"Katapultieren Sie Ihr Unternehmen an die Spitze, verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil "

Schokoladensüßwaren-Marktgröße, Anteil und COVID-19-Auswirkungsanalyse, nach Typ (dunkel, Milch und Weiß), Kategorie (Premium, saisonal und jeden Tag) und regionale Prognose, 2020-2027

Letzte Aktualisierung: May 06, 2024 | Format: PDF | Bericht-ID: FBI100539

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Der weltweite Markt für Schokoladensüßwaren wurde im Jahr 2019 auf 114,33 Milliarden US-Dollar geschätzt und soll bis 2027 136,42 Milliarden US-Dollar erreichen, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 2,3 % im Prognosezeitraum entspricht.

Dieser Markt wird in erster Linie durch die sich entwickelnde Präferenz für neuartige und innovative Süßwarenprodukte angetrieben. Die Herkunft von Kakao wird zu einem wichtigen Faktor bei der Kaufentscheidung der Verbraucher, da zunehmend Bedenken hinsichtlich der Sicherheit des Produkts aufgrund des Vorhandenseins von Mikroorganismen wie Salmonellen und Schwermetallspuren wie Cadmium und Blei bestehen. Der zunehmende Trend zu Bio- und nachhaltiger Schokolade hat zu neuen Produktentwicklungen in der Schokoladen-Süßwarenindustrie beigetragen. Attraktive Verpackungslösungen, verführerische Sinneseindrücke und gesundheitliche Vorteile sind einige der Faktoren, die das Wachstum des Marktes für Schokoladenprodukte vorantreiben.

Rascher Anstieg der Nachfrage nach Schokoladensüßwaren aufgrund der Bevorratung während des COVID-19-Lockdowns

Die Produktion und der Verkauf von Schokoladenartikeln sind aufgrund des Ausbruchs der COVID-19-Pandemie plötzlich eingebrochen. In der Anfangsphase des Lockdowns trugen Panikkäufe von Lebensmitteln durch Verbraucher zum schnellen Wachstum des Verkaufs von Mainstream-Schokolade in den Einzelhandelskanälen als Quelle des Genusses und der Bequemlichkeit bei. Nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums stiegen die Umsätze in Lebensmittelgeschäften Mitte März um 99 % und am 1. April 2020 um 25 % im Vergleich zum Vorjahr. Aufgrund der Pandemie ist jedoch ein rascher Rückgang der Nachfrage nach Premium-Schokolade zu verzeichnen, da Premium- und Spezialschokoladenprodukte saisonal verwendet werden und hauptsächlich als Geschenkartikel auf Reisen und bei Festlichkeiten verwendet werden. Es wird erwartet, dass der Trend, gesunde Produkte zu konsumieren, um die allgemeine Gesundheit zu erhalten, in den kommenden Jahren enorme Chancen für dunkle und biologische Schokoladensüßwaren schaffen wird.

NEUESTE TRENDS


Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Technologische Fortschritte tragen zur steigenden Nachfrage nach Premium-Schokoladen bei

Die sich wandelnden Verbraucherpräferenzen hin zu innovativen und neuartigen Produkten haben Hersteller dazu gezwungen, neue Produkte auf den Markt zu bringen. Neue Technologien für die Formulierung von Schokoladensüßwaren haben zusammen mit den wohltuenden natürlichen Aromen und anderen Zutaten eine neue Phase in dieser Branche eingeläutet. Verbraucher sind bereit, mehr für hochwertige und handgefertigte Produkte auszugeben. Die Premiumisierung ist ein aufkeimender Trend, der die Nachfrage nach Premium- und Luxusschokoladen in entwickelten Volkswirtschaften ankurbelt. Kakao entwickelt sich aufgrund seines Reichtums an Antioxidantien und Mineralien zu einer gesunden Zutat. Ein höherer Kakaogehalt führt nachweislich zu einem niedrigen Zuckergehalt, was letztendlich zum Aufschwung des Segments der dunklen Schokolade führt. MycoTechnology, Inc. verwendet beispielsweise Pilze, um süßere Schokoladen mit weniger Zucker herzustellen. Das Unternehmen behauptet außerdem, dass seine Technologie dazu beiträgt, den Zuckergehalt in Schokoladenprodukten um 70 % zu reduzieren.

Schokoladenverkaufsanalyse


Die Bevorratungshaltung der Verbraucher führte zu einem Anstieg der Verkäufe von Schokoladenprodukten im ersten Quartal

Die Schokoladenverkaufsstatistiken der letzten Monate zeigen, dass der Kauf von Schokoladenartikeln vor der Einführung der Lockdown-Maßnahmen in fast allen Ländern enorm zugenommen hat. Verbraucher haben Schokoladensnacks und andere Süßwaren in großen Mengen gekauft, um sich für die nächsten Monate zu ernähren. Schokoladenprodukte sind auch für ihre stressabbauenden Eigenschaften bekannt, was in den ersten Monaten des COVID-19-Ausbruchs zu einem plötzlichen Anstieg ihrer Verkäufe geführt hatte. Beispielsweise belief sich der Nettoumsatz der Hershey Company (einer der Hauptakteure auf diesem Markt) im ersten Quartal 2020 auf 2,037 Milliarden US-Dollar, was einer Steigerung von 1 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht. Der Nettoumsatz des Unternehmens stieg im ersten Quartal 2020 in Nordamerika aufgrund verstärkter Käufe vor der Sperrfrist um 2,2 %. Andererseits sind die Nettoumsätze des Unternehmens in den internationalen und anderen Segmenten aufgrund der Verlangsamung der Käufe auf dem chinesischen Markt um 8,1 % zurückgegangen, da die COVID-19-Pandemie das Land deutlich vor den anderen Ländern getroffen hat.

Die Ausbreitung der COVID-19-Pandemie und die längere Sperrfrist wirken sich negativ auf den Verkauf von Schokoladenprodukten aus. Darüber hinaus führt die Situation zu einer Störung der Lieferketten, einschließlich der Bewegung von Rohstoffen von den Erzeugerländern in die Verbraucherländer. Dasselbe dürfte sich auch auf den Markt auswirken, da es zu höheren Kosten für die Schokoladenhersteller und höheren Kosten für Endprodukte führen wird.

ANTRIEBSFAKTOREN


Zunehmende Assoziation von Schokolade mit Festivals und besonderen Anlässen zur Förderung des Wachstums

In vielen Ländern der Welt werden Schokolade hauptsächlich mit saisonalen festlichen Anlässen konsumiert und in Verbindung gebracht, was die Nachfrage auf dem Weltmarkt ankurbelt. Pralinen sind zu einem beliebten Dessert bei religiösen Anlässen, besonderen Anlässen wie Weihnachten, Ostern und anderen geworden. Verbraucher sind jedes Jahr auf der Suche nach innovativeren Schokoladensorten. Die reifen Märkte auf der ganzen Welt wie Australien, Kanada, Russland und andere verzeichneten in den letzten Jahren ein bemerkenswertes Wachstum bei saisonalen Markteinführungen. Die führenden Hersteller konzentrieren sich intensiv auf Investitionen in Forschungs- und Entwicklungszentren, Vertriebsnetze und attraktive Verpackungen, um von der wachsenden Nachfrage zu profitieren. Die wachsende Nachfrage der Millennials nach handgefertigter, individueller und hochwertiger Schokolade treibt das Wachstum des Schokoladen-Süßwarenmarktes weiter voran.

Robuste Nachfrage nach Spezialschokoladenprodukten unterstützt Marktwachstum

In den letzten Jahren war ein rascher Anstieg der Nachfrage nach Premium- oder Spezialschokolade zu beobachten, insbesondere in entwickelten Märkten wie den USA, Frankreich, Belgien und Deutschland, und für die kommenden Jahre wird ein Aufwärtstrend erwartet. Es wird erwartet, dass die zunehmende Präferenz der Verbraucher, die Herkunft der in Schokoladensüßwaren verwendeten Zutaten zu kennen, das Wachstum von Spezialschokoladen weiter fördern wird. Der aufkommende Trend zu Clean-Label- und Bio-Produkten zur Erhaltung der allgemeinen Gesundheit und des Wohlbefindens hat die Nachfrage nach dunklen und zuckerfreien Schokoladensnacks mit höherem Kakaogehalt erhöht. Es wird erwartet, dass das zunehmende Bewusstsein für Arbeitsschutz in den absehbaren Jahren die Nachfrage nach fair gehandelter Schokolade ankurbeln wird.

RÜCKHALTUNGSFAKTOR


Wachsendes Bewusstsein für Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit Schokoladensüßwaren, die das Marktwachstum behindern

Die zunehmende Prävalenz lebensstilbedingter Gesundheitsprobleme wie Fettleibigkeit und Diabetes, die mit übermäßigem Zuckerkonsum einhergehen, hat erhebliche Auswirkungen auf die Schokoladenindustrie. Nach Angaben der Global Diabetes Community (UK) litten im Jahr 2018 weltweit schätzungsweise 415 Millionen Menschen an Diabetes und es wird erwartet, dass bis 2040 weltweit 642 Millionen Menschen mit dieser Krankheit leben werden Reduzieren Sie die Zuckeraufnahme in Ihrer täglichen Ernährung. Daher wird erwartet, dass die zunehmende Zahl von Menschen, die an gesundheitlichen Problemen wie Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden, das Gesamtmarktwachstum im Prognosezeitraum dämpfen wird.

SEGMENTIERUNG


Nach Typanalyse


Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Das Segment der dunklen Schokolade wächst mit erheblicher CAGR, unterstützt durch die Verschiebung der Verbraucherpräferenz hin zu hochwertiger Schokolade

Das steigende Pro-Kopf-Einkommen der Verbraucher auf der ganzen Welt hat zu höheren Ausgaben für hochwertige dunkle Schokolade geführt. Dunkle Schokolade bietet den Verbrauchern neben den gesundheitlichen, sensorischen und strukturellen Vorteilen auch einen erstklassigen Reiz. Dunkle Schokolade ist eine reichhaltige Quelle an Antioxidantien, gleicht den Blutdruck aus und bietet viele weitere Vorteile, die Verbraucher dazu verleiten, sie auf dem Markt zu kaufen. Allerdings hält das Milchschokoladensegment aufgrund seiner Beliebtheit bei Kindern und Jugendlichen weltweit den größten Marktanteil. Andererseits fand weiße Schokolade großen Anklang bei Verbrauchergruppen, die die Bitterkeit dunkler Schokolade lieber meiden möchten.

Analyse nach Kategorie


Aufkommender Trend der Premiumisierung zur Steigerung des weltweiten Schokoladenverkaufs

Die Nachfrage nach Premium-Schokolade wächst weltweit aufgrund des steigenden freien Einkommens der Verbraucher und der sich weiterentwickelnden Schenktradition. Verbraucher suchen nach neuartigen Schokoladenaromen und innovativen Schokoladenrezepturen, was das Segmentwachstum vorantreibt. Darüber hinaus tragen auch die zunehmende Bedeutung saisonaler Schokoladen bei besonderen Anlässen und ihre gestiegene Erschwinglichkeit zum Wachstum des Marktes bei. Die wachsende Nachfrage nach solchen Schokoladen hat die Hersteller dazu ermutigt, kleine Verbraucherpackungen auf den Markt zu bringen, was das Wachstum im Prognosezeitraum voraussichtlich ankurbeln wird.

Nach Analyse des Schokoladenkonsums


Die Zurückhaltung der US-Verbraucher gegenüber dem Zuckerkonsum wirkt sich auf den mengenmäßigen Umsatz aus

Der Volumenabsatz in den USA erreichte im Jahr 2019 1.410,20 Tausend Tonnen und wird in den Prognosejahren aufgrund der Zurückhaltung der Verbraucher gegenüber einem hohen Zuckerkonsum voraussichtlich einen geringfügigen Wachstumstrend verzeichnen. Die FDA änderte im Jahr 2018 die Vorschriften für alle US-Schokoladenwaren und verpflichtete Unternehmen, auf den verpackten Produkten eine Erklärung darüber abzugeben, inwiefern der zugesetzte Zuckergehalt gesundheitliche Probleme verursachen könnte. Andererseits wird erwartet, dass die Mengennachfrage nach zuckerfreien Schokoladen im Land mit einer jährlichen Wachstumsrate von 6,3 % wächst. Der Pro-Kopf-Verbrauch dieser Süßwaren im Land lag bei 4,5–4,6 kg und ist damit höher als bei Zuckerwaren mit 3,0–3,1 kg/Person im Jahr 2018.

Verbraucher in den USA tendieren immer mehr zu Schokoladenwaren mit reduziertem Zuckergehalt, um die Zuckeraufnahme zu reduzieren. Die führenden Akteure der Branche unternehmen Anstrengungen zur Entwicklung und Einführung von Schokoladenprodukten mit niedrigem Zuckergehalt. Nestlé hat beispielsweise ein neues Verfahren patentiert, um Schokolade auf natürliche Weise zu süßen und den Einsatz von raffiniertem Zucker zu reduzieren. Andererseits bevorzugen Verbraucher angesichts des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses auch Schokoladenprodukte der Handelsmarke.

REGIONALE EINBLICKE


North America Chocolate Confectionery Market Size, 2019 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Nordamerika ist aufgrund der wachsenden Nachfrage nach hochwertigen Schokoladensüßwaren der größte Marktanteil. Der Markt in der Region wird vor allem durch den wachsenden Trend zu Bio- und Clean-Label-Schokoladensüßwaren angetrieben. Verbraucher suchen nach gesunden Produkten, die auch Genuss bieten. Dunkle Schokolade erfreut sich in der Region wachsender Beliebtheit, was auf das zunehmende Wissen über die gesundheitlichen Vorteile von Kakao zurückzuführen ist. Es wird erwartet, dass das steigende Interesse der Verbraucher an der Herkunft von Schokolade und Bedenken hinsichtlich des Arbeitsschutzes zum Wachstum der Nachfrage nach fair gehandeltem Kakao und Schokolade, wodurch die Position der Region im Marktanteil von Schokoladensüßwaren gestärkt wird.

Der Markt im asiatisch-pazifischen Raum wird voraussichtlich mit einer erheblichen jährlichen Wachstumsrate wachsen. Die Nachfrage nach Schokoladensüßwaren in Schwellenländern wie China und Indien verzeichnete in den letzten Jahren einen Aufwärtstrend, der auf die steigenden Verbraucherausgaben für Genusswaren, insbesondere Schokoladenartikel, zurückzuführen ist. In entwickelten Ländern wie Japan und Australien basiert die Branche derzeit auf dem Wissen über die wahrgenommenen gesundheitlichen Vorteile von Kakao, wie etwa seinem Polyphenolgehalt und seiner Rolle für ein gesundes Altern.

Europa ist der größte Markt für Süßwarenprodukte aus Schokolade und wird im Prognosezeitraum von 2020 bis 2027 voraussichtlich mit einer jährlichen Wachstumsrate von 1,7 % wachsen. Innerhalb Europas sind Länder wie die Schweiz, Belgien, Deutschland, Österreich und das Vereinigte Königreich betroffen. sind die größten Hersteller und Verbraucher von Schokoladenprodukten. Der Pro-Kopf-Verbrauch von Schokolade ist in diesen Ländern höher als in den Ländern anderer Regionen. Nach Angaben des CBI-Außenministeriums (EU) betrug der globale Pro-Kopf-Verbrauch von Schokolade 0,9 kg pro Jahr, während er in europäischen Ländern höher ist (die Schweiz mit 10,5 kg und Deutschland mit 9,2 kg pro Kopf und Jahr).


WICHTIGSTE INDUSTRIE-AKTEURE


Barry Callebaut investiert in Innovation und Expansion, um seine Marktpräsenz zu stärken

Barry Callebaut, ein führender Akteur in der Schokoladenindustrie, konzentriert sich auf Investitionen in die Entwicklung innovativer Produkte, um seine Position auf dem Markt zu stärken. Beispielsweise hat das Unternehmen im Februar 2020 komplett milchfreie Schokolade in sein Plant-Craft-Sortiment aufgenommen.

Der Markt weist eine stark konsolidierte Struktur auf. Es wird von fünf großen Playern dominiert, die aufgrund ihres riesigen Kundenstamms, ihrer starken Markentreue und ihres robusten Vertriebsnetzes einen Anteil von etwa 88 % am Gesamtmarkt halten. Die Hauptakteure wie Olam International, Cargill, Inc., Nestle S.A und Berry Callebaut AG konzentrieren sich auf strategische Fusionen, Übernahmen und Partnerschaften, um den Markt weiter zu konsolidieren.

Angesichts der jährlichen Verkaufsstatistiken für Schokoladen-Süßwarenprodukte festigen die Akteure der Branche ihre Position durch die aggressive Stärkung der Lieferkette von der Rohstoffbeschaffung bis zur Schokoladenproduktion. Dies ermöglicht den Marktteilnehmern ein nachhaltiges Wachstum der Branche.

LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • Barry Callebaut (Zürich, Schweiz)

  • Nestle S.A. (Vevey, Schweiz)

  • Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG (Zürich, Schweiz)

  • Ferrero SpA (Alba, Italien)

  • HARIBO GmbH & Co. KG (Bonn, Deutschland)

  • Mondelez International (Illinois, USA)

  • Meiji Holdings Co., Ltd. ( Tokio, Japan)

  • The Hershey Company (Pennsylvania, USA)

  • Ezaki Glico Co., Ltd. (Osaka, Japan)

  • Mars Inc. (Virginia, USA)


WICHTIGE INDUSTRIEENTWICKLUNGEN:



  • Oktober 2019 – ITC Company (Indien) brachte unter dem Markennamen Fabelle die teuerste Schokolade zum Preis von etwa 0,43 Millionen INR pro Kilogramm auf den Markt. Das limitierte Produkt „Trinity – Truffles Extraordinaire“ wurde ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen und ist die teuerste Schokolade der Welt.

  • Juni 2019 – Mondelēz International, Inc. hat in Indien Cadbury Dairy Milk-Schokolade mit 30 % reduziertem Zucker auf den Markt gebracht. Das Produkt besteht aus natürlichen Süßungsmitteln und ist frei von künstlichen Konservierungsstoffen.


BERICHTSBEREICH


Der Marktforschungsbericht für Schokoladensüßwaren bietet eine detaillierte Analyse des Marktes und konzentriert sich auf Schlüsselaspekte wie führende Unternehmen, Produkttypen und führende Vertriebskanäle des Produkts.

Eine infografische Darstellung von Markt für Schokoladenwaren

Markt für Schokoladenwaren
Full View Vollständige Infografik anzeigen

Informationen über verschiedene Segmente zu erhalten, Teilen Sie uns Ihre Fragen Mit

Darüber hinaus bietet der Bericht Einblicke in die Markttrends für Schokoladensüßwaren und beleuchtet wichtige Branchenentwicklungen. Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren umfasst der Bericht mehrere Faktoren, die in den letzten Jahren zum Wachstum des Marktes beigetragen haben.

Berichtsumfang und Segmentierung








































 ATTRIBUT


 DETAILS


Studienzeitraum


  2016–2027


Basisjahr


  2019


Prognosezeitraum


  2020–2027


Historischer Zeitraum


  2016–2018


Einheit


 Wert (Milliarden USD)


Segmentierung


Nach Typ


  • Dunkle Schokolade

  • Milchschokolade

  • Weiße Schokolade



Nach Kategorie


  • Premium

  • Saisonal

  • Jeden Tag



Nach Region


  • Nordamerika (USA, Kanada und Mexiko)

  • Europa (Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, Deutschland und das übrige Europa)

  • Asien-Pazifik (China, Indien, Japan, Australien und der Rest des asiatisch-pazifischen Raums)

  • Südamerika (Brasilien, Argentinien und der Rest Südamerikas)

  • Naher Osten und Afrika (Südafrika, Vereinigte Arabische Emirate und der Rest der MEA)



HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Fortune Business Insights sagt, dass die globale Marktgröße im Jahr 2019 auf 114,33 Milliarden USD geschätzt wurde und bis 2027 voraussichtlich 136,42 Milliarden USD erreichen wird.

Mit einer CAGR von 2,3 % wird der Markt im Prognosezeitraum (2020-2027) ein stetiges Wachstum aufweisen.

Das Segment Milchschokolade wird voraussichtlich im Prognosezeitraum das führende Segment in diesem Markt sein.

Die zunehmende Assoziation von Schokolade mit Festen und besonderen Anlässen ist der Schlüsselfaktor für das Wachstum des Marktes.

Barry Callebaut, Ferrero SpA und Nestle S.A. sind die Hauptakteure auf dem Markt.

Nordamerika dominierte den Marktanteil im Jahr 2019.

Genuss und Premiumisierung werden voraussichtlich die Akzeptanz auf dem globalen Markt vorantreiben.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • BERICHT AKTUALISIEREN
    IN VERFAHREN
  • 2019-2032
    (In Verfahren)
  • 2023
    (In Verfahren)

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Lebensmittel-und Getränke Kunden

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X