"Entwicklung von Wachstumsstrategien liegt in unserer DNA"

Größe, Marktanteil und Branchenanalyse des vernetzten Gesundheitswesens, nach Typ (mHealth-Dienste, mHealth-Geräte und E-Rezept), nach Funktion (Fernüberwachung von Patienten, klinische Überwachung, Telemedizin und andere), nach Anwendung (Diagnose und Behandlung, Überwachung). Anwendungen, Wellness und Prävention, Gesundheitsmanagement und andere), nach Endbenutzern (Krankenhäuser und Kliniken und Heimüberwachung) und regionale Prognose, 2024–2032

Letzte Aktualisierung: May 27, 2024 | Format: PDF | Bericht-ID: FBI106192

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Die Größe des globalen vernetzten Gesundheitsmarktes wurde im Jahr 2023 auf 85,92 Milliarden US-Dollar geschätzt. Der Markt wird voraussichtlich von 111,52 Milliarden US-Dollar im Jahr 2024 auf 1.057,20 Milliarden US-Dollar im Jahr 2032 wachsen und im Prognosezeitraum eine jährliche Wachstumsrate von 32,5 % aufweisen.

Connected Healthcare ist ein Gesundheitsmanagementsystem, das Technologien zur Bereitstellung von Gesundheitsdiensten aus der Ferne umfasst. Dazu gehört die Nutzung von mHealth-Geräten, mHealth-Diensten und E-Rezepten. Faktoren wie wachsende Forschung im Gesundheitswesen und erhöhte Interoperabilität gepaart mit digitalem Datenmanagement und aktiver Unterstützung durch die Regierung ergänzen das Marktwachstum. Beispielsweise betonte der im April 2019 von der indischen Regierung herausgegebene Bericht „National Digital Health Blueprint“ (NDHB) die effiziente und effektive Bereitstellung aller digitalen Gesundheitsdienste im Land. Es wird erwartet, dass solche Initiativen das Marktwachstum im Prognosezeitraum beschleunigen.

Die COVID-19-Pandemie hat aufgrund der gestiegenen Nachfrage bei Gesundheitsdienstleistern (HCPs) und Patienten die Einführung und Nutzung mehrerer Technologien wie Telemedizin, E-Rezept usw. vorangetrieben. COVID-19 hatte viele Unternehmen erheblich dazu veranlasst, neue Technologien zu implementieren und zu aktualisieren und den Grundstein für einen neuen Pflegestandard zu legen. Beispielsweise brachte Validic, ein Gesundheitsunternehmen, das Produkte wie Fernüberwachungsgeräte, Sensoren und Wearables anbietet, im Januar 2021 Validic Impact auf den Markt. Es handelt sich um eine Lösung zur Fernüberwachung von Patienten, die vollständig in elektronische Gesundheitsakten (EHR) und Pflegemanagement integriert werden kann. Darüber hinaus führte das Unternehmen eine COVID-19-Schnellreaktionslösung ein, die es Ärzten und Personaladministratoren ermöglichte, Tausende von Menschen mithilfe von selbst gemeldeten Daten und Warnungen zur Überwachung von COVID-19-Symptomen zu registrieren. Daher hat die Pandemie den Unternehmen den Anstoß gegeben, die Einführung dieser Dienste zu beschleunigen.

Markttrends im vernetzten Gesundheitswesen


Zunehmende Akzeptanz der Blockchain-Technologie zur Steigerung des Marktwachstums

Datensicherheit bleibt branchenübergreifend ein Problem, auch im Gesundheitswesen. Die Blockchain-Technologie entwickelt sich weiter und bietet der Gesundheitsbranche die Möglichkeit, Patientenakten usw. effizienter und sicherer zu verwalten, zu speichern und darauf zuzugreifen. Einem Artikel des Blockchain Council zufolge schützt die Blockchain-basierte Plattform die Patientenidentität und führt Aufzeichnungen darüber Herkunft. Im Mai 2018 startete Medicalchain seine Telemedizin-Plattform MyClinic.com, auf der Patienten per Video ärztliche Konsultationen wahrnehmen und mit MedTokens für Konsultationen bezahlen können.

Darüber hinaus integrieren viele Unternehmen Blockchain-Technologien, um Patientendaten zu schützen. BurstIQ beispielsweise, ein Big-Data- und Softwareunternehmen, bietet eine Plattform, die Gesundheitsunternehmen dabei hilft, große Mengen an Patientendaten sicher zu verwalten. Die Blockchain-Technologie von Unternehmen ermöglicht die sichere Aufbewahrung, Weitergabe oder Lizenzierung von Daten unter strikter Einhaltung der HIPAA-Regeln, d. h. des Rechts, die Offenlegung Ihrer Gesundheitsinformationen zu kontrollieren.

Auch im Hinblick auf die Verbesserung der Datensicherheit, den Schutz der Privatsphäre der Patienten und eine bessere Verwaltung der Lieferketten ist die Integration der Blockchain-Technologie in das Gesundheitswesen ein großer Fortschritt. Die Landschaft des Gesundheitsdatenmanagements verändert sich mit dieser bahnbrechenden Technologie.

Darüber hinaus dringen auch eine Reihe von Technologiegiganten wie Google, Apple und Amazon in das Ökosystem des Gesundheitswesens ein. Infolgedessen werden die Technologie der Blockchain und der künstlichen Intelligenz in den kommenden Jahren immer schneller voranschreiten und die Branche verändern.


  • Zum Beispiel verbessert der Einsatz der Blockchain-Technologie laut den im Juli 2023 veröffentlichten Daten die Sicherheit, bietet Datenschutz und fördert die Interoperabilität gesundheitsbezogener Daten. Es wird ein intelligentes Vorhersagesystem bereitstellen, das in Verbindung mit künstlicher Intelligenz zum klinischen Prozess beiträgt. Bis 2025 werden voraussichtlich etwa 55,0 % der Anwendungen im Gesundheitswesen die Blockchain nutzen.


Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Wachstumsfaktoren für den vernetzten Gesundheitsmarkt


Personalisierte Gesundheitslösungen zur Steigerung des Marktwachstums

Die personalisierte Gesundheitsversorgung kann Lösungen für chronische Gesundheitsprobleme und viele Zivilisationskrankheiten bieten, indem Technologien weiterentwickelt werden, die auf jüngsten Entdeckungen in den Bereichen Genomik, Verhaltenswissenschaften, Diagnostik und klinische Medizin basieren.


  • Im September 2020 stellte Roche eine Lösung zur Fernüberwachung von Patienten vor, die es medizinischem Fachpersonal ermöglicht, Menschen mit Diabetes außerhalb der Pflege zu überwachen.


Darüber hinaus haben Unternehmen auf der ganzen Welt die Möglichkeit erkannt, personalisierte Gesundheitslösungen zu nutzen, um Kompetenzen und Rentabilität zu steigern. Laut McKinsey hat der Markt außergewöhnliche Aktivitäten erlebt, wie zum Beispiel ein höheres Maß an Risikofinanzierung.


  • Teladoc Health gab beispielsweise im Oktober 2020 die Übernahme von Livongo für 18,5 Milliarden US-Dollar bekannt, was dem Unternehmen dabei helfen wird, die Bereitstellung virtueller Pflege wie Fernüberwachung zu beschleunigen. Daher bilden solche personalisierten Gesundheitslösungen und Unternehmensfinanzierungen eine solide Grundlage für die vernetzte Gesundheitsbranche und beschleunigen so das Wachstum des vernetzten Gesundheitsmarktes.


Darüber hinaus haben die jüngsten technologischen Innovationen im Gesundheitssektor ihren Einfluss ausgeweitet, insbesondere mit der raschen Verbreitung der künstlichen Intelligenz (KI). KI verändert Diagnostik, Präzisionsmedizin und Patientenversorgung mit virtuellen Assistenten und Chatbots. KI-gesteuerte Technologie verbessert die personalisierte Betreuung von Menschen mit chronischen Erkrankungen.

Darüber hinaus führen mehrere Unternehmen intelligente Geräte ein, um Ärzten und Patienten eine praktische Lösung zu bieten, mit der sie ihre Vitalfunktionen zu Hause ständig überwachen und so zu einem besseren Gesundheitsmanagement beitragen können.

Zunehmende Nutzung von Smartphones und tragbaren Geräten zur Förderung des Marktwachstums

Da die Technologie die Patientenversorgung immer weiter verändert und der Wunsch der Patienten, ihre eigene Gesundheit zu überwachen, zunimmt, bringt die Einführung von Smartphones und tragbaren Geräten eine Reihe neuer Vorteile auf den Markt. Tragbare Geräte wie Tracker, Blutdruckmessgeräte und Blutzuckermessgeräte helfen dabei, Aktivitäten wie verbrannte Kalorien, Herzfrequenz, zurückgelegte Strecke usw. zu verfolgen. Durch den Einsatz dieser Geräte werden die Kosten für regelmäßige Kontrolluntersuchungen erheblich reduziert, da Patienten selbstmedizinische Parameter überprüfen können.


  • So erhielt Philips beispielsweise im Mai 2020 von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) die Genehmigung für seinen tragbaren Biosensor (Philips Biosensor BX100), der bei der Behandlung bestätigter und vermuteter COVID-19-Patienten im Krankenhaus helfen wird.

Darüber hinaus entwickeln mehrere Unternehmen weltweit mHealth-Dienste. Laut einem Artikel von Sensor Tower Inc. stiegen beispielsweise die Ausgaben europäischer Regionen für mobile Apps in der Kategorie Gesundheit und Fitness im Jahr 2020 im Jahresvergleich um 70,2 Prozent auf schätzungsweise 544,2 Millionen US-Dollar, da die Menschen nach Möglichkeiten suchen, sich fit zu halten.

Außerdem arbeiten mehrere Unternehmen für digitale Gesundheitstechnologie zusammen, um intelligente Geräte einzusetzen und eine praktische Lösung für medizinisches Fachpersonal und Patienten bereitzustellen, damit Vitalfunktionen zu Hause kontinuierlich überwacht werden können, um die Patientenversorgung zu verbessern.


  • Im Februar 2024 kündigte Validic Inc. die Erweiterung seiner personalisierten Pflegelösung durch die Integration von Smart Meter-Mobilfunkgeräten an. Diese Integration bietet Patienten und Ärzten, die an von Validic betriebenen Fernüberwachungsprogrammen teilnehmen, die Möglichkeit, mobilfunkfähige Überwachungsgeräte von Smart Meter zu verwenden.


BESCHRÄNKENDE FAKTOREN


Hohe Kapitalausgaben und technologische Hindernisse schränken das Marktwachstum ein

Trotz des enormen Potenzials vernetzter Gesundheitsprodukte und -dienstleistungen behindern technologische und infrastrukturelle Barrieren in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen das Marktwachstum. Es sind enorme Kosten für die Installation der notwendigen Geräte, Systeme und Ausrüstungen im Zusammenhang mit der Echtzeitmessung von Gesundheitsparametern erforderlich, und es mangelt an qualifizierten Fachkräften im Gesundheitswesen, was eine entscheidende Hemmschwelle für den Markt darstellt.


  • Zum Beispiel kostet die Fernüberwachungslösung für Patienten mit allgemeinen Funktionen laut den von der ScienceSoft USA Corporation veröffentlichten Daten etwa 200.000 US-Dollar, während ein Gerät mit erweiterten Funktionen bis zu 400.000 US-Dollar kostet.


Darüber hinaus mangelt es vielen Entwicklungsländern trotz der zunehmenden Nutzung von Produkten wie mHealth-Apps an der Einführung dieser Technologien und Produkte, was Probleme im Zusammenhang mit der Verfügbarkeit von Hochgeschwindigkeitsinternet mit hoher Bandbreite sowie der Speicherintegration und Datenübertragung betrifft was das Marktwachstum weiter einschränkt.

Marktsegmentierungsanalyse für das vernetzte Gesundheitswesen


Nach Typanalyse


Verstärkte Einführung von Smartphones und anderen drahtlosen Technologien, um den Markt voranzutreiben

Der Markt ist in mHealth-Dienste, mHealth-Geräte und E-Rezepte unterteilt.

Das Segment der mHealth-Dienste dominierte den Markt im Jahr 2023 aufgrund der zunehmenden Akzeptanz von Smartphones und mHealth-Apps. Laut dem State of Mobile Internet Connectivity Report 2020 nutzten bis Ende 2019 rund 3,8 Milliarden Menschen das mobile Internet, 250 Millionen mehr als im Vorjahr 2018. Die zunehmende Smartphone-Nutzung wird der Bevölkerung helfen, drahtlos auf viele Gesundheitsdienste zuzugreifen Technologie und fördert so die Einführung von mHealth-Diensten. Das Segment der MHealth-Geräte verzeichnet aufgrund der einfachen und kostengünstigen Nutzung tragbarer Geräte und zunehmender staatlicher Gesundheitsinitiativen ein moderates Wachstum. Es wird erwartet, dass auch das E-Rezept-Segment das Marktwachstum vorantreiben wird, und zwar aufgrund von Faktoren wie der zunehmenden Einführung von EHR-Lösungen und einem verstärkten Fokus auf die Reduzierung medizinischer Fehler.

Darüber hinaus stärkt die Einführung mehrerer Plattformen und der Eintritt neuer Marktteilnehmer mit enormer Finanzierung den Markt weltweit. Beispielsweise sammelte CirrusMD, ein Anbieter virtueller On-Demand-Pflegedienste, im März 2021 20 Millionen US-Dollar in einer Finanzierungsrunde der Serie C unter der Leitung des Blue Venture Fund.

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Nach Funktionsanalyse


Verstärkte Einführung der Telemedizin als bevorzugte Form der medizinischen Versorgung, um das Wachstum des Dienstleistungssegments anzukurbeln

Der globale Markt wird je nach Funktion in Patientenfernüberwachung, klinische Überwachung, Telemedizin und andere eingeteilt.

Das Telemedizin-Segment dominierte den Markt im Jahr 2020 und wird sich aufgrund von Faktoren wie der zunehmenden Akzeptanz von Telemedizin-Diensten voraussichtlich zum am schnellsten wachsenden Segment in der prognostizierten Dauer entwickeln. Beispielsweise bevorzugen laut einer Zeitschriftenumfrage des Multidisciplinary Digital Publishing Institute (MDPI) bis zu 89 % der Patienten Telemedizin als akzeptable Form der medizinischen Versorgung. Dies dürfte daher das Segmentwachstum ankurbeln. Darüber hinaus wurde laut Mckinseys Forschung eine massive Verlagerung hin zur virtuellen Pflege beobachtet. Die Zahl der telemedizinischen Besuche wurde auf ca. 50 bis 175 höher als vor der Pandemie.

Die Patientenfernüberwachung nimmt aufgrund von Faktoren wie dem stetigen Anstieg der geriatrischen Bevölkerung immer schneller zu. Laut einem Artikel des Hindu Center for Politics and Public Policy gibt es beispielsweise im Jahr 2020 rund 727 Millionen Menschen, die 65 Jahre oder älter sind. Der Anteil der älteren Bevölkerung wird voraussichtlich von 9,3 Prozent im Jahr 2020 auf etwa 16,0 Prozent im Jahr 2050 steigen.

Durch Anwendungsanalyse


Steigende Akzeptanz von Produkten wie mHealth-Apps zur Steigerung des Wachstums des Wellness- und Präventionssegments

Der globale Markt ist in Diagnose und Behandlung, Überwachungsanwendungen, Wellness und Prävention, Gesundheitsmanagement und andere unterteilt.

Das Wellness- und Präventionssegment dominierte den Markt im Jahr 2023 und es wird erwartet, dass dieser Markt im prognostizierten Zeitraum zum am schnellsten wachsenden Segment wird. Die vernetzte Gesundheitsversorgung beinhaltet die Konvergenz von Gesundheitstechnologien und wird zunehmend als integraler Bestandteil der Bereiche Sozialfürsorge und Wellness angesehen. Laut NCBI zielen beispielsweise im Oktober 2019 rund 70 % der mHealth-Apps auf das Wellness- und Fitnesssegment der Verbraucher ab und fördern so das Wachstum des Marktes.

Durch Endbenutzeranalyse


Verstärkte Akzeptanz von Produkten durch Krankenhäuser und Kliniken, um das Wachstum dieses Segments zu steigern

Nach Endbenutzern ist der Markt in Krankenhäuser und Kliniken sowie Heimüberwachung unterteilt. Das Segment Krankenhäuser & Kliniken hat sich im Jahr 2023 zum dominierenden Segment im Markt entwickelt.


  • Beispielsweise implementierte das AJ Hospital and Research Center im Oktober 2023 das Al-basierte kontaktlose und kontinuierliche Patientenfernüberwachungssystem von Dozee auf 50 Betten seiner Privatstation.

  • Im Februar 2021 gab es laut Connected Health (OAE Publishing Inc) in den USA rund 200 Telemedizin-Netzwerke mit 3500 Servicestandorten. Ungefähr 50 % aller Krankenhäuser in den USA haben irgendeine Form der vernetzten Gesundheitsversorgung für die Fernüberwachung von Patienten eingeführt, und 80 % der europäischen Länder haben telemedizinische Dienste implementiert.


Daher steigert die zunehmende Einführung digitaler Gesundheitstechnologien durch Krankenhäuser in verschiedenen Regionen das Marktwachstum.

REGIONALE EINBLICKE


North America Connected Healthcare Market Size, 2023 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Die Marktgröße in Nordamerika belief sich im Jahr 2023 auf 33,32 Milliarden US-Dollar. Die Region dominierte im Jahr 2020 den Weltmarkt aufgrund steigender Gesundheitskosten, der zunehmenden Verbreitung von Smartphones, der steigenden Nachfrage nach vernetzten Gesundheitsprodukten und der Patientenfernüberwachung. Laut Mckinsey gibt es beispielsweise im Mai 2020 einen enormen Aufschwung bei der Nutzung von Telegesundheitsdiensten in den USA. Die Akzeptanz von Telegesundheitsdiensten durch Verbraucher stieg im Jahr 2020 um 46 % und im Vorjahr 2019 um 11 %, um eine Exposition zu vermeiden Covid-19 und ersetzen Sie die abgesagten Besuche.

Europa belegte aufgrund der deutlich zunehmenden Nutzung von Smartphones durch Privatpersonen und Ärzte die zweitgrößte Marktposition. Darüber hinaus treibt die Zunahme von Fernüberwachungsdiensten für Patienten zur Überwachung verschiedener Gesundheits- und Gesundheitszustände von einem entfernten Standort aus das Marktwachstum voran. Laut Healthcare IT News erlaubte das Gesetz zur digitalen Gesundheitsversorgung (DVG) Ärzten in Deutschland im Jahr 2020 offiziell, ihren Patienten Medikamente über Apps zu verschreiben.

Darüber hinaus wird erwartet, dass der asiatisch-pazifische Raum aufgrund der zunehmenden Akzeptanz intelligenter tragbarer Geräte und der steigenden Nachfrage nach mHealth-Diensten das schnellste Wachstum in der Region verzeichnen wird. Laut dem Whitepaper von Health Catalyst kurbelt eine Kollision einflussreicher Faktoren wie die anhaltende Verlagerung hin zu Telemedizin und virtueller Pflege das Marktwachstum an. Lateinamerika sowie der Nahe Osten und Afrika werden aufgrund des geringeren Bewusstseins und der Zurückhaltung gegenüber der Einführung einer vernetzten Gesundheitsversorgung in Ländern mit niedrigem Einkommen eine langsamere Wachstumsrate aufweisen.

Liste der wichtigsten Unternehmen im vernetzten Gesundheitsmarkt


Fusionen und Übernahmen sowie Risikokapitalinvestitionen mit anderen Teilnehmern, um Unternehmen beim Wachstum zu unterstützen

Der global vernetzte Gesundheitsmarkt ist ein fragmentierter Markt mit mehreren großen Akteuren. Unternehmen wie Cerner Corporation, Koninklijke Philips N.V., Teladoc, GE Healthcare und andere Gesundheitsunternehmen bemühen sich ständig darum, möglichst viele Kunden zu erreichen, um ihre Produkte und Dienstleistungen zu erweitern und die Akzeptanz der vernetzten Gesundheitsversorgung zu steigern. Darüber hinaus sind auch Fusionen und Partnerschaften zwischen wichtigen Akteuren auf die Marktentwicklung zurückzuführen. Beispielsweise haben Optum, ein Gesundheitsdienstleistungsunternehmen (Teil der UnitedHealth Group), und Change Healthcare, ein führendes Gesundheitstechnologieunternehmen, im Januar 2021 vereinbart, sich zusammenzuschließen, um Software und Datenanalysen, technologiegestützte Dienstleistungen, Beratung und Umsatzzyklen anzubieten Managementdienstleistungen mit Schwerpunkt auf der Gesundheitsfürsorge.

LISTE DER WICHTIGSTEN UNTERNEHMEN IM PROFIL:



  • Allscripts Healthcare, LLC. (Chicago, USA)

  • Cerner Corporation (North Kansas, USA)

  • Koninklijke Philips N.V (Amsterdam, Niederlande)

  • McKesson Corporation (Irving, USA)

  • Apple Inc. (Cupertino, USA)

  • Omron Corporation (Osaka, Japan)

  • GENERAL ELECTRIC COMPANY (Boston, USA)

  • Fitbit Inc. (San Francisco, USA)

  • IBM Corporation (Armonk, USA)

  • NXGN Management, LLC (Irvine, USA)


WICHTIGSTE ENTWICKLUNGEN DER BRANCHE: 



  • Oktober 2023 – Ricoh USA, Inc. stellte RICOH RPM Enablement vor, die neueste umfassende Managed-Services-Lösung für Gesundheitssysteme, die dabei hilft, effizientere und skalierbare RPM-Workflows voranzutreiben, die bessere Patienten- und Pflegeerfahrungen bieten.

  • August 2023 – Iron Bow Healthcare Solutions stellte eine neue RPM-Lösung auf Basis von Carium vor. Diese RPM-Lösung schafft einen einzigen Ansprechpartner für Gesundheitsdienstleister und Patienten und ermöglicht es ihnen, ihre Effizienz und ihr Engagement zu verbessern, Ressourcen zu schonen und letztendlich bessere Gesundheitsergebnisse zu erzielen.

  • Juli 2023 – Faye stellte in Zusammenarbeit mit Air Doctor eine neue Telemedizinlösung vor. Diese Telemedizinlösung ergänzt sowohl ambulante als auch stationäre Besuche, die in der medizinischen Notfallversorgung enthalten sind.

  • März 2023 – Koninklijke Philips N.V. gab die Einführung eines einzigartigen Portfolios flexibler virtueller Pflegemanagementlösungen und -dienste bekannt, das Gesundheitssysteme, Anbieter, Kostenträger und Arbeitgebergruppen stärken soll um Patienten besser zu motivieren und von überall aus intensiver mit ihnen in Kontakt zu treten.

  • April 2021 – Siemens Healthineers AG gab den erfolgreichen Abschluss der Übernahme von Varian Medical Systems, Inc. bekannt. Siemens Healthineers baut zusammen mit Varian eine strategische Partnerschaft namens „EnVision“ auf, um ein All-in-One-Unternehmen zu etablieren -Inklusives digitales, diagnostisches und therapeutisches Ökosystem, das das Behandlungsmanagement umfasst. Siemens Healthineers wird KI-gestützte Analysen nutzen, um die Entwicklung und Bereitstellung einer datengesteuerten Präzisionsversorgung voranzutreiben.

  • Juli 2020 – Teladoc Health, Inc., ein führendes Unternehmen im Bereich der virtuellen Pflege, gab den Abschluss der Übernahme von InTouch Health bekannt. Durch diese Übernahme werden innovative Telegesundheitsfunktionen bereitgestellt, die Anbieter in komplexen medizinischen Umgebungen miteinander verbinden. Auf der anderen Seite wird teladoc die Pflegeerfahrung durch ambulante und häusliche Pflegeeinrichtungen verbinden und so einen besseren Zugang zu hochwertiger Pflege und besseren Gesundheitsergebnissen bestätigen.


BERICHTSBEREICH


Der globale Marktforschungsbericht zum vernetzten Gesundheitswesen bietet eine detaillierte Branchenanalyse des Marktes und konzentriert sich auf Schlüsselaspekte wie führende Unternehmen, Typ, Funktion, Anwendung und Endbenutzer. Darüber hinaus bietet der Bericht Einblicke in die Markttrends und beleuchtet wichtige Branchenentwicklungen. Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren umfasst der Bericht wichtige Faktoren, die zum Marktwachstum in den letzten Jahren beigetragen haben.

Umfangreiche Einblicke in den Markt gewinnen, Anfrage zur Anpassung


Umfang und Segmentierung des Berichts






















































ATTRIBUT


DETAILS


Studienzeitraum


2019–2032


Basisjahr


2023


Geschätztes Jahr


2024


Prognosezeitraum


2024–2032


Historischer Zeitraum


2019–2022


Einheit


Wert (Milliarden USD)


Wachstumsrate 


CAGR von 32,5 % von 2024–2032


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Segmentierung


Nach Typ


  • mHealth-Dienste

  • mHealth-Geräte

  • E-Rezept



Nach Funktion


  • Fernüberwachung von Patienten

  • Klinische Überwachung

  • Telemedizin

  • Andere



Nach Anwendung


  • Diagnose und Behandlung

  • Anwendungen überwachen

  • Wellness & Prävention

  • Gesundheitsmanagement

  • Andere



Nach Endbenutzer


  • Krankenhäuser und Kliniken

  • Hausüberwachung



Nach Region


  • Nordamerika (nach Typ, nach Funktion, nach Anwendung, nach Endbenutzer und nach Land)


    • USA (Nach Typ)

    • Kanada (nach Typ)


  • Europa (nach Typ, nach Funktion, nach Anwendung, nach Endbenutzer und nach Land/Subregion)


    • Großbritannien (Nach Typ)

    • Deutschland (nach Typ)

    • Frankreich (nach Typ)

    • Italien (nach Typ)

    • Spanien (nach Typ)

    • Skandinavien (nach Typ)

    • Restliches Europa (nach Typ)


  • Asien-Pazifik (nach Typ, nach Funktion, nach Anwendung, nach Endbenutzer und nach Land/Subregion)


    • Japan (nach Typ)

    • China (nach Typ)

    • Indien (nach Typ)

    • Australien (nach Typ)

    • Südostasien (nach Typ)

    • Restlicher Asien-Pazifik-Raum (nach Typ)


  • Lateinamerika (nach Typ, nach Funktion, nach Anwendung, nach Endbenutzer und nach Land/Subregion)


    • Brasilien (nach Typ)

    • Mexiko (nach Typ)

    • Restliches Lateinamerika (nach Typ)


  • Naher Osten und Afrika (nach Typ, nach Funktion, nach Anwendung, nach Endbenutzer und nach Land/Subregion)


    • GCC (nach Typ)

    • Südafrika (nach Typ)

    • Restlicher Naher Osten und Afrika (nach Typ)




HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Fortune Business Insights sagt, dass die globale Marktgröße im Jahr 2020 62,29 Milliarden US-Dollar betrug und bis 2028 voraussichtlich 297,95 Milliarden US-Dollar erreichen wird.

Im Jahr 2020 lag der nordamerikanische Marktwert bei 27,20 Milliarden US-Dollar.

Es wird erwartet, dass der Markt im Prognosezeitraum (2021–2028) mit einer jährlichen Wachstumsrate von 28,4 % wächst.

Es wird erwartet, dass das Segment der mHealth-Dienste im Prognosezeitraum in diesem Markt führend sein wird.

Die Zunahme von Fusionen und Übernahmen und VC-Finanzierungen, technologische Fortschritte und staatliche Unterstützung bei der zunehmenden Akzeptanz dieser Produkte treiben den Wachstumsmarkt an.

Zu den wichtigsten Marktteilnehmern zählen Koninklijke Philips N.V., Allscripts und Teladoc.

Nordamerika dominierte den Markt im Jahr 2020 gemessen am Marktanteil.

Wenn eine Pandemiesituation eintritt, führen die zunehmende Nutzung von Smartphones und tragbaren Geräten sowie die Zunahme chronischer Krankheiten zur Innovation personalisierter Gesundheitslösungen, was die Akzeptanz des Marktes weltweit weiter vorantreibt.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte
  • 2019-2032
  • 2023
  • 2019-2022
  • 160

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X