"Intelligente Strategien, die Ihr Wachstum beschleunigen"

Marktgröße, Marktanteil und COVID-19-Auswirkungsanalyse für künstliche Intelligenz, nach Komponente (Hardware, Software und Dienste), nach Funktion (Personalwesen, Marketing und Vertrieb, Produkt-/Dienstleistungsbereitstellung, Dienstbetrieb, Risiko, Lieferkettenmanagement und andere ), nach Bereitstellung (Cloud, lokal), nach Branche (Gesundheitswesen, Einzelhandel, IT und Telekommunikation, BFSI, Automobil, Werbung und Medien, Fertigung und andere) und regionale Prognose, 2022–2029

Region : Global | Format: PDF | Bericht-ID: FBI100114

 

WICHTIGE MARKTEINBLICKE

Die Größe des Marktes für künstliche Intelligenz wurde im Jahr 2021 auf 328,34 Mrd. USD geschätzt und soll von 387,45 Mrd. USD im Jahr 2022 auf 1.394,30 Mrd. USD im Jahr 2029 wachsen, was einer CAGR von 20,1 % im Prognosezeitraum entspricht. Basierend auf unserer Analyse verzeichnete der globale Markt im Jahr 2020 einen Anstieg von 150,0 % im Vergleich zu 2019. Die globale COVID-19-Pandemie war beispiellos und atemberaubend, wobei diese Technologie in allen Regionen eine höher als erwartete Nachfrage verzeichnete als zuvor. Pandemieniveaus.

Der Bericht behandelt unter anderem KI-basierte Lösungen wie Qualcomm AI Model Efficiency Toolkit, ParlAI von Facebook, AWS Chatbots, OpenAI Codex und Azure AI. Künstliche Intelligenz wird weltweit schnell in Unternehmensprozesse integriert, um den Geschäftsbetrieb und das Kundenerlebnis zu verbessern. Auch kleine und mittelständische Unternehmen investieren in Technologie, um die Funktionalität und Leistung ihres Betriebs kostengünstig zu verbessern. Eine bedeutende Entwicklung unter anderem bei der 5G-Bereitstellung, Automatisierung, Cloud-Computing und großen Datenbanken dürfte die Technologienachfrage antreiben.


Ebenso soll die Fähigkeit, Bedrohungen in Echtzeit zu erkennen, die Integration in Cybersicherheitslösungen vorantreiben. Beispielsweise kündigte Stellar Cyber, ein in den USA ansässiger Anbieter von Sicherheitsbetriebsplattformen, im August 2021 eine Partnerschaft mit BlackBerry Limited an. Ziel der Partnerschaft ist es, den Einsatz von KI-gestützten Sicherheitslösungen für Organisationen und Managed Security Service Provider (MSSPs) zu fördern.

Auswirkungen von COVID-19


Steigende Nachfrage nach KI-Technologie in der Gesundheitsbranche inmitten von COVID-19 zur Förderung des Marktwachstums

Um den Problemen der Pandemiekrise zu begegnen, ist die Nachfrage nach Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen stark zugenommen. Die Technologie bietet mehrere Tools und Modelle, die traditionelle Analyse- und Entscheidungsfindungsfähigkeiten verbessern. Dies verbessert die Genauigkeit und Effizienz von Diagnosen, Behandlungen und Prognosen. Laut dem Studienbericht vom Januar 2022 fanden Forscher des Regenstrief Institute und der Indiana University beispielsweise heraus, dass Modelle des maschinellen Lernens (ML) die Entscheidungsfindung im Bereich der öffentlichen Gesundheit während der Pandemie unterstützen könnten.

In ähnlicher Weise könnte künstliche Intelligenz laut einer Studie der University of Waterloo und DarwinAI vom Dezember 2021 Ärzten bei der Zuweisung von Ressourcen helfen, indem sie Patienten erkennt, die während der COVID-19-Pandemie eine Behandlung auf der Intensivstation (ICU) benötigen.

Außerdem können die Technologie und ihre Erkenntnisse auch bei der Arzneimittelforschung sehr nützlich sein. Beispielsweise nutzen das Innovationslabor von Tata Consultancy Services und die KI von Facebook KI-Fähigkeiten, um die Ausbreitung von Viren zu verstehen und potenzielle Moleküle zu identifizieren, die gegen den COVID-19-Stamm gerichtet werden können.

Darüber hinaus haben Branchen wie Einzelhandel und E-Commerce, Fertigung, Transport und Logistik während der Pandemie unter anderem erhebliche Investitionen in Technologie getätigt, um das Verhältnis von Nachfrage und Angebot auszugleichen. Infolgedessen verzeichnete der Markt für künstliche Intelligenz während der Pandemie ein enormes Wachstum, und dieses Wachstum wird voraussichtlich nach der Pandemiekrise eintreten.

AKTUELLE TRENDS


Fordern Sie ein kostenloses Muster an um mehr über diesen Bericht zu erfahren.


Wachsende Innovation im künstlichen Internet der Dinge (AIoT) zur Steigerung der Marktchancen

Die Akzeptanz vernetzter Geräte nimmt in verschiedenen Anwendungen exponentiell zu. Internet of Things (IoT)-Geräte haben jedoch vergleichsweise gute Ergebnisse minimaler Speicher. Daher wird es zu einem komplexen Prozess, Daten sofort zu sammeln und zu analysieren. Dies hat die Integration von künstlicher Intelligenz in die IoT-Technologie vorangetrieben. AIoT unterstützt die Steigerung der betrieblichen Effizienz, improvisierte Lösungen und Dienste, verbessert die IoT-Skalierbarkeit, unterstützt ein fortschrittliches Risikomanagement und reduziert Kosten und ungeplante Ausfallzeiten.

Das Unternehmen kann die Benutzererfahrung verbessern, indem es KI-gestützte IoT-Lösungen für Einzelhandelsanalysen, Fertigungsroboter, selbstfahrende Autos und mehr verwendet. Dies dürfte die Nachfrage nach künstlicher Technologie ankurbeln. Beispielsweise hat Aspen Technology, Inc., ein auf Asset-Optimierung spezialisiertes Softwareunternehmen, im August 2020 einen neuen AIoT-Hub gestartet. Es ermöglicht eine flexible und reibungslose Datenintegration und -mobilität von Sensoren bis zum Edge und in die Cloud und beschleunigt den Fluss von Visualisierungen und Erkenntnissen in kapitalintensiven Branchen.

Darüber hinaus führte Bosch im Mai 2021 eine neue AIoT-Plattform ein, nämlich The Phantom Edge, die Echtzeitdaten zum Energieverbrauch in Fertigungsanlagen bietet. Es soll die industrielle Produktivität verbessern, indem Warnungen und Benachrichtigungen in Echtzeit bereitgestellt werden, die zeitnah umsetzbare Informationen liefern. Es automatisiert auch die Datenerfassung und verfolgt Ausfallzeiten genau, indem es unvoreingenommene, zeitnahe und präzise Daten bereitstellt, die Manager verwenden können, um Ziele festzulegen, die Leistung zu bewerten, zu analysieren und ständig zu verbessern.

treibende Faktoren


Höhere Akzeptanz von hyperpersonalisiertem Service zur Förderung des Marktwachstums

Die Steigerung der Kundenbindung ist ein entscheidender Einflussfaktor für ein erfolgreiches Unternehmen im heutigen wettbewerbsintensiven und dynamischen Geschäftsumfeld. Infolgedessen setzen Unternehmen schnell auf Technologien der künstlichen Intelligenz, um maßgeschneiderte und dedizierte Dienste in Echtzeit bereitzustellen. Unternehmen können die Technologie nutzen, um auf der Grundlage branchenspezifischer Kundeneinblicke hyperpersonalisierte Marketingstrategien zu entwickeln. Diese Hyperpersonalisierung erhöht die Rentabilität, bietet datengesteuerte Entscheidungen in Echtzeit, senkt die Kosten und verbessert die Kundenzufriedenheit.

In Branchen wie Einzelhandel, E-Commerce, Finanzinstituten, Gesundheitswesen und anderen verbraucherorientierten Unternehmen wird intelligente Technologie eingesetzt, um persönlich mit Verbrauchern zusammenzuarbeiten. Laut einem IDC-Bericht vom Juni 2020 gaben mehr als die Hälfte der 2.056 IT- und Line-of-Business-Entscheidungsträger (LoB) an, dass das Kundenerlebnis der Hauptgrund für die Einführung von KI sei.

Darüber hinaus veröffentlichte Salesforce im Juni 2020 seine Einstein-Empfehlungen für Trailhead. Das Unternehmen fügte seiner Online-Lernplattform KI-Funktionen hinzu, indem es Einstein-Empfehlungen einführte. In der neuen Lösung würden die Lernenden angeleitet, ein personalisiertes, intelligentes Lernerlebnis zu schaffen. Es würde auch Empfehlungen geben, die auf den Präferenzen anderer Lernender basieren. Daher dürfte die wachsende Bedeutung personalisierter Kundenservices in allen Branchen das Wachstum des Marktes für künstliche Intelligenz vorantreiben.

EINSCHRÄNKENDE FAKTOREN


Einschränkungen beim Schutz der Privatsphäre zur Einschränkung des Marktwachstums

Der Markt wird wahrscheinlich Schwierigkeiten mit Datenschutz und unterschiedlichen Algorithmen haben. Die Technologie nutzt maschinelles Lernen und Deep-Learning-Fähigkeiten, um Benutzern relevante Ergebnisse zu liefern. Diese Tools, darunter Suchalgorithmen, Empfehlungsmaschinen und Adtech-Netzwerke, könnten die sensiblen Daten des Benutzers ausnutzen.

Darüber hinaus erstellen Algorithmen der künstlichen Intelligenz ohne Zustimmung des Benutzers neue Informationen auf der Grundlage der historischen Daten. Laut dem Bericht des Europäischen Parlaments vom März 2021 wird das weltweit produzierte Datenvolumen voraussichtlich 175 Zettabyte im Jahr 2025 erreichen, gegenüber 33 Zettabyte im Jahr 2018. Aus diesem Grund hat Europa die Datenschutz-Grundverordnung eingeführt, um den Missbrauch personenbezogener Daten zu kontrollieren. Dies dürfte die Nachfrage nach der Technologie beeinträchtigen.

SEGMENTIERUNG


Nach Komponentenanalyse


Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Fähigkeit, Echtzeiteinblicke anzubieten, um die Nachfrage nach KI-Software zu steigern

Der Markt für künstliche Intelligenz ist in Hardware, Software und Dienste basierend auf Komponenten unterteilt.

Die Software wird aufgrund ihrer Fähigkeit, Daten zu extrahieren, Einblicke in Echtzeit zu bieten und die Entscheidungsfindung zu unterstützen, voraussichtlich während der Furcate-Phase den höchsten Marktanteil halten. Einige der von den Akteuren angebotenen Branchensoftwarelösungen sind Cortana Virtual Assistance, Google Cloud Machine Language, IBM Watson, Tensorflow und mehr.

Das Dienstleistungssegment wird im Prognosezeitraum wahrscheinlich mit der schnellsten CAGR wachsen. Es wird erwartet, dass die zunehmende Implementierung intelligenter Lösungen die Nachfrage nach KI-Diensten ankurbeln wird. Diese Services nutzen die Fähigkeiten der Lösungen, die den Geschäftsbetrieb beschleunigen.

Darüber hinaus wird geschätzt, dass KI-Hardware aufgrund ihrer Unterstützung bei der Verbesserung der Prozesseffizienz stetig wachsen wird. Die Hardware umfasst Speicher und Server mit künstlicher Intelligenz wie OVHcloud-Server, Broadberry-Server, IBM Enterprise AI-Server, Intel Optane-Speicher, A3I-Speicher von DDN und mehr.

Nach Funktionsanalyse


Steigende Nachfrage nach Risikomanagement im BFSI-Sektor, um den Markt voranzutreiben

Basierend auf der Technologie wird der Markt kategorisiert in Humanressourcen, Marketing und Vertrieb, Produkt-/Servicebereitstellung, Servicebetrieb, Risiko, Supply-Chain-Management und andere.

Das Risiko wird im Prognosezeitraum aufgrund der schnellen digitalen Transformation in der BFSI-Branche voraussichtlich mit der schnellsten CAGR wachsen. Die Branche wird wahrscheinlich künstliche Intelligenz für verschiedene Risikomanagementanwendungen wie Kreditrisiko, Asset and Liability Management (ALM), Liquiditätsrisiko und Marktrisikoanalyse implementieren. Beispielsweise kündigte die First National Bank of Omaha (FNBO) im Dezember 2021 eine Partnerschaft mit einem in den USA ansässigen Anbieter von KI-Kreditplattformen, Upstart, an, um ihr Privatkreditprogramm landesweit auszuweiten.

Es wird erwartet, dass der Servicebetrieb und die Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen den Markt dominieren werden, indem sie während des Prognosezeitraums einen bedeutenden Marktanteil halten. Von Unternehmensorganisationen wird erwartet, dass sie diese Technologie übernehmen, da sie es ihnen ermöglicht, bessere Produkte zu entwickeln und verbesserte Kundenerlebnisse zu bieten. Beispielsweise schätzte ein Umfragebericht von PWC im März 2019, dass die digitale Produktentwicklung die Effizienz um fast 20 % steigern und die Produkteinführungszeit um 17 % verkürzen würde. Darüber hinaus ergab die Studie, dass 41 % der befragten Unternehmen bereits künstliche Intelligenz in ihrer Produktentwicklung einsetzen.

Nach Bereitstellungsanalyse


Cloud-Segment soll schnell wachsen und durch die Präsenz renommierter Unternehmen bestückt werden

Basierend auf der Bereitstellung teilt sich der Markt in Cloud und On-Premises auf.

Cloud wird im Prognosezeitraum voraussichtlich mit der höchsten CAGR wachsen. Es wird erwartet, dass der steigende Bedarf an Cloud-basierten Tools, optimierter Infrastruktur und die wachsende Nachfrage nach Virtualisierung und Cloud-Speicherung die Cloud-Bereitstellung vorantreiben werden. Laut dem Bericht von Canalys vom Februar 2022 erreichten die Gesamtausgaben für Cloud-Infrastrukturdienste im Jahr 2021 191,7 Mrd. USD, was einem Anstieg von 35 % gegenüber 142,0 Mrd. USD im Jahr 2020 entspricht. Im Laufe des Jahres öffnete sich die Weltwirtschaft nach Lockdowns wieder und das Kundenvertrauen wuchs, was zu einer Ausweitung führte Verträge mit Cloud-Dienstanbietern.

Mit dem wachsenden Bewusstsein für die Vorteile Cloud-basierter Lösungen ist der Einsatz von Natural Language Processing (NLP) und Tools für maschinelles Lernen (ML) in der künstlichen Intelligenz werden wahrscheinlich in der Cloud wachsen. Einige der wichtigsten Cloud-basierten KI-Dienste, die von den Branchenakteuren angeboten werden, sind IBM Cloud, Azure Cognitive Services und die Einstein-KI-Plattform.

Es wird auch erwartet, dass die lokalen Anbieter aufgrund ihrer internen und sichereren Datenspeicherangebote einen bedeutenden Marktanteil halten werden.

Nach Branchenanalyse


IT- und Telekommunikationssegment wird dominieren, unterstützt durch die Notwendigkeit, Erkenntnisse zu gewinnen

Der Markt wird basierend auf den Branchenvertikalen in Gesundheitswesen, Einzelhandel, IT und Telekommunikation, BFSI, Automobil, Werbung und Medien, Fertigung und andere kategorisiert.

Das Gesundheitswesen wird wahrscheinlich mit der höchsten CAGR wachsen, was auf die schnelle Implementierung von Lösungen mit künstlicher Intelligenz zur Verbesserung der Patientenversorgung zurückzuführen ist. Außerdem hat die Pandemie die Einführung dieser Technologie im Gesundheitswesen vorangetrieben. Beispielsweise haben im März 2020 zwei in den Niederlanden ansässige Organisationen Delft Imaging und Thirona zusammengearbeitet, um ein KI-basiertes COVID-19-Diagnosetool namens CAD4COVID auf den Markt zu bringen. Das Ziel des Tools war die Bereitstellung von Röntgenaufnahmen des Brustkorbs mithilfe von Deep Learning.

Der BFSI-Sektor wird im Prognosezeitraum wahrscheinlich einen erheblichen Marktanteil halten. Die zunehmende Implementierung dieser Technologie in der BFSI-Branche, um unter anderem betrügerische Aktivitäten, Handelsentscheidungen, Kreditbewertungsanträge, Analysen der Auswirkungen auf Finanzmärkte und Risikomanagement zu erkennen, wird das Wachstum des Marktes für künstliche Intelligenz wahrscheinlich ankurbeln.

Die IT- und Telekommunikationsbranche implementiert Lösungen, um Erkenntnisse aus der riesigen Menge an Big Data zu gewinnen und bessere Kundenservices anzubieten. Laut dem Bericht von SwissCognitive vom Dezember 2021 verzeichnete Vodafone Ltd. nach der Präsentation seines Chatbots TOBi zur Beantwortung von Kundenfragen eine Verbesserung des Kundenerlebnisses um 68 %. Einige der Lösungen für den IT- und Telekommunikationssektor sind ZeroStack, SAS Regulatory Risk Management, XenonStack und Aria Networks.

Darüber hinaus wird die KI-Technologie in der Automobilindustrie schnell für verschiedene Anwendungen implementiert, darunter Automobildesign, Lieferkettenmanagement, Fertigung und Produktion. In ähnlicher Weise wird erwartet, dass die Fähigkeit zur Steigerung der Produktqualität, Reduzierung von Ausfallzeiten, Bedarfsprognosen in Echtzeit, Bestandsverwaltung und weitere KI-fähige Lösungen seine Anwendung in der Fertigungs- und Automobilindustrie vorantreiben werden.

REGIONALE EINBLICKE


 

North America Artificial Intelligence (AI) Market Size, 2021 (USD Billion)

Um weitere Informationen zur regionalen Analyse dieses Marktes zu erhalten, Fordern Sie ein kostenloses Muster an


Geografisch ist der Markt in fünf Hauptregionen wie Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik, Naher Osten und Afrika sowie Lateinamerika aufgeteilt. Sie sind weiter in Länder kategorisiert.

Nordamerika hielt im Jahr 2021 einen erheblichen Teil des Marktanteils der künstlichen Intelligenz, wobei die USA aufgrund zunehmender staatlicher Initiativen und Investitionen in den Markt einen wichtigen Beitrag leisteten. Es wird erwartet, dass die Präsenz verschiedener Marktteilnehmer in den USA das Marktwachstum ankurbeln wird. Laut dem RELX Emerging Tech Executive Report 2021 ist die Akzeptanz dieser Technologie in den USA seit 2018 um rund 33 % auf 81 % gestiegen.

Die Schlüsselindustrien des Landes, wie Einzelhandel, BFSI, Fertigung, Gesundheitswesen und andere, investieren erheblich in diese Technologie.

Der asiatisch-pazifische Raum wird im Prognosezeitraum voraussichtlich ein schnelles Wachstum des Marktes für künstliche Intelligenz erzielen. Die zunehmende Implementierung der 5G-Technologie in Ländern wie China, Südkorea, Japan, Singapur und Indien dürfte die KI-Anwendungsfälle in der Region eskalieren lassen. Verschiedene Nationen haben engagierte Strategien entwickelt, um die Einführung von Technologien in allen Branchen zu fördern. So treiben unter anderem die National AI Strategy of Singapore, die Society 5.0 Vision of Japan, der Next Generation Artificial Intelligence Development Plan of China und die India’s AI for All Vision das Marktwachstum voran. In ähnlicher Weise setzen Länder wie Malaysia, Indonesien, Vietnam, die Philippinen, Thailand und andere die Technologie in großem Umfang in verschiedenen Anwendungen ein.

Europa soll einen bedeutenden Marktanteil halten. Länder der Europäischen Union investieren strategisch in Technologie. Laut dem Bericht der Europäischen Kommission vom Dezember 2020 hat der Europäische Investitionsfonds beispielsweise ~171 Millionen US-Dollar an Mitteln für Unternehmen in ganz Europa bereitgestellt.

Um zu erfahren, wie unser Bericht Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu optimieren, Sprich mit Analyst


Der Markt in Lateinamerika, dem Nahen Osten und Afrika wird im Prognosezeitraum voraussichtlich erheblich wachsen. Regierungsbeamte sind in beiden Regionen aktiv an der Entwicklung von KI-Strategien beteiligt. Beispielsweise hat die saudi-arabische Regierung die Saudi Data and AI Authority (SDAIA) gegründet, um den Markt anzukurbeln. Darüber hinaus kündigte SDAIA im September 2021 seinen Plan an, Saudi-Arabien als eines der Top-10-Länder in den Bereichen künstliche Intelligenz und Daten zu positionieren.

In ähnlicher Weise startete Brasilien im April 2021 eine nationale KI-Strategie, um innovative Anwendungen und Forschung in ihrer Anwendung voranzutreiben.

WICHTIGE AKTEURE DER BRANCHE


Stärkung strategischer Übernahmen durch Schlüsselakteure zur Erweiterung ihrer Produktangebote

Der Markt verzeichnet eine massive Anmeldung von Start-ups. Diese Akteure arbeiten mit Branchen wie Fertigung, Gesundheitswesen und Einzelhandel zusammen, um maßgeschneiderte Lösungen für künstliche Intelligenz anzubieten. Während sich die führenden Marktteilnehmer auf Forschung und Entwicklung konzentrieren und den steigenden Anforderungen der verschiedenen industriellen Anwendungen gerecht werden. Um die Präsenz auszubauen und das Lösungsangebot zu verbessern, erwerben diese Akteure wichtige Start-ups auf der ganzen Welt. Beispielsweise hat Apple Inc. seine intelligenten Angebote durch die Übernahme prominenter Start-ups auf dem Markt verstärkt. Darüber hinaus hilft das Fachwissen der Ingenieure und Techniker dieser Start-ups bei der Entwicklung innovativer Lösungen.

Juli 2021 – Qualcomm Technologies erwarb Vermögenswerte von Twenty Billion Neurons GmbH, darunter ein KI-Forschungsteam und Videodatensätze, die von der KI-Community verwendet werden.

August 2021 – The OpenAI, LLC hat den OpenAI Codex aktualisiert und ein privates Beta-Programm über die API gestartet, das die Befehle der Benutzer in natürlicher Sprache interpretiert und in ihrem Namen ausführt.

Liste der wichtigsten profilierten Unternehmen:



  • Amazon, Inc. (Washington, USA)

  • IBM Corporation (New York, USA)

  • Microsoft Corporation (Washington, USA)

  • Salesforce.com Inc. ( Kalifornien, USA)

  • Alphabet Inc. (Google LLC) (Kalifornien, USA)

  • NVIDIA Corporation (Kalifornien, USA)

  • Baidu, Inc. (Peking, China)

  • SAP SE (Walldorf, Deutschland)
  • Oracle Corporation (Texas, USA)

  • Hewlett Packard Enterprise Company (Texas, USA)

  • SAS Institute Inc. (North Carolina, USA)


WICHTIGE ENTWICKLUNGEN IN DER BRANCHE:



  • Juli 2021 – Qualcomm Technologies, Inc. ging eine Partnerschaft mit Foxconn Industrial Internet ein, um die Gloria AI Edge Box zu entwickeln. Es zielt darauf ab, den Einsatz von Smart-Edge-Anwendungen zu erhöhen. Das neue System hat eine Verarbeitungsgeschwindigkeit von 70 Billionen Operationen pro Sekunde.

  • Juli 2021 – Microsoft Corporation hat mit einem in Großbritannien ansässigen Cybersicherheit, Darktrace Holdings Limited, bietet eine selbstlernende KI zur Erkennung von Bedrohungen bei maximaler Maschinengeschwindigkeit an. Die Unternehmen bieten durch die Partnerschaft eine hohe Sicherheit gegen neuartige Cyber-Bedrohungen.


ABDECKUNG BERICHTEN


Eine infografische Darstellung von Markt für künstliche Intelligenz

Markt für künstliche Intelligenz
Full View Vollständige Infografik anzeigen

Informationen über verschiedene Segmente zu erhalten, Teilen Sie uns Ihre Fragen Mit

Dieser Marktbericht über künstliche Intelligenz untersucht Schlüsselregionen weltweit, um den Benutzern zu helfen, die Technologie besser zu verstehen. Darüber hinaus bietet die Studie Einblicke in die neuesten Branchen- und Schlüsselmarkttrends sowie eine Analyse von Technologien, die weltweit schnell eingesetzt werden. Außerdem werden einige der wachstumsfördernden Elemente und Einschränkungen des Marktes hervorgehoben, sodass der Leser den Markt gründlich verstehen kann.

UMFANG UND SEGMENTIERUNG DES BERICHTS


























































  ATTRIBUT


  DETAILS


Studienzeitraum


2018–2029


Basisjahr


2021


Geschätztes Jahr


2022


Prognosezeitraum


2022–2029


Historischer Zeitraum


2018-2020


Einheit


Wert (Mrd. USD)


Segmentierung


Komponente; Funktion; Einsatz; Industrie; und Region


Nach Komponente



  • Hardware

  • Software

  • Dienste



Nach Funktion



  • Personalwesen

  • Marketing & Vertrieb

  • Produkt-/Dienstbereitstellung

  • Dienstbetrieb

  • Risiko

  • Supply-Chain-Management

  • Sonstige (Strategie und Unternehmensfinanzierung)



Nach Bereitstellung



  • Wolke

  • Lokal



Nach Branche



  • Gesundheitswesen

  • Einzelhandel

  • IT & Telekommunikation

  • BFSI

  • Automobil

  • Werbung & Medien

  • Herstellung

  • Andere



Nach Region



  • Nordamerika (nach Komponente, nach Funktion, nach Bereitstellung, nach Branche und nach Land)

    • USA (Nach Komponente)

    • Kanada (nach Komponenten)



  • Europa (nach Komponente, nach Funktion, nach Einsatz, nach Branche und nach Land)

    • Großbritannien (Nach Komponente)

    • Deutschland (nach Komponenten)

    • Frankreich (nach Komponenten)

    • Skandinavien (nach Komponenten)

    • Übriges Europa



  • Asien-Pazifik (nach Komponente, nach Funktion, nach Bereitstellung, nach Branche und nach Land)

    • China (nach Komponenten)

    • Japan (nach Komponenten)

    • Indien (nach Komponenten)

    • Südostasien (nach Komponenten)

    • Rest Asien-Pazifik



  • Der Nahe Osten und Afrika (nach Komponente, nach Funktion, nach Einsatz, nach Branche und nach Land)

    • GCC (nach Komponente)

    • Südafrika (nach Komponenten)

    • Rest des Nahen Ostens und Afrikas



  • Lateinamerika (nach Komponente, nach Funktion, nach Bereitstellung, nach Branche und nach Land)

    • Brasilien (nach Komponenten)

    • Mexiko (nach Komponenten)

    • Rest Lateinamerika





HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Der Markt soll bis 2029 1.394,30 Milliarden USD erreichen.

Im Jahr 2021 lag die Marktgröße bei 328,34 Mrd. USD.

Das Segment Servicebetrieb dürfte den Markt anführen.

Steigende Investitionen in KI-Technologie zur Verbesserung des Geschäftsbetriebs und der Kundenerfahrung dürften das Marktwachstum vorantreiben.

Amazon.com, Inc., Apple Inc., Microsoft Corporation, OpenAI, LLC, Qualcomm Technologies, Inc. und IBM Corporation sind die Top-Player auf dem Markt.

Nordamerika wird voraussichtlich den höchsten Marktanteil halten.

Der asiatisch-pazifische Raum wird voraussichtlich mit einer signifikanten CAGR wachsen.

Suchen Sie umfassende Informationen über verschiedene Märkte?
Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Sprechen Sie mit einem Experte

Nachstehend finden Sie eine Liste von Unternehmen, die untersucht wurden, um die Marktgröße abzuschätzen und/oder das Marktökosystem zu verstehen

Diese Liste bedeutet nicht unbedingt, dass alle unten aufgeführten Unternehmen in dem Bericht profiliert sind. Der Bericht enthält nur Profile der 10 besten Spieler, basierend auf Umsatz/Marktanteil.

  1. Advance.AI
  2. Aibrain LLC
  3. AiCure
  4. Alphabet Inc. (Google LLC) (Profil im Bericht)
  5. Amazon, Inc. (Profil im Bericht)
  6. Appier Inc.
  7. Arm begrenzt
  8. Atomwise, Inc.
  9. Ayasdi AI LLC
  10. Baidu, Inc. (Profil im Bericht)
  11. BlackBerry Limited
  12. Schmetterlingsnetzwerk
  13. Cisco Systems, Inc.
  14. Clarifai, Inc.
  15. Cyrcardia Asia Limited
  16. Dunkelspur
  17. Enlitic, Inc.
  18. Allgemeine Vision
  19. GumGum, Inc.
  20. H2O.ai.
  21. Hewlett Packard Enterprise Company (Profil im Bericht)
  22. Huawei
  23. HyperVerge
  24. IBM Corporation (Profil im Bericht)
  25. iFLYTEK
  26. Inbenta Holdings Inc.
  27. Intel Corporation
  28. Iris.ai AS
  29. Lebenslauf
  30. Meta
  31. Microsoft Corporation (Profil im Bericht)
  32. Neurala
  33. NVIDIA Corporation (Profil im Bericht)
  34. Oracle Corporation (Profil im Bericht)
  35. Persado
  36. Präzisionsfalke
  37. Salesforce.com Inc. (Profil im Bericht)
  38. Samsung Electronics Co., Ltd.
  39. SAP SE (Profil im Bericht)
  40. SAS Institute Inc. (Profil im Bericht)
  41. Sensely, Inc.
  42. Siemens

 

  • Apr, 2022
  • 2021
  • 2018-2020
  • 160

    LIZENZTYP WÄHLEN

  • $4850
    $5850
    $6850
    Buy Now

Personalisieren Sie diese Recherche

  • Detaillierte Forschung zu bestimmten Regionen oder Segmenten
  • Unternehmensprofile je nach Benutzeranforderung
  • Umfassendere Einblicke in Bezug auf ein bestimmtes Segment oder eine Region
  • Aufschlüsselung der Wettbewerbslandschaft nach Ihren Anforderungen
  • Andere spezifische Anforderungen zur Anpassung
Request Customization Banner

Client Testimonials

“We are happy with the professionalism of your in-house research team as well as the quality of your research reports. Looking forward to work together on similar projects”

- One of the Leading Food Companies in Germany

“We appreciate the teamwork and efficiency for such an exhaustive and comprehensive report. The data offered to us was exactly what we were looking for. Thank you!”

- Intuitive Surgical

“I recommend Fortune Business Insights for their honesty and flexibility. Not only that they were very responsive and dealt with all my questions very quickly but they also responded honestly and flexibly to the detailed requests from us in preparing the research report. We value them as a research company worthy of building long-term relationships.”

- Major Food Company in Japan

“Well done Fortune Business Insights! The report covered all the points and was very detailed. Looking forward to work together in the future”

- Ziering Medical

“It has been a delightful experience working with you guys. Thank you Fortune Business Insights for your efforts and prompt response”

- Major Manufacturer of Precision Machine Parts in India

“I had a great experience working with Fortune Business Insights. The report was very accurate and as per my requirements. Very satisfied with the overall report as it has helped me to build strategies for my business”

- Hewlett-Packard

“This is regarding the recent report I bought from Fortune Business insights. Remarkable job and great efforts by your research team. I would also like to thank the back end team for offering a continuous support and stitching together a report that is so comprehensive and exhaustive”

- Global Management Consulting Firm

“Please pass on our sincere thanks to the whole team at Fortune Business Insights. This is a very good piece of work and will be very helpful to us going forward. We know where we will be getting business intelligence from in the future.”

- UK-based Start-up in the Medical Devices Sector

“Thank you for sending the market report and data. It looks quite comprehensive and the data is exactly what I was looking for. I appreciate the timeliness and responsiveness of you and your team.”

- One of the Largest Companies in the Defence Industry
Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz.
X