"Intelligente Strategien, die Ihr Wachstum beschleunigen"

US-Schweißverbrauchsmaterialien Marktgröße, Anteil und COVID-19-Auswirkungsanalyse, nach Typ (Stabelektroden, Massivdrähte, Fülldrähte, SAW-Drähte und Flussmittel), nach Anwendung (Schwertechnik, Automobil und Transport, Eisenbahn, Bauwesen, Schiffbau, und andere) und Prognose, 2022-2029

Region : United States | Format: PDF | Bericht-ID: FBI105150

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Die Größe des US-amerikanischen Marktes für Schweißzusätze wurde im Jahr 2021 auf 2,43 Milliarden US-Dollar geschätzt. Es wird erwartet, dass der Markt von 2,50 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022 auf 3,31 Milliarden US-Dollar im Jahr 2029 wächst und im Prognosezeitraum eine jährliche Wachstumsrate von 4,1 % aufweist. Die globale COVID-19-Pandemie war beispiellos und erschütternd, da die Nachfrage nach Schweißzusätzen im ganzen Land im Vergleich zum Niveau vor der Pandemie geringer ausfiel als erwartet. Basierend auf unserer Analyse verzeichnete der US-Markt im Jahr 2020 einen Rückgang von -1,5 % im Vergleich zu 2019.   

Schweißen trägt zum Erfolg von Schlüsselindustrien bei, darunter dem Bausektor, dem Eisenbahnwesen und der Verteidigung. Schweißzusätze spielen eine entscheidende Rolle bei der Reparatur und Verlängerung der Lebensdauer hergestellter Produkte. In der Schweißindustrie sorgt der Einsatz von Verbrauchsmaterialien wie Massivdrähten, Stabelektroden, SAW-Drähten, Flussmitteln und Fülldrähten für eine starke Verbindung zwischen zwei Metallen. Außerdem schützt es die geschmolzene Schweißnaht vor atmosphärischen Verunreinigungen.

Hersteller nutzen fortschrittliche Schweißtechnologien wie Hybrid-, MIG- und WIG-Schweißen, Widerstandspunktschweißen, Laserstrahlschweißen und andere, die sich auf dem US-Markt zu einem wachsenden Trend entwickelt haben. Darüber hinaus wird erwartet, dass der steigende Stahlverbrauch in Verbindung mit dem Wiederaufleben der Automobilindustrie, des Schwermaschinenbaus, der Öl-, Gas-, Energie- und Schiffbauindustrie in den USA die Nachfrage nach diesen Verbrauchsmaterialien im gesamten Schweißen im Prognosezeitraum. Darüber hinaus haben staatliche Investitionen in den Fertigungssektor den Herstellern die Möglichkeit geboten, ihre Fertigungs- und Schweißprozesse zu verbessern. Darüber hinaus bieten steigende Investitionen in der gesamten Stahlindustrie den Herstellern verschiedene Wachstumschancen.

COVID-19-AUSWIRKUNGEN  


COVID-19-Pandemie wirkt sich negativ auf den Markt aus, was auf die Einstellung von Herstellungsprozessen zurückzuführen ist

Die COVID-19-Pandemie hatte beispiellose Auswirkungen auf die US-Wirtschaft, seit der erste Fall im Januar 2020 gemeldet wurde. Im Juni 2020 gab das Weltwirtschaftsforum (WEF) an, dass die USA den stärksten Rückgang im verarbeitenden Gewerbe verzeichneten Der Sektor und die gesamte Industrieproduktion sind aufgrund von Lieferkettenunterbrechungen und der Angst vor einer Rezession auf den Finanzmärkten betroffen. Daher hat es sich negativ auf die Schweißindustrie im ganzen Land ausgewirkt und die Nachfrage nach Verbrauchsmaterialien in allen Endverbrauchsindustrien verringert. Darüber hinaus ging die US-Stahlproduktion nach Angaben der US-Stahlindustrie Ende März 2020 im Jahresvergleich um 12,7 % zurück.

Um die COVID-19-Krise zu überwinden, arbeiten wichtige Akteure wie Illinois Tool Works Inc., die Lincoln Electric Company und andere mit Regierungsorganisationen zusammen, um bei den Arbeitnehmern ein Bewusstsein für ihre Sicherheit und eine Arbeitskultur zu schaffen, die durch die Pandemie erzwungen wurde sie zu adoptieren. Langfristig wird daher erwartet, dass die Sicherheitsmaßnahmen der Hersteller in Verbindung mit technologieorientierten Möglichkeiten das Wachstum des US-amerikanischen Marktes für Schweißzusatzstoffe stärken werden.

NEUESTE TRENDS


Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Das Aufkommen von Metallverbindungstechnologien in der Automobilindustrie erobert den Markt im Sturm

Automobilhersteller in den gesamten USA reduzieren das Gewicht ihrer Fahrzeuge, indem sie Metallteile durch Stoffmaterialien ersetzen, um den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen zu senken sowie die Lärmbelästigung zu minimieren und so Inline-Produktionsprozesse zu unterstützen. Darüber hinaus nutzen die Marktteilnehmer fortschrittliche Schweißtechnologien wie Laserstrahl-, Widerstandspunkt-, MIG- und WIG-, Reibungs- und Autogenschweißen und übernehmen gleichzeitig Schweißzusätze, die speziell für diese Technologien geeignet sind. Beispielsweise bietet die Lincoln Electric Company Automobilherstellern Aluminium-MIG-Drähte und Edelstahl-Metallkerndrähte an, die speziell für Automobilabgassysteme entwickelt wurden, darunter Katalysatoren, Karosserieteile, LKW-Panels und andere. Daher stärken die oben genannten Schweißtechniken das zukünftige Marktwachstum.

ANTRIEBSFAKTOREN


Beschleunigte Nachfrage nach Schweißzusätzen in allen Branchen, um das Marktwachstum voranzutreiben

Der Einsatz von SAW und Flussmitteln, Stabelektroden, Massivdrähten und anderen in der Luft- und Raumfahrt-, Eisenbahn-, Bau-, Schiffbau- und Verteidigungsindustrie nimmt exponentiell zu. Dies liegt daran, dass diese Produkte häufig mit Kupfer beschichtet sind, um Oxidation und Korrosion auch beim Schweißen von Materialien und Legierungen mit hoher Dicke zu verhindern. Aufgrund der zunehmenden Urbanisierung wachsen insbesondere die Branchen Bau & Infrastruktur sowie Eisenbahn rasant. AGC, der führende Bauverband in den USA, gab beispielsweise an, dass die Bauindustrie in den USA jedes Jahr Bauwerke im Wert von fast 1,3 Billionen US-Dollar schafft.

Darüber hinaus belaufen sich in der Eisenbahnindustrie die Bundesinvestitionen in ganz Kalifornien und anderen Teilen auf Milliarden von Dollar, was auf Beschaffungsrichtlinien für Programme wie die Umsetzung des Next-Generation Corridor und die Hochgeschwindigkeits-Intercity-Personenbahninitiativen zurückzuführen ist. Es wird erwartet, dass das Wachstum dieser Schlüsselindustrien letztendlich den Bedarf an Verbrauchsmaterialien in verschiedenen Industriezweigen steigern wird.

HEIMENDE FAKTOREN


Teurer Betrieb der Metallverarbeitung behindert Marktwachstum

Seit einigen Jahren ist die Metallverarbeitungsindustrie in allen nordamerikanischen Ländern mit negativen Auswirkungen konfrontiert, wodurch die Herstellung hochkomplexer geometrischer Formen im Vergleich zu Kunststoff-Herstellung. Darüber hinaus herrscht auf dem US-amerikanischen Markt angesichts der negativen Auswirkungen von COVID-19 auf die gesamte Stahlindustrie derzeit eine schwierige Situation zwischen Produzenten und Verbrauchern, wobei die Preissenkungen den Markt insgesamt behindern werden.

SEGMENTIERUNG


Nach Typanalyse


Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit zur Darstellung der höchsten CAGR für das Segment UP-Drähte und Flussmittel

Die Marktsegmente umfassen nach Typ Stabelektroden, SAW-Drähte und -Flussmittel, Massivdrähte und Fülldrähte.

Unter diesen wird erwartet, dass das Segment SAW-Drähte und -Flussmittel im Prognosezeitraum die höchste CAGR erreichen wird, was auf seine vorteilhaften Eigenschaften, wie die Fähigkeit, hohen Temperaturen standzuhalten, und die ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit zurückzuführen ist. Diese Immobilien sind in der Schiffbau- und Schwermaschinenindustrie sehr begehrt.

Aufgrund der Verwendung von Massivdrähten in MIG-Anwendungen in zahlreichen Branchen wird geschätzt, dass das Segment der Massivdrähte den größten Marktanteil einnimmt. Darüber hinaus werden sie vor allem zum Verbinden nichtmetallischer und unähnlicher Materialien bevorzugt. Sie würden somit die elektrische Leitfähigkeit verbessern und die Lebensdauer geschweißter Produkte erhöhen.

Es wird erwartet, dass die Segmente Stabelektroden und Fülldrähte ein stetiges Wachstum verzeichnen, da sie branchenübergreifend für grundlegende Schweißvorgänge eingesetzt werden.

Nach Anwendungsanalyse


Steigende Nachfrage nach zuverlässigen geschweißten Geräten zur Darstellung der höchsten CAGR im Eisenbahnsegment

Basierend auf der Anwendung wird der Markt in Schwermaschinenbau, Automobil und Transport, Eisenbahn, Bauwesen, Schiffbau und andere eingeteilt.

Es wird erwartet, dass das Eisenbahnsegment im Prognosezeitraum am stärksten wachsen wird. Dies ist auf die Verwendung von Schweißdrähten und anderen Verbrauchsmaterialien zurückzuführen, die kontinuierlich Schweißprogramme entwickeln, um die internationalen Abdeckungsmöglichkeiten in den gesamten USA im Hinblick auf die Schieneninfrastruktur aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus werden branchenführende Schweißtechnologien vor allem bei der Herstellung zuverlässiger geschweißter Eisenbahnausrüstung eingesetzt.

Auf der anderen Seite wird erwartet, dass die Segmente Bauwesen, Schwermaschinenbau sowie Automobil und Transport aufgrund der zunehmenden Infrastrukturaktivitäten in den USA, die zu einer hohen Nachfrage nach Schweißzusätzen wie Stahl führen, beträchtliche Marktanteile erobern werden Primärmaterial, das verwendet wird.

LÄNDEREINBLICKE


Es wird erwartet, dass dieser Markt im Prognosezeitraum ein erhebliches Wachstum verzeichnen wird. Das Wachstum wird auf die steigenden staatlichen Anreize, den Ausbau des Bau- und Eisenbahnwesens sowie den hohen Stahlverbrauch für verschiedene Anwendungen zurückgeführt. Darüber hinaus nutzen OEMs Technologien wie Widerstands-, Autogen-, Ultraschall- und Rührschweißtechniken sowie das Internet von Dinge (IoT) in allen Branchen, die das Wachstum des Marktes für Schweißzusatzstoffe ergänzen.

Darüber hinaus führen Regierungsorganisationen neuere Industriepolitiken und Investitionspläne ein, um auf die Chancen zu reagieren, die mit neuen industriellen Revolutionen verbunden sind, einschließlich grenzüberschreitender und ausländischer Direktinvestitionen (FDI). Dies wiederum würde den Herstellern von Schweißzusätzen in naher Zukunft zahlreiche Möglichkeiten bieten.

WICHTIGSTE INDUSTRIE-AKTEURE


Hauptakteure konzentrieren sich auf die Ausbildung von Schweißtechnikern, um eine starke Präsenz auf Länderebene aufzubauen

Wichtige Teilnehmer in den USA schließen sich mit mehreren Verbänden zusammen, um Schweißer in fortschrittlichen Technologien wie Widerstandspunktschweißen, Hybridschweißtechnologien und anderen auszubilden. Beispielsweise bietet die Lincoln Electric Company, einer der wichtigsten Hersteller in den USA, Schulungen für Schweißer an, um die Weiterqualifizierung bestehender Schweißer zu erleichtern. Die American Welding Society (AWS) und die Resistance Welding Manufacturing Alliance (RWMA) haben im Jahr 2020 gemeinsam den „Certified Resistance Welding Technician (CRWT)-Berechtigungsnachweis“ für Schweißer, Techniker und Handwerker entwickelt, um sie von ungeprüften Schweißern zu unterscheiden. Diese Zertifizierung revolutioniert die US-amerikanische Schweißindustrie.

Illinois Tool Works Inc. legt bei der Erweiterung seines Produktangebots vor allem Wert auf die Sicherheit der Arbeitnehmer

Illinois Tool Works Inc. legt Wert darauf, seinen Mitarbeitern in der Schweißabteilung ein sicheres Arbeitsumfeld zu bieten. Beispielsweise hat die proaktive Strategie des Unternehmens zur Verbesserung der Sicherheitsmaßnahmen in seinen Anlagen im Jahr 2019 zu einer Reduzierung der durch Unfälle verursachten Ausfallzeiten um 15 % geführt.

Im Anschluss an diese Strategie hat das Unternehmen auch seinen Produktionsprozess neu gestaltet, indem es Schichtpläne angepasst, webbasierte Sicherheitsschulungsprogramme organisiert, strenge Hygienepraktiken am Arbeitsplatz eingeführt, die Produktionsstabilität verwaltet und das Import- und Exportgeschäft kontrolliert hat.

LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • Illinois Tool Works Inc. ( Illinois, USA)

  • Kiswel Inc. (Florenz, USA)

  • The Lincoln Electric Company (Ohio, USA)

  • Selectrode Industries, Inc. (New York, USA)

  • Colfax Corporation (Delaware, USA)

  • voestalpine Böhler Welding Group GmbH (Kapfenberg, Österreich)

  • Kobe Steel, Ltd. (Hyogo, Japan)

  • Fronius International GmbH (Wels, Österreich)

  • Linde plc ( Guildford, Großbritannien)

  • Schweißlegierungen (Hertfordshire, Großbritannien) )


WICHTIGE INDUSTRIEENTWICKLUNGEN:



  • Januar 2021: Welding Alloys Group konzentrierte sich in Zusammenarbeit mit Intellegens Limited auf Maschinelles Lernen zur Entwicklung von Schweißzusatzwerkstoffen für die Gesichtsaufpanzerung.

  • Juni 2020: Als Teil der „Excalibur SMAW (Stab)-Elektrodenserie“ stellte die Lincoln Electric Company „Excalibur® 7018 XMR“ vor, eine Stabelektrode mit niedrigem Wasserstoffgehalt, die für verwendet wird Allzweckfertigung in allen Branchen, einschließlich Schiffbau, Strukturbau, chemische Verarbeitung und Pipeline.


BERICHTSBEREICH


Eine infografische Darstellung von US-Markt für Schweißzusätze

US-Markt für Schweißzusätze
Full View Vollständige Infografik anzeigen

Informationen über verschiedene Segmente zu erhalten, Teilen Sie uns Ihre Fragen Mit

Der Forschungsbericht zum US-amerikanischen Markt für Schweißzusätze bietet eine detaillierte Analyse des Marktes und konzentriert sich auf Schlüsselaspekte wie führende Unternehmen, Produkt-/Dienstleistungstypen und führende Anwendungen des Produkts. Darüber hinaus bietet es Einblicke in die aktuellen Markttrends und beleuchtet wichtige Branchenentwicklungen. Zusätzlich zu den oben genannten Schlüsselfaktoren umfasst der Bericht mehrere Faktoren, die in den letzten Jahren zum Wachstum des Marktes beigetragen haben.

Berichtsumfang und Segmentierung














































  ATTRIBUT


  DETAILS


Studienzeitraum


2018 – 2029


Basisjahr


2021


Geschätztes Jahr


2022


Prognosezeitraum


2022 – 2029


Historischer Zeitraum


2018 – 2020


Einheit


Wert (Milliarden USD)


Segmentierung


Typ und Anwendung


Nach Typ



  • Stabelektroden

  • Massive Drähte

  • Fülldrähte

  • SAW-Drähte und Flussmittel



Nach Anwendung



  • Schwermaschinenbau

  • Automobil und Transport

  • Eisenbahnen

  • Bau

  • Schiffbau

  • Andere (Öl und Energie, Luft- und Raumfahrt und Verteidigung)



HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Laut Fortune Business Insights lag der Markt im Jahr 2021 bei 2,43 Milliarden US-Dollar

Fortune Business Insights sagt, dass der Markt im Jahr 2029 3,31 Milliarden US-Dollar erreichen wird

Mit einer CAGR von 4,1 % wird der Markt im Prognosezeitraum ein starkes Wachstum aufweisen.

Es wird erwartet, dass die erhöhte Nachfrage in allen Branchen den Markt antreibt.

Illinois Tool Works Inc., Kobe Steel, Ltd., The Lincoln Electric Company und Colfax Corporation sind die führenden Unternehmen auf dem Markt.

Das Segment SAW-Drähte und -Flussmittel wird voraussichtlich die höchste CAGR auf dem Markt aufweisen.

Das Eisenbahnsegment wird voraussichtlich die höchste CAGR auf dem Markt aufweisen.

Die Nutzung neuer Technologien zum Verbinden von Metallteilen im Automobilbereich ist ein wachsender Markttrend.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • Apr, 2022
  • 2021
  • 2018-2020
  • 120

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X