"Entwicklung von Wachstumsstrategien liegt in unserer DNA"

Botulinumtoxin-Marktgröße, Anteil und Branchenanalyse, nach Anwendung (therapeutisch {chronische Migräne, Spastik, überaktive Blase, zervikale Dystonie, Blepharospasmus und andere} und Ästhetik), nach Typ (Botulinumtoxin Typ A und Botulinumtoxin Typ B), nach Endbenutzer (Fach- und Dermatologiekliniken, Krankenhäuser und Kliniken und andere) und regionale Prognose, 2024–2032

Letzte Aktualisierung: May 27, 2024 | Format: PDF | Bericht-ID: FBI100996

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Der weltweite Markt für Botulinumtoxine wurde im Jahr 2023 auf 8,14 Milliarden US-Dollar geschätzt und soll von 8,74 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 auf 16,01 Milliarden US-Dollar im Jahr 2032 wachsen, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 7,9 % im Prognosezeitraum (2024–2032) entspricht. .

Das Botulinumtoxin, ein Neurotoxin, wird von einem grampositiven anaeroben Bakterium namens Clostridium botulinum produziert. Dieses Toxin kann in sieben verschiedene Neurotoxine mit unterschiedlichen antigenen und serologischen Eigenschaften, aber ähnlichen Strukturen unterteilt werden. Derzeit bietet der Markt Formen des Toxins vom Typ A und Typ B an, die in verschiedenen therapeutischen und ästhetischen Verfahren eingesetzt werden.

In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach diesen nicht-invasiven kosmetischen Eingriffen gestiegen, vor allem aufgrund fortschrittlicher Produkteinführungen, steigender verfügbarer Einkommen und günstiger Erstattungsrichtlinien. Marktteilnehmer auf dem Weltmarkt konzentrieren sich auch auf die Entwicklung innovativer Produkte, um ihr Portfolio zu erweitern und die Patientenergebnisse in therapeutischen und ästhetischen Bereichen zu verbessern.


  • AbbVie Inc. gab beispielsweise im September 2023 positive Ergebnisse einer klinischen Phase-3-Studie bekannt, in der die Verwendung von OnabotulinumtoxinA (BOTOX Cosmetic) zur Behandlung von mittelschwerer bis schwerer Platysma-Prominenz im Zusammenhang mit Platysma-Muskelaktivität (M21-310) evaluiert wurde. . Dies zeigt die kontinuierlichen Bemühungen, die Nachfrage nach ästhetischer Schönheit weltweit zu befriedigen. Darüber hinaus treiben Initiativen von Marktteilnehmern zur Sensibilisierung für diese Produkte das Marktwachstum voran.


Die COVID-19-Pandemie wirkte sich negativ auf den Weltmarkt aus und führte im Jahr 2020 zu einem Rückgang kosmetischer Eingriffe. Bedeutende Marktteilnehmer verzeichneten im Geschäftsjahr 2020 geringere Umsätze mit Neurotoxinpräparaten. Allerdings begann sich der Markt im Jahr 2021 zu erholen, als dermatologische Kliniken wieder eröffnet wurden und die Menschen wieder nach diesen Verfahren suchten. Die zunehmende Akzeptanz fortschrittlicher Produktangebote und ein Anstieg der Patientenbesuche haben dazu beigetragen, dass der Weltmarkt im Jahr 2022 wieder sein Wachstumsniveau vor der Pandemie erreichen kann. Es wird erwartet, dass der Markt zwischen 2024 und 2032 ein stabiles Wachstum aufweist.

Botulinumtoxin-Markttrends


Bewusstseinsverbreitung durch verschiedene Werbeaktivitäten von Hauptakteuren zur Verbesserung der Produktakzeptanz

Die führenden Akteure auf dem Markt setzen neue und verbesserte Marketingpläne um, um die weltweite Bekanntheit dieser Produkte bei den Verbrauchern zu steigern. Bedeutende Akteure wie Abbvie Inc. und Merz Pharma setzen Marketingpläne um, um die Kundenbekanntheit zu steigern.


  • Im September 2023 kündigte AbbVie Inc. beispielsweise das nächste Kapitel des BOTOX Cosmetic- und IFundWomen-Förderprogramms an, indem es Crowdfunding-Kampagnen für Unternehmerinnen startete. Die Marke gab kürzlich die Empfänger bekannt, die jeweils einen Zuschuss des Unternehmens in Höhe von 25.000 US-Dollar sowie Coaching und Mentoring erhalten. Die Crowdfunding-Kampagnen auf ifundwomen.com/BOTOXCosmetic stellen die Unternehmerinnen ins Rampenlicht und ermutigen Verbraucher, ihre Unternehmen dabei zu unterstützen, die weiblichen Führungskräfte von morgen weiterhin zu stärken.


Die Nutzung von Social-Media-Plattformen wie Instagram und Facebook durch Marktteilnehmer ist ebenfalls zu einem unverzichtbaren Marketinginstrument geworden. Viele Schönheitschirurgen sagen, dass Patienten auf der ganzen Welt von ihnen Eingriffe verlangt haben, die ihnen ein besseres Aussehen verleihen, etwa softwaregefilterte Versionen ihrer selbst. Daher unternehmen große Marken Schritte, um mit Verbrauchern in Kontakt zu treten, indem sie Prominente für die Werbung für ihre Produkte beauftragen und Kampagnen starten, die auf die Anliegen der Menschen eingehen. Dies wird zum Wachstum des Marktes in den kommenden Jahren beitragen.

Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Wachstumsfaktoren für den Botulinumtoxin-Markt


Starke Nachfrage nach nicht-invasiven Verfahren zur Förderung der Marktexpansion

Die Nachfrage nach minimal-invasiven und nicht-invasiven Verfahren ist in den letzten Jahren gestiegen. Tatsächlich wurden laut ISAPS-Bericht 2022 im Jahr 2021 weltweit schätzungsweise 18.857.311 nicht-chirurgische Eingriffe durchgeführt. Hyaluronsäure-, Botulinumtoxin-Eingriffe und Laser-Haarentfernung machten 7,2 % der gesamten nicht-chirurgischen Eingriffe aus.

Darüber hinaus betrug die Gesamtzahl der Botulinumtoxin-Eingriffe im Jahr 2022 laut ISAPS 9.221.419. Der Anstieg der Eingriffe ist auf einen plötzlichen Anstieg der Zahl der Menschen zurückzuführen, die einfache und schmerzlose Möglichkeiten suchen, jung und gesund auszusehen, ohne dies zu tun um mit den Problemen umzugehen, die mit invasiven kosmetischen Eingriffen einhergehen. Die gestiegene Nachfrage hat auch dazu geführt, dass sich Hersteller und Anbieter nicht-invasiver Kosmetiktechnologie auf diese Produkte konzentrieren. Große Akteure haben begonnen, sich auf die Markteinführung fortschrittlicher Produkte zu konzentrieren, indem sie entweder die behördliche Genehmigung beantragen oder sich auf Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten konzentrieren.


  • Zum Beispiel informierte GALDERMA im Oktober 2023 über den regulatorischen Fortschritt seines anhängigen Biologics License Application (BLA) für RelabotulinumtoxinA (QM-1114) bei der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA).


Deutlicher Anstieg der F&E-Initiativen zur Erweiterung von Ästhetik und Anwendungen zur Förderung des Marktwachstums

Die Produkte können sowohl für therapeutische als auch für ästhetische Zwecke verwendet werden. Aufgrund der Doppelnutzung des Produkts steigt die Nachfrage nach diesen Produkten in der breiten Öffentlichkeit. Auch die Zunahme kritischer und chronischer Krankheiten wie Spastik, zervikale Dystonie und chronische Migräne treibt das Marktwachstum voran.


  • Laut einem von den National Institutes of Health (NIH) im Jahr 2023 veröffentlichten Artikel wurden beispielsweise in einer retrospektiven Studie erwachsene Patienten mit intrazerebralen Blutungen (ICH) in der Vorgeschichte zwischen Januar 2012 und Oktober 2020 eingeschlossen Patienten mit Hirnstammblutungen waren mit etwa 36,8 % unter allen Läsionsstellen am höchsten.


Die Expansion des Weltmarktes wurde auch durch die Ausweitung der Forschungs- und Entwicklungsbemühungen großer Pharmaunternehmen vorangetrieben, um Behandlungsmöglichkeiten für diese kritischen Krankheiten anzubieten. Neben therapeutischen Anwendungen verfügen sie auch über behördliche Zulassungen für ästhetische Indikationen wie Stirnfalten, Krähenfüße und Zornesfalten. Die klinischen Studien namhafter Unternehmen zur Erweiterung des ästhetischen Nutzens bestehender Produkte treiben das weltweite Wachstum des Botulinumtoxin-Marktes voran. Beispielsweise führte Abbvie Inc. im Juli 2022 eine Studie zu BOTOX-Injektionen durch, um die Veränderungen der Krankheitssymptome bei Patienten zu bewerten, die an essentiellem Tremor der oberen Extremitäten leiden.

BESCHRÄNKENDE FAKTOREN


Zunehmende Präsenz und Zugang zu gefälschten Produkten behindern das Marktwachstum

Diese Produkte haben aufgrund ihrer Anwendung in kosmetischen und therapeutischen Verfahren eine bedeutende Position auf dem Weltmarkt erlangt. Darüber hinaus bieten sie weitere therapeutische Vorteile für Kinder mit Zerebralparese oder Erwachsene, die einen Schlaganfall erleiden. Neben Therapeutika wird Neurotoxin zunehmend auch in der Kosmetik eingesetzt. Allerdings steigt mit der steigenden Nachfrage nach diesen Produkten auch die Zahl der gefälschten Produkte, die zur Deckung dieser Nachfrage zur Verfügung stehen. Die Verallgemeinerung von Markenprodukten hat dazu geführt, dass gefälschte Produkte auf den Markt kommen. Viele Kosmetikerinnen und Online-Kunden verwenden illegale Produkte, die vielen Menschen Schaden zugefügt haben.

Diese gefälschten Produkte ahmen authentische Marken in Bezug auf Verpackung und Marken nach und täuschen Kunden mit ihren niedrigeren Preisen. Diese Produkte werden jedoch illegal hergestellt und unterliegen keiner Regulierung, was für Verbraucher Risiken und Nebenwirkungen birgt. Die US-amerikanische FDA hat als Reaktion auf dieses Problem Warnungen herausgegeben und Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt haben gefälschte Lieferungen beschlagnahmt.


  • Zum Beispiel hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) im August 2022 eine Warnung herausgegeben, dass in mehreren Ländern gefälschte Versionen von Ipsens Dysport entdeckt wurden.


Die zunehmende Verfügbarkeit dieser billigeren gefälschten Produkte kann das Wachstum echter Produkte behindern, da Verbraucher sich für Erschwinglichkeit entscheiden, was sich auf die Einnahmen großer Unternehmen auswirkt.

Botulinumtoxin-Marktsegmentierungsanalyse


Durch Anwendungsanalyse


Mehrere Produkteinführungen im Bereich Therapeutika fördern das Wachstum des Segments Therapeutika

Basierend auf der Anwendung wird der Markt in Ästhetik und Therapie unterteilt. Das Therapeutika-Segment ist weiter unterteilt in Blepharospasmus, chronische Migräne, überaktive Blase, Spastik, zervikale Dystonie und andere.

Das Therapeutika-Segment hatte im Jahr 2023 einen dominanten Marktanteil für Botulinumtoxin. Es gibt einen Anstieg der Investitionen in Forschungs- und Entwicklungsinitiativen, um Produkte auf den Markt zu bringen und sich auf die Erlangung behördlicher Genehmigungen für die Behandlung verschiedener Krankheiten durch wichtige Marktteilnehmer zu konzentrieren.

AbbVie Inc. präsentierte beispielsweise seine Sammlung von Migränebehandlungen und Forschungsergebnissen auf dem 16. Kongress der European Headache Federation 2022 (EHC 2022), der im Dezember 2022 stattfand. Die Präsentation umfasste 15 Abstracts, die verschiedene Studien untersuchten, wie z. B. die Daten zu OnabotulinumtoxinA und Atogepant. Infolgedessen wird erwartet, dass die zunehmenden therapeutischen Anwendungen von Botulinumtoxin die Wachstumsaussichten des Marktes von 2024 bis 2032 erheblich verbessern werden.

Bei den Therapeutika hat Spastik aufgrund der zunehmenden Prävalenz verwandter Krankheiten wie Multipler Sklerose den höchsten globalen Marktanteil. Chronische Migräne ist aufgrund der weltweit hohen Prävalenz dieser Krankheit das zweithäufigste Untersegment. Darüber hinaus liegt laut dem 2023 von Wolters Kluwer im Jahr 2023 veröffentlichten Artikel die geschätzte Prävalenz von zervikaler Dystonie bei 5 bis 30 Fällen pro 100.000 Personen. In den USA beträgt die geschätzte Inzidenz 1,18 pro 100.000 Personenjahre. Es wird erwartet, dass das Segment im Zeitraum 2024–2032 stabile Wachstumsaussichten aufweist.

Andererseits machte der Bereich Ästhetik im Jahr 2023 einen erheblichen Anteil aus. Die Nachfrage nach Botulinumtoxin dürfte durch den wachsenden Bedarf an minimalinvasiven Behandlungen und das zunehmende Bewusstsein für die Verwendung dieser Produkte für kosmetische Zwecke getrieben werden. Laut ISAPS wurden beispielsweise im Jahr 2022 weltweit 9.221.419 kosmetische minimalinvasive Botulinumtoxin-Eingriffe durchgeführt. Eine steigende Zahl an Eingriffen trug zum Ausbau des Segmentwachstums bei.

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Nach Typanalyse


Große Anzahl von Produktzulassungen soll Wachstum im Botulinumtoxin Typ A-Segment vorantreiben

Auf der Grundlage des Typs wird der Markt in Botulinumtoxin Typ A und Botulinumtoxin Typ B unterteilt. Im Jahr 2023 hatte das Segment Botulinumtoxin Typ A den größten globalen Marktanteil für Botulinumtoxin. Es wird prognostiziert, dass das Segment in den kommenden Jahren die höchste CAGR aufweisen wird. Die Dominanz des Segments ist auf die große Anzahl an Produkteinführungen zurückzuführen. Auch die kontinuierlichen Bemühungen der Hauptakteure, neue, vielversprechende klinische Studienergebnisse und innovative Typ-A-Produkte auf den Markt zu bringen, tragen positiv zum Segmentwachstum bei.


  • Im August 2023 gab AbbVie Inc. beispielsweise bekannt, dass das Journal of Cosmetic Dermatology Ergebnisse einer einjährigen Post-hoc-Analyse der von Patienten berichteten Ergebnisse (PROs) aus zwei klinischen Phase-3-Studien zur Bewertung der Auswirkungen von veröffentlicht hat OnabotulinumtoxinA (BOTOX Cosmetic) auf den oberen Gesichtsfalten (UFLs) bei Erwachsenen, die neu in der Toxinbehandlung sind. Die Peer-Review-Studie ergab, dass 90,5 % aller Studienpatienten nach 30-tägiger Behandlung angaben, mit dem Erhalt eines natürlichen Aussehens entweder überwiegend oder sehr zufrieden zu sein, was auf einer Fünf-Punkte-Skala bewertet wurde. Darüber hinaus ist die Typ-A-Injektion nach wie vor der weltweit am häufigsten durchgeführte kosmetische Eingriff. In von führenden Fachorganisationen durchgeführten Umfragen steht die Typ-A-Injektion durchweg ganz oben auf der Liste der von Mitgliedern gemeldeten nichtchirurgischen Methoden.


Das Segment Botulinumtoxin Typ B wird im Prognosezeitraum voraussichtlich langsamer wachsen, da weniger Produkteinführungen und weniger klinische Studien zu diesen Produkten durchgeführt werden. Nach der strategischen Übernahme von Supernus Pharmaceuticals, Inc. von der US-amerikanischen Worldmeds LLC (USWM, LLC), die zum Wachstum des Segments beitragen wird, werden sich wichtige Stakeholder weiterhin auf die Ausweitung der therapeutischen Anwendungen von Myobloc konzentrieren.

Durch Endbenutzeranalyse


Starke Präferenz für Spezial- und Dermatologiekliniken treibt Segmentwachstum voran

In Bezug auf den Endverbraucher ist der Markt in Fach- und Dermatologiekliniken, Krankenhäuser und Kliniken und andere unterteilt.

Das Segment Spezial- und Dermatologiekliniken hatte den größten Marktanteil. In diesen Kliniken wird im Vergleich zu Krankenhäusern ein erheblicher Prozentsatz der Eingriffe durchgeführt. Dies ist einer der Hauptgründe für das Wachstum des Segments. Es wird erwartet, dass die zunehmende Zahl ästhetischer Probleme wie Zornesfalten, Glabellafalten und Krähenfüße zur Entwicklung dieses Segments beitragen werden.

Das Segment Krankenhäuser & Kliniken hatte im Jahr 2023 den zweitgrößten Anteil. Dieses Segment wird durch das hohe Volumen ästhetischer und therapeutischer Eingriffe in Krankenhäusern & Kliniken angetrieben. Beispielsweise wurden laut ISAPS im Jahr 2022 47,4 % aller kosmetischen Eingriffe in Krankenhäusern durchgeführt. Das Segment „Sonstige“ wird voraussichtlich langsamer wachsen, da qualifizierte Fachkräfte seltener in diesen Umgebungen arbeiten.

REGIONALE EINBLICKE


Auf der Grundlage der Region wird der globale Markt in Nordamerika, Europa, dem asiatisch-pazifischen Raum, Lateinamerika sowie dem Nahen Osten und Afrika untersucht.

North America Botulinum Toxin Market Size, 2023 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Nordamerika hat den größten Marktanteil und erwirtschaftete im Jahr 2023 einen Umsatz von 5,40 Milliarden US-Dollar. Dies ist auf die wachsende Zahl von Produkteinführungen in der Region, die Präsenz großer Unternehmen und die zunehmende Akzeptanz dieser Verfahren in der Region zurückzuführen Menschen in der Region. Laut ISAPS wurden beispielsweise im Jahr 2022 in den USA rund 3.945.282 Botulinumtoxin-Eingriffe durchgeführt. Das Wachstum der Produkteinführungen ist auch auf die zunehmende behördliche Zulassung dieser Produkte für therapeutische Anwendungen zurückzuführen.

Europa hatte den zweitgrößten Marktanteil, da sich immer mehr Menschen in wichtigen europäischen Märkten für diese Verfahren entscheiden. Darüber hinaus sind die steigenden Ausgaben für Forschung und Entwicklung zur Einführung neuer Produkte einer der entscheidenden Gründe für das Wachstum der europäischen Region. Beispielsweise wurden laut ISAPS im Jahr 2022 in Spanien 210.355 nicht-chirurgische Schönheitsoperationen durchgeführt, davon 74.826 Botulinumtoxin-Eingriffe.

Der asiatisch-pazifische Raum wird voraussichtlich schneller wachsen als der Rest der Welt. Aufgrund der Zunahme chronischer Krankheiten und des wachsenden Bewusstseins für das körperliche Erscheinungsbild erfreuen sich diese Verfahren in Asien immer größerer Beliebtheit. Der Großteil dieser Eingriffe wird in Fach- und Hautkliniken durchgeführt. Darüber hinaus treiben zunehmende Forschungsanstrengungen zur Verbesserung der Patientenergebnisse auch das Marktwachstum voran.


  • Laut einem im Jahr 2022 vom Multidisciplinary Digital Publishing Institute (MDPI) veröffentlichten Artikel wurde eine Umfrage durchgeführt, um das kosmetische Praxismuster der Typ-A-Botulinumtoxin-Injektion zu ermitteln. Bei dieser Umfrage wurde ein 18-Punkte-Fragebogen an Dermatologen verteilt. Die Umfrage wurde durchgeführt, um Ärzten ein besseres Verständnis der Bedürfnisse der Patienten zu vermitteln und kosmetische Verfahren mit diesen Produkten zu optimieren.


Das wachsende Eingriffsvolumen in großen lateinamerikanischen Ländern wie Brasilien wird das Wachstum des Marktes vorantreiben. Die zunehmende Akzeptanz dieser Produkte für kosmetische Eingriffe in dieser Region und das wachsende Bewusstsein der Menschen werden auch die Entwicklung dieses Marktes vorantreiben. Beispielsweise wurden laut ISAPS im Jahr 2022 in Brasilien 44,6 % aller nicht-chirurgischen kosmetischen Injektionseingriffe mit diesen Produkten durchgeführt.

Im Nahen Osten und in Afrika wird die Zahl kosmetischer Injektionsverfahren voraussichtlich weiter zunehmen. Die steigenden Pro-Kopf-Gesundheitsausgaben und steigende Gesundheits- und Schönheitsnormen haben das Wachstum des Marktes vorangetrieben.

Liste der wichtigsten Unternehmen im Botulinumtoxin-Markt


Robuste Produktangebote und globale Reichweite ermöglichen AbbVie Inc. und Ipsen Pharma die Erlangung der Marktdominanz

Es gibt eine Vielzahl von Akteuren auf dem globalen Botulinumtoxin-Markt, von großen Akteuren bis hin zu kleinen und wachsenden regionalen Akteuren. Der dominierende Akteur auf dem Weltmarkt ist Abbvie Inc., das aufgrund seines starken Produktportfolios, zu dem BOTOX Cosmetic und BOTOX Therapeutic gehören, einen bedeutenden Marktanteil hält. Das breite Anwendungsspektrum des Produktportfolios des Unternehmens und die konsequenten Bemühungen des Unternehmens, an klinischen Studien teilzunehmen, tragen zum Wachstum des Unternehmens bei.


  • Im Oktober 2023 gab AbbVie Inc. beispielsweise positive Topline-Ergebnisse aus zwei entscheidenden klinischen Phase-3-Studien zur Bewertung von TrenibotulinumtoxinE (BoNT/E) bekannt. Es behandelt mittelschwere bis schwere Glabellafalten (M21-500 und M21-508).


Ipsen Pharma, Merz Pharma und Medytox arbeiten an strategischen Initiativen, einschließlich der Einführung neuer Produkte und der Erlangung behördlicher Genehmigungen für die weltweite Vermarktung ihrer Produkte. Beispielsweise berichtete Ipsen Pharma im Juni 2022, dass Dysport in Europa eine positive Stellungnahme zur Behandlung von Harninkontinenz bei Erwachsenen mit neurogener Dermoidüberaktivität (die durch Rückenmarksverletzungen oder Multiple Sklerose verursacht werden kann) erhalten habe. Andere Player wie Medytox, GALDERMA und HUGEL, Inc. wollen in den nächsten Jahren einen signifikanten Marktanteil gewinnen. Der Anstieg der Investitionen auf dem Weltmarkt ist einer der wichtigsten strategischen Schritte dieser Unternehmen. Beispielsweise möchte Hugel Inc. seine Produkte in mehreren europäischen Ländern auf den Markt bringen. GALDERMA strebt die behördliche Zulassung von Dysport in China zur Behandlung der Glabellarfalte an. Die Initiativen dieser Unternehmen werden ihnen helfen, ihre Präsenz auf dem Weltmarkt aufrechtzuerhalten.

LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • AbbVie Inc. (USA)

  • Ipsen Pharma (Frankreich)

  • Merz Pharma (Deutschland)

  • Medytox (Südkorea)

  • GALDERMA (Schweiz)

  • Lanzhou Institute of Biological Products Co., Ltd. (China)

  • HUGEL, Inc. (Südkorea)

  • Evolus, Inc. (USA)

  • Revance Therapeutics, Inc. (USA)

  • Supernus Pharmaceuticals, Inc. (USA)


WICHTIGSTE ENTWICKLUNGEN DER INDUSTRIE:



  • November 2023: AbbVies neue und treue Mitglieder von Allē, dem Treueprogramm von Allergan Aesthetics, bieten die Möglichkeit, mit den diesjährigen BOTOX Cosmetic Day-Angeboten zu kaufen, Geld zu verdienen und zu gewinnen.

  • Dezember 2022: Gufic Biosciences hat mit dem in den USA ansässigen Unternehmen Prime Bio zusammengearbeitet, um die Botulinumtoxin-Typ-A-Injektion „Zarbot“ in Indien auf den Markt zu bringen.

  • Oktober 2022: Evolus, Inc. hat seine Geschäftstätigkeit in Großbritannien kommerziell aufgenommen und die ersten Kundenbestellungen für Nuceiva (Typ A) versandt. Diese Entwicklung trägt zum Ziel des Unternehmens bei, weltweit zu expandieren.

  • Oktober 2022: Galderma setzte seine Zusammenarbeit mit der National Breast Cancer Foundation Inc. (NBCF) fort. In einer Social-Media-Kampagne auf den sozialen Kanälen von Galderma teilte NBCF im Rahmen des Breast Cancer Awareness Month die Geschichten und Erfahrungen von Brustkrebspatientinnen, die mit Produkten des Unternehmens wie Restylane und Dysport (ABOOTULANTA (Toxin A)) oder Sculptra behandelt wurden.
  • August 2022: ATGC Co., Ltd. unterzeichnete als Teil eine strategische Partnerschafts-, Lizenz- und Liefervereinbarung mit RELIFE S.r.l (Menarini Group) für ATGC-100 (Botulinumtoxin Typ A, 900 kDa). seines strategischen Einstiegs in Europa und Großbritannien

  • August 2022: Medytox und Bloomage Biotechnology geben die Beendigung ihrer Partnerschaft bekannt. Laut einer Erklärung von Bloomage Biotechnology hat Medytox seit der Unterzeichnung der Joint-Venture-Vereinbarung keine BTX-Produkte von Medybloom China verkauft.

  • April 2022: Die Medytox-Tochtergesellschaft Medytox Korea hat die klinische Phase-III-Studie für ihr MBA-P01 der nächsten Generation (BTX) abgeschlossen. Solche Entwicklungen tragen zu einer einfachen Marktzulassung des Produkts bei.


BERICHTSBEREICH


Der globale Marktbericht bietet eine detaillierte Analyse des Marktes, einschließlich der Anzahl der Verfahren pro Schlüsselland, der Arten von Botulinumtoxin-Produkten, der Pipeline-Analyse, des Regulierungs- und Erstattungsszenarios, der Einführung/Zulassung neuer Produkte und deren Anwendung Produkte in der Therapeutik und wichtige Branchentrends. Der Marktbericht bietet außerdem Einblicke in Markttrends, die Auswirkungen von COVID-19 auf den Weltmarkt und verschiedene Faktoren, die zum Wachstum des Marktes im Studienzeitraum 2019–2032 beigetragen haben.

Umfangreiche Einblicke in den Markt gewinnen, Anfrage zur Anpassung


Umfang und Segmentierung des Berichts



















































ATTRIBUT


DETAILS


Studienzeitraum


2019–2032


Basisjahr


2023


Geschätztes Jahr


2024


Prognosezeitraum


2024–2032


Historischer Zeitraum


2019–2022


Wachstumsrate


CAGR von 7,9 % von 2024–2032


Einheit


Wert (Milliarden USD)


Segmentierung


Nach Anwendung


  • Therapeutika


    • Chronische Migräne

    • Spastik

    • Überaktive Blase

    • Zervikale Dystonie

    • Blepharospasmus

    • Andere


  • Ästhetik



Nach Typ


  • Botulinumtoxin Typ A

  • Botulinumtoxin Typ B



Nach Endbenutzer


  • Spezial- und Dermatologiekliniken

  • Krankenhäuser und Kliniken

  • Andere



Nach Region


  • Nordamerika (nach Anwendung, Typ, Endbenutzer und Land)


    • USA (Auf Antrag)

    • Kanada (auf Antrag)


  • Europa (nach Anwendung, Typ, Endbenutzer und Land/Subregion)


    • Großbritannien (Auf Antrag)

    • Deutschland (auf Antrag)

    • Frankreich (auf Antrag)

    • Italien (auf Antrag)

    • Spanien (auf Antrag)

    • Skandinavien (auf Antrag)

    • Restliches Europa (auf Antrag)


  • Asien-Pazifik (nach Anwendung, Typ, Endbenutzer und Land/Subregion)


    • Japan (auf Antrag)

    • China (auf Antrag)

    • Indien (auf Antrag)

    • Australien (auf Antrag)

    • Südkorea (auf Antrag)

    • Südostasien (nach Anwendung)

    • Restlicher Asien-Pazifik-Raum (nach Antrag)


  • Lateinamerika (nach Anwendung, Typ, Endbenutzer und Land/Subregion)


    • Brasilien (auf Antrag)

    • Mexiko (auf Antrag)

    • Restliches Lateinamerika (auf Antrag)


  • Naher Osten und Afrika (nach Anwendung, Typ, Endbenutzer und Land/Subregion)


    • GCC (nach Anwendung)

    • Südafrika (auf Antrag)

    • Restlicher Naher Osten und Afrika (nach Antrag)




HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Fortune Business Insights sagt, dass die globale Marktgröße im Jahr 2021 6,13 Milliarden US-Dollar betrug und bis 2029 voraussichtlich 9,09 Milliarden US-Dollar erreichen wird.

Im Jahr 2021 belief sich der Markt in Nordamerika auf 4,04 Mrd. USD.

Mit einer CAGR von 4,6 % wird der Markt im Prognosezeitraum (2022-2029) ein stetiges Wachstum aufweisen.

Das Segment Therapeutika wird voraussichtlich im Prognosezeitraum das führende Segment in diesem Markt sein.

Die steigende Nachfrage nach minimal-invasiven kosmetischen Verfahren und zunehmende F&E-Initiativen, um behördliche Zulassungen für neuere kosmetische und therapeutische Indikationen zu erhalten, sind die Schlüsselfaktoren, die den Markt antreiben.

AbbVie Inc., Ipsen Pharma und Merz Pharma sind die Top-Player auf dem Markt.

Nordamerika dominierte den Markt im Jahr 2021.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • 2019-2032
  • 2023
  • 2019-2022
  • 177

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X