollar. Der Bedarf an Finanzanalyselösungen steigt mit der wachsenden Zahl von Betrugsfällen im Gesundheitswesen weltweit.

Andererseits wird erwartet, dass das Segment der klinischen Analytik im Prognosezeitraum mit der höchsten CAGR wächst. Die zunehmende Zahl klinischer Studien geht einher mit der steigenden Nachfrage nach einer effizienten Technologieplattform zur Verwaltung riesiger Mengen an Patientendaten im Zusammenhang mit klinischen Studien.


  • Zum Beispiel wurden den von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) veröffentlichten Daten zufolge im Jahr 2021 weltweit 59.964 klinische Studien registriert.


Es wird erwartet, dass das Segment „Operational Analytics“ im Prognosezeitraum optimal wächst. Das Wachstum ist auf die Einführung von Betriebs- und Verwaltungsanalysetools durch Krankenhäuser und Gesundheitsorganisationen in den Ländern dieser Region zurückzuführen. Diese Tools steigern die Effizienz und Betriebsgeschwindigkeit von Krankenhäusern und Gesundheitsorganisationen.

Nach Endbenutzeranalyse


Kostenträger dominieren aufgrund zunehmender strategischer Kooperationen zur Entwicklung innovativer Lösungen und Wachsende Zahl von Krankenversicherungsnehmern

Der Markt wird basierend auf dem Endbenutzer in Zahler, Anbieter und andere unterteilt.

Die Kostenträger eroberten im Jahr 2023 den größten Marktanteil, was auf die zunehmende strategische Zusammenarbeit der Kostenträger im Gesundheitswesen zur Entwicklung innovativer Lösungen sowie auf die wachsende Zahl von Krankenversicherungsnehmern weltweit zurückzuführen ist.


  • So kündigte Swiss Re beispielsweise im Februar 2021 eine Partnerschaft mit Diameter Health an, um Lösungen zur Interoperabilität von Gesundheitsdaten zu entwickeln, um elektronische klinische Gesundheitsdaten für den Abschluss von Lebensversicherungen zu nutzen. Diese Partnerschaft beschleunigte die Bemühungen von Swiss Re, Lebensversicherer dabei zu unterstützen, die Geschwindigkeit und Qualität ihres Underwritings zu verbessern und den Endverbrauchern ein besseres Erlebnis zu bieten.


Andererseits wird erwartet, dass das Anbietersegment im Zeitraum 2024–2032 mit der höchsten CAGR wächst. Das Wachstum des Segments ist auf die steigende Zahl von Krankenhäusern und die zunehmende Einführung von Gesundheitsanalysesoftware in Gesundheitseinrichtungen zurückzuführen.


  • Laut dem Europäischen Krankenhausregister gab es beispielsweise im Jahr 2020 mehr als 19.000 Krankenhäuser in Europa. Die Zahl der Krankenhäuser in der Region nimmt kontinuierlich zu, was voraussichtlich die Nachfrage nach fortschrittlichen Gesundheitslösungen, einschließlich Gesundheitsanalysen, erhöhen wird .


Daher treiben die Einführung neuer Krankenhäuser und die zunehmende Akzeptanz von Analysesoftware für das Gesundheitswesen das Segmentwachstum im Prognosezeitraum weiter voran.

REGIONALE EINBLICKE


Basierend auf der Region wird der globale Markt in Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum, Lateinamerika sowie den Nahen Osten und Afrika unterteilt.

North America Healthcare Predictive Analytics Market Size, 2023 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Der nordamerikanische Markt wurde im Jahr 2023 auf 5,29 Milliarden US-Dollar geschätzt. Die Dominanz der Region ist auf die wachsende Patientenpopulation mit chronischen Krankheiten, die Präsenz wichtiger Marktteilnehmer und den ständigen Fokus der Marktteilnehmer auf strategische Kooperationen zur Bereitstellung innovativer Lösungen zurückzuführen Lösungen in der Region.


  • So gab beispielsweise Health Choice Network (HCN) im September 2021 eine Partnerschaft mit Epic im Wert von 400,0 Millionen US-Dollar bekannt. Das HCN wird integrierte Lösungen von Epic in mehr als 44 Organisationen in 16 Bundesstaaten in den USA erhalten.


Europa belegte den zweiten Platz auf dem Weltmarkt. Das gestiegene Bewusstsein für Gesundheitslösungen sowie strategische Kooperationen und staatlich initiierte Projekte sind der Hauptfaktor für den hohen Marktanteil von Predictive Analytics im Gesundheitswesen. Beispielsweise haben die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und die Bundesrepublik Deutschland im September 2021 den WHO Hub for Pandemic and Epidemic Intelligence in Germany ins Leben gerufen. Der neue Hub ist die globale Plattform für Informationen zu Pandemien und Epidemien. Es prognostiziert, verhindert, erkennt, bereitet sich auf weltweite Gesundheitsbedrohungen vor und reagiert darauf.

Im Asien-Pazifik-Raum wird im Prognosezeitraum voraussichtlich die höchste CAGR zu verzeichnen sein. Das Wachstum dieser Region ist auf die wachsenden E-Health-Initiativen in Ländern wie China und Indien sowie auf den zunehmenden Bedarf an Gesundheitsanalysen in Gesundheitseinrichtungen zur Verwaltung großer Mengen an Patientendaten zurückzuführen. In Verbindung mit zunehmenden Produkteinführungen im EHR-Segment wird erwartet, dass dies in naher Zukunft die Einführung prädiktiver Analyselösungen im Gesundheitswesen vorantreiben wird. Beispielsweise hat Epillo Health Systems im Juni 2021 integrierte klinische Lösungen für Patienten und Ärzte auf den Markt gebracht. Die neue Lösung besteht aus EHR-Systemen für Kliniken und Apotheken sowie einer mobilen App für Patienten.

Andererseits dürften die Regionen Lateinamerika und Naher Osten langsamer wachsen. Die aktive Beteiligung von Regierungsbehörden an der Implementierung von Analysen und KI-basierten Gesundheitslösungen beschleunigt das Marktwachstum in diesen Regionen.


  • Im November 2020 finanzierten und initiierten beispielsweise das brasilianische Gesundheitsministerium, der Nationalrat für wissenschaftliche und technologische Entwicklung, die staatliche Finanzierungsagentur und die Bill & Melinda Gates Foundation ein Projekt in Brasilien im Rahmen der Grand Challenge Explorations zur Bewertung der öffentlichen Gesundheitspolitik zur Beurteilung der Auswirkungen stationärer Stillmaßnahmen auf die Säuglingsgesundheit.


Liste der wichtigsten Unternehmen im Markt für prädiktive Analysen im Gesundheitswesen


Fokus der Hauptakteure auf die Einführung neuer Produkte auf dem Markt, um ihre Position zu stärken

Im Hinblick auf die Wettbewerbslandschaft ist der Markt stark fragmentiert und umfasst verschiedene nationale und internationale Akteure im Bereich Predictive Analytics im Gesundheitswesen. Aufgrund der enormen potenziellen Marktchancen im Zeitalter der digitalen Transformation drängen außerdem viele Start-up-Unternehmen in den Markt. Führende Unternehmen wie IBM, Cerner Corporation, Epic Systems Corporation, Allscripts Healthcare LLC. und SAS Institute dominierten den Markt. Innovative Healthcare-Analytics-Lösungen gepaart mit der starken Markenpräsenz von Unternehmen auf der ganzen Welt sind die Hauptfaktoren für die dominierende Stellung dieser Unternehmen.


  • Laut einem Leistungsbericht von KLAS Research verzeichneten Cerner, Epic und Health Catalyst im September 2021 die größte Akzeptanz unter den etablierten Analyselösungen. Wichtige Kunden von Cerner haben die Einführung von 100 % der Basisplattformlösungen und 86 % der erweiterten Lösungen bestätigt.


Andere Unternehmen wie Health Catalyst, Inovalon, Flatiron, Linguamatics und Oracle sind auf dem Weltmarkt stark vertreten. Die gestiegene Nachfrage nach Telemedizin, Fernüberwachung von Patienten und häuslicher Pflege sowie steigende Akzeptanzraten dürften die Expansion der Unternehmen begünstigen. Aufstrebende Unternehmen wie Wipro, Vitreos Health, CitiusTech und SCIO Health Analytics konzentrieren sich als Neueinsteiger darauf, sich durch innovative Technologien durch strategische Kooperationen einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.


  • Zum Beispiel haben Wipro GE Healthcare und das Indian Institute of Science (IISc) im September 2020 ein fortschrittliches Zentrum für Innovation und Forschung auf dem IISc-Campus eingeweiht. Die Einrichtung wird an Gesundheitsanalysen mit Deep-Learning-Technologie arbeiten.


LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • IBM (USA)

  • Oracle (USA)

  • OSP (USA)

  • Inovalon (USA)

  • Allscripts Healthcare, LLC (USA)

  • MCKESSON CORPORATION (USA)

  • CitiusTech Inc. (USA)

  • SAS Institute Inc. (USA)

  • Linguamatik (Großbritannien)


WICHTIGSTE ENTWICKLUNGEN DER INDUSTRIE:



  • Oktober 2022 – Oracle gab bekannt, dass WellSpan Health sich für die Cloud-basierte Predictive Analytics Application Suite von Oracle Fusion entschieden hat, um Abläufe zu vereinheitlichen und die Geschäftstransparenz zu verbessern.

  • Mai 2022 – IBM hat mit Amazon Web Services, Inc. zusammengearbeitet, um Software as a Service (SaaS) auf AWS bereitzustellen.

  • November 2021 – Allscripts Healthcare, LLC gab bekannt, dass Next Level Urgent Care die Allscripts Touchworks-Plattform und Microsoft Azure ausgewählt hat, um EHR-Prozesse an allen Standorten zu verbessern.

  • Januar 2021 – Cerner gab die Übernahme der Kantar Group für 375,0 Millionen US-Dollar bekannt. Die Kantar Group stellt Daten, Analysen und Forschung für die Biowissenschaftsbranche bereit. Ziel der Übernahme ist die Schaffung einer führenden Plattform für Datenerkenntnisse und klinische Forschung, die Daten nutzen könnte, um die Sicherheit, Effizienz und Wirksamkeit der klinischen Forschung in den Bereichen Biowissenschaften, Pharmazeutika und Gesundheitswesen zu verbessern.

  • Juni 2021– Inovalon kündigte die Erweiterung und Verlängerung seiner langfristigen Vereinbarung mit Walmart an, indem das Unternehmen seine cloudbasierten Funktionen über die proprietäre Inovalon ONE-Plattform in seinem umfangreichen landesweiten Apothekennetzwerk bereitstellt. Die Vereinbarung ist Teil seiner datengesteuerten Strategie, die Ergebnisse und die Wirtschaftlichkeit für seine Kunden zu verbessern und gleichzeitig seinen Marktanteil unter den wichtigsten Marktteilnehmern zu erhöhen.

  • Januar 2020 – Inovalon gab die Einführung von Inovalons Healthcare Data Lake auf der Inovalon ONE-Plattform bekannt. Dieser Inovalon Healthcare Data Lake versorgt die Datenobermenge der Kunden mit fortschrittlichen Berichts- und Analyseinitiativen und eliminiert gleichzeitig die Kosten herkömmlicher Enterprise-Warehouse-Lösungen.


BERICHTSBEREICH


Der Marktforschungsbericht für prädiktive Analysen im Gesundheitswesen bietet eine detaillierte Analyse des Marktes. Es konzentriert sich auf Schlüsselaspekte seiner Komponente, Anwendung und des Endbenutzers. Darüber hinaus bietet es Einblicke in Markttrends. Es beleuchtet wichtige Branchenentwicklungen, Fusionen und Übernahmen sowie technologische Fortschritte der Hauptakteure mit den Auswirkungen von COVID-19 auf den Markt. Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren umfasst der Bericht mehrere Faktoren, die in den letzten Jahren zum Wachstum des Marktes beigetragen haben.

Umfangreiche Einblicke in den Markt gewinnen, Anfrage zur Anpassung


Umfang und Segmentierung des Berichts



















































ATTRIBUT


DETAILS


Studienzeitraum


2019–2032


Basisjahr


2023


Geschätztes Jahr


2024


Prognosezeitraum


2024–2032


Historischer Zeitraum


2019–2022


Wachstumsrate 


CAGR von 35,0 % von 2024–2032


Einheit


Wert (Milliarden USD)


Segmentierung


Nach Komponente


  • Software

  • Hardware



Nach Anwendung


  • Klinische Analytik

  • Finanzanalysen

  • Betriebsanalytik



Nach Endbenutzer


  • Zahler

  • Anbieter

  • Andere



Nach Geografie


  • Nordamerika (nach Komponente, nach Anwendung, nach Endbenutzer und nach Land)


    • USA

    • Kanada


  • Europa (nach Komponente, nach Anwendung, nach Endbenutzer und nach Land)


    • Großbritannien

    • Deutschland

    • Frankreich

    • Italien

    • Spanien

    • Skandinavien

    • Restliches Europa


  • Asien-Pazifik (nach Komponente, nach Anwendung, nach Endbenutzer und nach Land)


    • China

    • Japan

    • Indien

    • Australien

    • Südostasien

    • Restlicher Asien-Pazifik-Raum


  • Lateinamerika (nach Komponente, nach Anwendung, nach Endbenutzer und nach Land)


    • Brasilien

    • Mexiko

    • Restliches Lateinamerika


  • Naher Osten und Afrika (nach Komponente, nach Anwendung, nach Endbenutzer und nach Land)


    • GCC

    • Südafrika

    • Restlicher Naher Osten und Afrika




HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Laut Fortune Business Insights belief sich der globale Markt im Jahr 2021 auf 7,88 Milliarden US-Dollar und soll bis 2029 voraussichtlich 69,63 Milliarden US-Dollar erreichen.

Mit einer CAGR von 31,8 % wächst der Markt im Prognosezeitraum (2022-2029) schneller.

Das Softwaresegment wird voraussichtlich im Prognosezeitraum das führende Segment auf dem Markt sein.

Die zunehmende Akzeptanz von EHR und Internet of Medical Things (IoMT) und die bevorzugte Verlagerung von Anbietern in Richtung personalisierter Medizin werden den Markt vorantreiben.

IBM, Cerner Corporation und Allscripts Healthcare LLC. sind die Top-Player auf dem Markt.

Nordamerika wird voraussichtlich den höchsten Marktanteil halten.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • 2019-2032
  • 2023
  • 2019-2022
  • 135

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X