"Katapultieren Sie Ihr Unternehmen an die Spitze, verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil "

Marktgröße, Marktanteil und COVID-19-Auswirkungsanalyse für Nahrungsergänzungsmittel auf pflanzlicher Basis, nach Typ (Sojaprotein, Erbsenprotein und Weizenprotein), Vertriebskanal (Massenhändler, Apotheken/Drogerien, Fachgeschäfte, Online-Einzelhandel und andere) und Regionale Prognose, 2021-2028

Region : Global | Format: PDF | Bericht-ID: FBI100082

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Der weltweite Markt für pflanzliche Proteinpräparate betrug im Jahr 2020 5,11 Milliarden US-Dollar. Die globalen Auswirkungen von COVID-19 waren beispiellos und erschütternd, da pflanzliche Proteinpräparate inmitten der Pandemie in allen Regionen negative Auswirkungen auf die Nachfrage hatten. Basierend auf unserer Analyse wird der Weltmarkt im Jahr 2020 ein geringeres Wachstum von 6,7 % aufweisen als das durchschnittliche jährliche Wachstum im Zeitraum 2017–2019. Es wird erwartet, dass der Markt von 5,40 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021 auf 7,84 Milliarden US-Dollar im Jahr 2028 wächst, bei einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 5,5 % im Zeitraum 2021–2028. Der Anstieg der CAGR ist auf die Nachfrage und das Wachstum dieses Marktes zurückzuführen und kehrt nach dem Ende der Pandemie auf das Niveau vor der Pandemie zurück.

Die wachsende Beliebtheit des Veganismus treibt diesen Markt vor allem an. Pflanzliche Produkte gelten im Vergleich zu tierischen Produkten als gesünder und sicherer. Zunehmende Bedenken hinsichtlich des Tierschutzes haben erheblich zum Wachstum der Industrie für pflanzliche Proteinergänzungsmittel beigetragen. Es wird erwartet, dass das zunehmende Interesse an Lebensmittelsicherheit und Produkten, die für Sie besser sind, das Marktwachstum ankurbeln wird. Die führenden Hersteller konzentrieren sich auf Investitionen in die Erforschung innovativer Proteinquellen, die das Wachstum des Marktes weiter vorantreiben werden.

Hoher Konsum veganer Proteinergänzungen zur Förderung des Wachstums inmitten der COVID-19-Pandemie

Der Verkauf pflanzlicher Lebensmittel hat im Zuge des Ausbruchs der COVID-19-Pandemie deutlich zugenommen. Einer Umfrage der Plant-Based Foods Association zufolge war der Einzelhandelsverkauf pflanzlicher Lebensmittel in den USA während der Panikkäufe im März und April 2020 um 35 % höher als der gesamte Lebensmitteleinzelhandel Es wird ein zunehmender Trend hin zu gesundheitsfördernden Produkten beobachtet. Menschen kaufen Nahrungsergänzungsmittel aufgrund ihrer gesünderen und sichereren Eigenschaften im Vergleich zu ihren tierischen Gegenstücken. Allerdings hat die Unterbrechung der Lieferkette die Verfügbarkeit der für die Herstellung pflanzlicher Nahrungsergänzungsmittel benötigten Rohstoffe beeinträchtigt. Es wird erwartet, dass die wachsenden Bedenken hinsichtlich der Lebensmittelsicherheit inmitten der Pandemie die Nachfrage nach diesen Nahrungsergänzungsmitteln in den kommenden Jahren steigern werden.

NEUESTE TRENDS


Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Steigender Trend bei Nahrungsergänzungsmitteln trägt stark zum Marktwachstum bei

Das wachsende Bewusstsein für die Vorteile des täglichen Verzehrs konzentrierter Nährstoffe hat die Nachfrage nach Nahrungsergänzungsmitteln deutlich erhöht. Urbanisierung und hektische Lebensstile haben die Prävalenz lebensstilbedingter Gesundheitsprobleme erhöht. Nach Angaben der Global Diabetes Community (Großbritannien) litten 2018 weltweit schätzungsweise 415 Millionen Menschen an Diabetes und es wird erwartet, dass bis 2040 weltweit 642 Millionen Menschen mit dieser Krankheit leben werden.

Die steigende Prävalenz von Fettleibigkeit, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen dürfte die Nachfrage nach einer Vielzahl von Nahrungsergänzungsmittel. Studien haben gezeigt, dass der moderate tägliche Verzehr von Proteinen dazu beiträgt, verschiedenen lebensstilbedingten chronischen Erkrankungen vorzubeugen. Unter den Verbrauchern besteht eine breitere Akzeptanz hinsichtlich der Bedeutung von Proteinpräparaten zur Vorbeugung einer Verschlechterung des Gesundheitszustands. Auch für den Muskelaufbau erfreuen sich proteinbasierte Nahrungsergänzungsmittel bei Fitnessbegeisterten wachsender Beliebtheit. Darüber hinaus wird erwartet, dass die zunehmende Beliebtheit von Proteinpräparaten bei schwangeren Frauen und Kindern das Marktwachstum ankurbeln wird.

ANTRIEBSFAKTOREN


Zunehmende Präferenz für pflanzliche Ernährung zur Belebung des Marktes

Das wachsende Bewusstsein für Tierschutz und ökologische Nachhaltigkeit hat Verbraucher dazu gedrängt, sich pflanzlich zu ernähren. Die sich entwickelnde Wahrnehmung der Verbraucher, dass pflanzliche Produkte sicherer und gesünder sind als Produkte tierischen Ursprungs, treibt das Wachstum des Marktes für pflanzliche Proteinergänzungsmittel voran. Die wachsende vegane Bevölkerung und die Vorliebe für vegetarische Ernährung zwingen Hersteller dazu, neue Quellen für pflanzliche Proteine ​​zu entwickeln. Die zunehmende Prävalenz von Laktoseintoleranz und Laktoseallergien hat zusätzlich zum Umsatzwachstum bei Pflanzenproteinen beigetragen. Schließlich wird erwartet, dass das steigende Interesse an natürlichen, biologischen und Clean-Label-Produkten die Nachfrage nach pflanzlichen Proteinergänzungsmitteln steigern wird.

Robuste Nachfrage nach Proteinergänzungen treibt das Marktwachstum voran

Die steigende Nachfrage nach Proteinpräparaten zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden treibt das Wachstum des Marktes für vegane Proteinpräparate erheblich voran. Der heutige hektische Lebensstil und die vollen Terminkalender haben die Nachfrage nach sofortigen Proteinquellen in die Höhe getrieben. Proteinpulver-Ergänzungsmittel erfreuen sich aufgrund ihres höheren Aminosäuregehalts auch bei Fitnessbegeisterten für den Muskelaufbau immer größerer Beliebtheit. Aggressive Marketing- und Werbeaktivitäten von Unternehmen in Fitnesscentern und die Einführung mehrerer trinkfertiger Proteinpräparate dürften den Verkauf von pflanzlichen Proteinpräparaten in den kommenden Jahren steigern. Diese Nahrungsergänzungsmittel erfreuen sich auch bei Anhängern einer veganen Ernährung großer Beliebtheit, was das Marktwachstum voraussichtlich weiter vorantreiben wird.

BESCHRÄNKENDE FAKTOREN


Herausforderungen bei der Verbesserung der Schmackhaftigkeit pflanzlicher Proteine ​​zur Hemmung des Wachstums

Der sensorische Parameter, d. h. die Geschmacksprofile pflanzlicher Proteine, ist der Bereich, in dem einige ernsthafte Verbesserungen erforderlich sind, um die Schmackhaftigkeit und Akzeptanz der Endprodukte zu erhöhen. Aus Pflanzen extrahierte Proteine ​​verleihen dem Produkt im Allgemeinen Fehlaromen und einen unannehmbaren Geschmack. Obwohl die Formulierung mit funktionellen Inhaltsstoffen der Verbrauchernachfrage nach maßgeschneiderter Gesundheit und Wellness gerecht wird, wird der Kauf dieser Produkte oft von Geschmack und Aroma bestimmt.

Die Herausforderungen bei der Verbesserung der Schmackhaftigkeit pflanzlicher Proteine ​​sind ein wesentliches Hemmnis für das Marktwachstum. Verschiedene Technologien wie Mikroverkapselung, Polymerbeschichtung und Aromalösungen können eingesetzt werden, um diese unangenehmen Geschmäcker zu maskieren und zu modifizieren und besser schmeckende Endprodukte zu erzeugen. Die Hinzufügung von Aromen zur Reduzierung der Bitterkeit oder zur Maskierung von Aromen ist einer der bedeutendsten Trends in der Proteinergänzungsindustrie. Aromen, die pflanzliche Proteine ​​ergänzen, werden hauptsächlich zu Maskierungszwecken eingesetzt. Zum Beispiel natürliche Obst- und Gemüsearomen wie Orange, Erdbeere, Pilze, Schoten usw Samen werden aufgrund ihres natürlichen Ursprungs im Allgemeinen in pflanzlichen Proteinen verwendet.

SEGMENTIERUNG


Nach Typanalyse


Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Sojaprotein-Segment wird sich zum dominierenden Segment entwickeln

Je nach Typ ist der Markt in Sojaprotein, Erbsenprotein, Weizenprotein und andere unterteilt. Laut der Branchenanalyse für Pflanzenproteine ​​bleibt Sojaprotein ein dominierendes Segment in diesem Markt, obwohl es einen Umsatzrückgang verzeichnet. Der überlegene Nährwert und die leichte Verfügbarkeit der Rohstoffe sind einige der treibenden Faktoren für Sojaprotein.

Allerdings wird erwartet, dass das Erbsenproteinsegment (insbesondere Konzentrate und Isolate) aufgrund seiner starken Beliebtheit und zunehmenden Verwendung in verschiedenen Nahrungsergänzungsmitteln das Sojaproteinsegment sowohl wert- als auch mengenmäßig übertreffen wird. Auf dem Markt haben Unternehmen in letzter Zeit erlebt, dass sie neuartige Quellen für pflanzliches Protein wie Spirulina, Kürbiskerne und Hanf nutzen . Man geht davon aus, dass solche Branchentrends den Umsatz weiter steigern werden.

Nach Vertriebskanalanalyse


Massenverkäufer werden die wichtigsten Vertriebskanäle sein

Der Markt ist nach Vertriebskanal in Supermärkte/Hypermärkte, Apotheken/Drogerien, Fachgeschäfte, Online-Einzelhandel und andere unterteilt. Massenvermarkter, nämlich Supermärkte/Hypermärkte verändern sich ständig und Investoren nutzen den Komfort der Käufer, um ihnen ein einfaches Einkaufserlebnis zu bieten. Die Einführung technologischer Fortschritte und Geräte auf dem Markt wird Einzelhändlern dabei helfen, den Verbrauchern qualitativ hochwertige Produkte anzubieten. Nach Angaben der Food Industry Association 2018 wurden im Jahr 2017 43 % der gesamten Lebensmittel über Supermärkte/Hypermärkte verkauft, was jedes Jahr einen Großteil des Umsatzes mit pflanzlichen Proteinen ausmacht. Die Dominanz der Massenvermarkter auf dem Markt für Nahrungsergänzungsmittel wird durch die schnell wachsenden Online-Einzelhandelsplattformen und die zunehmende Präsenz von Fachgeschäften überschattet.

REGIONALE EINBLICKE


North America Plant Based protein Supplements Market Size, 2020 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Die entwickelten Märkte Nordamerikas und Europas tragen mehr als die Hälfte zum weltweiten Umsatz in diesem Markt bei und sind damit führend bei den Marktanteilen pflanzlicher Proteinergänzungsmittel. Dies wird auf das gestiegene Verbraucherbewusstsein in diesen Regionen hinsichtlich der ökologischen Auswirkungen von tierischen Proteinen, die gesundheitlichen Vorteile der pflanzlichen Proteine ​​und der allgemeine Nachhaltigkeitsfaktor, der mit solchen veganen Quellen verbunden ist. Es wird erwartet, dass der vegane Trend in diesen Märkten in absehbarer Zukunft stark anhalten wird und die wachsende Nachfrage nach gesunden und nahrhaften Produkten die Nachfrage nach natürlichen Proteinergänzungsmitteln weiter ankurbeln wird.

Es wird erwartet, dass der Asien-Pazifik-Raum im Prognosezeitraum Wachstumsraten verzeichnen wird, die über dem weltweiten Durchschnitt liegen. Verbraucher zeigen zunehmend Interesse an Nahrungsergänzungsmitteln mit veganen Proteinen, da der Sporternährungssektor immer mehr zum Mainstream wird. Entwicklungsmärkte wie China, Indien und Indonesien dürften aufgrund der zunehmenden Alterung der Bevölkerung und des wachsenden Interesses an Nahrungsergänzungsmitteln zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit das Umsatzwachstum bei pflanzlichen Proteinergänzungsmitteln vorantreiben.

Der südamerikanische Markt für pflanzliche Proteinpräparate wird aufgrund der wachsenden Beliebtheit gesunder Ernährung voraussichtlich ein erhebliches Wachstum verzeichnen. Laut einer Umfrage des führenden Ernährungsunternehmens DuPont Nutrition & Biosciences sind Kolumbien, Brasilien und Argentinien führend in Südamerika: 78 %, 67 % bzw. 65 % der Verbraucher zeigen Interesse an pflanzlichen Proteinen. Der Markt wird durch den zunehmenden Trend zu flexibler Ernährung bei den Millennials in der Region zusätzlich angekurbelt. Es wird erwartet, dass die wachsende Beliebtheit von Proteinen für unterwegs bei diesen Personen das Marktwachstum in den kommenden Jahren erheblich vorantreiben wird.

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Der Markt in der Region Naher Osten und Afrika befindet sich noch im Anfangsstadium. Milchproteine erfreuen sich in der Region großer Beliebtheit. Allerdings hat das steigende Bewusstsein für vegane und flexible Ernährung dazu beigetragen, dass pflanzliche Proteine ​​bei den Verbrauchern wiedererkannt werden. Es wird erwartet, dass das wachsende Interesse am Konsum von Proteinpräparaten zur Erhaltung der Gesundheit das Marktwachstum in der Region in den kommenden Jahren vorantreiben wird.

WICHTIGSTE INDUSTRIE-AKTEURE


Danone S.A. konzentriert sich auf geografische Expansion, um seine globale Präsenz zu stärken

Danone S.A. konzentriert sich auf Investitionen in die geografische Erweiterung seines Pflanzenproteingeschäfts, um seine Position auf dem Weltmarkt zu stärken. Beispielsweise führte das Unternehmen im Mai 2020 seine Sporternährungsmarke Vega One in China ein. Zum Markensortiment gehören auch pflanzliche Proteinserien.

Der Markt weist eine mäßig konsolidierte Struktur auf, die von großen multinationalen Unternehmen dominiert wird. Die Hauptakteure wie Glanbia Plc, Kerry Group und Roquette konzentrieren sich auf strategische Fusionen, Übernahmen und Partnerschaften, um sich durch solche Synergien einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Die wachsende Nachfrage nach pflanzlichen Produkten unterstützt die Unternehmen dabei, verschiedene Produkte mit innovativen Inhaltsstoffen auf den Markt zu bringen, um der verbraucherspezifischen Nachfrage gerecht zu werden.

LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • Danone S.A. (Paris, Frankreich)

  • Roquette Frères (Lestrem, Frankreich)

  • Kerry Group plc (Listowel, Irland)
  • BENEO GmbH (Mannheim, Deutschland)

  • Glanbia plc (Kilkenny, Irland)

  • Iovate Health Sciences International Inc. (Ontario, Kanada)

  • Amway (Michigan, USA)

  • MusclePharm Corporation (Kalifornien, USA)

  • Sakara Life, In (New York, USA)

  • Tiba Starch & Glucose Manufacturing Company (Gouvernement Ash Sharqia, Ägypten)

  • Nuest Life Pty Ltd. (New South Wales, Australien)


WICHTIGE INDUSTRIEENTWICKLUNGEN:



  • Mai 2019 – Die kanadische Burcon NutraScience Corporation hat neue Erbsen- und Rapsproteinmischungen auf den Markt gebracht. Das Unternehmen kündigte außerdem Pläne an, ein Joint Venture zum Bau einer neuen kommerziellen Produktionsanlage für Pflanzenproteine ​​einzugehen.

  • Januar 2019 – Amazing Glass brachte ein neues „Amazing Protein Glow“ auf den Markt, eine Alternative zu tierischem Kollagen Nahrungsergänzungsmittel.


BERICHTSBEREICH


Eine infografische Darstellung von Markt für pflanzliche Proteinergänzungen

Markt für pflanzliche Proteinergänzungen
Full View Vollständige Infografik anzeigen

Informationen über verschiedene Segmente zu erhalten, Teilen Sie uns Ihre Fragen Mit

Der Marktforschungsbericht zu pflanzlichen Proteinergänzungsmitteln bietet eine detaillierte Analyse des Marktes und konzentriert sich auf Schlüsselaspekte wie führende Unternehmen, Produkttypen und führende Vertriebskanäle des Produkts. Darüber hinaus bietet der Bericht Einblicke in die Markttrends und beleuchtet wichtige Branchenentwicklungen. Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren umfasst der Bericht mehrere Faktoren, die in den letzten Jahren zum Wachstum des Marktes beigetragen haben.

Berichtsumfang und Segmentierung:










































  ATTRIB UTE


  DETAILS


Studienzeitraum


  2017–2028


Basisjahr


  2020


Prognosezeitraum 


  2021–2028


Historischer Zeitraum


  2017–2019


Einheit


 Wert (Milliarden USD)


Nach Typ



  • Soja

  • Erbse

  • Weizen

  • Andere



Nach Vertriebskanal



  • Massenverkäufer

  • Apotheken/Drogerien

  • Fachgeschäfte

  • Online-Einzelhandel

  • Andere



 

 

 

 

 

Geographie



  • Nordamerika (nach Typ, Vertriebskanal und nach Land)

    • Die USA (nach Typ)

    • Kanada (nach Typ)

    • Mexiko (nach Typ)



  • Europa (nach Typ, Vertriebskanal und nach Land)

    • Großbritannien (Nach Typ)

    • Frankreich (nach Typ)

    • Deutschland (nach Typ)

    • Spanien (nach Typ)

    • Italien (nach Typ)

    • Belgien (nach Typ)

    • Russland (nach Typ)

    • Restliches Europa (nach Typ)



  • Asien-Pazifik (nach Typ, Vertriebskanal und nach Land)

    • China (nach Typ)

    • Indien (nach Typ)

    • Japan (nach Typ)

    • Australien (nach Typ)

    • Restlicher Asien-Pazifik-Raum (nach Typ)



  • Südamerika (nach Typ, Vertriebskanal und Land)

    • Brasilien (nach Typ)

    • Argentinien (nach Typ)

    • Restliches Südamerika (nach Typ)



  • Der Nahe Osten und Afrika (nach Typ, Vertriebskanal und Land)

    • Südafrika (nach Typ)

    • VAE (nach Typ)

    • Rest von ME&A (nach Typ)





HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Fortune Business Insights sagt, dass die globale Marktgröße im Jahr 2020 5,11 Milliarden US-Dollar betrug und 2028 voraussichtlich 7,84 Milliarden US-Dollar erreichen wird.

Im Jahr 2020 belief sich die Marktgröße in Nordamerika auf 2,41 Mrd. USD.

Mit einer CAGR von 5,5 % wird der Markt im Prognosezeitraum (2021-2028) ein stetiges Wachstum aufweisen.

Das Segment der Proteinergänzungen auf Sojabasis wird im Prognosezeitraum voraussichtlich das führende Segment in diesem Markt sein.

Die steigende Beliebtheit pflanzlicher Diäten ist der Schlüsselfaktor für das Wachstum des Marktes.

Danone S.A., Glanbia Plc und Roquette sind die Hauptakteure auf dem Markt.

Nordamerika dominierte den Marktanteil im Jahr 2020.

Es wird erwartet, dass die Popularität von Nahrungsergänzungsmitteln und pflanzlichen Diäten die Produktakzeptanz weltweit vorantreiben wird.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • Jun, 2021
  • 2020
  • 2017-2019
  • 134

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X