"Entwicklung von Wachstumsstrategien liegt in unserer DNA"

Botulinumtoxin-Marktgröße, Marktanteil und Analyse der Auswirkungen von COVID-19, nach Anwendung (therapeutisch {chronische Migräne, Spastik, überaktive Blase, zervikale Dystonie, Blepharospasmus und andere} und Ästhetik), nach Typ (Botulinumtoxin Typ A und Botulinumtoxin Typ B). ), nach Endbenutzern (Fach- und Dermatologiekliniken, Krankenhäuser und Kliniken und andere) und regionale Prognose, 2023–2030

Region : Global | Format: PDF | Bericht-ID: FBI100996

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Der weltweite Botulinumtoxin-Markt wurde im Jahr 2022 auf 7,23 Milliarden US-Dollar geschätzt und soll bis 2030 10,62 Milliarden US-Dollar erreichen, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 5,1 % im Prognosezeitraum entspricht. Botulinumtoxin ist ein Neurotoxin, das von Clostridium botulinum, einem grampositiven anaeroben Bakterium, produziert wird. Das Produkt kann in sieben Neurotoxine zerlegt werden, die antigenisch und serologisch unterschiedlich, aber strukturell ähnlich sind. Typ A und B sind derzeit die einzigen kommerziell erhältlichen Formen. Diese Produkte werden derzeit zur Behandlung verschiedener Erkrankungen und ästhetischer Eingriffe eingesetzt.

Im aktuellen Szenario besteht eine hohe Nachfrage nach diesen nicht-invasiven kosmetischen Eingriffen. Neue Produkteinführungen, steigende Erschwinglichkeit und Änderungen der Erstattungsrichtlinien zur Abdeckung dieser Produkte für therapeutische Zwecke treiben das Wachstum des Marktes voran. Als Reaktion auf diesen positiven Wachstumstrend konzentrieren sich führende Akteure in diesem Markt auf ständige Innovationen und Verbesserungen ihres Produktportfolios für eine bessere Ästhetik und bessere Therapieergebnisse für den Patienten. Beispielsweise führte AbbVie Inc. im April 2022 eine klinische Studie durch, um die Sicherheit und Wirksamkeit von Injektionen mit Botulinumtoxin Typ A (AGN-151607) zur Vorbeugung von postoperativem Vorhofflimmern bei Patienten zu bewerten, die sich einer Herzoperation am offenen Brustkorb unterziehen.

Darüber hinaus hat die Verwendung dieser Produkte mit der zunehmenden Bedeutung und Nachfrage nach ästhetischer Schönheit sowie dem Anstieg des verfügbaren Einkommens weltweit zugenommen. Initiativen wichtiger Akteure zur Steigerung der Produktbekanntheit und -akzeptanz dürften im Prognosezeitraum auch das Wachstum des globalen Botulinumtoxin-Marktes vorantreiben.

COVID-19-AUSWIRKUNGEN


Der Rückgang der Nachfrage nach kosmetischen Eingriffen während der Pandemie wirkte sich negativ auf das Marktwachstum aus

Die COVID-19-Pandemie hatte erhebliche Auswirkungen auf den Gesundheitssektor, da dieser der Kern dieser globalen Pandemie war. Es wirkte sich negativ auf den Weltmarkt aus. Ein entscheidender Faktor, der zu den negativen Auswirkungen führte, war der Rückgang der Zahl kosmetischer Eingriffe bei Einzelpersonen. Die Schließung dermatologischer Kliniken aufgrund des Lockdowns und die Angst einzelner Personen vor einer Ansteckung mit dem Virus führten zu einer geringeren Zahl von Eingriffen. Darüber hinaus trug auch die Umsetzung von COVID-19-Protokollen wie soziale Distanzierung und die Aufhebung von Wahlverfahren durch Regulierungsbehörden zum Rückgang des Marktes bei. Nach Angaben der International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS) war beispielsweise weltweit ein Rückgang der Zahl dieser Eingriffe um 0,9 % zu verzeichnen.

Große Marktteilnehmer meldeten im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatzrückgang bei Nervengiftpräparaten. Beispielsweise verzeichnete AbbVie Inc., ein starker Akteur auf dem Markt, im Jahr 2020 einen Umsatzrückgang von 33,1 % bzw. 34,8 % im Vergleich zu 2019 für „Botox Cosmetic“ und „Botox Therapeutic“. Andere Unternehmen wie Ipsen Pharma meldeten im Jahr 2020 ebenfalls einen Umsatzrückgang bei diesen Produkten aufgrund der Schließung von Behandlungszentren. Im Jahr 2021 erlebte der Weltmarkt eine Erholung, als dermatologische Kliniken wiedereröffnet wurden und sich die Menschen erneut für diese Verfahren entschieden. Darüber hinaus wurden die Menschen während des Lockdowns bewusster auf ihr Aussehen, was ebenfalls positiv zur steigenden Anzahl an Eingriffen beitrug. Große Unternehmen wie AbbVie Inc. und Ipsen Pharma verzeichneten ein Wachstum ihres Ästhetikportfolios, da weltweit ein Anstieg der Nachfrage nach ihren Produkten zu beobachten war. Beispielsweise verzeichneten die Geschäftsbereiche „Botox Cosmetic“ und „Botox Therapeutic“ von AbbVie Inc. im Jahr 2021 einen Anstieg von 100,7 % bzw. 76,7 % im Vergleich zu 2020. Darüber hinaus ist die zunehmende Akzeptanz fortschrittlicher Produktangebote und a Der Anstieg der Patientenbesuche hat es dem globalen Markt ermöglicht, im Jahr 2022 zu seinem Wachstumsniveau vor der Pandemie zurückzukehren. Es wird auch erwartet, dass er im Zeitraum 2023–2030 ein stabiles Wachstum erreichen wird.

NEUESTE TRENDS


Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Steigerung der Bekanntheit durch Werbeaktivitäten wichtiger Akteure zur Steigerung der Produktakzeptanz

Derzeit führen die wichtigsten Marktteilnehmer neue und verbesserte Marketingstrategien ein, um die weltweite Nachfrage der Kunden nach diesen Produkten zu steigern. Große Player wie AbbVie Inc. und Merz Pharma setzen Marketingtechniken ein, um das Bewusstsein der Kunden zu steigern. Beispielsweise startete Allergan plc (AbbVie Inc.) im September 2022 seine neue Kampagne „See Yourself“. Im Rahmen der Kampagne wurde eine Inhaltsreihe erstellt, in der inspirierende und persönliche Berichte von Menschen festgehalten wurden, die offen über ihre Motivation für eine Behandlung mit BOTOX Cosmetic sprachen.

Werbeaktivitäten von Marktteilnehmern über Social-Media-Plattformen wie Instagram und Facebook werden ebenfalls zu unverzichtbaren Marketinginstrumenten. Mehreren Schönheitschirurgen zufolge haben Patienten auf der ganzen Welt sie zu Verfahren aufgefordert, die sie eher wie eine Software aussehen lassen, die sie selbst gefiltert hat. Daher werden Initiativen dieser großen Unternehmen, mit Kunden in Kontakt zu treten, indem sie Prominente für die Werbung für ihre Produkte gewinnen und Kampagnen starten, um auf die Anliegen der einfachen Leute einzugehen, im Prognosezeitraum zum Wachstum des Marktes führen.

ANTRIEBSFAKTOREN


Anstieg der Nachfrage nach nicht-invasiven Verfahren zur Förderung der Marktexpansion

Die weltweite Nachfrage nach nicht-invasiven und minimal-invasiven Verfahren ist in letzter Zeit stark angestiegen. Nach Angaben der International Society of Aesthetic and Plastic Surgery (ISAPS) ist die Gesamtzahl der nicht-chirurgischen Eingriffe, einschließlich Botulinumtoxin, Hyaluronsäure und Laser-Haarentfernung wurde im Jahr 2021 auf 17.598.888 geschätzt. Die Gesamtzahl der nicht-chirurgischen Eingriffe stieg im Vergleich zu 2020 um 19,9 %.

Darüber hinaus ist nach Angaben der International Society of Aesthetic and Plastic Surgery (ISAPS) die Gesamtzahl der Botulinumtoxin-Eingriffe im Jahr 2020 seit 2017 um 45,3 % gestiegen. Der Anstieg der Zahl der Eingriffe ist auf den plötzlichen Wandel bei den Menschen zurückzuführen auf der Suche nach einfachen, schmerzfreien Methoden, um jugendlich und gesund auszusehen, ohne mit den Problemen konfrontiert zu werden, die mit invasiven kosmetischen Operationen< verbunden sind /a>. Die wachsende Nachfrage nach diesen Verfahren hat auch die Hersteller und Anbieter nicht-invasiver Kosmetiktechnologie dazu veranlasst, sich auf diese Produkte zu konzentrieren. Aus diesem Grund haben große Akteure damit begonnen, auf die Markteinführung fortschrittlicher Produkte hinzuarbeiten, indem sie entweder eine behördliche Genehmigung beantragten oder sich auf Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten konzentrierten. Beispielsweise gab GALDERMA im Juni 2021 bekannt, dass Alluzience sein europäisches dezentrales Verfahren mit einer positiven Entscheidung abgeschlossen hat, um als erster gebrauchsfertiger Neuromodulator zur Verbesserung mittelschwerer bis schwerer Glabellafalten bei Patienten in der Region eingesetzt zu werden.

Zunehmende F&E-Initiativen zur Ausweitung therapeutischer und ästhetischer Anwendungen zur Förderung des Marktwachstums

Die Produkte werden sowohl für therapeutische als auch für ästhetische Indikationen eingesetzt. Die doppelte Anwendbarkeit des Produkts führt zu einer steigenden Nachfrage nach diesen Produkten bei Privatpersonen und treibt so das Wachstum des Marktes voran. Auch die zunehmende Prävalenz kritischer und chronischer Erkrankungen wie Spastik, zervikale Dystonie und chronische Migräne treibt das Marktwachstum voran. Laut einem von Johns Hopkins Medicine veröffentlichten Artikel sind beispielsweise im Jahr 2020 weltweit über 12 Millionen Menschen von Spastik betroffen, darunter 80,0 % der Menschen, die an zerebraler Spastik leiden, und 80,0 % der Menschen mit Multipler Sklerose. Das Wachstum der Forschungs- und Entwicklungsinitiativen großer Pharmaunternehmen zur Bereitstellung von Behandlungsmöglichkeiten für solche kritischen Krankheiten trug ebenfalls zur Expansion des Weltmarktes bei.

Abgesehen von den therapeutischen Anwendungen dieser Produkte verfügen sie über behördliche Zulassungen zur Behandlung ästhetischer Indikationen, einschließlich Stirnfalten, Krähenfüße und Zornesfalten. Laufende klinische Studien wichtiger Branchenakteure zur Erweiterung des ästhetischen Nutzens ihrer bestehenden Produkte treiben das Wachstum des Weltmarktes voran. Beispielsweise führte AbbVie Inc. im Juli 2022 eine Studie mit BOTOX-Injektionen durch, um die Veränderungen der Krankheitssymptome bei Patienten mit essentiellem Tremor der oberen Extremitäten zu bewerten.

HEMMENDE FAKTOREN


Verfügbarkeit gefälschter Produkte bremst das Marktwachstum

Im letzten Jahrzehnt haben diese Produkte aufgrund der doppelten Anwendbarkeit dieser Produkte sowohl in der Therapie als auch bei kosmetischen Eingriffen eine bedeutende Position auf dem Weltmarkt erlangt. Im Laufe der Jahre hat sich das Produkt als therapeutisch vorteilhaft für Kinder mit Zerebralparese und Erwachsene mit Schlaganfallerkrankungen erwiesen. Neben der Therapie nimmt auch die kosmetische Anwendung von Neurotoxinen zu. Da jedoch die Nachfrage nach diesen Produkten steigt, steigt auch die Verfügbarkeit gefälschter Produkte, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden. Nach der Verbreitung der Markenprodukte kam es zum Markteintritt gefälschter Produkte. Der Einsatz illegaler Produkte durch Kosmetikerinnen und die Online-Nachfrage nach Billigprodukten durch Kunden haben mehreren Personen Schaden zugefügt.

Gefälschte Produkte duplizieren echte Marken, indem sie dieselben Verpackungen und Marken verwenden. Dies hilft ihnen, die Kunden mit den niedrigeren Preisen, die sie anbieten, zu täuschen. Allerdings sind die Produkte nicht reguliert und werden illegal hergestellt, was aufgrund ihrer Nebenwirkungen schädlich für den Verbraucher ist. Um die Menschen vor diesen gefälschten Produkten zu schützen, hat die US-amerikanische FDA auch mehrere Warnungen zu diesen Produkten herausgegeben. Weltweit wurden außerdem mehrere Fälle gemeldet, in denen die jeweiligen Aufsichtsbehörden Lieferungen gefälschter Produkte beschlagnahmt haben, um das Problem zu regeln. Laut einer Warnung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vom August 2022 wurden beispielsweise gefälschte Kopien von Ipsens Dysport in Großbritannien, Polen, der Türkei, Kuwait und Jordanien gefunden. Die zunehmende Verfügbarkeit gefälschter Produkte zu niedrigeren Preisen könnte das Wachstum echter Produkte bremsen, da Verbraucher diese Produkte aufgrund niedrigerer Kosten bevorzugen und so die Einnahmen großer Unternehmen beeinträchtigen könnten.

SEGMENTIERUNG


Nach Anwendungsanalyse


Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Mehrere Produkteinführungen im Bereich Therapeutika führten zur Dominanz des Segments im Jahr 2022

Basierend auf der Anwendung von Botulinumtoxin ist der Weltmarkt in Therapeutika und Ästhetik unterteilt. Das Therapeutikasegment ist weiter unterteilt in chronische Migräne, Spastik, überaktive Blase, zervikale Dystonie, Blepharospasmus und andere.

Das Therapeutika-Segment dominierte im Jahr 2022 den weltweiten Marktanteil von Botulinumtoxin. Wichtige Marktteilnehmer investieren stark in Forschungs- und Entwicklungsinitiativen zur Einführung von Produkten und konzentrieren sich auf die Erlangung behördlicher Genehmigungen für die Behandlung verschiedener Krankheiten. Beispielsweise präsentierte AbbVie Inc. im Dezember 2022 sein Migräne-Portfolio und seine Pipeline-Daten auf dem 16. Kongress der European Headache Federation 2022 (EHC 2022). Die Präsentation umfasste 15 Zusammenfassungen einer breiten Palette von Studien, darunter OnabotulinumtoxinA- und Atogepant-Daten. Daher wird erwartet, dass die therapeutischen Anwendungen von Botulinumtoxin stark zu den Marktwachstumsaussichten im Zeitraum 2023–2030 beitragen werden.

Im Therapeutika-Segment hält Spastik aufgrund der weltweit zunehmenden Prävalenz assoziierter Krankheiten wie Multipler Sklerose den größten Marktanteil. Ebenso ist chronische Migräne das zweitgrößte Untersegment. Die starke weltweite Prävalenz dieser Krankheit fördert ihr Wachstum. Darüber hinaus liegt laut einem veröffentlichten Artikel die geschätzte Prävalenz von zervikaler Dystonie im Jahr 2022 bei 5 bis 30 Fällen pro 100.000 Personen. Es wird erwartet, dass das Segment im Prognosezeitraum stabile Wachstumsaussichten aufweist.

Andererseits dürfte die steigende Nachfrage nach minimalinvasiven Eingriffen und das wachsende Bewusstsein der Menschen für die Verwendung dieser Produkte für ästhetische Zwecke die Nachfrage nach Botulinumtoxin ankurbeln. Beispielsweise wurden nach Angaben der International Society of Aesthetic Plastic Surgery im Jahr 2021 weltweit etwa 7.312.616 kosmetische minimal-invasive Botulinumtoxin-Eingriffe durchgeführt. Eine steigende Zahl an Eingriffen trug zum Ausbau des Segmentwachstums bei.

Nach Typanalyse


Mit einer großen Anzahl von Produktzulassungen dominiert Typ A den Markt

Basierend auf dem Typ kann der Markt in Botulinumtoxin Typ A und Botulinumtoxin Typ B segmentiert werden. Das Typ-A-Segment hatte im Jahr 2022 einen dominanten Marktanteil. Es wird erwartet, dass das Segment im Prognosezeitraum mit der höchsten CAGR wächst. Die Dominanz des Segments ist auf die hohe Anzahl an Produkteinführungen zurückzuführen. Darüber hinaus tragen auch die kontinuierlichen Bemühungen wichtiger Akteure, neue und fortschrittliche Typ-A-Produkte auf den Markt zu bringen, positiv zum Segmentwachstum bei. Beispielsweise erhielt Revance Therapeutics, Inc. im September 2022 die US-amerikanische FDA-Zulassung für DAXXIFY (DaxibotulinumtoxinA-lanm) zur Injektion. Es ist der erste und einzige peptidbasierte Neuromodulator mit langanhaltenden Ergebnissen. Darüber hinaus ist die Typ-A-Injektion der weltweit am häufigsten durchgeführte kosmetische Eingriff. In Umfragen wichtiger Fachorganisationen steht es auf der Liste der von Mitgliedern gemeldeten, nicht-chirurgischen Methoden durchweg an erster Stelle.

Das Typ-B-Segment dürfte im Prognosezeitraum aufgrund begrenzter Produkteinführungen und deutlich weniger klinischer Studien zu diesen Produkten langsamer wachsen. Allerdings wird der Fokus der wichtigsten Stakeholder auf die Erweiterung der therapeutischen Anwendungen von Myobloc nach der strategischen Übernahme durch Supernus Pharmaceuticals, Inc. aus den USA Worldmeds LLC (USWM, LLC) zum Wachstum des Segments beitragen.

Nach Endbenutzeranalyse


Die globale Verbreitung ästhetischer Probleme ermöglicht die Dominanz des Segments

Basierend auf dem Endbenutzer ist der Markt in Fach- und Dermatologiekliniken, Krankenhäuser und Kliniken und andere unterteilt.

Das Segment Spezial- und Dermatologiekliniken hat den größten Marktanteil. Ein erheblicher Teil dieser Eingriffe wird in diesen Kliniken im Vergleich zu Krankenhäusern durchgeführt. Dies ist einer der Hauptfaktoren für das Wachstum des Segments. Auch die zunehmende Verbreitung ästhetischer Probleme wie Zornesfalten, Glabellafalten und Krähenfüße dürften die Expansion des Segments begünstigen.

Andererseits hatte das Segment Krankenhäuser & Kliniken im Jahr 2022 den zweitgrößten Marktanteil. Auch erhebliche Verfahrensvolumina für ästhetische und therapeutische Anwendungen in Krankenhäusern und Kliniken führten zum Wachstum des Segments. Laut der American Society for Aesthetic Plastic Surgery wurden beispielsweise im Jahr 2020 18,0 % aller durchgeführten kosmetischen Eingriffe in Krankenhäusern durchgeführt. Es wird erwartet, dass das Segment „Andere“ aufgrund der geringeren Präsenz qualifizierter Fachkräfte in diesen Bereichen langsamer wächst.

REGIONALE EINBLICKE


North America Botulinum Toxin Market Size, 2022 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Auf der Grundlage der Region wird der globale Markt in Nordamerika, Europa, dem asiatisch-pazifischen Raum, Lateinamerika sowie dem Nahen Osten und Afrika untersucht.

Der nordamerikanische Markt hat den höchsten Anteil und verzeichnete im Jahr 2022 einen Umsatz von 4,77 Milliarden US-Dollar. Die zunehmende Zahl von Produkteinführungen, die Präsenz großer Unternehmen und die zunehmende Akzeptanz dieser Verfahren bei den Menschen in der Region sind davon betroffen die Faktoren, die zum Wachstum der Region beitragen. Laut der International Society of Aesthetic Plastic Surgery wurden beispielsweise im Jahr 2021 in den USA etwa 2.520.000 Botulinumtoxin-Eingriffe durchgeführt. Der Anstieg der Produkteinführungen aufgrund zunehmender behördlicher Zulassungen für therapeutische Anwendungen dieser Produkte trägt ebenfalls positiv zum Wachstum der Region bei.

Europa eroberte den zweitgrößten Marktanteil, was auf die wachsende Präferenz dieser Verfahren bei Einzelpersonen in wichtigen europäischen Ländern zurückzuführen ist. Darüber hinaus sind auch die steigenden Ausgaben für F&E-Initiativen zur Einführung neuer Produkte einer der wesentlichen Faktoren für das Wachstum der europäischen Region. Laut der International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS) (2021) wurden beispielsweise in Spanien 208.764 nicht-chirurgische kosmetische Eingriffe durchgeführt, davon 75.348 Botulinumtoxin-Eingriffe.

Es wird geschätzt, dass die Region Asien-Pazifik mit einer höheren CAGR wächst als andere Regionen. Diese Verfahren erfreuen sich in Asien zunehmender Beliebtheit, da chronische Erkrankungen immer häufiger auftreten und immer mehr Menschen sich ihrer körperlichen Erscheinung bewusst sind. Die meisten dieser Eingriffe werden in Fach- und Dermatologiekliniken durchgeführt und treiben so das Wachstum des Segments voran. Darüber hinaus begünstigen zunehmende Forschungsinitiativen zur Verbesserung der Patientenergebnisse das Marktwachstum. Laut einem im Jahr 2022 vom Multidisciplinary Digital Publishing Institute (MDPI) veröffentlichten Artikel wurde eine Querschnittsumfrage durchgeführt, um das Muster der Typ-A-Botulinumtoxin-Injektion in der kosmetischen Praxis zu bestimmen, wofür ein 18-Punkte-Fragebogen an Dermatologen verteilt wurde. Ziel der Studie war es, Ärzten ein besseres Verständnis der Bedürfnisse der Patienten zu vermitteln und kosmetische Eingriffe mit Botox zu optimieren.

Das steigende Eingriffsvolumen in wichtigen lateinamerikanischen Ländern wie Brasilien wird zum Wachstum der Region beitragen. Die zunehmenden Trends bei der Verwendung dieser Produkte für ästhetische Eingriffe in der Region und das wachsende Bewusstsein der Menschen tragen ebenfalls zum Marktwachstum bei. Laut der International Society of Aesthetic Plastic Surgery (2021) handelte es sich beispielsweise bei 49,8 % der nicht-chirurgischen injizierbaren Eingriffe in Brasilien um Botulinumtoxin-Eingriffe. Im Nahen Osten und in Afrika wird die Zahl dieser Verfahren voraussichtlich zunehmen. Steigende Pro-Kopf-Ausgaben für das Gesundheitswesen und steigende Gesundheits- und Schönheitsstandards haben zur Expansion des Weltmarktes beigetragen.

WICHTIGSTE INDUSTRIE-AKTEURE


Starke Produktangebote und globale Reichweite ermöglichen AbbVie Inc. und Ipsen Pharma die Erlangung der Marktdominanz

Im Hinblick auf die Wettbewerbslandschaft gibt es auf dem Markt unterschiedliche Marktteilnehmer, wobei die Unternehmen von großen, etablierten Akteuren bis hin zu kleinen und aufstrebenden regionalen Akteuren reichen. Im gegenwärtigen Marktszenario dominiert AbbVie Inc. und macht einen wesentlichen Teil des Marktes aus. Das Unternehmen dominiert den Markt aufgrund eines starken Botulinumtoxin-Produktportfolios, das BOTOX Cosmetic und BOTOX Therapeutic umfasst. Die vielfältigen Anwendungen des Produktportfolios des Unternehmens, gepaart mit den konsequenten Bemühungen des Unternehmens, sich an klinischen Studien, auch das Wachstum des Unternehmens vorantreiben. Beispielsweise hat die US-amerikanische FDA im Februar 2021 das Onabotulinumtoxin A von AbbVie Inc. zur Behandlung der Detrusorüberaktivität bei pädiatrischen Patienten ab fünf Jahren zugelassen. Dieses Onabotulinumtoxin war bereits zuvor für die Behandlung der Detrusoraktivität bei Erwachsenen zugelassen.

Unternehmen wie Ipsen Pharma und Merz Pharma engagieren sich in strategischen Initiativen wie der Einführung neuer Produkte und konzentrieren sich darauf, behördliche Genehmigungen für die weltweite Einführung ihrer Produkte zu erhalten. Beispielsweise gab Ipsen Pharma im Juni 2022 bekannt, dass Dysport in Europa eine positive Stellungnahme zur Behandlung von Harninkontinenz bei Erwachsenen mit neurogener Detrusorüberaktivität erhalten hat, die durch eine Rückenmarksverletzung oder durch Multiple Sklerose verursacht werden kann. Darüber hinaus konzentrieren sich andere namhafte Unternehmen wie Medytox, GALDERMA und HUGEL, Inc. darauf, im Prognosezeitraum einen erheblichen Marktanteil zu gewinnen. HUGEL, Inc. konzentriert sich beispielsweise auf die Einführung seiner Produkte in mehreren europäischen Ländern. Ebenso konzentriert sich GALDERMA darauf, in China die behördliche Zulassung für sein Produkt Dysport zur Behandlung von Glabellafalten zu erhalten. Diese Initiativen der Unternehmen werden ihnen helfen, ihre Präsenz auf dem Weltmarkt aufrechtzuerhalten. Unter den aufstrebenden Akteuren dürfte Revance Therapeutics Inc. aufgrund seines Pipeline-Kandidaten DaxibotulinumtoxinA eine herausragende Rolle spielen.

LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • AbbVie Inc. (USA)

  • Ipsen Pharma (Frankreich)

  • Merz Pharma (Deutschland)

  • Medytox (Südkorea)

  • GALDERMA (Schweiz)

  • Lanzhou Institute of Biological Products Co., Ltd. (China)

  • HUGEL, Inc. (Südkorea)

  • Evolus, Inc. (USA)

  • Revance Therapeutics, Inc. (USA)

  • Supernus Pharmaceuticals, Inc. (USA)


WICHTIGE INDUSTRIEENTWICKLUNGEN:



  • Dezember 2022: Gufic Biosciences hat mit dem in den USA ansässigen Unternehmen Prime Biohas zusammengearbeitet und die Typ-A-Injektion „Zarbot“ auf den Markt gebracht.

  • Oktober 2022: Evolus, Inc. nimmt den kommerziellen Betrieb in Großbritannien auf und versendet die ersten Kundenbestellungen für Nuceiva (Typ A).

  • Oktober 2022: Galderma setzte seine Partnerschaft mit der National Breast Cancer Foundation Inc. (NBCF) fort. In einer Kampagne auf den sozialen Kanälen von Galderma stellten sie die persönlichen Geschichten und Behandlungswege von Brustkrebsüberlebenden vor, die während des Breast Cancer Awareness Month Restylane, Dysport (AbobotulinumtoxinA) und/oder Sculptra erhielten.

  • August 2022: Die Partnerschaft von Medytox mit Bloomage Biotechnology wird beendet. Bloomage Biotechnology gab an, dass Medytox seit der Unterzeichnung der Joint-Venture-Vereinbarung nie Medybloom China BTX-Produkte zum Verkauf angeboten hat.

  • April 2022: Medytox Korea, eine Medytox-Tochtergesellschaft, gab den Abschluss der Phase-III-Studie für ihre nächste Generation (BTX), MBA-P01, bekannt.


BERICHTSBEREICH


Eine infografische Darstellung von Botulinumtoxin-Markt

Botulinumtoxin-Markt
Full View Vollständige Infografik anzeigen

Informationen über verschiedene Segmente zu erhalten, Teilen Sie uns Ihre Fragen Mit

Der globale Bericht bietet eine detaillierte Marktanalyse. Der Marktforschungsbericht konzentriert sich auf Schlüsselaspekte wie den Überblick über die Anzahl der Verfahren nach Schlüsselländern, die Arten dieser Produkte, Regulierungsszenarien nach Schlüsselländern, Erstattungsszenarien nach Schlüsselländern und Pipeline-Analyse. Darüber hinaus enthält es einen Überblick über die Einführung/Zulassung neuer Produkte und die Auswirkungen von COVID-19 auf den Weltmarkt, einen Überblick über die Anwendung dieser Produkte in Therapeutika sowie aktuelle behördliche Zulassungen und wichtige Branchenentwicklungen. Darüber hinaus bietet der Bericht Einblicke in Markttrends und beleuchtet wichtige Strategien der Marktteilnehmer. Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren umfasst der Bericht mehrere Faktoren, die zum Wachstum des Marktes in den letzten Jahren beigetragen haben.

Berichtsumfang und Segmentierung


























































  ATTRIBUT


 DETAILS


Studienzeitraum


2019–2030


Basisjahr


2022


Geschätztes Jahr


2023


Prognosezeitraum


2023–2030


Historischer Zeitraum


2019–2021


Wachstumsrate


CAGR von 5,1 % von 2023–2030


Einheit


Wert (Milliarden USD)


Segmentierung


Nach Anwendung, Typ, Endbenutzer und Region


Nach Anwendung



  • Therapeutika

    • Chronische Migräne

    • Spastik

    • Überaktive Blase

    • Zervikale Dystonie

    • Blepharospasmus

    • Andere



  • Ästhetik



Nach Typ



  • Botulinumtoxin Typ A

  • Botulinumtoxin Typ B



Nach Endbenutzer

 



  • Spezial- und Dermatologiekliniken

  • Krankenhäuser und Kliniken

  • Andere



Nach Region



  • Nordamerika (nach Anwendung, nach Typ, nach Endbenutzer und Land)


    • USA (Auf Antrag)

    • Kanada (auf Antrag)


  • Europa (nach Anwendung, Typ, Endbenutzer und nach Land/Subregion)


    • Großbritannien (Auf Antrag)

    • Deutschland (auf Antrag)

    • Frankreich (auf Antrag)

    • Italien (auf Antrag)

    • Spanien (auf Antrag)

    • Skandinavien (auf Antrag)

    • Restliches Europa (auf Antrag)


  • Asien-Pazifik (nach Anwendung, Typ, Endbenutzer und  nach Land/Subregion)


    • Japan (auf Antrag)

    • China (auf Antrag)

    • Indien (auf Antrag)

    • Australien (auf Antrag)

    • Südkorea (auf Antrag)

    • Südostasien (nach Anwendung)

    • Restlicher Asien-Pazifik-Raum (nach Antrag)


  • Lateinamerika (nach Anwendung, Typ, Endbenutzer und nach Land/Subregion)


    • Brasilien (auf Antrag)

    • Mexiko (auf Antrag)

    • Restliches Lateinamerika (auf Antrag)


  • Naher Osten und Afrika (nach Anwendung, Typ, Endbenutzer und nach Land/Subregion)


    • GCC (nach Anwendung)

    • Südafrika (auf Antrag)






    • Restlicher Naher Osten und Afrika (nach Antrag)





HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Fortune Business Insights sagt, dass die globale Marktgröße im Jahr 2021 6,13 Milliarden US-Dollar betrug und bis 2029 voraussichtlich 9,09 Milliarden US-Dollar erreichen wird.

Im Jahr 2021 belief sich der Markt in Nordamerika auf 4,04 Mrd. USD.

Mit einer CAGR von 4,6 % wird der Markt im Prognosezeitraum (2022-2029) ein stetiges Wachstum aufweisen.

Das Segment Therapeutika wird voraussichtlich im Prognosezeitraum das führende Segment in diesem Markt sein.

Die steigende Nachfrage nach minimal-invasiven kosmetischen Verfahren und zunehmende F&E-Initiativen, um behördliche Zulassungen für neuere kosmetische und therapeutische Indikationen zu erhalten, sind die Schlüsselfaktoren, die den Markt antreiben.

AbbVie Inc., Ipsen Pharma und Merz Pharma sind die Top-Player auf dem Markt.

Nordamerika dominierte den Markt im Jahr 2021.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • May, 2023
  • 2022
  • 2019-2021
  • 177

    LIZENZTYP WÄHLEN

  • $4850
    $5850
    $6850
    Buy Now

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X