"Katapultieren Sie Ihr Unternehmen an die Spitze, verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil "

Kakao und Schokolade Marktgröße, Anteil und COVID-19-Auswirkungsanalyse, nach Typ (Kakao-Zutaten (Butter, Likör, Pulver) und Schokolade (dunkel, Milch, weiß und gefüllt)), nach Anwendung (Lebensmittel und Getränke, Kosmetik, Pharmazeutika , und andere) und regionale Prognose, 2022-2029

Region : Global | Format: PDF | Bericht-ID: FBI100075

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Die Größe des weltweiten Kakao- und Schokoladenmarktes wurde im Jahr 2021 auf 46,61 Milliarden US-Dollar geschätzt. Es wird erwartet, dass der Markt von 48,29 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022 auf 67,88 Milliarden US-Dollar im Jahr 2029 wächst und im Prognosezeitraum eine jährliche Wachstumsrate von 4,98 % aufweist. Die globale COVID-19-Pandemie war beispiellos und erschütternd, da die Nachfrage in allen Regionen im Vergleich zum Niveau vor der Pandemie geringer ausfiel als erwartet. Basierend auf unserer Analyse verzeichnete der Weltmarkt im Jahr 2020 einen Rückgang von -2,75 % im Vergleich zu 2019.

Der Markt verzeichnet aufgrund des robusten Wachstumskurses der globalen Schokoladen-Süßwarenindustrie ein progressives Wachstum. Der Herkunftsanteil der weltweiten Vermahlungen ist erheblich gestiegen, was den Gesamtverbrauch kakaobasierter Zutaten erhöht hat. Neue Produktentwicklungen in verschiedenen Sektoren der Lebensmittelindustrie fördern auch das Wachstum des Kakao- und Schokoladenmarktes. Bei den Neueinführungen in den Bereichen Getränke, Backwaren und Süßwaren ist Schokolade nach wie vor die führende Geschmacksrichtung. Auch im Süßwaren- und Getränkebereich ist es nach wie vor eine der am häufigsten verwendeten Zutaten. Dieser Branchentrend wird in absehbarer Zukunft das Marktwachstum ankurbeln.

COVID-19-AUSWIRKUNGEN


Unterbrechung in der Lieferkette für Kakao und Schließung des Gastgewerbes aufgrund von COVID-19-Sperrbeschränkungen

Die COVID-19-Pandemie hat die Lebensmittel- und Getränkeindustrie erheblich beeinträchtigt. Die sozioökonomische Situation hat sich negativ auf das Konsumverhalten bestimmter Produkte ausgewirkt. Die aufgrund von COVID-19 verhängten Beschränkungen führten zu Verlusten für Kakaobauern in kleinen, aber bedeutenden Kakaoanbauländern, da die Produktion in den ersten Monaten nach Ausbruch der Pandemie die Nachfrage überstieg. Dies führte zu einem deutlichen Rückgang der Kakaopreise (USD/Tonne). Nach Angaben der International Cocoa Organization (ICCO) lagen die nahegelegenen Kakao-Vertragspreise in New York im Januar 2021 bei durchschnittlich 2.528 USD pro Tonne, was einem Rückgang von 6 % gegenüber dem Durchschnitt des vorherigen Erntejahres von 2.675 USD pro Tonne entspricht.

Die Barry Callebaut-Gruppe, der weltweit führende Hersteller von Premium-Schokoladen- und Kakaoprodukten, meldete in den ersten sechs Monaten des Jahres aufgrund der Coronavirus-Pandemie eine Verlangsamung, wobei die Volumina im dritten Quartal (Ende 31. Mai) um –14,3 % zurückgingen 2020). Durch die COVID-19-bedingten Sperrungen wurden mehrere wichtige Vertriebsziele für die Kakao- und Schokolade produzierenden Unternehmen praktisch geschlossen, darunter Restaurants, Hotels und andere Food-Service-Ladens, was zu einem Rückgang des Verkaufs von Schokolade in allen Anwendungsbereichen führte.

Während COVID-19 kam es auf dem Schokoladenmarkt zu einer Tendenz hin zu dunkleren Schokoladensorten, da die Verbraucher diese aufgrund der besseren gesundheitlichen Vorteile und des geringeren Kaloriengehalts anderen Sorten vorzogen. Der Trend, zuckerarme und zuckerfreie Produkte zu konsumieren, um in der aktuellen Pandemie die allgemeine Gesundheit zu erhalten, wird den Herstellern voraussichtlich enorme Chancen bieten.

NEUESTE TRENDS


Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Steigende Nachfrage nach zertifizierter Schokolade und Single-Origin-Schokolade steigert das Wachstum

Das zunehmende Vertrauen der Verbraucher in die Überlegenheit (Zutatenqualität) von Single-Origin- und Bean-to-Tafel-Schokolade dürfte die Marktteilnehmer dazu ermutigen, in diesen Trend zu investieren, um Gewinne zu erzielen. Die Nachfrage nach Spezialschokoladenprodukten und Premiumangeboten ist in den letzten Jahren aufgrund der zunehmenden Betonung des Bean-to-Bar-Konzepts deutlich gestiegen. Der Trend zu Single-Origin-Kakao treibt weiterhin Innovationen und neue Produktentwicklungen voran. Dies hat auch zu einer größeren Nachfrage nach hochwertigem Kakaopulver, Kakaomasse und Kakaobutter beigetragen.

Darüber hinaus ermutigt die gestiegene Nachfrage der Verbraucher nach zertifizierten und rückverfolgbaren Kakao- und Schokoladenprodukten Schokoladenhersteller, sich für Kakao-Nachhaltigkeitsprogramme zu entscheiden. Im April 2021 gab Olam Food Ingredients seine Partnerschaft mit Mondelez International bekannt, um in Indonesien die weltweit größte nachhaltige kommerzielle Kakaoverarbeitungsfarm zu errichten, die fortschrittliche Anbaumethoden anwenden und die Artenvielfalt und Kohlenstoffabscheidung fördern wird. Die UTZ-Zertifizierung, die Rainforest Alliance-Zertifizierung und die Fair Trade U.S.-Zertifizierung sind die bekanntesten Zertifizierungen für Kakao, und ihre Akzeptanz hat in den letzten Jahren unglaublich zugenommen.

ANTRIEBSFAKTOREN


Hohe Nachfrage nach Schokoladensüßwaren treibt das Marktwachstum voran

Die zunehmende Beliebtheit von Schokoladensüßwaren treibt vor allem den globalen Markt für Kakao und Schokolade an. Die Nachfrage nach Schokoladensüßwaren in den Schwellenländern hat in den letzten Jahren einen positiven Trend gezeigt, was auf die steigenden Verbraucherausgaben für Genusssüßwaren, insbesondere Schokoladensüßwaren, zurückzuführen ist. Es wird prognostiziert, dass die wachsende Nachfrage nach Form- und Stückschokolade in entwickelten Märkten einen positiven Einfluss auf den Schokoladen-Süßwarenmarkt haben wird.

Die Aufnahme neuer Schokoladensorten wie dunkle Schokolade und Rubinschokolade in das Portfolio wichtiger Hersteller dürfte das Wachstum dieser Branche fördern. Es wird erwartet, dass auch der zunehmende Trend, während der Feiertage Pralinen zu verschenken, wesentlich zur Entwicklung des Schokoladen-Süßwarenmarktes im Prognosezeitraum beitragen wird.

Robuste Nachfrage nach Spezialschokoladenprodukten zur Unterstützung von Innovation und Entwicklung

In den letzten Jahren ist ein rasanter Anstieg der Nachfrage nach Premium- oder Spezialschokolade zu beobachten, insbesondere in entwickelten Märkten wie den Vereinigten Staaten, Frankreich, Belgien und Deutschland. Für die kommenden Jahre wird ein Aufwärtstrend erwartet. Der gestiegene Wunsch der Verbraucher, die Herkunft aller in Schokolade verwendeten Zutaten zu kennen, ist ein wesentlicher Hauptgrund dafür. Es kann verschiedene Ursachen haben, beispielsweise eine Allergie gegen bestimmte Bestandteile, darunter Laktose und vegan Vorlieben. Außerdem besteht eine hohe Nachfrage nach Produkten aus Spezialkakaobohnen. Diese Faktoren werden das Wachstum von Spezialschokoladen fördern.

Der aufkommende Trend zu Clean-Label- und Bio-Produkten zur Erhaltung der allgemeinen Gesundheit und des Wohlbefindens hat die Nachfrage nach dunkler und zuckerfreier Schokolade erhöht. Es wird erwartet, dass das zunehmende Bewusstsein für Arbeitsschutz in den absehbaren Jahren die Nachfrage nach fair gehandeltem Kakao weiter ankurbeln wird.

BESCHRÄNKENDE FAKTOREN


Steigende Nachfrage nach Schokoladenersatzstoffen und -äquivalenten behindert das Wachstum

Die erhöhte Nachfrage nach Kakaozutatenersatzstoffen und Kakaozutatenäquivalenten wie Palmöl, Sojaöl, Shea, Rapsöl und andere können sich aufgrund der einfachen Verfügbarkeit und Kosteneffizienz der oben genannten Produkte negativ auf den Kakaobuttermarkt auswirken. Die verbesserte Fettstabilität und das Fettzusammensetzungsprofil fertiger Schokoladenprodukte, die durch den Einsatz von Kakaobutteralternativen erreicht werden, treiben deren Wachstumsrate voran.

Große Marktteilnehmer wie Olam International, Wilmar International, Cargill Inc., Danisco und andere sind sich der starken Nachfrage nach Ersatzstoffen für Kakaozutaten aufgrund der steigenden Preise für Kakaozutaten bewusst und bieten eine breite Palette an Kakaobutter-äquivalenten Mischungen an den Marktanforderungen, die sich auch auf das Wachstum des Marktes für Kakaozutaten beschränken.

SEGMENTIERUNG


Nach Typanalyse


Das Schokoladensegment hält einen großen Anteil aufgrund der steigenden Beliebtheit von Schokoladensüßwaren

Die wachsende Beliebtheit von Schokoladensüßwaren hat vor allem zur höheren Umsatzentwicklung im Schokoladensegment beigetragen. Gefüllte Schokolade hat aufgrund des aufkommenden Trends zu Premium-Schokolade einen größeren Marktanteil unter anderen Schokoladensorten. Gefüllte Pralinen erfreuen sich als Genussgeschenke zu festlichen Anlässen immer größerer Beliebtheit. Es wird erwartet, dass der Trend, verschiedene Geschmacksrichtungen bei Schokoladensüßwaren auszuprobieren, das Wachstum des Segments weiter ankurbeln wird.

Es wird erwartet, dass das Segment der Kakaozutaten aufgrund seiner neuen Anwendungen in einer Vielzahl von Produkten wie Eiscreme, Süßwaren usw. schneller wächst " target="_blank" rel="noopener">alkoholfreie Getränke, köstliche Backwaren und nährstoffreiche Getränke. Nach Prognosen der International Cocoa Organization (ICCO) wird es im nächsten Jahrzehnt einen Anstieg der weltweiten Kakaoproduktion um 10 % geben. Auch neue Produktentwicklungen in verschiedenen Bereichen der Lebensmittelindustrie tragen zum Wachstum des Kakaosegments bei.

Nach Anwendungsanalyse


Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Lebensmittel- und Getränkesektor verzeichnet dank breitem Anwendungsspektrum vielversprechendes Wachstum

Der Lebensmittel- und Getränkesektor floriert weltweit und bietet dieser Branche viele Möglichkeiten. Bei den Neueinführungen in den Bereichen Getränke, Backwaren und Süßwaren ist Schokolade nach wie vor eine der Hauptaromen. Auch im Süßwaren- und Getränkebereich ist es nach wie vor eine der am häufigsten verwendeten Zutaten. Dieser Trend wird in absehbarer Zeit die Nachfrage nach Kakaobutter und Kakaopulver ankurbeln. Die globale Gastronomiebranche unterstützt das wachsende Angebot an Gourmet- und Spezialkakaospezialitäten. Die Foodservice-Giganten fordern stärkere Individualisierung, Mehrwert und multifunktionale Lösungen, die voraussichtlich weiter auf dem Markt florieren werden.

Kakaobutter findet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten in der Kosmetikindustrie; Der Trend zu rein natürlichen Produkten auf dem Markt für Hautpflegeprodukte wird die Nachfrage nach Kakaobutter ankurbeln. In der pharmazeutischen Industrie wird Kakaobutter wegen seiner physikalischen Eigenschaften verwendet, da Kakaobohnen stark antioxidativ wirken, da sie große Mengen an Polyphenolen und Flavonoid-Antioxidantien enthalten. Es stärkt außerdem das Immunsystem, verbessert die Herzgesundheit und lindert Verstopfung.

REGIONALE EINBLICKE


Europe Cocoa and Chocolate Market Size, 2021 (USD billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Der Markt ist geografisch in Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum, Südamerika sowie den Nahen Osten und Afrika unterteilt.

Europa dominierte den Weltmarkt und belief sich im Jahr 2021 auf 19,95 Milliarden US-Dollar. Europa gilt als Drehscheibe für die industrielle Schokoladenproduktion, da viele weltweit große industrielle Schokoladenhersteller ihren Sitz in Belgien, den Niederlanden, Deutschland und der Schweiz haben. Die Region ist ein bedeutender Produzent und größter Verbraucher von Schokolade und Schokoladenprodukten. Der europäische Kakaomarkt ist sehr vielfältig, da europäische Käufer Kakaobohnen unterschiedlicher Qualität und Herkunft beziehen, um die Nachfrage der Kakao- und Schokoladenindustrie zu decken.

Europa ist mit 61 % der weltweiten Importe der größte Importeur von Kakaobohnen weltweit. Nach Angaben des Centre for the Promotion of Imports from Developing Countries (CBI) beliefen sich die gesamten Kakaobohnenimporte Europas im Jahr 2020 auf schätzungsweise 2,3 Millionen Tonnen. Die europäischen Importe direkt aus kakaoproduzierenden Ländern stiegen zwischen 2016 und 2020 um 1,4 % Darüber hinaus hat das gestiegene Verbraucherbewusstsein für eine nachhaltige Kakaoproduktion die Nachfrage nach nachhaltig produzierter Schokolade erhöht. Die Nachhaltigkeitsplattformen der Region arbeiten enger zusammen, um die Transparenz zu erhöhen.

Der nordamerikanische Markt dürfte ein deutliches Wachstum verzeichnen, da er ein wichtiger Kakaoimporteur ist, um den inländischen Süßwaren Herstellungssektoren. Nach Angaben der kanadischen Regierung importierten die USA etwa 5,2 Milliarden US-Dollar an Kakao und Kakaozubereitungen wie Blöcken, Flüssigkeiten, Pasten, Granulaten und Pulvern aus der ganzen Welt. Darüber hinaus entwickeln sich Industrieschokoladen mit einem höheren Gehalt an Kakaoextrakten zu einem beliebten und bevorzugten Genussmittel. Auf Verbraucherebene besteht ein erhebliches Bewusstsein für die gesundheitlichen Vorteile von Kakao, was den Konsum dunkler Schokolade auf dem nordamerikanischen Schokoladenmarkt antreibt.

Der Markt im asiatisch-pazifischen Raum wächst rasant, da die Nachfrage nach Schokoladensüßwaren in Schwellenländern wie China und Indien in den letzten Jahren einen Aufwärtstrend verzeichnet hat. Der Anstieg ist auf die steigenden Verbraucherausgaben für köstliche Schokoladenwaren zurückzuführen. Nach Angaben der International Cocoa Organization liegt der Pro-Kopf-Verbrauch an Schokoladensüßwaren in Indien zwischen 100 und 200 Gramm, was fast 10 % des weltweiten Durchschnitts im Jahr 2018 entspricht. Darüber hinaus erfreut sich der Trend zu Bio- und Naturprodukten im Süden immer größerer Beliebtheit Korea. Die Schokoladenhersteller beziehen Rohstoffe mit Spezialetiketten wie Bio- und koscheren Kakao, um den aktuellen Branchentrends gerecht zu werden.

In entwickelten Ländern wie Japan und Australien wird die Branche derzeit durch das Wissen über die wahrgenommenen gesundheitlichen Vorteile von Kakao angetrieben, wie etwa seinen Polyphenolgehalt und seine Rolle für ein gesundes Altern.

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Es wird erwartet, dass der Nahe Osten und Afrika das schnellste Wachstum verzeichnen werden, da die Schokoladenangebote zunehmend auf Bequemlichkeit, Wert und Luxus ausgerichtet sind und die Verwendung von Kakaobutter im Nahen Osten zugenommen hat. Gefüllte Schokolade, die einen üppigeren Genuss und ein reichhaltigeres Mundgefühl bietet, ist bei wohlhabenden Verbrauchern im Nahen Osten beliebt. Auch die einzigartigen Verpackungsformate und gesundheitsbezogenen Angaben von dunkler Schokolade erweisen sich als attraktive Kaufoptionen, insbesondere bei der jüngeren Generation.

WICHTIGSTE INDUSTRIE-AKTEURE


Zunehmender Fokus auf Basiserweiterung und Entwicklung von Premiumprodukten zur Förderung des Marktwachstums

Die wichtigsten globalen Kakao- und Schokoladenmarktteilnehmer denken aktiv über die Einführung neuer Produkte und die Erweiterung ihrer Basis nach. Diese Hersteller arbeiten intensiv daran, ihre Reichweite auf die Verbraucher auszuweiten, um ihre Marktpräsenz zu stärken. Barry Callebaut AG, ein führender Akteur, konzentriert sich auf Investitionen in die Erweiterung seines Produktportfolios durch die Einführung neuer Kakao- und Schokoladenprodukte, die die moderne Verbrauchernachfrage ansprechen. So führte das Unternehmen im Februar 2020 eine komplett milchfreie Schokolade in sein Sortiment für Pflanzenhandwerke ein. Der Gesamtmarkt weist eine stark konsolidierte Struktur auf. Die Hauptakteure wie Olam International, Cargill, Inc., Nestle S.A. und Barry Callebaut AG konzentrieren sich auf strategische Fusionen, Übernahmen und Partnerschaften, um den Markt weiter zu konsolidieren.

LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • Barry Callebaut, AG (Schweiz)

  • Cargill, Inc. (USA)

  • Olam International (Singapur)
  • Fuji Oil Company Ltd. (Japan)

  • ECOM Agroindustrial Corporation Ltd. (Schweiz)

  • Cocoa Processing Co. Ltd. (Ghana)

  • Touton S.A. (Frankreich)

  • Niche Cocoa Industry Ltd. (Ghana)

  • BD Associates Ghana Ltd. (Ghana)

  • PLOT Enterprise Ghana Limited (Ghana)


WICHTIGE INDUSTRIEENTWICKLUNGEN:



  • März 2022 – Barry Callebaut kündigte die Erweiterung seiner Fabrik in Campbellfield, Melbourne, Australien an. Die neue Fabrik erweitert die geografische Präsenz des Unternehmens im asiatisch-pazifischen Raum durch die Herstellung sicherer, qualitativ hochwertiger Produkte. Die Anlage kann den gesamten Lebensmittelsektor in Australien bedienen, von globalen und lokalen Lebensmittelherstellern bis hin zu handwerklichen und professionellen Schokoladenverwendern.

  • Januar 2022 – Blommer Chocolate Company, eine Tochtergesellschaft von Fuji Oil Co., Ltd., gab die Eröffnung eines F&E-Anwendungslabors in der Innenstadt von Chicago bekannt. Der neue Raum stellt eine Erweiterung der Forschungs- und Entwicklungskapazitäten dar und bietet neue und verbesserte Möglichkeiten zur Unterstützung des Unternehmens.


BERICHTSBEREICH 


Eine infografische Darstellung von Kakao- und Schokoladenmarkt

Kakao- und Schokoladenmarkt
Full View Vollständige Infografik anzeigen

Informationen über verschiedene Segmente zu erhalten, Teilen Sie uns Ihre Fragen Mit

Der Forschungsbericht bietet eine detaillierte Analyse der Schokoladenindustrie und konzentriert sich auf Schlüsselaspekte wie führende Unternehmen, Produkttypen und Anwendungsbranche für das Produkt. Darüber hinaus bietet der Bericht Einblicke in die Markttrends und die Wettbewerbslandschaft für Kakao und Schokolade und beleuchtet wichtige Branchenentwicklungen. Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren umfasst der Bericht mehrere Faktoren, die zum Wachstum des Marktes in den letzten Jahren beigetragen haben.

Berichtsumfang und Segmentierung














































  ATTRIBUT


  DETAILS


Studienzeitraum


2018–2029


Basisjahr


2021


Geschätztes Jahr


2022


Prognosezeitraum


2022–2029


Historischer Zeitraum


2018–2020


Einheit


Wert (Milliarden USD)


Nach Typ



  • Kakaozutaten



    • Kakaobutter

    • Kakaolikör

    • Kakaopulver



  • Schokolade

    • Dunkel

    • Milch

    • Weiß

    • Gefüllt





Nach Anwendung



  • Essen und Trinken

    • Süßwaren

    • Milchprodukte

    • Bäckerei

    • Andere



  • Kosmetik

  • Pharmazeutika

  • Andere



Nach Geographie



  • Nordamerika (nach Typ, Anwendung und Land)

    • USA (Auf Antrag)

    • Kanada (auf Antrag)

    • Mexiko (auf Antrag)



  • Europa (nach Typ, Anwendung und Land)

    • Großbritannien (Auf Antrag)

    • Deutschland (auf Antrag)

    • Frankreich (auf Antrag)

    • Italien (auf Antrag)

    • Spanien (auf Antrag)

    • Belgien (auf Antrag)

    • Russland (auf Antrag)

    • Restliches Europa (auf Antrag)



  • Asien-Pazifik (nach Typ, Anwendung und Land)

    • Japan (auf Antrag)

    • China (auf Antrag)

    • Indien (auf Antrag)

    • Südkorea (auf Antrag)

    • Australien (auf Antrag)

    • Restlicher Asien-Pazifik-Raum (nach Antrag)



  • Südamerika (nach Typ, Anwendung und Land)

    • Brasilien (auf Antrag)

    • Argentinien (auf Antrag)

    • Restliches Südamerika (nach Antrag)



  • Naher Osten und Afrika (nach Typ, Anwendung und Land)

    • Südafrika (auf Antrag)

    • VAE (auf Antrag)

    • Rest von ME&A (nach Antrag)





HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Fortune Business Insights sagt, dass der globale Markt im Jahr 2021 46,61 Milliarden US-Dollar betrug und bis 2029 voraussichtlich 67,88 Milliarden US-Dollar erreichen wird.

Der Markt wird im Prognosezeitraum (2022-2029) mit einer CAGR von 4,98 % wachsen.

Das Schokoladensegment wird voraussichtlich im Prognosezeitraum einen herausragenden Anteil einnehmen.

Das Verbraucherbewusstsein in Bezug auf Premium-Schokoladen ist der Schlüsselfaktor, der den Markt antreibt.

Cargill Inc., Barry Callebaut AG, Olam International und Fuji Oil Co. Ltd. sind einige der führenden Akteure auf dem Markt.

Europa wird voraussichtlich den höchsten Marktanteil auf dem Weltmarkt halten.

Die Produktnachfrage in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie wird voraussichtlich auf dem Weltmarkt hoch bleiben und damit das dominierende Anwendungssegment darstellen.

Die zunehmende Nachfrage nach zertifizierter und sortenreiner Schokolade ist einer der aufkommenden Trends.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • Apr, 2022
  • 2021
  • 2018-2020
  • 180

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X